Springe zu Inhalt


Foto

[Guide] Skillung eines Holy-Priesters


  • Bitte einloggen zum Antworten
140 Antworten zu diesem Thema

#1 justblue

justblue

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1339 Beiträge:

Geschrieben: 19 May 2008 - 16:16

Holy-Priester

Skillen, aber richtig

Einleitung

Als Priester hat man grundsätzlich die Möglichkeit, zwischen 3 verschiedenen Richtungen zu wählen.
-) PvP-Priester
-) Schattenpriester
-) Heil-Priester

Dieser Teil des Guides beschäftigt sich mit dem PvE-Holy-Priester, also mit jenem Char, der die helle Seite der Macht gewählt hat und dessen Hauptziel es ist, seine Gruppe am Leben zu halten. Dieser Guide beschäftigt sich NICHT mit dem Disziplin-Priester, der seit WotLK ebenfalls gut heilen kann.

Standard-Skillungen, gibt es die noch?

Seit dem Patch 3.1 gibt es wieder eine Standard-Skillung, die zumindest was den PvE-Raid-Priester betrifft noch weniger flexibel ist als sie es zu TBC-Zeiten war. 13 Punkte im Disziplin-Baum sind praktisch Pflicht, denn wegen der generften Manaregeneration und dem Wegfall der 3 Mana bringenden Talente tief im Holy-Baum muss man Meditation skillen, will man nicht innerhalb kurzer Zeit vollkommen OOM sein. Der Willenskraft-Buff kann von jedem Priester beim Lehrer gelernt werden, daher fällt auch diese Skill-Variante weg. Die Unterschiede beim Skillen liegen nur noch im Detail.

Skillen

Bevor man sich Gedanken über die Skillung macht, sollte man wissen, was man will. Will man mit dem Char nur in 5er-Gruppen herumlaufen? Will man ausschließlich 10er- oder 25er-Raids machen? Sogar Farmen kann man mit einer Holy-Skillung, allerdings ist man dabei nur in Ausnahmefällen effektiver als mit einer Shadow-Skillung, die dank Dual-Spec jetzt auch Holy-Priestern zur Verfügung steht.

Ist man sich klar geworden, was man will, dann kann man sich an den Skillbaum wagen. Grundsätzlich hat man dort eine recht hohe Entscheidungsfreiheit, aber man muss ich von vorneherein im Klaren sein: Wer eine Eier legende Wollmilchsau erwartet, der wird enttäuscht werden. Wer mit seiner Skillung sowohl PvP als auch PvE machen will, der wird Kompromisse eingehen müssen und wird im Endeffekt weder eine gute PvP- noch eine gute PvE-Skillung haben. Er wird für beides leidlich geeignet sein, aber für keines von beidem ideal.

Manchmal ergibt sich die Skillvergabe auch ganz automatisch aus den Alternativen - weil die nämlich noch schlechter für den eigentlichen Zweck geeignet sind. Daher setzt sich eine Skillung aus drei Dingen zusammen: Aus Skills, die ein 'Must have' sind, und aus Skills, die nur deshalb gewählt werden, weil andere Skills noch schwächer sind - und dann natürlich aus Skills, die man nicht nimmt, weil sie so nützlich sind, sondern weil man Spaß daran hat.

Was auch oft vergessen wird ist, dass manche Skills einander unterstützen. Wer den Kreis der Heilung nimmt, für den ist auch Heilige Reichweite eine gute Wahl. Wer Inspiration wählt, der sollte auch möglichst alle 'überflüssigen' Punkte in Macht des Glaubens stecken. Wer Heilige Konzentration skillt, der kann seine Manareg noch weiter verbessern, wenn er den Inneren Fokus dazunimmt. Solche Synergien zu erkennen und auszunutzen macht eine gute Skillung aus.

Große Heilung

Mit der Zeit haben sich zwei Gruppen von Holy-Priestern herauskristallisiert. Solche, die die Große Heilung verwenden, und solche, die sie ablehnen. Die Skillungen dieser beiden Gruppen unterscheiden sich in einigen Punkten, vor allem aber in Tier 2. Des Holy-Baums. Wenn man weiß, dass man diesen Spruch niemals nutzen wird, dann kann man getrost auf „Göttlicher Furor“ verzichten und stattdessen in „Zauberschutz“ 5 Punkte stecken. Das bringt zwar keine zusätzlichen HPS, aber es verringert den erlittenen Schaden- und außerdem tut sich ein Holy sowieso schwer, die ersten 4 Ebenen des Hauptbaums mit 20 sinnvollen Punkten zu füllen. „Verbesserte Heilung“ kann dann natürlich auch weggelassen werden, und „Machtvolle Heilung“ ist auch nicht mehr so sinnvoll. Es gibt sogar die Meinung, dass ein Holy nur Gruppenheilungen und Instants casten sollte – nur haben diese Priester in vielen Fällen „Glücksfall“ geskillt. Wozu das, wenn eine Blitzheilung sowieso nicht gecastet wird?

Da diese „no greater heal“-Skillung in High-End-Gilden verbreitet ist, wird sie oft kopiert. Man sollte aber auch den eigenen Spielstil berücksichtigen. Wenn man tatsächlich diese Spielweise pflegt, dann ist das ok. Ich persönlich caste doch ab und an (vor allem in 10er-Raids) eine Glücksfall-gestackte Große Heilung und habe daher die Zauberzeit-Verkürzung mitgenommen.

Heilig-Baum

Der Heilgbaum ist die Heimat jedes Holy-Priests. Zwar wurden einige wichtige Talente tief im Baum im Zuge des Patches 3.1 weggelassen oder geändert, aber es zahlt sich bei den meisten trotzdem noch aus, sie zu skillen. Ich werde daher alle Ebenen (Tiers) dieses Baums durchgehen und kommentieren.

Tier 1

Heilfokus (2 Skillpunkte)
Heilfokus gab es auch schon in TBC zu skillen, damals hat er aber anders funktioniert und war wertvoller als heute. Wenn viele Mobs auf einen eingeprügelt haben, dann war es praktisch unmöglich, einen Heilspruch durchzubringen, weil der Castbalken immer wieder zurückgesetzt wurde. Das war vor allem beim Farmen ein Drama, wenn man zwar die Mobs locker geschafft hätte, aber trotzdem beim Geistheiler aufgewacht ist, weil die rettende Blitzheilung einfach nicht fertig gecastet werden konnte. Selbst mit geskilltem Heilfokus (damals 70% Chance, eine Unterbrechung vollständig zu vermeiden) waren viele kleine Mobs, die schnell zugeschlagen haben, oft des Priesters Untergang.

Heute ist das anders. Bei Schaden wird eine Heilung maximal 2 Mal um eine halbe Sekunde verzögert, dann geht sie ohne weitere Störung durch. Mit "Heilfokus neu" lässt sich diese Zeit um bis zu 70% (also maximal 2 Mal eine 0.15-Sekunden-Verzögerung) reduzieren. Dutch diese Änderung bei der Zauberunterbrechungs-Mechanik wird Heilfokus eher zu einem PvP-Skill, der zwar auch im PvE nützlich sein kann, aber aufgrund der besser geeigneten anderen Talente verzichtbar geworden ist.

Farmen/Lvln: xxxx
5er-Gruppe : xxx
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Verbesserte Erneuerung (3 Skillpunkte)
Beim Hochleveln sehr nützlich, weil man durch das Ticken eines HoTs in den meisten Fällen immer bei guter Gesundheit bleibt, auch wenn der Mob ein bisschen Schaden macht. Der Nutzen einer hoch tickenden Erneuerung nimmt ab, je mehr andere Heiler in der Gruppe sind, denn dann wächst die Gefahr immer mehr, dass das Ziel von jemand anderem vollgeheilt wird und einige Ticks ins Leere gehen. Da aber bei den meisten Bossen immer sämtliche HoTs auf dem Main Tank gehalten werden sollten, zumindest teilweise nützlich. Mit den Skills 'Zwillingsdisziplinen' und 'Machterfüllte Erneuerung' kann unser HoT nochmals verbessert werden. Mit angelegter Erneuerungs-Glyphe erreicht man fast schon Druiden-HoT-Niveau, allerdings muss man öfter nachcasten.

Farmen/Lvln: xxx
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Macht des Glaubens (5 Skillpunkte)
Macht des Glaubens hat durch die Änderungen im Skillbaum mit Patch 3.1 an Wert verloren, ist aber immer noch ein sehr sinnvoller Skill.
Dieses Talent ist sehr viel wichtiger als früher, aber nur dann, wenn gleichzeitig andere Talente geskillt werden.
-) Ein Crit lässt 'Inspiration' proccen.
-) Ein Crit lässt 'Heilige Konzentration' proccen.
-) Ein Crit kann 'Woge des Lichts' proccen lassen.
-) Mehr Crits lassen 'Göttliche Ägis' aus dem Disziplin-Baum öfter proccen.
Zusammen mit diesen Talenten kann 'Macht des Glaubens' seine volle Stärke entfalten. Hat man keines dieser Talente zusätzlich geskilled, dann nimmt die Nützlichkeit ab.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Tier 2

Zauberschutz (5 Skillpunkte)
Eigentlich ein reines PvP-Talent, das höchstens beim Hochleveln einen gewissen Sinn hat, wenn man auf zaubernde Mobs trifft. Dazu kommt, dass es in dieser Ebene als Alternative 'Göttlicher Furor' gibt. Zu gebrauchen für Holy-Priester, die genau wissen, dass sie kaum jemals eine Große Heilung gebrauchen werden und daher als Alternative lieber weniger Schaden einstecken.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : x
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Göttlicher Furor (5 Skillpunkte)
Die Verringerung der Zauberzeit für die Große Heilung um 20% ist eigentlich ein absolutes Muss für einen Priester, der im Raid heilen will, zumal mit dem Talent 'Glücksfall' die Große Heilung wieder öfter zum Zug kommen wird als früher. Dieser Skill erhöht die HPS dramatisch. Auch beim Farmen und Hochleveln sehr gut, da auch die Schadenszauber der Heilig-Schule damit verkürzt werden. Es hat sich mittlerweile aber auch ein Trend herauskristallisiert, der die Große Heilung für Priester auch bei einer Glücksfall-Zauberzeit von weit unter 2 Sekunden ablehnt. Siehe auch Zauberschutz auf der selben Ebene.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxx

Tier 3

Verzweifeltes Gebet (1 Skillpunkt)
Nachdem die Rassenfertigkeiten der Priester entfernt wurden, ist 'Verzweifeltes Gebet' für alle skillbar. Dieses Talent ist ein typischer Vertreter der Kategorie 'Es kommt auf die eigene Spielweise an'. Einige Priester schwören darauf, andere finden es komplett nutzlos.
Da es ein typisches Notfall-Talent ist, das man von der Nützlichkeit her mit einem Gesundheitsstein eines Hexers vergleichen kann, lässt sich leicht feststellen, ob man ein 'Verzweifeltes-Gebet'-Typ ist. Ist der Hexer-Stein auch nach schwierigen Bosskämpfen mit viel Raidschaden unbenutzt im Inventar, dann wird auf das Verzweifelte Gebet wahrscheinlich nicht viel bringen. Möchte man am liebsten (so wie zu TBC-Zeiten) drei Hexersteine mit sich herumschleppen und würde die auch alle verbrauchen, dann wird man dieses Talent lieben.

Farmen/Lvln: xxxx
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxx

Gesegnete Erholung (3 Skillpunkte)
Ein weiteres reines PvP-Talent im Heilbaum. Aus diversen Gründen für Raids nicht brauchbar: Erstens sollte man dort nicht Opfer eines kritischen Treffers werden, zweitens ist man als Priester in vielen Fällen nach einem kritischen Treffer sowieso tot, und drittens wird man - sollte man den kritischen Treffer überleben - sowieso wesentlich schneller von den Heilerkollegen hochgeheilt, als der HoT das machen kann.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : x
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Inspiration (3 Skillpunkte)
Nachteil dieses Skills: Er procct nur bei einer kritischen Heilung und ist daher zufallsabhängig. Vorteil dieses Skills: Er ergänzt sich für einen Heiler gut mit 'Macht des Glaubens'. Wer Inspiration skillt, der sollte auch die erhöhte Crit-Chance wenigstens zu einem gewissen Teil mitnehmen.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Tier 4

Heilige Reichweite (2 Skillpunkte)
Es gibt nur einen einzigen Grund für einen Holy-Priester, 'Heilige Reichweite' zu skillen: Den 'Kreis der Heilung'. Alle anderen betroffenen Sprüche rechtfertigen das Skillen nicht. Es stellt sich die Frage, wie viel eine Vergrößerung des Radius von 15 auf 18 Meter rund um das Heilziel bringt. War die 'Heilige Reichweite' in TBC fast ein Muss, so hat der Nutzen dieses Talents seither stark abgenommen. Der Grund ist, dass der 'Kreis der Heilung' jetzt auf alle Raidmitgintelligent ist, und wenn jemand außerhalb der Reichweite steht, dann wird eben jemand anderer geheilt. Weiters ist 'Kreis der Heilung' durch den Cooldown nicht mehr so oft einsetzbar. Mit dem üblichen Theorycrafting kommt man bei diesem Talent nicht weit, denn man weiß einfach nicht, ob die 18 (statt 15) Meter Radius einen riesigen Unterschied machen. Alle anderen von 'Heilige Reichweite' betroffenen Sprüche rechtfertigen das Skillen für einen Holy-Priester nicht.
Trotzdem halte ich 'Heilige Reichweite' für nicht schlecht, in 5er- und 10er-Gruppen hat sie noch den selben Wert wie früher, da hier die Auswahl an alternativen Spielern für den intelligenten Spruch nicht vorhanden bzw. stark eingeschränkt ist.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids :
Mit 'Kreis der Heilung': xxx
Ohne 'Kreis der Heilung': x

Verbesserte Heilung (3 Skillpunkte)
Wenn man sicher ist, niemals zur Tankheilung eingeteilt zu werden, kann man diesen Skill möglicherweise weglassen. Das gilt vor allem für die Verweigerer der Großen Heilung.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxx
25er- Raids: xx

Sengendes Licht (2 Skillpunkte)
Ein Skill, der den Schadensoutput erhöht. Als Holy-Priester in einem PvE-Raid bis auf ganz wenige Ausnahmen sinnlos, beim Farmen natürlich sehr gut brauchbar. Grundsätzlich wieder ein PvP-Talent.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : x
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Tier 5

Heilende Gebete (2 Skillpunkte)
Der Skill ist mit Patch 3.1 der selbe geblieben, der Wert hat sich jedoch dramatisch gesteigert. Der Grund ist, dass 'Gebet der Heilung' jetzt nicht nur auf jede Gruppe im Raid gewirkt werden kann, sondern auch noch durch 'Glücksfall' so schnell gemacht werden kann, dass es tatsächlich sinnvoll ist, es zu casten. Definitiv eine Überlegung wert!

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxx

Geist der Erlösung (1 Skillpunkt)
Einer derjenigen Skills, die man nicht auslassen sollte. Willenskraft ist ein wichtiges Attribut des Priesters und wird durch den Geist der Erlösung um 5% erhöht. Und zwar die gesamte Willenskraft des Priesters, nicht nur der Grundwert. Ein Item mit +20 Willenskraft hat dann eigentlich +21 Willenskraft. Und das um nur einen einzigen Skill-Punkt. Das ist ein Angebot, das man einfach nicht ablehnen kann. Als Draufgabe gibt es den Engel, der nach dem Ableben des Priesters noch 15 Sekunden lang ungestört weiterheilen kann, was schon so manchen Wipe verhindert hat. Darüber hinaus eines der wenigen Talente, die sowohl im PvE als auch im PvP beliebt sind.

Farmen/Lvln: xxx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Geistige Führung (5 Skillpunkte)
Voll ausgeskillt gibt es ein Viertel der Willenskraft als +Heilung und als +Schaden zusätzlich. Daher ergänzt sich dieser Skill wunderbar mit dem Geist der Erlösung, der noch einmal 5% mehr davon bringt. Das bringt nicht nur in Raids etwas, sondern auch beim Farmen. Daher: Ein Muss.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Tier 6

Woge des Lichts (2 Skillpunkte)
Ein Skill, der dem Priester mehr Schaden bringt oder eine nicht kritische Blitzheilung auslöst, die einen Global Cooldown verbraucht. Hilft beim Mana sparen, ist aber nicht planbar. Senkt die HPS (Heilung pro Sekunde), erhöht aber die HPM (Heilung pro Mana). Je mehr Crit, desto öfter wird er proccen. Für mich eine Angelegenheit, die ich mit gemischten Gefühlen betrachte.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : xxx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Spirituelle Heilung (5 Skillpunkte)
Was muss man zu einem Skill sagen, der einem Heiler 10% mehr Heilung gibt? Wer das als Holy nicht nimmt, hat eindeutig seinen Char verfehlt.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Tier 7

Heilige Konzentration (3 Skillpunkte)
Heilige Konzentration wurde mit Patch 3.1 geändert und gibt keine Chance auf einen Freecast mehr, dennoch ist es das einzige Manareg-Talent, das von den 3 Stück vor Patch 3.1 übriggeblieben ist. Daher schätze ich es zumindest in Raids als Pflichttalent ein.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Brunnen des Lichts (1 Skillpunkt)
Der gute Brunnen, der schon für viel Aufregung in den Foren gesorgt hat. Ich habe viele gesehen, die ihn ausprobiert haben - ich habe wenige gesehen, die mit ihm zufrieden waren. Vorteil: Wenn er gut eingesetzt wird, ist das Verhältnis Heilung zu aufgewendetem Mana jenseits aller Grenzen genial. Nachteil: Es ist kaum einmal möglich, ihn gut einzusetzen. Auch wenn der Heileffekt erst ab einem gewissen Maß an Schaden abbricht – man muss trotz allem hinlaufen und sich seine Heilung abholen, und das kostet Zeit und DPS. Null geeignet für Random-Gruppen, und nur für besonders disziplinierte Raids empfehlenswert.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Gesegnete Abhärtung (3 Skillpunkte)
Erhöht zwar pro Skillpunkt die Heilung um 1%, hat aber auch eine reine PvP-Komponente. Daher ist dieser Skill im PvE zwar brauchbar,bringt aber nur 50% Nutzen pro Skillpunkt.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Tier 8

Körper und Geist (2 Skillpunkte)
Ein PvP-Skill tief im Holy-Baum, mit dem Blizzard den Holy-Priester etwas überlebensfähiger machen möchte. Kann bei überraschend vielen Encountern sinnvoll eingesetzt werden – überall dort, wo schnelleres Laufen einen Vorteil bringt.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Machtvolle Heilung (5 Skillpunkte)
Erhöht die Wirkung von +Heilung bei 3 mehr oder weniger häufig verwendeten Heilsprüche des Priesters. Da dieser Skill mit +Heilung skaliert, wird er umso wertvoller, je besser das Equipment wird.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxx

Glücksfall (3 Skillpunkte)
Das Talent heißt zwar noch genauso wie vor Patch 3.1, doch es hat sich grundlegend geändert. Zum ersten Mal in der Geschichte von WoW kann ein Heilpriester - wenn er es will - eine Art Rotation fahren: 3x Blitzheilung, und danach entweder eine Große Heilung, die nur unwesentlich länger dauert als eine Blitzheilung, oder ein Gebet der Heilung, das ebenfalls eine um 36% verkürzte Zauberzeit hat und damit wesentlich schneller durchgeht als gewohnt. Zusammen mit der Tatsache, dass das Gebet der Heilung seit Patch 3.1 auch auf fremde Gruppen gecastet werden kann, wird dieses Talent zum Knüller. In jedem Progressraid eigentlich Pflicht. Einziger Nachteil: Der Manaverbrauch steigt stark an.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Tier 9

Machterfüllte Erneuerung (3 Skillpunkte)
Grundsätzlich halte ich dieses mit Patch 3.1 eingeführte neue Talent für nicht besonders stark. Die Instant-Heilung ist selbst voll ausgekillt nicht besonders hoch, die Steigerung der einzelnen Ticks durch 15% der Zaubermacht ist ziemlich niedrig. Außerdem können Druiden wesentlich besser Hots verteilen. Dennoch werden einerseits die HPS erhöht, andererseits kann der Instant-Teil critten und somit 'Heilige Konzentration' proccen lassen. Daher kann man diesen Skill trotzdem mitnehmen, sofern man die Erneuerung nicht total ablehnt.

Farmen/Lvln: xxx
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxx

Kreis der Heilung (1 Skillpunkt)
Intelligent und Instant war er ohne Cooldown leider overpowered. Nach dem Nerf ist es immer noch ein sehr guter Spruch. Am besten in großen Raids und mit Glyphe einzusetzen. Mit Patch 3.1 wurde die Heilung zwar stark erhöht, gleichzeitig hat der 'Kreis der Heilung' aber eine sehr starke Konkurrenz durch 'Glücksfall' + 'Gebet der Heilung' bekommen.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Prüfung des Glaubens (3 Skillpunkte)
Seinen Bonus spielt dieses Talent nur aus, wenn das geheilte Ziel die Hälfte seines Lebens verloren hat. Das kommt zwar hin und wieder vor, studiert man allerdings Logs, dann merkt man, dass es nicht allzu häufig ist. Möglicherweise heimt man durch das Skillen des Halb-PvP-Talents „Gesegnete Heilung“ insgesamt mehr. Auch im PvP nützlich.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxx

Tier 10

Göttliche Vorsehung (5 Skillpunkte)
Erhöht die geheilten Werte von einigen Sprüchen noch einmal um 10% und verkürzt die Abklingzeit vom Gebet der Besserung. Ein recht nettes Talent, aber nicht der Überflieger. Da es die HPS erhöht, ist es aber sicher keine schlechte Wahl. Mit Patch 3.1 wurde der vom Kreis der Heilung geheilte Wert stark angehoben, was dieses Talent stärker als früher macht.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxx

Tier 11

Schutzgeist (5 Skillpunkte)
Der Schutzgeist wird auch als 'Oh shit'-Talent bezeichnet. In manchen Situationen kann er sicher den Raid retten, in manchen ist er einer jener 'Cooldowns', die bewusst eingesetzt werden, um voraussehbaren heftigen Schaden abzusichern. Alleine die 40% mehr Heilung während der 10 Sekunden Dauer retten das Ziel manchmal schon. Dank der neuen Glyphe, die mit Patch 3.1 eingeführt wird, hat der Schutzgeist nur noch 1 Minute Cooldown, sollte er sich nicht opfern müssen. Das macht diesen Spruch sehr viel besser, weil man ihn viel öfter rein präventiv einsetzen kann.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx



Disziplin-Baum

Ein Holy-Priester muss auch einige Punkte in den Disziplin-Baum stecken, um das Maximum aus seinem Char herauszuholen. 13 Punkte sind seit dem Manareg-Nerf mit Patch 3.1 praktisch Pflicht, um Meditation voll ausskillen zu können. Die meisten nehmen auch noch 'Innerer Fokus' mit. Der Disziplin-Baum steigert die Support-Fähigkeiten des Priesters. Mit WotLK kann man auch versuchen, als Disziplin-Priester seine Heilfähigkeiten unter Beweis zu stellen, indem man bis Tier 11 skillt und nur das Notwendigste aus dem Holy-Baum nimmt. Man verzichtet dadurch nicht nur auf den 'Kreis der Heilung', sondern auch auf viele andere gute Holy-Talente. Der Disziplin-Priester ist als Gruppenheiler nur noch sehr bedingt einsetzbar und hat seine Stärken in der Single-Target-Heilung.

Tier 1

Unbezwingbarer Wille (5 Skillpunkte)
Eigentlich ein Pvp-Talent, aber trotzdem bei einigen Trash-Mobs und Bossen (Archimonde) brauchbar. Angesichts der Alternative auf Tier 1 für Raidheiler uninteressant geworden.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Zwillingsdisziplinen (5 Skillpunkte)
Alle Spontanzauber werden um 5% besser. Egal, ob man als Deep Holy den 'Kreis der Heilung' verwendet, oder als Diszi 'Sühne', man profitiert in jedem Fall davon.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Tier 2

Schweigsame Entschlossenheit (3 Skillpunkte)
Ein vieldiskutierter Skill. Was bringt er wirklich? Während manche Priester der Meinung sind, dass man bei einem guten Tank locker ganz darauf verzichten kann, schwören andere darauf. Grundsätzlich ist es so, dass man als Priester nur selten in Gefahr läuft, Heilaggro zu ziehen - aber wenn man es tut, dann ist es extrem ärgerlich. Auch sollte man bedenken, dass man eventuell nicht immer mit den imba-Tanks unterwegs ist, die man aus seiner Gilde kennt, oder dass es selbst guten Tanks nicht immer möglich ist, genügend schnell genügend viel Aggro auf mehreren Mobs aufzubauen. Beim momentanen Content und bei der Aggro, die die Tanks aufbauen können, nicht unbedingt notwendig.

Farmen/Lvln: x
5er-Gruppe : xxx
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Verbessertes Inneres Feuer (3 Skillpunkte)
Ab Level 71 gibt 'Inneres Feuer' nicht nur mehr Rüstung, sondern zusätzlich dazu auch mehr Zaubermacht. Da die Dauer von 10 auf 30 Minuten verlängert wurde, gibt es keinen Grund mehr, diese Zaubermacht auszulassen. Ein Pflichtskill für jede Art der Priesterskillung.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Verbessertes Machtwort: Seelenstärke (2 Skillpunkte)
Der Holy-Priester ist sowieso nicht mit berauschendem Support gesegnet, also sollte er die Möglichkeit nutzen, seinen besten Buff zu verstärken. Da Schweigsame Entschlossenheit momentan nicht wirklich Pflicht ist, würde ich diesen Skill vorziehen.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Märtyrertum (2 Skillpunkte)
Ein reines PvP-Talent. Für einen PvE Holy-Priester ungeeignet.

Farmen/Lvln: xxx
5er-Gruppe : x
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Tier 3

Meditation (3 Skillpunkte)
Meditation ist jener Skill, wegen dem ein Holy-Priester auf jeden Fall mindestens 13 Punkte in den Diszi-Baum investieren muss. Schon bisher war es sehr wichtig, die Manareg auch innerhalb der 5-Sekunden-Regel hochzuschrauben. Angesichts des Manareg-Nerfs mit Patch 3.1, der eine um 40% verringerte Manareg außerhalb der 5-Sekunden-Regel durch Wille und Intelligenz zur Folge hatte, ist dieses Talent noch wichtiger geworden. Pflichtskill zum Quadrat.

Farmen/Lvln: xxxxx
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Innerer Fokus (1 Skillpunkt)
Nicht nur hat man durch diesen Skill alle 3 Minuten einen frei wählbaren Freizauber, dieser Freizauber hat dann noch dazu eine um 25% erhöhte Chance, kritisch zu sein. Benutzt man also das Gebet der Heilung, nachdem man den Inneren Fokus aktiviert hat, dann gibt das für gewöhnlich bei 2-3 von 5 Gruppenmitgliedern einen kritischen Effekt und eine gute Chance, Woge des Lichts proccen zu lassen. Für die Manareg aber nicht wirklich essentiell wichtig, kann daher auch ohne großen Verlust weggelassen werden.

Farmen/Lvln: xxxx
5er-Gruppe : xxx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Verbessertes Machtwort: Schild (3 Skillpunkte)
Grundsätzlich bringt es wesentlich mehr, den 1.5-Sekunden Global CD mit einer Blitzheilung zu verwenden als mit einem Schild, weil dadurch wesentlich mehr geheilt wird als das Schild absorbieren kann. Darüber hinaus sind 15% Erhöhung nicht gerade viel - bei 50% ließe sich langsam darüber diskutieren. Für Diszi-Priester durchaus interessant, für Holys kaum.

Farmen/Lvln: xxx
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Tier 4

Absolution (3 Skillpunkte)
Nur äußerst bedingt brauchbar. Beim Trash läuft man sowieso kaum Gefahr, OOM zu gehen, bei Bossen wird Dispellen nur selten benötigt - und da können es meistens auch die Paladine machen. Und wenn der Massen-Dispel des Priesters wirklich einmal dringend nötig ist, dann muss er nicht gespammt werden und die Verringerung der Manakosten fällt kaum ins Gewicht. Krankheiten zu heilen ist noch seltener nötig. Wohl eher ein PvP-Talent.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Mentale Beweglichkeit (5 Skillpunkte)
Verringert die Manakosten von relativ häufig benötigten Sprüchen wie z.B. Erneuerung, Gebet der Besserung und Kreis der Heilung. Allerdings muss man für Mentale Beweglichkeit bereits auf die ersten guten Skills tief im Holy-Baum verzichten. Ich würde dieses Talent nur dann nehmen, wenn ich große Probleme mit dem Mana hätte.

Farmen/Lvln: xxx
5er-Gruppe : xxx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Verbesserter Manabrand (2 Skillpunkte)
Seit AQ40 habe ich keinen Trash-Mob in Instanzen oder gar einen Boss gesehen, bei dem Manabrand irgendeinen Nutzen gehabt hätte. Beim Wort 'Manabrand' fällt mir auch am ehesten PvP ein. Beim Farmen brauchbar, wenn man auf Mobs trifft, die sich selbst heilen. Im PvE nicht zu gebrauchen.

Farmen/Lvln: xx
5er-Gruppe : x
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Glyphen

Zu einer guten Skillung gehören auch gute Glyphen. Mit der richtigen Wahl kann man seine Effizient noch einmal um ein paar Prozent steigern, was in gewissen Situationen einen großen Unterschied machen kann. Ich werde hier nicht alle Glyphen besprechen, sondern nur diejenigen, die für einen Holy-Priester in Frage kommen.

Erhebliche Glyphen

Blitzheilung
Wirkung: Verringert die Manakosten von Blitzheilung um 10%

Da Blitzheilung sehr oft eingesetzt wird, freut sich jeder Priester über das eingesparte Mana.
5er-Gruppe : xxxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Brunnen des Lichts
Wirkung: Erhöht den von eurem Lichtbrunnen geheilten Wert um 20%

Eigentlich eine sehr gute Glyphe - aber leider zu einem Talent, das nur in wenigen Raids sinnvoll zur Anwendung kommen kann.
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Erneuerung
Wirkung: Verringert die Dauer von "Erneuern" um 3 Sekunden, erhöht jedoch den pro Tick geheilten Wert um 25%.

Diese Glyphe bewirkt, dass die selbe Höhe der Heilung in geringerer Zeit hereinkommt, die HPS wird erhöht. Trotzdem hat diese Glyphe auch ihre Nachteile. Manchmal kann es zum Beispiel sehr sinnvoll sein, dass die Erneuerung länger tickt.
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxx

Gebet der Heilung
Wirkung: Euer Zauber 'Gebet der Heilung' heilt im Verlauf von 6 Sekunden um zusätzliche 20% der Initialheilung

Seit Patch 3.1 ist diese Glyphe unheimlich mächtig geworden - Stichworte Glücksfall und Gebet der Heilung auf alle Gruppen castbar. Ich befürchte einen Nerf.
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxxx
25er- Raids : xxxxx

Geist der Erlösung
Wirkung: Erhöht die Dauer des Geistes der Erlösung um 6 Sekunden

Diese Glyphe habe ich nur mit aufgenommen, um darauf hinzuweisen, dass es sich um eine PvP-Glyphe handelt. Im PvE-Content halte ich sie für verzichtbar.
5er-Gruppe : x
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Geißelgefangennahme
Wirkung: Verringert die Zauberzeit von 'Untote fesseln' um 0.5 Sekunden

Da es momentan keine Instanzen gibt, in denen Untote fesseln von Bedeutung wäre, eine sinnlose Glyphe.
5er-Gruppe : x
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Heilige Nova
Wirkung: Euer Zauber 'Heilige Nova' heilt um zusätzliche 40%, verursacht jedoch 40% weniger Schaden.

Ein Holy-Priester sollte die Nova eigentlich nur zum AoE-Farmen benutzen, und da ist weniger Schaden nicht gut. In 5er-Instanzen ist dieser Spruch in manchen Fällen gar nicht so schlecht, aber spätestens in Raids gibt es weitaus bessere und effizientere Methoden, seine Mitspieler am Leben zu halten.
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Hymne der Hoffnung
Wirkung: Euer Zauber 'Hymne der Hoffnung' hält zusätzliche 2 Sekunden an.

Verbessert einen selten genutzten Spruch. Angesichts anderer Alternativen nicht so der Bringer.
5er-Gruppe : x
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Kreis der Heilung
Wirkung: Der Zauber 'Kreis der Heilung' heilt ein zusätzliches Ziel.

Für 5er-Instanzen in der Regel sinnlos, außer man hat immer ein Pet dabei, das ebenfalls geheilt werden will. In 10er-Raids eine sehr gute Wahl, in 25er-Raids sehr sehr mächtig.
5er-Gruppe : x
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxxx

Machtwort: Schild
Wirkung: Euer Zauber 'Machtwort: Schild' heilt das Ziel zusätzlich um 20% des absorbierten Wertes.

Für eine Disziplin-Priester eine Pflicht-Glyphe, für einen Holy nicht ganz so toll, da er das Schild sehr viel seltener einsetzt.
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xxx
25er- Raids : xxx

Magie bannen
Wirkung: Euer Zauber 'Magie bannen' heilt euer Ziel zusätzlich um 3% seiner maximalen Gesundheit

Diese Glyphe war in Sunwell absolut Spitze, weil dort sehr oft Magie gebannt werden musste. In WotLK muss das nicht so oft getan werden. Außerdem wurde der Heilwert von 6% auf 3% reduziert. Im PvP wesentlich nützlicher.
5er-Gruppe : xx
10er- Raids : xx
25er- Raids : xx

Massenbannung
Wirkung: Verringert die Kosten von 'Massenbannung' um 50%

Für diese Glyphe gilt das selbe wie für 'Magie bannen': Der Spruch wird viel zu selten benötigt, als dass dafür ein Platz bei den Erheblichen Glyphen gerechtfertig wäre.
5er-Gruppe : x
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Schleier
Wirkung: Verringert die Abklingzeit von 'Verblassen' um 9 Sekunden

Im PvE eher unnötig, es sei denn, man ist mit einem Tank unterwegs, der die Aggro nicht halten kann.
5er-Gruppe : x
10er- Raids : x
25er- Raids : x

Schutzgeist
Wirkung: Wenn sich der Schutzgeist nicht opfern muss, wird seine Abklingzeit von 3 auf 2 Minuten zurückgesetzt.

In bestimmten Situationen absolut toll, weil der Schutzgeist auch die Heilung um 40% erhöht. Andererseits nur sehr situativ einsetzbar.
5er-Gruppe : xxxx
10er- Raids : xxxx
25er- Raids : xxxx

Geringe Glyphen

Levitieren
Wirkung: Für den Zauber 'Levitieren' werden keine Reagenzien mehr benötigt.

Eigentliche Wirkung: Mindestens ein zusätzlicher Taschenplatz wird frei und man erspart sich das lästige Farmen von Federn.
xxxxx

Schattengeist
Wirkung: Ihr erhaltet 5% eures maximalen Manas, wenn euer Schattengeist durch erlittenen Schaden stirbt.

Für eine geringe Glyphe recht nett, falls man den Geist zu einem ungünstigen Zeitpunkt losgeschickt hat.
xxxx

Schattenschutz
Wirkung: Erhöht die Dauer eurer Zauber 'Schattenschutz' und 'Gebet des Schattenschutzes' um 10 Minuten.

Weniger oft Nachbuffen beim Schattenschutz-Buff. Bringt in der Praxis recht wenig.
xxx

Seelenstärke
Wirkung: Verringert die Manakosten von 'Machtwort: Seelenstärke' und 'Gebet der Seelenstärke' um 50%

Weniger reggen nach dem Buffen, weniger Manakosten, wenn infight ein Gerezzter nachgebufft werden muss.
xxx

Untote Fesseln
Wirkung: Erhöht die Reichweite von 'Untote fesseln' um 5 Meter.

Sicherlich interessant, wenn es viel zu fesseln gibt. Das ist derzeit aber nicht der Fall.
x

Verblassen
Wirkung: Verringert die Manakosten von 'Verblassen' um 30%

Verblassen wird im PvE von Holys zu selten eingesetzt, als dass diese Glyphe einen großen Nutzen bringen würde.
x

Abschluss

Natürlich sind viele Aussagen rein subjektiv, aber ich habe mich bemüht, plausible Begründungen abzugeben. Ein Vorteil der Skillungsbäume ist ja, dass jeder seine speziellen Vorlieben "ausleben" kann. Vor der Zeit des Arsenals haben viele Spieler ihre Skillung sogar geheimgehalten. Für Verbesserungsvorschläge und Kritik bin ich jederzeit offen.
  • 0

#2 Xelyna

Xelyna

    Bein von A'dal

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4758 Beiträge:

Geschrieben: 19 May 2008 - 16:26

Daumen hoch, da hat sich jemand richtig Arbeit gemacht =)
  • 0

#3 Sasatha

Sasatha

    Ich bin gut zu Vögeln^^

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1287 Beiträge:

Geschrieben: 20 May 2008 - 09:26

/sticky


/sign

denn der guide beinhaltet alles was ein guide zur skillung eines holy haben muss. sehr schön gemacht just!
  • 0

#4 Mindista

Mindista

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1807 Beiträge:

Geschrieben: 20 May 2008 - 09:44

/sign

denn der guide beinhaltet alles was ein guide zur skillung eines holy haben muss. sehr schön gemacht just!



jupp, hab ihn mindestens 10 mal durchgelesen und nach was gesucht, was ihn nicht sticky-würdig machen könnte, jedoch nüx gefunden :dunno:

/vote for sticky
  • 0

#5 MadMax24

MadMax24

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge:

Geschrieben: 20 May 2008 - 21:53

Echt nen super Guide, bin ja noch am Lvln und hab mich daher erst einmal für Shadow entschieden, werd aber mit eintritt in die Scherbenwelt umskillen und nun weiß ich wie :)

Nur zur info, bin aktuell Lvl 52, wird also nicht mehr so lange dauern
  • 0

#6 Ascia

Ascia

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 520 Beiträge:

Geschrieben: 21 May 2008 - 13:23

Applaus :clap:
Sehr schön fand ich, dass du die einzelnen Talente im Holy- sowie im Disziplintree je nach Kategorie bewertest hast.
Sehr nützlich.
Mir wäre es recht, wenn du so einen Guide auch für Shadow und PvP Heal Priester erstellst :D
  • 0

#7 justblue

justblue

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1339 Beiträge:

Geschrieben: 25 May 2008 - 22:23

Mir wäre es recht, wenn du so einen Guide auch für Shadow und PvP Heal Priester erstellst :D


Es gibt bereits einen sehr guten Guide für Shadow-Priester. :)

Außerdem kann ich nur über Dinge schreiben, mit denen ich mich wenigstens halbwegs gut auskenne. Mein kleiner Shadow ist erst Level 52.
  • 0

#8 Ascia

Ascia

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 520 Beiträge:

Geschrieben: 25 May 2008 - 23:37

Es gibt bereits einen sehr guten Guide für Shadow-Priester. :)

Außerdem kann ich nur über Dinge schreiben, mit denen ich mich wenigstens halbwegs gut auskenne. Mein kleiner Shadow ist erst Level 52.


Da haste recht.
Der ist wirklich sehr gut ;)
Aber die einzelnen Talente sind nciht bewertet :D
  • 0

#9 EdenX

EdenX

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge:

Geschrieben: 28 May 2008 - 08:16

Da wollte ich gerade eine Frage zu einer Holyskillung stellen und bin dann über diesen Thread gestolpert, der alles beantwortet hat :-).

Kleine Korrektur: "Heilende Gebete" verringert die Kosten um 10% bei einem und 20% bei zwei Skillpunkten, oben steht es so, als wenn es 5%/10% wäre.

Also vielen Dank für diesen Guide und mir hat er sehr geholfen, von Wille auf Kreis umzuskillen :-).
  • 0

#10 justblue

justblue

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1339 Beiträge:

Geschrieben: 28 May 2008 - 09:50

Kleine Korrektur: "Heilende Gebete" verringert die Kosten um 10% bei einem und 20% bei zwei Skillpunkten, oben steht es so, als wenn es 5%/10% wäre.


Danke für deine Korrektur, ich habe es ausgebessert!

Bei dieser Gelegenheit habe ich auch gleich alle Schmierzeichen entfernt, die dadurch entstanden sind, dass ich den Guide zuerst in Word verfasst und erst danach ins Forum kopiert habe.
  • 0

#11 justblue

justblue

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1339 Beiträge:

Geschrieben: 30 May 2008 - 07:09

/vote for sticky


Ich schreibe gerade einen zweiten Guide für den Holy-Priester, der sich mit einem anderen Aspekt beschäftigt. Vielleicht schafft es ja der dann, sticky zu werden. :) Jedenfalls freut es mich, dass dieser Guide von euch gute Kritiken bekommen hat.
  • 0

#12 Sasatha

Sasatha

    Ich bin gut zu Vögeln^^

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1287 Beiträge:

Geschrieben: 30 May 2008 - 07:45

Ich schreibe gerade einen zweiten Guide für den Holy-Priester, der sich mit einem anderen Aspekt beschäftigt. Vielleicht schafft es ja der dann, sticky zu werden. :) Jedenfalls freut es mich, dass dieser Guide von euch gute Kritiken bekommen hat.


darf man fragen um welchen aspekt es sich dreht? bin halt bissi neugierig und nu ganz doll gespannt!
  • 0

#13 justblue

justblue

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1339 Beiträge:

Geschrieben: 30 May 2008 - 09:54

darf man fragen um welchen aspekt es sich dreht? bin halt bissi neugierig und nu ganz doll gespannt!


Es geht um die Werte (Wille, Int, +Healing, ...). Ich dachte, dass so etwas einfach ist, aber erstens muss ich noch ein paar Dinge zusammensuchen, die ich nicht auswendig weiß, weil ich sie zu selten benötige (um wie viel wird durch Int der Spellcrit erhöht?), die aber in einen Guide gehören, und zweitens wird das doch etwas umfangreicher, weil man ja auch konkrete Dinge beschreiben muss, die mit den Werten in Verbindung stehen (z.B. Downranking in Zusammenhang mit +Healing).

Wird sicher witzig, mal zu lesen, was z.B. Beweglichkeit dem Priester bringt (bei mir sind es knapp über 5% mehr Crit mit dem Zauberstab und 94 Rüstung). :rolleyes:
  • 0

#14 Sasatha

Sasatha

    Ich bin gut zu Vögeln^^

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1287 Beiträge:

Geschrieben: 30 May 2008 - 10:29

hehe theocraft ist doch immer wieder spannend! auch aus dem aspekt heraus, dass man ja nie alles weiß und so noch etwas dazu lernt, auch wenn es vllt "unnütz" ist;)

na dann bin ich ma gespannt und voller erwartung auf den post;)
  • 0

#15 horstemil

horstemil

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge:

Geschrieben: 04 June 2008 - 17:49

danke für diesen wirklich umfassenden guide. habe endlich die aussagen gefunden, die mir immer gefehlt haben und auch prompt meinen guten alten zwergenpriester umgeskillt. werde jetzt die ersten testläufe in diversen hero-inis machen und dann mal sehen, ob ich dann besser klar komme als bisher.
  • 0

#16 justblue

justblue

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1339 Beiträge:

Geschrieben: 12 June 2008 - 22:50

So. Habe nochmal ein paar Fehler ausgebessert und den Guide ein wenig überarbeitet. Mal sehen, ob es etwas hilft. :rolleyes:
  • 0

#17 justblue

justblue

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1339 Beiträge:

Geschrieben: 19 June 2008 - 07:42

Musste bei mir ne PM an nem MOD schreiben. Try it justblue ;).


Danke für den Tipp, ich habe eine PM an Tikume geschrieben. Es hat offensichtlich nichts genützt. Naja, es soll nichts schlimmeres passieren. ;)
  • 0

#18 CyberDeath

CyberDeath

    Möp

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 313 Beiträge:

Geschrieben: 20 June 2008 - 14:18

Nett gemacht, wird mir helfen, wenn ich mal wieder umskille.
Jetzt brauch ich nur noch ein how to PvE Heal eq :E
  • 0

#19 Safirith

Safirith

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 101 Beiträge:

Geschrieben: 24 June 2008 - 17:39

mhh, ich glaub ich skill wieder um dass ich KdH statt Willebuff habe... scheint mir doch wertvoller zu sein

außerdem kann ich dann noch 2 punkte in +heal für die 3 sprüche stecken, dass sollten den verlust wieder etwas wet machen
  • 0

#20 Mindista

Mindista

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1807 Beiträge:

Geschrieben: 24 June 2008 - 18:10

mhh, ich glaub ich skill wieder um dass ich KdH statt Willebuff habe... scheint mir doch wertvoller zu sein

außerdem kann ich dann noch 2 punkte in +heal für die 3 sprüche stecken, dass sollten den verlust wieder etwas wet machen


es ist beides wertvoll.

allerdings habe ich auch auf KdH umgeskillt, da ich doch öfter nen fixen gruppenheal brauche.
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder