Springe zu Inhalt


Frisch 80 - Wo am besten anfangen?


  • Bitte einloggen zum Antworten
80 Antworten zu diesem Thema

#61 kassun

kassun

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 55 Beiträge:

Geschrieben: 26 January 2014 - 10:07

Ich versteh nicht warum in jedem game gefordert wird die gleichen funktionen wie in wow reinzumachen! Bleibt einfach bei wow wenn ihr alles so haben wollt..es gibt leute die wollen son dreck nicht! Hat schon gründe warum es leute gibt die lieber zb. Gw2 spielen anstatt wow! So sinnfrei zu versuchen jedes schönes spiel zu wow isieren!

Meine meinung!
  • 0

#62 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 26 January 2014 - 15:21

Wer das behauptet ignoriert komplett die heutige soziale Inkompetenz der meisten Spieler. DIESE TOOLS VERBIETEN KEIN MITEINANDER REDEN


Die von dir erwähnte Inkompetenz muss dann ja nicht noch gefördert werden. Lieber Kommunikation fordern und dadurch fördern.

In GW2 sieht man auf Flussufer ganz gut, dass Kommunikation und Miteinander auch heute noch funktionieren kann. Es gibt mehrere Raidleiter, die z.T. an Server wie Elonafels ausgeliehen werden. Die Spieler stehen z.T. über 1 Stunde vorher an, um bei Tequatl, Marionette und Wurm dabei sein zu können, Taxis werden organisiert und die Spieler finden sich im TS ein. Ist Flussufer voll, organisieren sich Überlaufgruppen mit TS und Kommis. Im WvW das gleiche. Organistion und Zusammenspiel findet statt, ohne auf Finder-Tools zurückzugreifen.

Das Alter als Ausrede für besagte soziale Inkompetenz und Faulheit vorzuschieben ist zwar einfach, aber fragwürdig.

Bearbeitet von Egooz, 26 January 2014 - 22:43,

  • 0

#63 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 26 January 2014 - 15:55

Der Mensch hat nunmal viele schlechte Eigenschaften. Natürlich verbieten diese Tools den Leuten nicht das reden, aber es hat einfach einen negativen Einfluß.
Ich habe genug von Dungeonfindern gesehen wie z.B. in Wow um abschätzen zu können was mit der Kommunikation passiert.
Dieselben Spieler landen dann in einem GW2 und bauen eigenständig Servercommunities fürs WvW auf und organisieren sich.

Wie so oft hat alles seine Vor- und Nachteile. Ich kann auch die Leute verstehen die es mögen einfach nur aufs Knöpfen zu drücken. Die Konsequente Weiterentwicklung davon wäre für mich aber die Leute einfach mit NPCs ind die Dungeons zu schicken. Gibt ja auch MMO's die das schon machen.
  • 0

#64 Eyora

Eyora

    Zerstörer des Smalltalks

  • Gebannt
  • PIPPIPPIPPIP
  • 803 Beiträge:

Geschrieben: 28 January 2014 - 08:34

Die Spieler stehen z.T. über 1 Stunde vorher an, um bei Tequatl, Marionette und Wurm dabei sein zu können


Eine Stunde Freizeit einfach so verschwendet? Das ist nicht gegen GW2 aber das stört mich in jedem MMORPG, hat es mich auch früher in WoW. Klar man muss es nicht machen, aber man möchte halt doch mal alles gesehen haben. Und dann eine Stunde lang in einem Computerspiel in der Schlange stehen, hat mich immer belastet.

Ich versteh nicht warum in jedem game gefordert wird die gleichen funktionen wie in wow reinzumachen!


Es gibt in WoW entwicklungen, die dem Spieler sehr gut gefallen haben, daher wünscht man sich diese Funktionen auch in anderen Spielen. Das funktioniert allerdings in beide Richtungen. WoW geht nun zu Events hin, von den Quests weg, weil es den meisten Spielern so gefällt.

Aber das Argument das man durch Gruppensuchtools nicht mehr kommuniziert, finde ich sehr schwach, es bedeutet nur, das wenige die Masse zu etwas zwingen wollen, das die Masse ablehnt. Die meisten Spieler wollen nicht kommunizieren und ihre Ruhe haben, wieso kann man das nicht einfach akzeptieren. Wieso muss man diesen Menschen die Kommunikation aufzwingen.

Die Konsequente Weiterentwicklung davon wäre für mich aber die Leute einfach mit NPCs ind die Dungeons zu schicken.


Warum nicht? Finde ich gar nicht schlecht die Idee.

Bearbeitet von Eyora, 28 January 2014 - 08:35,

  • 0

#65 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 28 January 2014 - 10:31

Es ist halt irgendwie problematisch ein Massen-Event zu machen das Organisation benötigt, wenn die Leute dann im Überlauf landen.
Der Überlauf ist für kleinere Sachen und zum leveln total ok, aber bei solchen Events meiner Ansicht nach eher nicht.
Dann lieber die Events kleiner skalieren so dass man es eben auch als Gilde hinbekommt oder eine Möglichkeit geben auch Gruppenübergreifend gezielt in denselben Überlauf zu kommen.
  • 0

#66 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 28 January 2014 - 10:33

Eine Stunde Freizeit einfach so verschwendet?


Die Wartezeit selbst macht natürlich keinen Spaß und ist auch kein Aushängeschild. Es zeigt einfach nur, dass die Spieler Bock auf Zusammenspiel haben und einiges dafür in Kauf nehmen. Als Gegenargument dazu, dass oben ja geschrieben wurde: Wartezeiten sind nicht mehr erwünscht, daher müssen Finder-Tools her.





Warum nicht? Finde ich gar nicht schlecht die Idee.


Hat in Guild Wars 1 super funktioniert, nachdem man seine eigenen Helden ausrüsten und skillen konnte. Das funktioniert aber eben auch nur in instanzierten Bereichen.
  • 0

#67 Eyora

Eyora

    Zerstörer des Smalltalks

  • Gebannt
  • PIPPIPPIPPIP
  • 803 Beiträge:

Geschrieben: 28 January 2014 - 19:14

@Egooz:
Es funktioniert nur solange die Spieler keine alternative haben. Denn im Endeffekt sagst du ja selbst das die Spieler etwas machen müssen, das sie nicht wollen, das warten, daher kann ich die Forderung nach einem automatischen Tool nach voll ziehen.
Das die Not erfinderisch macht ist nichts neues, das zeigt sich ja auch gerade weider in WoW, wenn sogar Serverübergreifen Gruppen über Foren zustande kommen (kein vergleich aber ein anderes Beispiel das mir bekannt ist).
Daher sollte der Hersteller schon an einer bequemeren Lösung arbeiten, wenn er die Spieler halten möchte. Und das muss ArenaNet denn diese Massen Events müssen auch noch in ein paar Jahren funktionieren.

Und zu den Bots, spricht ja nichts, gegen Instanzierte Bereiche. Denn es ging ja gerade um Instanzen, die bereits Instanziert sind.

Bearbeitet von Eyora, 28 January 2014 - 19:15,

  • 0

#68 Patiekrice

Patiekrice

    Knusperkopf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2121 Beiträge:

Geschrieben: 04 November 2014 - 20:14

Hallo, ich belebe einfach diesen Thread mal wieder zum Leben und hoffe dafür nicht direkt gesteinigt zu werden. :>

 

Ich bin mittlerweile Level 45 oder 46 mit meinem Ingenieur. Langsam wird es schon "schwierig" irgendwie ein passendes Levelmodul zu finden. Was ich damit meine; Ich renne in Gebiet X, fülle dort die Herzchen auf, gehe zu den Sehenswürdigkeiten, versuche an die Aussichtspunkte zu kommen und erfülle meine täglichen Aufgaben. Jedoch bockt mich das schon nach 4-5h am Stück nicht mehr so. Dann gehe ich Berufe skillen, da ich während meinen Abenteuern ja ein paar Mats gesammelt habe und diese dann verwerten kann. Oft kommt es vor, dass ich die restlichen Sachen dann im Handelsposten kaufen, habe dann auch immer Sorge um mein Geld.

 

Meine Frage ist jetzt, ob es mit Level 80 etwas abwechslungsreicher wird oder ich immer noch nur durch die Welt döddel und dort Mobs kaputt haue und Leuten helfe?

 

Ich war zwar schon in 2 Instanzen (wenn man das so nennen kann/darf?), das erste hat mir echt noch Laune gemacht, weil die Leute aus meiner Gruppe auch cool waren, ich mir die Videos komplett reinziehen konnte und alles, aber bei meinem zweiten Instanzenabenteuer war ich mit so "Schnellmachern" unterwegs und das hat gar nicht gebockt, weil durch Flüchtigkeitsfehler dann auch Wipes enstanden sind und die Stimmung nicht so gut war.

 

PvP habe ich bisher einmal während einer Mini-Lan mit einem Bekannten gemacht. Das macht glaube ich auch erst Bock, wenn ich etwas besser ausgerüstet bin und mehr Erfahrung habe..?

 

Freue mich über Antworten.

Lieben Gruß


  • 0

#69 Micro_Cuts

Micro_Cuts

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1097 Beiträge:

Geschrieben: 04 November 2014 - 20:40

Hallo, ich belebe einfach diesen Thread mal wieder zum Leben und hoffe dafür nicht direkt gesteinigt zu werden. :>

 

Ich bin mittlerweile Level 45 oder 46 mit meinem Ingenieur. Langsam wird es schon "schwierig" irgendwie ein passendes Levelmodul zu finden. Was ich damit meine; Ich renne in Gebiet X, fülle dort die Herzchen auf, gehe zu den Sehenswürdigkeiten, versuche an die Aussichtspunkte zu kommen und erfülle meine täglichen Aufgaben. Jedoch bockt mich das schon nach 4-5h am Stück nicht mehr so. Dann gehe ich Berufe skillen, da ich während meinen Abenteuern ja ein paar Mats gesammelt habe und diese dann verwerten kann. Oft kommt es vor, dass ich die restlichen Sachen dann im Handelsposten kaufen, habe dann auch immer Sorge um mein Geld.

 

Meine Frage ist jetzt, ob es mit Level 80 etwas abwechslungsreicher wird oder ich immer noch nur durch die Welt döddel und dort Mobs kaputt haue und Leuten helfe?

 

Ich war zwar schon in 2 Instanzen (wenn man das so nennen kann/darf?), das erste hat mir echt noch Laune gemacht, weil die Leute aus meiner Gruppe auch cool waren, ich mir die Videos komplett reinziehen konnte und alles, aber bei meinem zweiten Instanzenabenteuer war ich mit so "Schnellmachern" unterwegs und das hat gar nicht gebockt, weil durch Flüchtigkeitsfehler dann auch Wipes enstanden sind und die Stimmung nicht so gut war.

 

PvP habe ich bisher einmal während einer Mini-Lan mit einem Bekannten gemacht. Das macht glaube ich auch erst Bock, wenn ich etwas besser ausgerüstet bin und mehr Erfahrung habe..?

 

Freue mich über Antworten.

Lieben Gruß

 

mit 80 kannst du im grunde das gleiche machen wie jetzt mit 46. du hast natürlich mehr auswahl.

 

gebiete erkunden, events, worldbosse raiden, wvw, handwerk, instanzen ...

 

ein großer teil des spiels (im pve) handelt nun einmal vom events machen und gebiete erkunden. sieht man ja auch am aktuellen patch >>> neue map

 

und wie du ja selbst herausgefunden hast kommt es immer drauf an mit wem man unterwegs ist. 


Bearbeitet von Micro_Cuts, 04 November 2014 - 20:41,

  • 0

#70 Patiekrice

Patiekrice

    Knusperkopf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2121 Beiträge:

Geschrieben: 04 November 2014 - 20:52

Die Events sind aber irgendwie immer die Gleichen :argh:


  • 0

#71 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 05 November 2014 - 15:41

Du hast den Endcontent bereits kennengelernt. Auf 80 kommen ein paar mehr Instanzen dazu, dort kannst du Marken für Skins grinden (daher rushen die meisten auch nur noch). PvP ist Gear-unabhängig, da kannst du dich auch austoben, ohne PvE zu spielen. Du bist automatisch 80, kannst dich equippen und skillen. WvW kannst super zum Leveln nehmen. Besonders die Nebel sind mit Boostern perfekt.

 

Ab und zu kommt halt ne neue Map bzw. kleine Gebiete davon + Story-Schnipsel, die kurzweilig neue Unterhaltung bieten. Crafting ist im Prinzip ne Level-Möglichkeit, hier von Content zu sprechen ist schon fragwürdig. Aufgestiegene Rüstung ist dann auch wieder Grind. Primär Goldgrind, da die wichtigen Mats nicht gezielt farmbar sind. Aufgestiegene Rüstungen und Waffen sind z.T. aber auch anderweitig zu bekommen und vor allem auch nicht zwingend nötig. Exotisches Equipment reicht vollkommen aus.

 

Fazit: Das Spielerlebnis wird sich nicht mehr gravierend ändern. Auf Stufe 80 sammelt man sich das gewünschte Equip + Skins und dann macht man das, was man seit Level 1 gemacht hat. Wenn es dich jetzt schon langweilt (und das erste Mal Leveln ist noch das Spannenste in GW2), könnte GW2 nicht das Richtige für dich sein.


Bearbeitet von Egooz, 05 November 2014 - 15:44,

  • 0

#72 Patiekrice

Patiekrice

    Knusperkopf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2121 Beiträge:

Geschrieben: 05 November 2014 - 17:23

Mal sehen, ist halt eher so ein "Feierabend"-Spiel :)


  • 0

#73 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 05 November 2014 - 17:54

Mal sehen, ist halt eher so ein "Feierabend"-Spiel :)

 

Genau, es ist kein "Vollzeit-MMOG". Dazu gibt es viel zu wenig Inhalt und Weiterentwicklung für einen Themepark und man ist u.U sehr schnell durch.


Bearbeitet von Egooz, 05 November 2014 - 17:54,

  • 0

#74 Micro_Cuts

Micro_Cuts

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1097 Beiträge:

Geschrieben: 06 November 2014 - 10:17

 

Genau, es ist kein "Vollzeit-MMOG". Dazu gibt es viel zu wenig Inhalt und Weiterentwicklung für einen Themepark und man ist u.U sehr schnell durch.

 

Was ist ein Vollzeit MMO?

 

Mir bietet GW2 genug Inhalt und mehr als manch andere. Kommt natürlich immer auf den persönlichen Geschmack an. Jemand der z.B. Ruf farmen und Raids hasst wird kaum in einem WoW glücklich.


  • 0

#75 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 06 November 2014 - 12:18

Ich denke mal, das hängt immer stark vom jeweiligen Spieler ab. Macht's keinen Spaß bringen auch keine "objektiven" Pro-Argumente nichts. Und das ist ja auch ok so.

 

Aber ein Spiel ohne Monatsgebühr, ohne Pay2Win Konzept mit Updates im 2 Wochen Takt muss sich sicherlich nicht verstecken  vor der Konkurrenz.


  • 0

#76 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 06 November 2014 - 13:17

 

Was ist ein Vollzeit MMO?

 

 

 

Ich nehme an, das ist eine rhetorische Frage. Andere betiteln GW2 als "nettes Zweit-MMOG, wo man ab und zu mal an einem Abend die letzten 3 Monate nachholen kann".

 

 

Aber ein Spiel ohne Monatsgebühr, ohne Pay2Win Konzept mit Updates im 2 Wochen Takt muss sich sicherlich nicht verstecken  vor der Konkurrenz.

Verstecken muss sich GW2 sicher nicht, auch wenn der 2 wöchige Takt 2014 nicht im Ansatz eingehalten wird. Wer wenig Zeit in ein MMOG buttern möchte, kann mit GW2 sehr glücklich sein. Im Umkehrschluss funktioniert das nur nicht.


  • 0

#77 Patiekrice

Patiekrice

    Knusperkopf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2121 Beiträge:

Geschrieben: 06 November 2014 - 19:25

Ouargh, ich wollte keine Grundsatzdiskussion über das Spiel auslösen ^^ Sorry!

 

Also es macht mir echt Laune und die Welt ist einfach fantastisch. Jedoch hat man schnell das Gefühl, dass man GENAU DIE AUFGABE, gerade eben schon einmal gemacht hat ... gleiches mit Events. Es ist einfach kein Spiel in das man täglich 6h investieren kann und trotzdem das Gefühl hat, so vieles "heute noch nicht erledigt" zu haben. Aber für so einen regnerischen Sonntagnachmittag ist es echt schnicke. Da es keine monatlichen Gebühren hat, ist das auch vollkommen okay so!

 

Schade finde ich es allerdings gerade wieder, dass der Vergleich mit WoW gezogen wird. Ich finde man kann die beiden Spiele, bis auf das Genre, nicht in einen Topf werfen. In WoW ist es nunmal eben so dass man einen arschvoll Zeit reininvestieren kann und immer noch dieses "oh, da ist ja noch was" Gefühl hat.  

 

Also mir macht GW2 auf jeden Fall Spaß, ich wollte nur mal wissen, ob auf 80 "noch mehr dazu kommt" ;) Danke!

 

Am Wochenende stürze ich mich dann mal ins PvP, habe da noch Boosts für :usaber:


  • 0

#78 Zerasata

Zerasata

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge:

Geschrieben: 10 November 2014 - 13:19

Updates im 2 Wochen Takt

 

Aha, die hattest du die letzten Monate aber exklusiv ;)

 

Nach 80 "kommt" imo nich mehr viel. Zumindest hat mich persönlich weder das WvW noch das PvE Gezerge begeistern können. Bei neuen Updates schaue ich zwar immernoch mal rein. Mehr als 1-2 Stunden / Update kommt aber nicht dabei rum.

 

Schade eigentlich, das Weltendesign hat Anet wirklich drauf - garniert mit ein paar frischen Spielelementen wäre da sicher ein tolles Addon machbar. Aber das ist ja nicht gewollt.


Bearbeitet von Zerasata, 10 November 2014 - 13:19,

  • 0

#79 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 10 November 2014 - 13:40

Die letzten 2 Monate gab es ne Pause, ja. Aber in der Regel sind es halt alle 2 Wochen.

Wow Spieler haben mal wieder ein Jahr ohne da gesessen und brav 13EUR Im Monat abgedrückt. Wie auch immer Du es drehst - so schlecht wird es nicht im Vergleich.


Bearbeitet von Tikume, 10 November 2014 - 13:41,

  • 0

#80 Karoluss

Karoluss

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 44 Beiträge:

Geschrieben: 10 November 2014 - 17:50

Für mich passt der begriff "Nebenherr-Mmo" ganz gut. Ich mag die Living-Story gerne, mir gefält es, ab und zu mal ein bisserl PvP zu machen. Am besten gefallen mir die Jumping Puzzles, die ich sehr gelungen finde. Wenn ich mal überlege, was ich bisher für das Spiel bezahlt habe, dann muss ich wirklich sagen, ist das Preis-Leistungsverhältnis sensationell.

 

Also wenn man ein zweites MMO nebenher sucht oder nur ein bis zwei Stunden am Tag ein bisschen daddeln möchte ist GW2 absolut perfekt. Jedenfalls für mich.


  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder