Springe zu Inhalt


Foto

Hunter Alpha-Patchnotes 6.0


  • Bitte einloggen zum Antworten
41 Antworten zu diesem Thema

#1 callahan123

callahan123

    Ich schreibe den Namen auf diesen Stein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2014 - 08:40

Habe bisher keinen entsprechenden Thread im Klassenforum gefunden und dachte, dass es den ein oder anderen interessieren würde.

Hier die Alpha-Patchnotes des Hunters. Was haltet ihr davon?

Allgemeine Primärattribute:
- Beweglichkeit gewährt keine erhöhte Chance mehr, kritische Treffer mit Nahkampf- und Distanzangriffen oder -Fähigkeiten zu erzielen.
- Die Grundchance auf kritische Treffer beträgt jetzt für alle Klassen 5 %. Es gibt keine unterschiedlichen Chancen mehr bei Nahkampf, Fernkampf oder Zaubern.
- Eine neue passive Fähigkeit namens 'Kritische Treffer' erhöht die Chance auf kritische Treffer um 10 %. . (Schurken, Jäger, Druiden, Mönche, Schamanen mit Beweglichkeit als Hauptattribut))
- Jeder Beweglichkeits- oder Stärkepunkt gewährt jetzt 1 Angriffskraft (vorher 2 Angriffskraft). Alle anderen Quellen von Angriffskraft gewähren jetzt halb so viel wie vorher.
- Der Waffenschadenswert aller Waffen wurde um 50 % verringert.
- Angriffskraft erhöht den Waffenschaden jetzt um 1 SPS pro 3,5 Angriffskraft (vorher 1 SPS pro 14 Angriffskraft).
- Angriffskraft, Zaubermacht oder Waffenschaden beeinflussen jetzt die gesamte Schadens- oder Heilleistung von Fähigkeiten.

Änderungen der Fähigkeiten:
- 'Arkaner Schuss' ist nicht mehr für Treffsicherheitsjäger verfügbar.
- 'Jagdfieber' verringert jetzt auch die Kosten von 'Gezielter Schuss' (falls aktiv), um den Wert der Fähigkeit für Treffsicherheitsjäger beizubehalten.
- 'Aspekt des Falken' wurde entfernt.
- 'Aspekt des eisernen Falken' heißt jetzt 'Eiserner Falke' und gewährt eine passive Schadensreduktion von 10 %.
- 'Ducken' wurde als Begleiterfähigkeit entfernt.- 'Mal des Jägers' wurde entfernt.
- 'Tödlicher Schuss' ist nicht mehr für Überlebensjäger verfügbar.
- 'Sichern und Laden' wurde entfernt.
- 'Schwarzer Pfeil' besitzt jetzt eine Chance, den Effekt von 'Sichern und Laden' auszulösen.
- 'Stampede' ist jetzt ein Talent der Stufe 75 und ersetzt 'Luchsansturm'.
- 'Luchsansturm' wurde entfernt.
- 'Tollwut' wurde als Begleiterfähigkeit entfernt.
- 'Schnellfeuer' ist nur noch für Treffsicherheitsjäger verfügbar.
- 'Rasche Erholung' wurde entfernt.
- 'Schlangengift' und 'Verbessertes Schlangengift' wurden entfernt.
- 'Schlangenfächer' heißt jetzt 'Schlangengift' und ist weiterhin als passive Fähigkeit für Überlebensjäger verfügbar. Die Fähigkeit führt dazu, dass 'Mehrfachschuss' und 'Arkaner Schuss' ebenfalls das Gift aus 'Schlangengift' anwenden, das direkten sowie regelmäßigen Schaden verursacht.
- 'Witwengift' wurde entfernt.
- 'Tier wiederbeleben' und 'Tier heilen' befinden sich jetzt auf einer Schaltfläche, die basierend darauf wechselt, ob ihr ein lebendes Haustier habt.
- Jägerbegleiter verfügen nicht mehr über Gruppenkontrollfähigkeiten. Basilisk: 'Versteinernder Blick'; Fledermaus: 'Schallstoß'; Raubvogel: 'Wegschnappen'; Krabbe: 'Festnageln'; Kranich: 'Schlaflied'; Krokilisk: 'Wadenbiss'; Hund: 'Festbeißen'; Gorilla: 'Zuschlagen'; Affe: 'Schlechte Manieren'; Motte: 'Beruhigender Staub'; Netherrochen: 'Netherschock'; Stachelschwein: 'Lähmender Stachel'; Rhinozeros: 'Hornstoß'; Skorpid: 'Festklemmen'; Schieferspinne: 'Fangnetz'; Silithid: 'Giftiges Gespinst'; Spinne: 'Gespinst' und Wespe: 'Stechen' wurden als Begleiterfähigkeiten entfernt.
- Weitere entfernte Jägerbegleiter Fähigkeiten: Weitschreiter: 'Staubwolke', Raptor: 'Rüstung zerfetzen', Bär: 'Demoralisierendes Gebrüll'; Aasvogel: 'Demoralisierendes Kreischen', Kernhund: 'Lavaodem'; Fuchs: 'Herumwirbeln'; Ziege: 'Trampeln'; Sporensegler: 'Sporenwolke',
Hyäne: 'Kichergeheul'; Schlange: 'Gewandtheit der Schlange'
- Der Bewegungsunfähigkeitseffekt von 'Einfangen' hat jetzt die gleiche abnehmende Wirkung wie alle anderen Bewegungsunfähigkeitseffekte.
- 'Streuschuss' wurde entfernt.
- 'Unterdrückender Schuss' wurde entfernt.
- Fallen und Fallenschleudern benötigen keine Aktivierungszeit mehr und können sofort ausgelöst werden.
- Fallen können nicht mehr entschärft werden.
- 'Wildtier ängstigen' hält im PvP jetzt 6 Sek. lang an (vorher 8 Sek.).

Einige Erläuterungen
Jägern mangelte es bisher an einer starken Unterscheidbarkeit zwischen den verschiedenen Spezialisierungen. Wir beziehen uns dabei auf die Tatsache, dass jede Jägerspezialisierung ähnlich aufgebaute Rotationen besaß und Treffsicherheit und Überleben keine klare Identität aufwiesen (Tierherrschaft hatte mit dem Begleiter kein Problem). Jäger waren auch am stärksten betroffen von übermäßig vielen Talenten. Um dieses Problem anzugehen, haben wir beschlossen, Änderungen an den Rotationen der Spezialisierungen vorzunehmen und einige davon exklusiv für die jeweilige Spezialisierung anzubieten. Das bezieht sich auf Dinge wie 'Gezielter Schuss', für den Treffsicherheitsjäger hauptsächlich Fokus ausgeben, und nicht 'Arkaner Schuss' oder 'Schlangengift', die nur für Überleben verfügbar sind. Jäger verfügten außerdem über eine große Anzahl an Fähigkeiten mit Abklingzeiten, die wir ebenfalls reduziert haben. Einige befinden sich jetzt im Talentbaum, wo sie in Konkurrenz zu anderen aktiven Talenten treten. Eine vollständige Liste der Dinge, die wir entfernt haben, findet ihr unter "Stutzen der Fähigkeiten und PvP – Gruppenkontrolle und abnehmende Wirkungen".


Die größten Kopfschmerzen hat uns das Entfernen der Fähigkeit 'Aspekt des Falken' bereitet. Mittlerweile wirkt sie recht bedeutungslos, da sie im Kampf nahezu immer verwendet wurde und daher auch genauso gut eine passive Fähigkeit hätte sein können. Wir haben uns entschlossen, 'Aspekt des Falken' zu entfernen und dessen Vorteile in die anderen Fähigkeiten zu integrieren. Die verbleibenden 'Aspekt'-Fähigkeiten sind nur auf Unterstützung ausgerichtet, verschwinden von der Haltungsleiste und sind jetzt zuschaltbar.

Insgesamt dürfte sich für Jäger eine stark verringerte Anzahl von aktiven Talenten und eine klarere Unterscheidung zwischen den verschiedenen Spezialisierungen ergeben. Vielleicht machen diese Änderungen ja auch Lust darauf, eine andere Spezialisierung auszuprobieren. Vergesst nicht, dass die zwischen Stufe 91 und 99 erhaltenen Draenorboni zu einer noch größeren Unterscheidbarkeit zwischen den Spezialisierungen führen werden.

- 'Aspekt des Rudels' erscheint nicht mehr auf der Haltungsleiste und hat jetzt eine globale Abklingzeit.
- 'Aspekt des Geparden' erscheint nicht mehr auf der Haltungsleiste und hat jetzt eine globale Abklingzeit.
- Glyphe 'Aspekt des Wildnis': Die durch diese Glyphe erlernte Fähigkeit erscheint nicht mehr auf der Haltungsleiste und hat jetzt eine globale Abklingzeit.
- Die Glyphe 'Aspekt des Geparden' löst keine Abklingzeiten von 'Aspekt'-Fähigkeiten mehr aus.
- Einige weitere Änderungen beziehen sich hauptsächlich auf die Verbesserung des Spielerlebnisses und die Beständigkeit der Rotationen.
- 'Gezielter Schuss' unterbricht keine automatischen Angriffe mehr.
- 'Tier freigeben' ignoriert jetzt die Sichtlinie.
- Jägerbegleiter haben jetzt eine globale Abklingzeit von 1 Sek.
- Der regelmäßige Effekt von 'Schwarzer Pfeil' hat jetzt bei jedem Tick eine Chance, dafür zu sorgen, dass die nächsten beiden Explosivschüsse keine Fokuspunkte kosten und keine Abklingzeit auslösen. Dieser Effekt wird garantiert mindestens einmal ausgelöst.
- 'Sprengfalle' belegt jedes Ziel im Radius der Explosion mit einem regelmäßigen Schadenseffekt, statt einen anhaltenden Effekt auf dem Boden zu verursachen.


Ergänzung:
Each Hunter specialization received a revision to the burst-damage-cooldowns they have access to. All specializations now have one burst-damage-cooldown available baseline, and can add to that through talent choices.

Beast Mastery Hunters retain Bestial Wrath. Rapid Fire is a good fit for Marksmanship, and we improved it. For Survival, we wanted to both increase the prominence of their traps, and give them a new damage cooldown. So, a new trap called Bear Trap has been created to fit that role. Note that Bear Trap's base cooldown can be reduced by other passive abilities and perks, such that it has roughly a 2 minute-cooldown afterwards.




  • Bear Trap is a new ability for Survival Hunters.
    • Bear Trap places a trap with duration of 1 minute that immobilizes the first enemy that triggers it for 8 seconds and deals heavy bleed damage over 20 seconds. Damage from other sources may break the immobilization effect. The ability has a 4 minute cooldown.
  • Careful Aim now also provides its effect against all targets when Rapid Fire is active.

Bearbeitet von callahan123, 06 June 2014 - 18:10,

  • 0

#2 friedion

friedion

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2014 - 10:01

Also ist der Jäger bald mit 1 Taste spielbar ? Jedes Addon verliert er viele Fähigkeiten. Meiner Meinung nach, hat sich der Jäger am meisten Verändert von Classic bis zu den heutigen Tag.
  • 0

#3 callahan123

callahan123

    Ich schreibe den Namen auf diesen Stein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2014 - 12:03

Das Argument, dass man mit WoD die Klassen nur noch mit 1 Taste spielen kann, gab es vorher auch schon.
Viele Spieler sagen doch schon seit Jahren, dass die Klassen keine Herausforderung mehr geben.

Ich halte das für Quatsch und denke, dass viele Spieler gerne altbewährtes halten wollen und nicht wirklich hinterfragen, ob es nicht auch ohne geht.
Dann kommt die Änderung und nach der Eingewöhnung passt es dann meistens auch. Und wenn nicht, dann gibt es ja auch in Zukunft weitere Änderungen, ist ja nie in Stein gehauen das ganze.

Beispiel MM:
Zuverlässiger Schuss
Schimäre
Gezielter Schuss
Tödlicher Schuss

Das sind wenn ich richtig gezählt habe 4 verschiedene Schüsse, von denen drei ausschließlich dem MM zur Verfügung stehen.
Dazu kommen noch Talente, die ggf. weitere Schüsse oder Pet-Attacken beinhalten. Und eben noch AoE Fähigkeiten.

Beispiel SV:
Kobraschuss
Schwarzer Pfeil
Arkaner Schuss (inkl. Schlangengift)
Explo

Auch vier Schüsse + X.

Beispiel BM:
Kobra / Zuverlässiger.
Arkaner Schuss
Fass
Tödlicher Schuss

Auch vier "Schüsse" + X.


Dass in erster Linie CC-Fähigkeiten wegfallen, wurde schon von Anfang an angekündigt. Und das betrifft alle Klassen.
Ist für PvP ein sehr großes Thema. Mich persönlich stört es, da ich jetzt auch gegen NPCs weniger taktisch vorgehen kann.

Schade zudem finde ich das Entfernen von so klassentypischen Dingen wie Mal des Jägers.




  • 0

#4 friedion

friedion

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2014 - 12:27

Und wie wird das sich auf PVP auswirken, wenn es kaum noch CC gibt?
  • 0

#5 XRayFanatic

XRayFanatic

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 276 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2014 - 22:20

Und wie wird das sich auf PVP auswirken, wenn es kaum noch CC gibt?


Genau wegen diesem Drecks PVP gibt es jedes mal diese rumgeeiere mit dem Balancing weil jede Sackratte sich danach wieder beschwert das seine Klasse nur aufs Maul bekommt. Sollen diesen Scheiß endlich aus dem Spiel patchen oder die Spezialisierungen ganz auslagern das du mit einer PVP-Spezialisierung im PVE nichts mehr verloren hast.

Von meiner Seite keine großen Änderungen dabei die mich jetzt überraschen würden und vorher nicht schon angedeutet wurden. Die Anpassungen der Beweglichkeitspunkte ist dem Item-Squish geschuldet, das jetzt Beweglichkeit keinen Krit mehr erzeugt und du deswegen als Sekundärattribut Krit auf der Rüssi brauchst, jo mei, auch keine große Umgewöhnung, Krit hast dir jetzt auch schon auf die Rüssi umschmieden können.

Das viele Schüsse und Attribute rausfliegen betrifft nicht nur den Hunter sondern alle Klassen und mal ehrlich, ich hab den unterdrückenden Schuß zuletzt bei Gluth in Naxxramas eingesetzt. Witwentoxin hatte ich noch nie in der Leiste genau so wie Streuschuß. Von daher keine Verluste dabei denen ich nachheulen würde. Sieht man sich das ganze reduzieren mal an folgt Blizz eigentlich nur mehr dem Vorbild der aktuellen MMO´s. Egal ob Wildstar oder Elder Scrolls oder Terra oder wie sie sonst heißen. Du hast eine Leiste mit max. 6 Fähigkeiten auf die du regelmäßig zurück greifst. That´s it. Eigentlich ein längst überfälliger Schritt endlich mal das Interface aufzuräumen. Von 1 Knopf Klasse würde ich deswegen nicht gleich sprechen.

Ich bin gespannt auf den neuen Hunter
  • 1

#6 Neomonk

Neomonk

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2014 - 23:11

Blizzard vereinfacht das game für sich - weniger fahigkeiten = weniger Balance probs - und verkauft uns den shit sehr schön verpackt -- ich bin mehr als skeptisch :/


bis jetzt sehe ich die Euros für das Addon noch nicht in den Taschen von Blizzard
  • 0

#7 Carcharoth

Carcharoth

    ? Jeg er Ondskapelsen ?

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5383 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2014 - 23:45

Ich weiss nicht ob ich weinen soll, weil sie die Königsklasse so dermassen vernichten, oder lachen, weil ich seit mitte Cata nicht mehr spiele und es mir eigentlich egal sein sollte.

Ich hab meinen Jäger geliebt :(
  • 0

#8 macro

macro

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 146 Beiträge:

Geschrieben: 07 June 2014 - 09:56

Ich finde es sehr gut das die Fähigkeiten sowie CD's deutlich reduziert werden.

Natürlich gibt es jede Menge Leute die meinen super klar zu kommen wie es bisher ist.
Persönlich aber ist es für mich eine Wohltat zukünftig im Raid vieleicht auch mal mehr vom Kampf mitzubekommen,
da ich nicht mehr gefühlte 95% des Kampfes nur auf Leisten und CD's glotze.
Grade da die Encounter immer komplexer werden und auf immer mehr geachtet werden muss (wobei es auch Ausnahmen gibt),
bin ich dankbar für jeden CD weniger den ich im Auge behalten soll.

Bearbeitet von macro, 07 June 2014 - 09:58,

  • 0

#9 Wanderpokal

Wanderpokal

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge:

Geschrieben: 07 June 2014 - 10:14

Ich weiss nicht ob ich weinen soll, weil sie die Königsklasse so dermassen vernichten, oder lachen, weil ich seit mitte Cata nicht mehr spiele und es mir eigentlich egal sein sollte.

Ich hab meinen Jäger geliebt :(



Sehr sinnfrei zu kommentieren, wenn du seit Jahren keinen WoW Hunter mehr gespielt hast. Jetzt hast du dich wenigstens ausheulen können. Achievment unlock.



  • 0

#10 Carcharoth

Carcharoth

    ? Jeg er Ondskapelsen ?

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5383 Beiträge:

Geschrieben: 07 June 2014 - 13:02

Sehr sinnfrei zu kommentieren, wenn du seit Jahren keinen WoW Hunter mehr gespielt hast. Jetzt hast du dich wenigstens ausheulen können. Achievment unlock.


Verstehe. Ich hab also kein Recht auf ne Meinung, weil ich das letzte mal in Cata ernsthaft nen Hunter gespielt hab und am anfang von MoP kurz reingeguckt hab.

Bei der Logik kannst gleich 90% aller Menschen das Recht zu wählen aberkennen :B
  • 3

#11 Raijka

Raijka

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 117 Beiträge:

Geschrieben: 08 June 2014 - 08:36

Na ja den 1 Tasten Hunter sehe ich noch nicht mit den kommenden Add On Gott sei Dank aber irgendwie haben die lieben Blizzard Leute meinen Hunter über die Jahre ganz nett zusammen gekürzt.
Ich will mich ja nicht beschweren bevor ich den Neuen SV auf Herz und Nieren getestet habe aber ich sehe da einige Änderungen im Solo Spiel auf mich zukommen na ja PVP habe ich schon lange aufgegeben es macht einfach keinen Spaß von 3 Schurken im Stun gehalten zu werden und mein Pet steht Hirntod daneben ach war aggressiv damals eine schöne Sache aber vorbei seit langen wie viele andere Sachen.


Ich frage mich ist sie jetzt vorbei die Zeit wo ein Hunter unterbrechen musste oder Kiten oder spotten um den Heiler den Arsch zu retten den Mop zum Tank bringen und Tod stellen zu drücken ?
Wird mein Hunter jetzt ein Hirntoter DD der nur stumpf seine Rota fährt in Inis und Raids und sonst nichts zum gelingen beitragen kann ? Tja nicht mal mehr nen fehlenden Buff durch das Pet mitbringen ?
Was wurde aus bring the Player Not the Class ?

Erinnert mich an den Magier im Raid als der Raidleiter meinte du sheepst den linken....Wie Sheepen das hab ich nicht in der leiste macht keinen Schaden.

Ach ich glaube ich sehe die Änderungen zu negativ und falls mir der Hunter keinen Spaß machen sollte kann ich immer noch Bob der Baumeister werden und ne Garnison bauen :)
  • 0

#12 ohh

ohh

    Mitglied

  • Gebannt
  • PIPPIP
  • 63 Beiträge:

Geschrieben: 08 June 2014 - 11:23

was ich nicht versthe: warum gestaltet blizz die skills in wow nicht variabler -das einfachste-kurz klicken/drücken effekt x tritt ein, länger drücken effekt y tritt ein usw

Bearbeitet von ohh, 08 June 2014 - 11:24,

  • 0

#13 Ryiojin

Ryiojin

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben: 08 June 2014 - 13:24

- 'Sichern und Laden' wurde entfernt.
- 'Schwarzer Pfeil' besitzt jetzt eine Chance, den Effekt von 'Sichern und Laden' auszulösen.



Na das macht ja Sinn!!!!! :P


  • 0

#14 callahan123

callahan123

    Ich schreibe den Namen auf diesen Stein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2014 - 09:36

Wie gesagt, keine 1 Tasten Klasse, ich vermisse aber irgendwie die Grundprämisse der Entwickler für die Änderungen: die Spezialisierungen sollen sich wieder mehr unterscheiden.

Hm, jede Spezi hat vier Grundfertigkeiten, die ich wohl wieder in einer relativ ähnlichen Rota ablaufen lassen. Im Raid sehe ich da kaum "wow, der MM spielt sich mal ganz anders als der SV". Nur weil der eine mehr auf Initial- und der andere mehr auf Dotschaden geht, ändert sich nicht wirklich viel. Wenn ich an Überleben denke, dann denke ich nicht an Dots, keine Ahnung, warum die meinen geliebten SV ausmachen sollten.

Ich finde es jedoch gut, dass man viele Fähigkeiten nur noch einer Spezialisierung gibt. Das wird zwar wieder zu Balanceproblemen innerhalb der Klasse führen, das halte ich aber nicht für so gravierend.
Schade ist, dass sie nicht mal wirklich interessante und passende Mechaniken einbauen.

Der gezielte Schuss ist da so ein Kandidat.
Große Wirkzeit hat er schon, kostet auch sehr viel und macht viel Schaden. Soweit so Pyroschlag. Ich plädiere dafür, das abgeschaffte Mal des Jägers mit einzubauen und die Reichweite zu vergrößern.
Wir reden hier von einem Scharfschützen, der soll doch bitte dann auch aus 50 Meter treffen können, aber nur, wenn das Mal des Jägers bereit ist, welches nochmals die Kritchance um 20% erhöht und einen CD von 1 Minute hat. Kann man dann ja immer noch zu einem Instant werden lassen, wenn der neue Passive "Unheimliche Konzentration" procct :-)

Ich denke, da gibt es eine Menge ähnlicher Mechaniken für viele Klassen, die man noch näher an die jeweilige Spezialisierung bringen könnte.
PvP wird dabei immer ein Problem darstellen. Selbst wenn man als Hunter noch große Stärken im BG hat, ist spätestens in der Arena Schluss, WENN man denn gut eingespielte Teams mit den richtigen Klassen gegen sich hat. Da das jedoch nun auch nicht jederzeit so ist, kann man auch damit leben.

Zudem: das sind Alphanotes, habe den Text schon mehrfach editieren müssen, weil die bereits vieles nochmals geändert haben.
  • 0

#15 Ryiojin

Ryiojin

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2014 - 16:10

nun ja, falls die Klassenänderungen so bleiben sollten- und sich an den Alphanotes nicht wirklich gravierend was ändern sollte...
würde das dazu führen daß ich meinen Account an den Nagel hänge... den die paar Features die WoD mit sich bringt die dann Spielspass bringen, sind das Geld für Abo nicht wert

Im Moment denke ich daß die kommende Erweiterung mit Abstand!!!! die schlechteste aller Zeiten sein wird


  • 0

#16 Annovella

Annovella

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2390 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2014 - 18:20

Jeder weint hier rum wie sau. Wartet doch erstmal ab. Jäger waren halt viel zu imba und zu einfach in MoP. Egal ob PvE oder PvP, man konnte brain-AFK alles zerpflücken. Wo hat es euch denn Spielspass bereitet? Das ihr auch ohne Umhang und Meta im HC Raid die Leute hinter euch lasst? Das ihr auf nichts Klassenspezifisches achten musstet? Das ihr alles im herumlaufen und hüpfen machen konntet? Keine Klasse konnte jemals auch nur ansatzweise das genießen, was Jäger jetzt zu diesem Zeitpunkt haben. Mit Jäger haben sie eben Bockmist gebaut, eben weil sie in allem das Beste hatten und waren. Jede FotM-Zeit geht vorüber und Jäger waren es pausenlos ein gesamtes AddOn lang.

Bearbeitet von Annovella, 09 June 2014 - 18:23,

  • 0

#17 callahan123

callahan123

    Ich schreibe den Namen auf diesen Stein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2014 - 23:38

Jeder weint hier rum wie sau.



Niemand weint hier rum, weil der Hunter schwächer wird, das kann man anhand der Notes auch noch gar nicht groß bewerten.



Es geht darum, dass viele klassentypische Fähigkeiten (vielleicht) wegfallen, zum Beispiel das Mal des Jägers.

Und zu deinen Aussagen: wie viele Hunter hast du während der Blizzcon im Arena-Turnier gesehen? Genau einen, und der war im Team, welches jedes Match verloren hat und wenn ich mich richtig erinnere, auch der, der immer als erstes zerpflückt wurde.
Ich gebe zu, dass ich kein großer PvP-ler bin, aber irgendwie sagt das doch einiges aus.
Und im PvE sehe ich die Hexer und auch DKs sehr viel stärker an. Bis 5.2 waren das auch belegbar die stärksten Klassen, also auf was genau stützt du deine Aussagen?
(nur aus Interesse, denn eigentlich ist es mir persönlich völlig wurscht, welche Klasse aktuell den Größten hat)


  • 0

#18 Mayestic

Mayestic

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 832 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2014 - 23:49

ich habe manchmal das gefühl das blizzard wow umbauen möchte.
so vom spielstil her wie eso oder aktuell wildstar.
spieler bekommen nur noch z.b. 15 skills von denen sie aber nicht mehr alle zur gleichen zeit benutzen können.
ob das dem balancing hilft brzweifel ich gerne denn das können des spielers selbst kann man nicht nerfen oder buffen.
auch in spielen wie eso wo man im grunde genommen nur fünf fahigkeiten gleichzeitig aktiv hat gibt es probleme beim balancing.
  • 0

#19 Annovella

Annovella

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2390 Beiträge:

Geschrieben: 10 June 2014 - 00:10

Es geht darum, dass viele klassentypische Fähigkeiten (vielleicht) wegfallen, zum Beispiel das Mal des Jägers.

Das passiert mit jeder Klasse, was auch gut so ist.

Und zu deinen Aussagen: wie viele Hunter hast du während der Blizzcon im Arena-Turnier gesehen? Genau einen, und der war im Team, welches jedes Match verloren hat und wenn ich mich richtig erinnere, auch der, der immer als erstes zerpflückt wurde.

Weil die Blizzcon ja so viel aussagt, MoP PvP war tot, noch toter als Cata und WotLk. Ein wertloses Spaßturnier als Argument dafür zu nehmen, welchen Status eine Klasse im PvP hat ist lächerlich. Es kommt nämlich auf die Allrounderfähigkeiten an. Open PvP, gerade auf der zeitlosen Insel zerpflückst du alles, notfalls haust du Stampede raus, damit ist ohnehin jeder nach wenigen Sekunden down. Lowlevel PvP, Battlegrounds, Arena außerhalb der Gladiatorsuidhacker, Überlebensfähigkeiten, Kitefähigkeiten, CC Fähigkeiten, in allem ist der Jäger on Top.
Arena hat btw. absolut gar nichts mit PvP zutun, es ist kaputt, es ist ercheatet, es ist scheiße.

Ich gebe zu, dass ich kein großer PvP-ler bin, aber irgendwie sagt das doch einiges aus.

Ich schon, mehrfacher Rank 1 Gladi, RBG Gilden auf Top 0,5% Rating als Taktikleiter gebracht und andere coole Storys. Und nein, wie schon gesagt sagt dieses Alibiturnier nichts aus.

Und im PvE sehe ich die Hexer und auch DKs sehr viel stärker an. Bis 5.2 waren das auch belegbar die stärksten Klassen, also auf was genau stützt du deine Aussagen?

Ein Melee soll also die beste Klasse sein? Wie viele Sekunden ist ein Melee mal bei Boss XY nicht dran und kann deswegen keinen Schaden machen? Was wird in Raids gesucht? Range DDs. Zudem haben Hexer extrem lange Casttimes, müssen alles im Stand casten(es sei denn sie skillen im 90er Tier Verbrennen beim Laufen, wobei dann wiederum andere wichtige Elemente fehlen). Wie auch im PvP geht es um das Ganze, nicht nur um gewisse Sparten. Wow, deinen Aussagen nach haben also DKs und Hexer höhere DPS Zahlen, schön und gut, und weiter? Glaubst du im PvE geht es nur um DPS Zahlen? Was ist z.B. die beste Klasse für das Band bei Rußschmied? Jäger. Welche Klasse hat den besten CC und Burst-AoE, was ganz nett ist bei den Shamis wegen den Blubs? Jäger. Welche Klasse hat 100% der Zeit die Möglichkeit 100% seines Schadens zu fahren, egal in welcher Situation er ist? Der Jäger.

Der Jäger ist ein absoluter Allrounder in MoP gewesen, der zudem noch den höchsten Burst hat(der kann sogar mal den Meleeshamiburst alt aussehen lassen) und ansonsten in allem überlegen ist. Ich könnte dir einen seitenlangen Text dazu schreiben, jede Situation genau analysieren, aber das wäre unnötig und zu zeitaufwendig. Wie gesagt: Niemand interessiert sich für die Blizzconturniere, niemand interessiert sich für die höchsten DPS Zahlen. DPS Zahlen sind ohnehin total unwichtig bei Bosskills, es geht um DMG Done. Denn in den DPS Zahlen kann jeder hohe Zahlen erreichen, aber wenn ein Schurke während eines 5 Min fights 20 Sekunden nicht am Boss stehen kann wegen Fähigkeit XY, dann fehlt ihm 20 Sekunden lang Dmg-Done, was die DPS aber nicht bzw. kaum beeinträchtigt.

Und hey, ich denke kaum jemand kann so gut und neutral über Klassen reden wie ich, schließlich habe ich jede Klasse mindestens zwei Mal auf 90 und spiele alle in jeder Hinsicht auf höchstem Niveau(PvE und PvP).

Bearbeitet von Annovella, 10 June 2014 - 00:13,

  • 0

#20 callahan123

callahan123

    Ich schreibe den Namen auf diesen Stein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge:

Geschrieben: 10 June 2014 - 11:29

Und hey, ich denke kaum jemand kann so gut und neutral über Klassen reden wie ich, schließlich habe ich jede Klasse mindestens zwei Mal auf 90 und spiele alle in jeder Hinsicht auf höchstem Niveau(PvE und PvP).


Yeah!

Was genau verstehst du unter neutral? Du argumentierst absolut subjektiv, emotional und selbstgerecht. Nebenbei lässt du zwar sicherlich passende Fakten einfließen, als Gesamtpaket ist das aber alles andere als eine vernünftige Grundlage.

Du verstehst viele Beiträge ganz einfach nicht.
Dafür beginnst du mit ewig gleichen Plattitüden, die jedes Forenmitglied schon zig-mal in den letzten Jahren lesen konnte und absolut nichts zur Diskussion beitragen.
Wir sind hier im Hunterforum und diskutieren über geplante Änderungen am Hunter. Da fällt relativ viel weg. Das mag anderen Klassen auch so gehen, wir reden hier aber nicht darüber, ob es deswegen gerecht ist, sondern ob die Klasse überhaupt noch Spaß macht. Der eine User will deswegen gleich aufhören, der andere User findet es interessant. Für dich weint hier JEDER rum wie Sau. Merkst du nicht mal ein bisschen, wie deine Art zu schreiben ankommt?

Lies dir deinen letzten Beitrag nochmals durch. Du wirst in jedem zweiten Satz Besuch bekommen von DEINER Meinung. Es ist legitim und gut eine solche zu haben. Jedoch bedeutet das nicht, dass du recht hast.
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder