Springe zu Inhalt


Foto

Neu bei GW2


  • Bitte einloggen zum Antworten
49 Antworten zu diesem Thema

#21 Migrin

Migrin

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge:

Geschrieben: 23 October 2013 - 12:14

Moin :)

Wenn es dir besonders wichtig ist Supporten zu können würde ich dir auf jeden Fall einen Mesmer oder Wächter empfehlen. Jede Klasse ist grundsätzlich in der Lage verbündete zu buffen oder Gegner in ihrgend einer form zu debuffen. Es gibt jedoch keine anderen Klassen die so stark um dieses Prinzip aufgebaut wurden wie die oben genannten.

Wenn es dir also wichtig ist innerhalb der Rolle des Supporters einen gewissen Spielraum zu haben was deine Spielweise angeht sollten dich diese Klassen zufrieden stellen. Elementalist könnte auch eine Option sein. Vom Dieb und Waldläufer würde ich dir tendenziell eher abraten da diese Klassen zwar über unterstützungsmöglichkeiten Verfügen, der Fokus im Design jedoch nicht auf Gruppensupport gesetzt wurde.

Freundliche Grüsse
Migrin
  • 0

#22 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 23 October 2013 - 19:42

@GW2 ich find das sPvP super, hat was von Shooter, PvE is so LaLaLa und meine Meinung über WvW hab ich glaub schon oft genug preis gegeben

LG,
Lilro

P.S. Toaster?


Mit meinem Waldi macht mir PvE aktuell sehr viel Spaß. Vielleicht halte die 100% Erkundung endlich mal durch. SPvP find ich an sich auch sehr geil...aber ich habs in GW1 genossen meine PvE-Skins auch im PvP zu haben und das fehlt mir in GW2 gewaltig. Ich mag das mystische Klo nicht.

Die neue WvW Karte sieht auch geil aus. Den neuen Saison-Erfolg werd ich aber nicht schaffen...das ist teils schon abartig.

Toaster? Ich kannte mal einen der sich Toast(er) nannte. Zu WoW Classic und TBC Zeiten war er Raidleiter. Draft hier. ;)
  • 0

#23 Dead-Eternity

Dead-Eternity

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge:

Geschrieben: 24 October 2013 - 00:41

Na dann werd ich wohl als erstes Mal den Mesmer anspielen, als Rasse
nehm ich die Baumkuschler :top: :D

Nochmals vielen Dank für euren Rat und ich hoffe man sieht sich
Ingame, viel Spaß beim Zocken ;)

Lg D-E :paladin:
  • 0

#24 Norjena

Norjena

    Chalmuns Stammgast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5267 Beiträge:

Geschrieben: 24 October 2013 - 11:04

Hab grad mal hier wieder reingeschaut, und denke dass ich ein paar kleine Dinge richtig stellen möchte.

Der Mesmer ist durchaus eine interessante Klasse, wenn auch etwas Gewöhnungsbedürftig, man sollte sich stets klar sein dass die Hauptschadensquelle (in Verliesen) in der Regel die Reflexion ist.
Der Mesmer hat nicht nur eine Supportrolle, er wird eigentlich in der Regel nur in 3 Fällen mitgenommen (wegen dem Support).

1. Der Gruppenaufbau ist den Leuten egal
2. Der Mesmer wird mitgenommen weil man meint er würde gut Schaden machen und dabei supporten.
3. Der Mesmer wird nur wegen Zeitschleife und/oder Reflexion mitgenommen, meistens wenn ersteres bei den relevanten Bossen verfügbar ist. Denn der Eigenschaden des Mesmer selbst ist im PvE der niedrigste.

In der Regel ist man als Mesmer also durchaus gern gesehn, denen kommt das Unwissen vieler Leute entgegen. Die denken sie würden dank Zeitschleife schneller durchs Verlies sein auch wenn es garnicht der Fall ist. ;)

Der Waldläufer selbst hat durchaus Support, und zwar sehr guten. Nämlich offensiven. 150 Präzision (7% Critchance) Frostgeist (im Durchschnitt geskill 7,5% Schaden für alle). Wut/Macht (Dschnugelpirscher 5 Stapel für 18Sekunden je nach Build). Auf dem Kriegshorn einen Explofinisher für weitere 3 Stapel Macht (mit Hornbuff selbst sinds 4). Katzen machen auch ca 5 Stapel Verwundbarkeit im Schnitt. Ruft man direkt bei Kampfbeginn wenn ein Feuerfeld liegt einen "Drake" so macht er meistens zeitnah auch noch einen Explosionsfinisher für 3 weitere Stapel Macht.

Hinzu kommt dass der Waldläufer vollgebufft über dem Schaden von Kriegern liegt (ausgehend von 30/25/0/0/15 oder 30/0/0/10/30 mit GS+Axt/Kolben Rotation). Und sich damit nach Ele>Wächter>Dieb als DD Nummer 4 einreiht. Wenn auch nur knapp. Passendes Build/Ausrüstung vorrausgesetzt.

Leider muss man hierzu sagen dass das Schwert die Waffe der Wahl ist...etwas gewöhnungsbedürftig aufgrund der AA, selbst mit deaktivierter AA muss man aufpassen. Der Waldläufer hat also eine zwiespältige Rolle. Die einen denken er kann nix. Die anderen nehmen ihn nicht oft mit weil er sich nicht ganz so gut ins Setup einfügt. In der Regel sollte er aber eine Berreicherung dastellen. Dank vieler die den Waldi mit Langbogen überhaupt im PvE spielen, und dann sogar noch oft nichtmal im Nahkampf wechseln...hat der Waldi einen sehr schlechten Ruf. Die wenigsten haben auch ihre Tiere unter Kontrolle oder nehmen für die Gruppe passende mit.

Der Nekro selbst hat im PvE imo die A-Karte. Er hat den zweitniedrigstens Schaden (wenn auch nur knapp unter Krieger=Ingi), und durchaus interessate "Maxdps" Phasen. Durch gezieltes Zustände stapeln und durch "Zielt auf die Schwachen" brisante "Execute" Phasen (dann liegt er sogar kurzzeitig über Krieger/Ingi).

Allerdings hat er außer Verwundbarkeit keinen relevanten Support im PvE den nicht jemand anderes viel besser stellen könnte. Unglücklicherweiße liegt Verwundbarkeit auch nur auf der Axt AA die man unbedingt vermeiden sollte. Und dem Todesschleier...den man statt der Axt AA nehmen sollte. Beziehungsweiße in einem "max DPS" Dolch/Horn+Dolch/Fokus Build nur in AoE Situationen.
Als würds noch nicht reichen ist der Nekro auch noch langsam da er kaum Ansturmskills hat, und beim "skippen" müssen die anderen auch noch warten...

Spaß machen tut mir der Nekro, und Waldi ist imo sogar mein "Main" könnte man sagen.

Bearbeitet von Norjena, 24 October 2013 - 11:06,

  • 0

#25 Lilrolille

Lilrolille

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 24 October 2013 - 21:28

Hab grad mal hier wieder reingeschaut, und denke dass ich ein paar kleine Dinge richtig stellen möchte.

Der Mesmer ist durchaus eine interessante Klasse, wenn auch etwas Gewöhnungsbedürftig, man sollte sich stets klar sein dass die Hauptschadensquelle (in Verliesen) in der Regel die Reflexion ist.
Der Mesmer hat nicht nur eine Supportrolle, er wird eigentlich in der Regel nur in 3 Fällen mitgenommen (wegen dem Support).

1. Der Gruppenaufbau ist den Leuten egal
2. Der Mesmer wird mitgenommen weil man meint er würde gut Schaden machen und dabei supporten.
3. Der Mesmer wird nur wegen Zeitschleife und/oder Reflexion mitgenommen, meistens wenn ersteres bei den relevanten Bossen verfügbar ist. Denn der Eigenschaden des Mesmer selbst ist im PvE der niedrigste.

In der Regel ist man als Mesmer also durchaus gern gesehn, denen kommt das Unwissen vieler Leute entgegen. Die denken sie würden dank Zeitschleife schneller durchs Verlies sein auch wenn es garnicht der Fall ist. ;)

Der Waldläufer selbst hat durchaus Support, und zwar sehr guten. Nämlich offensiven. 150 Präzision (7% Critchance) Frostgeist (im Durchschnitt geskill 7,5% Schaden für alle). Wut/Macht (Dschnugelpirscher 5 Stapel für 18Sekunden je nach Build). Auf dem Kriegshorn einen Explofinisher für weitere 3 Stapel Macht (mit Hornbuff selbst sinds 4). Katzen machen auch ca 5 Stapel Verwundbarkeit im Schnitt. Ruft man direkt bei Kampfbeginn wenn ein Feuerfeld liegt einen "Drake" so macht er meistens zeitnah auch noch einen Explosionsfinisher für 3 weitere Stapel Macht.

Hinzu kommt dass der Waldläufer vollgebufft über dem Schaden von Kriegern liegt (ausgehend von 30/25/0/0/15 oder 30/0/0/10/30 mit GS+Axt/Kolben Rotation). Und sich damit nach Ele>Wächter>Dieb als DD Nummer 4 einreiht. Wenn auch nur knapp. Passendes Build/Ausrüstung vorrausgesetzt.

Leider muss man hierzu sagen dass das Schwert die Waffe der Wahl ist...etwas gewöhnungsbedürftig aufgrund der AA, selbst mit deaktivierter AA muss man aufpassen. Der Waldläufer hat also eine zwiespältige Rolle. Die einen denken er kann nix. Die anderen nehmen ihn nicht oft mit weil er sich nicht ganz so gut ins Setup einfügt. In der Regel sollte er aber eine Berreicherung dastellen. Dank vieler die den Waldi mit Langbogen überhaupt im PvE spielen, und dann sogar noch oft nichtmal im Nahkampf wechseln...hat der Waldi einen sehr schlechten Ruf. Die wenigsten haben auch ihre Tiere unter Kontrolle oder nehmen für die Gruppe passende mit.

Der Nekro selbst hat im PvE imo die A-Karte. Er hat den zweitniedrigstens Schaden (wenn auch nur knapp unter Krieger=Ingi), und durchaus interessate "Maxdps" Phasen. Durch gezieltes Zustände stapeln und durch "Zielt auf die Schwachen" brisante "Execute" Phasen (dann liegt er sogar kurzzeitig über Krieger/Ingi).

Allerdings hat er außer Verwundbarkeit keinen relevanten Support im PvE den nicht jemand anderes viel besser stellen könnte. Unglücklicherweiße liegt Verwundbarkeit auch nur auf der Axt AA die man unbedingt vermeiden sollte. Und dem Todesschleier...den man statt der Axt AA nehmen sollte. Beziehungsweiße in einem "max DPS" Dolch/Horn+Dolch/Fokus Build nur in AoE Situationen.
Als würds noch nicht reichen ist der Nekro auch noch langsam da er kaum Ansturmskills hat, und beim "skippen" müssen die anderen auch noch warten...

Spaß machen tut mir der Nekro, und Waldi ist imo sogar mein "Main" könnte man sagen.


Hast die Klassen auch schon mal im PvP gespielt? Finds immer schade wenn man Klassen nur in einen Bereich beurteilt.

@Egooz, hi Draft :) .. dachte du bist Zeiti, daher das "Toaster" Kommentar ;) Ich kann derzeit mit dem PvE in GW2 gar nichts mehr anfangen, spiel eigentlich nur noch PvP. Wenn ich PvE will spiel ich TSW, da hat man wenigstens noch halbwegs "harten" PvE Content ...
  • 0

#26 Dead-Eternity

Dead-Eternity

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge:

Geschrieben: 24 October 2013 - 22:31

Okay..... Jetzt bin ich etwas verunsichert :D
Also ich werd den Mesmer jetzt einfach mal ein paar Level zocken und dann
seh ich ja ob er Spaß macht und was taugt oder nicht :top:

Als Alternative würde ich dann den Krieger nehmen, scheint mit den
Bannern auch ein wenig Support zu besitzen und sieht lustig aus wie er mit dem Bogen bomben kann :hot_red:

Schönen Abend allerseits und viel Spaß beim zocken! :cool:

Lg D-E :paladin:
  • 0

#27 Micro_Cuts

Micro_Cuts

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1097 Beiträge:

Geschrieben: 24 October 2013 - 23:55

Okay..... Jetzt bin ich etwas verunsichert :D
Also ich werd den Mesmer jetzt einfach mal ein paar Level zocken und dann
seh ich ja ob er Spaß macht und was taugt oder nicht :top:

Als Alternative würde ich dann den Krieger nehmen, scheint mit den
Bannern auch ein wenig Support zu besitzen und sieht lustig aus wie er mit dem Bogen bomben kann :hot_red:

Schönen Abend allerseits und viel Spaß beim zocken! :cool:

Lg D-E :paladin:


Spiel doch einfach worauf du Lust hast. ^^

Die Klasse muss DIR Spaß machen und nicht anderen gefallen
  • 0

#28 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 25 October 2013 - 12:25

Okay..... Jetzt bin ich etwas verunsichert :D


Lass dich da nicht verunsichern. Ist auch nur ein Spiel und falls du Gefallen an GW2 findest, kannst du nach und nach auch schnell andere Klassen hochspielen/ -craften. Letzteres wurde aktuell generft, aber was solls.

Der Krieger ist in GW2 sehr variabel. Du kannst mit 2 Builds die Gruppe heilen, gleichzeitig buffen (Rufe und Banner) und nebenbei Debuffs entfernen. Nahkampf, Fernkampf...als Krieger kannst du alles gut. In Speedruns und Farmgruppen ist man (als Glaskanone) immer gern gesehen. Er lässt sich recht einfach leveln, ähnlich wie Wächter und Waldi. Bis man da mal stirbt muss schon was passieren.
  • 0

#29 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 25 October 2013 - 12:43

Okay..... Jetzt bin ich etwas verunsichert :D
Also ich werd den Mesmer jetzt einfach mal ein paar Level zocken und dann
seh ich ja ob er Spaß macht und was taugt oder nicht :top:


Um die Verunsicherung zu vergößern:
Ich fand den Mesmer in den unteren Leveln eher anstrengend, aber zumindest lernt man Kreiverkehr.
Erst später hat der Char aufgedreht.
  • 0

#30 Norjena

Norjena

    Chalmuns Stammgast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5267 Beiträge:

Geschrieben: 25 October 2013 - 13:58

Hast die Klassen auch schon mal im PvP gespielt? Finds immer schade wenn man Klassen nur in einen Bereich beurteilt.


Ich hab mich nur aufs PvE beschränkt. Da man imo die Spielmodi getrennt betrachen muss. Die meisten gängigen PvE Builds und Spielweißen sind Humbug im PvP, und umgekehrt. Ein Zustandsnekro oder ein Geisterwaldi sind sicherlich starke und spaßige PvP Builds. Im PvE können sie allerdings höchstens Spaß machen. Nicht "gut" oder "effektiv" sein. Zumindest in Gruppen, Solo ist es ja wieder etwas anders (wobei selbst dort ein PvE Bersinekro immer schneller durchkommen wird wenn man sich nicht komplett schusslich anstellt).

Da man im PvP nicht lvln muss und keine Ausrüstung farmen muss, ist theoretisch die Klasse auch egal. Man kann mit der Klasse die einem Spaß macht den jeweiligen Spielmodis spielen und sollte das auch tun. Mein Beispiel mit dem Mesmer sollte nur verdeutlichen dass die Klasse zwar beliebt, aber nicht immer sogut (im Sinne von Schaden) ist. Was nicht heißt dass sie schlecht ist. In den allermeisten Gruppen sind Mesmer gern gesehn.

Ich wollte nur den Irrtum richtig stellen dass der Mesmer im PvE ein richtig toller guter "DD" ist. Weil das wäre nicht richtig. Das war keine Wertung zum Spielspaß oder ein Hinweiß an den TE dass er die Klasse nicht spielen soll. Meine Erklärung zum Waldi schrieb ich weil hier jemand/mehere meinten der Waldläufer wäre unbeliebt weil er kaum/keinen Support hat. Zum Nekro weil jemand fragte wie man den Nekro wohl im PvE sieht.

Natürlich liegt der Spielspaß beim Spieler selbst.
  • 0

#31 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 25 October 2013 - 16:20

Ich fand den Mesmer in den unteren Leveln eher anstrengend


Ging mir auch so. Daher liegt mein Mesmer aktuell noch auf Stufe 36 brach. Aber der kleine asurische Herr hat schon Shop-Items, teurere Skins etc., daher wird auch der irgendwann nochmal gelevelt...notfalls durchs WvWvW. :)

Bearbeitet von Egooz, 25 October 2013 - 16:20,

  • 0

#32 Lilrolille

Lilrolille

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 25 October 2013 - 16:21

Ich hab mich nur aufs PvE beschränkt. Da man imo die Spielmodi getrennt betrachen muss. Die meisten gängigen PvE Builds und Spielweißen sind Humbug im PvP, und umgekehrt. Ein Zustandsnekro oder ein Geisterwaldi sind sicherlich starke und spaßige PvP Builds. Im PvE können sie allerdings höchstens Spaß machen. Nicht "gut" oder "effektiv" sein. Zumindest in Gruppen, Solo ist es ja wieder etwas anders (wobei selbst dort ein PvE Bersinekro immer schneller durchkommen wird wenn man sich nicht komplett schusslich anstellt).

Da man im PvP nicht lvln muss und keine Ausrüstung farmen muss, ist theoretisch die Klasse auch egal. Man kann mit der Klasse die einem Spaß macht den jeweiligen Spielmodis spielen und sollte das auch tun. Mein Beispiel mit dem Mesmer sollte nur verdeutlichen dass die Klasse zwar beliebt, aber nicht immer sogut (im Sinne von Schaden) ist. Was nicht heißt dass sie schlecht ist. In den allermeisten Gruppen sind Mesmer gern gesehn.

Ich wollte nur den Irrtum richtig stellen dass der Mesmer im PvE ein richtig toller guter "DD" ist. Weil das wäre nicht richtig. Das war keine Wertung zum Spielspaß oder ein Hinweiß an den TE dass er die Klasse nicht spielen soll. Meine Erklärung zum Waldi schrieb ich weil hier jemand/mehere meinten der Waldläufer wäre unbeliebt weil er kaum/keinen Support hat. Zum Nekro weil jemand fragte wie man den Nekro wohl im PvE sieht.

Natürlich liegt der Spielspaß beim Spieler selbst.


Da ich schon ewig kein PvE mehr gemacht hab, welche Klassen sind denn jetzt so die gern gesehen im PvE?
  • 0

#33 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 25 October 2013 - 16:45

Krieger :)
  • 0

#34 Lilrolille

Lilrolille

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 25 October 2013 - 16:47

Krieger :)


Is dann doch gleich wie im PvP :P
  • 0

#35 Norjena

Norjena

    Chalmuns Stammgast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5267 Beiträge:

Geschrieben: 25 October 2013 - 21:26

Da ich schon ewig kein PvE mehr gemacht hab, welche Klassen sind denn jetzt so die gern gesehen im PvE?


Gern gesehn wohl alle außer Nekro/Waldi (bei "Speed"runs). Ein guter Teil der Gruppen schert sich nicht um die Klasse (und das Build). Für "Speedruns" werden meist Wächter/Krieger/Mesmer gesucht. Habe aber oben schonmal geschrieben. Die DPS Rangliste wäre im Prinzip voll oder nahezu vollgebufft. Ele (Blitzhammer+FGS 4 mit Wallbug bzw mit Lichtblitz verbuggt)>Wächter (ca 50% mehr Schaden alsn Krieger)>Dieb (ca 30% mehr Schaden alsn Krieger aber nur Einzelziele)>Waldi (knapp vorm Krieger, aber nur mit Schwert und Katze als Pet)>Krieger>Ingi>Nekro>Mesmer.

Krieger sind halt beliebt weil die meisten immernoch denken dass sie die DDs schlichthin sind. Zum zweiten sind sie irre schnell (in Arah bestehz 80% des Verlieses aus Skippen wenn man nicht alles hauen will). Zum anderen sorgen relativ einfach für Macht+Wut+Verwundbarkeit. Ist sozusagen die Easygoinggruppe mit der man wenig falsch machen kann.

Langsam aber normalisiert es sich, langsam. Erkennen auch mehr Leute dass der Waldi nicht immer schlecht ist, sondern es auch aufs Build/Ausrüstung ankommt. Allerdings wäre zb. In einer...Waldi(Frostgeist+Präzi)/Ele(LH)/Ele(LH)/Wächter/Für Reflexion+Zustandsentfernung/Schaden/Blenden)/Krieger/Diszu+Stärkebanner), die wohl rein theoretisch einfach nur unglaublichen Schaden machen würde. Es schwierig Macht+Verwundbarkeit auf die 25 Stapel zu bekommen. Mit Feuerfeldern, oder je nach Eigenschaften nicht unmöglich, würde aber Absprache benötigen. bzw eingespieltheit.

Aus dem Grund nehmen viele einfach lieber die Krieger mit. Den richtigen Blitzhammer Ele musst auch erstmal finden.

Man kann generell sagen.

- Man findet mit jeder Klasse eine Gruppe
- Nicht mit jeder Klasse findet man gute Gruppen gleich leicht (wobei dies immer schwammig ist, nur weil Speedrun+exp im Gesuch steht muss das nicht gleich drinn sein..)
- Mit keiner Klasse hat man es in jeder Gruppe gleichgut. Ganz ehrlich, nen 10/25/10/0/25 Wächter (Beispielbuild, ist ein eher selten gebräuchliches) knallt zwar Unmengen an Schaden raus, in Gruppen wo Fern+Nahkampf aber gemischt ist, und der Gruppenschaden einfach nur schlecht...hats man echt schwer.

Das ist so der Nachteil am GW2 PvE, Fernkampf macht Nahkampf oft die Sachen schwerer/langwieriger. Ein Bersi in einer SOldatengeargruppe liegt vl nach der Häflte des Kampfes am Boden, hat aber immernoch das doppelte an Schaden am Ende gemacht...aber Spaß machen tuts nicht. Überlebt man muss man sich manchmal fast mehr anstrengen als Solo. Am besten daher.

- Man sucht sich am besten eine Spielweiße aus, und sucht dann entsprechende Gruppen. Ein "Bearbowranger" hat bei 4 Bersikriegern nix zu suchen. Umgekehrt will der Bersikrieger aber bei 4 Bearbows nicht gerne mit. In allen Spielrichtungen sollte es passende Gruppen geben. Im "Speedrun" Berreich ist es sogar echt schwer mit rnds was zu bauen. Wenn Leute skippen denken sie schon es sei "speed"...20Minuten Arah Weg 3 ist kein "Speedrun". oder 10 Minuten UdB 1, oder 15 Minuten CoE....

Wichtig ist Selbstreflexion und die jeweils andere Spielweiße anerkennen. Wenn 5 Kleriker zusammen mit Heilskillungen irgendwo reingehn werden die zwar 5mal länger (oder noch mehr) brauchen, können dafür aber richtig viel Schaden schlicht "facetanken". Aber die Berserkerspielweiße ist auch nicht für jeden was. Solange die Leute sich selbst nicht einschätzen können, unehrlich zu sich selbst sind, und das jeweils andere aus irgendwelchen Gründen ablehnen/nicht mögen.
Entstehen die teilweiße doofen Situationen in rnd Gruppen.

Lustigerweiße hatte ich manche meiner besten Gruppen mit LFG Auschreibungen wie..."we´re Noobs"...."Berserker Noob, sucht Berserkers Noobs um alle Wege rumzugimpen"..."Only noobs no elitists"..leider kann halt die Ironie dahinter auch in die Hose gehn und man erhält genau was man schreibt.

Bearbeitet von Norjena, 25 October 2013 - 21:44,

  • 0

#36 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 26 October 2013 - 08:38

Lustigerweiße hatte ich manche meiner besten Gruppen mit LFG Auschreibungen wie..."we´re Noobs"...."Berserker Noob, sucht Berserkers Noobs um alle Wege rumzugimpen"..."Only noobs no elitists"..leider kann halt die Ironie dahinter auch in die Hose gehn und man erhält genau was man schreibt.

Geht mir auch so. Ich joine erst gar nicht erst den selbsternannten elitären Gruppen, die spielerisches Können von Copy & Paste Builds und vor allem (!)Erfolgspunkten(!) abhängig machen. Letzteres hat sich aber schon durch das neue LFG Tool etabliert...weiß der Geier warum.

Ich brauch lieber ne halbe Stunde länger für nen Dungeon, hab dafür ne entspanntere Gruppe und kann mal ein Build spielen, womit ich sonst wenig Chancen auf Gruppenplätze habe. Meinen Krieger z.B. hab ich zuletzt als frischen 80er mit nem Großschwert gespielt. Ich mag das Gameplay mit dem GS nicht und werde es auch nicht mögen. Ohne GS Build meckern die meisten aber schon vor Start los. ^^
  • 0

#37 Lilrolille

Lilrolille

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 26 October 2013 - 14:25

Ich geh ja grundsätzlich ungern in Dungeons/Instanzen, liegt einfach daran, dass ich sich wiederholenden PvE Content einfach hasse. Wurde da von WAR für mein restliches MMO Leben geschädigt, nachdem nach gefühlten 1000 mal Lost Vale, ich als HK nie die Stiefel oder die Waffe droppen sehen hab, außer wenn ich mit einem anderen Char drinnen war :(
  • 0

#38 Dead-Eternity

Dead-Eternity

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge:

Geschrieben: 26 October 2013 - 15:11

Also zu spielen was einem Spaß macht sollte ja eigentlich immer die höchste Priorität haben :top:
Aber ich wollte mich eben im Voraus informieren welche Klassen Supporten können, da mir das Supporten in
MMORPGs am meisten Spaß macht :)

Ich war eben nur etwas verwirrt weil es sich in Norjenas Post so angehört hat als
wäre die Mesmer Klasse eigentlich überflüssig :laugh:

Aber ich werde den Mesmer weiterhin spielen und sollte er mir doch nicht gefallen kann
ich dann ja immernoch einen Twink erstellen :yu:

GW2 macht mir bisjetzt schonmal richtig fun (lvl 10) :happy:
Wünsche allen ein schönes Wochenende und viel Spaß beim zocken! :top:

Lg D-E :paladin:
  • 0

#39 Lilrolille

Lilrolille

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 26 October 2013 - 15:28

Also zu spielen was einem Spaß macht sollte ja eigentlich immer die höchste Priorität haben :top:
Aber ich wollte mich eben im Voraus informieren welche Klassen Supporten können, da mir das Supporten in
MMORPGs am meisten Spaß macht :)

Ich war eben nur etwas verwirrt weil es sich in Norjenas Post so angehört hat als
wäre die Mesmer Klasse eigentlich überflüssig :laugh:

Aber ich werde den Mesmer weiterhin spielen und sollte er mir doch nicht gefallen kann
ich dann ja immernoch einen Twink erstellen :yu:

GW2 macht mir bisjetzt schonmal richtig fun (lvl 10) :happy:
Wünsche allen ein schönes Wochenende und viel Spaß beim zocken! :top:

Lg D-E :paladin:


Als Tipp, du kannst mit Lvl 2 (oder 3) sofort ins Herz der Nebel (sPvP Gebiet) und kannst dann die einzelnen Klassenmechaniken einfach testen. Du hast quasi alle Skills (im sPvP sind gewisse Skills abgeändert) und Traits zur Verfügung und kannst da ohne direkt ins sPvP zu gehen deinen Klasse an NPCs testen. Hat halt den Vorteil, dass du alle Traits zur Verfügung hast und so schonmal vorab schauen kannst "wo will ich eigentlich hin" ;)
  • 0

#40 Dead-Eternity

Dead-Eternity

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge:

Geschrieben: 26 October 2013 - 17:43

Ahh, vielen Dank für den Tipp, werd ich gleich mal ausprobieren :top: ;)
Denke mal wenn es der Mesmer nicht sein sollte wird es ein Dieb, sein Kampfstyle sieht interessant und lustig aus :happy:

Aber jetzt schau ich mit meinem Mesmer erst mal in das Herz der Nebel :orc:

Lg D-E :paladin:
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder