Springe zu Inhalt


Foto

Ini und Raid Jäger 5.4


  • Bitte einloggen zum Antworten
7 Antworten zu diesem Thema

#1 Gromer

Gromer

    Krachbum-Ente

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 270 Beiträge:

Geschrieben: 02 January 2014 - 04:17

Hi Com,


ich habe nun meinen Mage auf Eis gelegt , und meinen Jäger schnell auf 90 gespielt .

Nun überkommt mich aber eine Frage , welche Skillung ist gut für Raids ?

Aktuell spiele ich mit Beastmastery, habe aber in einen anderen Forum gelesen, das diese Skillung aber eher für PvP geeignet ist !?


Vielleicht könnt ihr mir ja helfen :)
  • 0

#2 Girderia

Girderia

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 179 Beiträge:

Geschrieben: 02 January 2014 - 05:55

Überleben: viel schaden (single target [in diesem fall malokrok] sind aus persönlicher erfahrung mit 560er+ gear über 300k dps drin), sehr flexibel, sehr einfach zu spielen
  • 0

#3 Eyora

Eyora

    Zerstörer des Smalltalks

  • Gebannt
  • PIPPIPPIPPIP
  • 803 Beiträge:

Geschrieben: 02 January 2014 - 09:01

Eigentlich sollte man spielen was einem Spaß macht. Ich spiele einen Jäger in Treffsicherheit.
Was nun rechnerisch die beste Skillung wäre ist immer die eine Sache. Du musst allerdings bedenken, das du absolut perfekt spielen musst um diese Leistungen zu erreichen. Solange du im Movement oder der Rota auch nur kleinste Unsicherheiten hast, ist die Skillung eigentlich völlig gleich, da du das erreichte Maximum nie erreichst.

Daher mein Rat, wenn dir Tierherrschaft am meisten Spaß macht und du ihn schon gut beherrscht, bleib dabei, denn diese Skillung wirst du immer besser spielen, als eine neue Skillung die dir weniger Freude macht und die du dir aneignen musst.
Denn letztlich ist es immer noch ein Computerspiel und das soll dir in erster Linie Spaß machen.
  • 0

#4 Cumulonimbus

Cumulonimbus

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 152 Beiträge:

Geschrieben: 02 January 2014 - 09:17

Guten Morgen ,

ich spiele seit Jahren einen BM-Hunter. Ich habe alle drei Skillungen ausprobiert und finde persönlich den Tierherrschaftsjäger als einfachste Skillung. Der BM macht sein Hauptschaden durch sein Pet. Desweiteren können bestimmte Pets einen Buff mit in einen Raid bringen. Jedoch braucht man zum Beispiel kein Tankpet wenn sowieso ein oder zwei Tanks da sind. Hier sollte man schon auf ein Pet gehen der auf Schaden geskillt ist. Wie mein Vorschreiber jedoch schrieb sollte man das spielen was einem auch Spass macht.

Die anderen beiden Skillungen sind sehr auf den Hunter selbst ausgelegt weshalb der Hauptschaden auch von ihm ausgeht. Das ist so meine Erfahrung die ich gemacht habe. In Inis und selbst bei den Erhabenen auf der zeitlosen Insel und andere Weltbosse konnte ich als BM im Schaden gut mithalten. Vor allem weil man mit Alphatier und Stampede noch weitere Tiere zur Kampfunterstützung rufen kann.
In der Rotation sollte daher Fass weit vorne stehen. Als ersten immer Schlangenbiss als DoT setzen. Ziel mit Mal des Jägers makieren. Schlangenbiss wird mit Kobraschuss immer wieder erneuert. In der Attributsliste gehört Krit weit nach vorn nach Beweglichkeit , Trefferwert und Waffenkunde. Krit geht auch auf das Pet über wodurch das Pet mehr kritische Treffer erzielen kann. Desweiteren sind Tempo und Meisterschaft zu beachten.

Ich wünsche dir viel Spass mit deinem Hunter.

Beste Grüsse
  • 0

#5 XRayFanatic

XRayFanatic

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 276 Beiträge:

Geschrieben: 02 January 2014 - 12:14

"Spiel das was dir Spaß macht" ist leicht gesagt wenn man keine Gilde oder festen Raidplatz hat .... Eingefügtes Bild Wenn ich da mit Treffsicherheit auftauche werd ich mit Sicherheit nicht mitgenommen da der Abstand zu den beiden anderen Skillungen in Sachen Schaden einfach zu groß ist. Daher muß man das schon ein wenig differenzieren:

Zum Farmen spiel das was dir Spaß macht bzw. auch dann wenn du eine Gilde oder festen Raidplatz hast. Möchtest du jedoch raiden, im Recount mithalten können und bist da auch auf Flex angewiesen gibt es derzeit leider keine Alternative:

Singletarget-Bosse: Beastmaster

Multitarget-Bosse bzw. Bosse mit großem Add-Anteil sowie Trash: Überleben
  • 0

#6 Jagertee

Jagertee

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1134 Beiträge:

Geschrieben: 02 January 2014 - 14:54

Singletarget-Bosse: Beastmaster

Multitarget-Bosse bzw. Bosse mit großem Add-Anteil sowie Trash: Überleben


Komisch nur, dass die SV auch im Singletarget vor dem BM liegen, auch wenn die Theorie vielleicht was anderes sagt.....

Und die Aussage, dass er das spielen soll, was ihm Spass macht ist IMMER richtig! Ich rede da aus Erfahrung, hatte damals für Bethilac HC auf MM geswitcht, zum bomben der Adds ganz gut, aber sobald die grosse runterkam, sank mein DMG, OBWOHL ich die Rota kenne etc. Ist einfach ne Frage des "Wohlfühlens".....
  • 0

#7 Agrom1337

Agrom1337

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge:

Geschrieben: 02 January 2014 - 15:39

also ich spiele nen SV hunter in einem 10er hero raid (7/14H) und kann es eigentlich nur weiterempfehlen
der schaden is natürlich immer das eine, da gibts aber auch sehr hilfreiche addons, die dich ständig wieder auf deine richtigen skills hinweisen :)
was ich vor allem toll finde an sv ist einfach die mobilität! du kannst alle attacken im laufen ausführen, musst nur stehen bleiben zum essen, rezzen und zähmen ^^
dadurch kann man immer allem ausweichen :D und das is doch das wichtigste, denn ein toter dd macht überhaupt garkeinen dmg ;)
dazu der enorme aoe dmg durchs multishot gift und die dots des sv im allgemeinen macht es einfach optimal zum raiden
selbst ohne cooldowns machst du konstant guten schaden und teilweise gibts bosse wo du dich nicht immer auf dein pet verlassen kannst

trotzdem isses halt immer ne frage deines stils
ich spiel auch kein bm, weil mir das einfach net liegt ^^

MfG Triane

Bearbeitet von Agrom1337, 02 January 2014 - 15:40,

  • 0

#8 Filzhut

Filzhut

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 06 February 2014 - 15:22

Hi Com,


ich habe nun meinen Mage auf Eis gelegt , und meinen Jäger schnell auf 90 gespielt .

Nun überkommt mich aber eine Frage , welche Skillung ist gut für Raids ?

Aktuell spiele ich mit Beastmastery, habe aber in einen anderen Forum gelesen, das diese Skillung aber eher für PvP geeignet ist !?


Vielleicht könnt ihr mir ja helfen :)


Ich würde dir ebenfalls zu einer Survival-Skillung für Raids raten. Allerdings ist der BM dort auch vollkommen in Ordnung. Im Endeffekt und wenn du und dein Raid nicht unter den oberen 5% mitspielen, bzw. mitspielen wollen, ist es unerheblich und du solltest spielen was dir persönlich mehr Spaß macht.
Wichtig ist, dass du dir für jeden Boss Gedanken über deine Talente und Glyphen machst. Grade als Jäger kannst du in SoO für jeden Boss ein optimales Setup finden. Die Spezialisierung zu wechseln ist dagegen unnötig.

Bearbeitet von Filzhut, 06 February 2014 - 15:23,

  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder