Springe zu Inhalt


Foto

Jägernerf kommt, aber wie schlimm ist er?


  • Bitte einloggen zum Antworten
115 Antworten zu diesem Thema

#1 abe15

abe15

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 00:21

Hallo liebe Petschubserkollegen :)

Wie ihr sicherlich schon gehört habt, wird der Jäger mit dem kommenden Patch 3.10 generft.
Die wichtigsten Änderungen sind dabei:
1. Der Angriffskraftbonus von „Zuverlässiger“ Schuss wird von 20% auf 10% gesenkt.
2. Die Abklingzeit von „Tödlicher Schuss“ wird von 35 Sekunden auf 15 Sekunden herabgesetzt.
3. Die Fähigkeit „Bereitschaft“ beeinflusst nicht mehr die Abklingzeit von „Zorn des Wildtiers“.
4. Der Schaden von „Salve“ wird um 30% verringert.
5. Das Talent „Seelenverwandtschaft“ erhöht den Schaden pro investierten Punkt nurnoch um drei Prozent.
6. „Gewandtheit der Schlange“ erhöht die Angriffsgeschwindigkeit Eures Begleiters pro investierten Punkt nur noch um 2%.
7. Alle Begleiter-Fähigkeiten mit einer Abklingzeit von mehr als 30 Sekunden sind nicht mehr von der globalen Abklingzeit betroffen.
8. Der Angriffsbonus von „Ruf der Wildnis“ betrifft nur noch den Jäger und seinen Begleiter.
9. Die Attacken „Krallenhieb“ und „Skorpidgift“ werden etwas abgeschwächt.

Im Folgenden möchte ich einmal genau auf jede Änderung eingehen. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch eure Meinung dazu posten würdet.

1. Im Klartext heißt dies natürlich, dass der Zuverlässige Schuss nicht unerheblich weniger Schaden verursachen wird. Grade für den BM-Hunter ist diese Änderung sehr schlimm, da er so stark wie keine andere Skillung von diesem Schuss abhängig ist. Die Frage ist allerdings, wie stark sich dies wirklich auswirken wird, denn...
2. ...der Tödliche Schuss wird 20 Sekunden weniger Abklingzeit besitzen. Im Klartext heißt dass, das der Jäger während den letzten 20% Bosslife sehr viel mehr Schaden verursachen wird. Es bleibt also abzuwarten, wie stark sich Steadynerf und Liquitpush gegenseitig aufheben werden. Eventuell ist der Schadensunterschied am Ende doch zu verschmerzen.
3. Das der CD der Fähigkeit „Zorn des Wildtiers“ nun durch „Bereitschaft“ nicht mehr beeinflussbar ist, ist ein Wink mit dem Zaunpfahl für alle Jäger, die bisher statt „Herr der Tiere“ lieber „Bereitschaft“ geskillt haben. Der Einsatz von "Bereitschaft" wird sich also, abgesehen von "Schnellfeuer", kaum noch lohnen. Alle betroffenen BM´s sollten sich also überlegen, das BM Endtalent doch in Zukunft mitzuskillen.
4. Das der Schaden von "Salve" verringert wird, ist im Grunde nicht ganz so schlimm. Blizzard macht so nur deutlich, dass der Hunter früher nie eine Bombklasse war, und dies auch in Zukunft nicht sein wird. Meiner Meinung nach will man nur verhindern, das Bombklassen im Raid an wichtigkeit verlieren. Wahrscheinlich ist es auch eine Chance zur Stärkung der Magier, die sich auf https://www.wow-europe.com lautstark über zu wenig Schaden beschwert haben.
5. Dies ist ein recht schlimmer Nerf. Der gesamte Schaden des Pets wird durch den Patch von +20% auf +15% abgesenkt. Hier und in 6. liegen also die wahren Probleme die auf uns Hunter zukommen werden.
6. Im Klartext wieder ein Nerf, denn die Angriffsgeschwindigkeit des Pets wird von +15% auf +10% runtergepacht. Ob dies nun also die Änderungen aus 5. wieder rausholt, bleibt abzuwarten.
7. Die Entfernung des GCD auf alle Petfähigkeiten mit mehr als 30Sek ist eigentlich nur eine Erhöhung des Komforts. Ich kann zwar nur für mich sprechen, muss allerdings sagen, dass sich die Begleiterfähigkeiten beim Anklicken oft nicht Auslösen ließen, und man mehrmals klicken musste. Das ist also endlich vorbei :)
8. Diese Änderung ist eigentlich kein Hunternerf, sondern ein Raidnerf. Ich habe Ruf der Wildnis immer dann eingesetzt, wenn Kampfrausch ausgelöst wurde. Dadruf bekam der Raid nicht nur mehr Haste, sondern durch mein Pet auch noch 10% mehr AP. Die deutliche AP Stärkung für 20Sek an alle Melees ist damit also passé.
9. Zuletzt wäre da noch der Nerf von Skorpidgibt und Krallenhieb. Die Schwächung von Skorpidgift ist eigentlich nur eine PvP relevante Sache, die uns PvE Jäger nicht so sehr interessiert. Viel schlimmer ist die Abschwächung von Krallenhieb, was bedeutet, dass die beliebte Katze etwas weniger Schaden verursachen wird. Alle BM´s die derzeit noch eine Katze benutzen sollten sich also überlegen, sich ein Exoticpet anzuschaffen. (Alle MM´s und SV´s bleiben natürlich bei ihrer Mietze)
Letzten Endes ist also auch dies ein Nerf für alle BM´s die bisweilen lieber "Bereitschaft" als "Herr der Tiere" geskillt haben.

So das war´s erstmal von mir :)
Jetzt ist eure Meinung gefragt, schreibt bitte drunter was ihr vom Hunternerf haltet.
MfG euer Diego!
  • 0

#2 Shadoweffect

Shadoweffect

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 924 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 00:35

Viel zu geringer Nerf, brainafk-Jäger werden immer noch Easymode die Damagemeter dominieren :/
  • 0

#3 abe15

abe15

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 00:43

Viel zu geringer Nerf, brainafk-Jäger werden immer noch Easymode die Damagemeter dominieren :/


Außer das ist nicht wahr sag ich jetzt nicht viel.
Wer immernoch denkt Jäger würde im Raid in der Badewanne liegen wärend ihr Hund zockt sollten sich ein neues Spiel suchen.
  • 0

#4 StrangerInAStrangeLand

StrangerInAStrangeLand

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 76 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 07:35

Viel zu geringer Nerf, brainafk-Jäger werden immer noch Easymode die Damagemeter dominieren :/


Es sind Aussagen wie diese, die ich einfach nicht verstehen kann, wen stört es denn wie sich eine andere Klasse spielt. Eigentlich sollte es doch so sein.

a.) Man ist solo unterwegs (leveln, questen, farmen) --> wen störts
b.) Man ist in einer Gruppe, Instanz oder im Raid unterwegs --> je mehr Dmg desto schneller liegt der Boss.

Klar ist der Blick aufs DM bisweilen hilfreich, um Schwächen in der Gruppe aufzudecken. Aber für manche scheint das DM den Platz eines Virtuellen %$§%&-Verlängerers eingenommen zu haben. Mich hats nie besonders gestört wenn die Mages vor dem letzten pre-AddOn-Nerf DMG-mäßig an mir vorbeigezogen sind Hauptsache alle hatten Spass, jeder konnte seinen Teil dazu beitragen und das Gruppen / Raidziel wurde erreicht. Ob ich jetzt Platz 1 oder 3 hatte war mir dann relativ egal.

Aber gut "Ein jeder nach seiner Fasson"

@topic: Ich denke mittlerweile auch (nach dem ersten OMFG, ein Nerf), dass man abwarten muss was denn tatsächlich dabei passiert, zumal das ganze ja auch noch auf den Test-Realms laufen wird / läuft ?. Und auch hier werden die "Blue Boys" ja noch mal ein Feedback von der Community bekommen. Also wait and see. Ich habe z.B. gestern meine ersten Hero-Inis in Nordend gemacht und musste dort feststellen dass ich mit "Salve" längst nicht mehr so gut unterwegs bin wie in den normalen Inis , oder beim Farmen. Fand ich aber auch ganz gut weil ich ehrlich gesagt bisher in den Inis tatsächlich nicht so den großen Anspruch gesehen habe. Und wenn dadurch am Ende wieder spannender wird, So What.

Ach ja, zum Thema Exotic Pet, ich habe momentan eine Saurier im Stall stehen der auch ganz gut Schaden gemacht hat, aber leider mit relativen Nachteilen behaftet ist.

a.) die Größe: Ich bin in beinahe jedem Raid vor dem AddOn angepflaumt worden "He Jäger nimm mal das dicke Ding aus meiner Sicht"
b.) dieses dämliche Gestampfe.

ansonsten tolles Pet, hier würde sich für Blizz. tatsächlich die Gelegenheit für einen sinnvollen Nerf ergeben.

just my 2 cents

have a nice day

just my cents and have a nice day
  • 0

#5 asszudemi

asszudemi

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 153 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 08:05

3. Das der CD der Fähigkeit „Zorn des Wildtiers“ nun durch „Bereitschaft“ nicht mehr beeinflussbar ist, ist ein Wink mit dem Zaunpfahl für alle Jäger, die bisher statt „Herr der Tiere“ lieber „Bereitschaft“ geskillt haben. Der Einsatz von "Bereitschaft" wird sich also, abgesehen von "Schnellfeuer", kaum noch lohnen. Alle betroffenen BM´s sollten sich also überlegen, das BM Endtalent doch in Zukunft mitzuskillen.

Nenn mir nur einen plausiblen Grund das zu tun, und ich schwör auf mein Schreckenssäbler! Ich geh mir auf der Stelle einen von diesen potthässlichen Teufelssauriern aus dem Un Goro Krater zähmen.

Exotic pets sind der grösste Schwachsinn seit der Einführung von LK
Sie haben weder mehr Life als normale Pets, noch mehr Rüssi noch mehr Angriffskraft noch sonstirgendwas. Ich weiss ganz genau wovon ich rede ich hatte lange genug ein Kernhund und der hat nie mehr Schaden gemacht als ne Stinknormale Katze (wenn man sie mit den fehlenden 4 Punkten auch richtig geskillt hat!)

Das einzige was sie können ist die Raidkollegen nach einer Weile dazu zu zwingen den Sound auf stumm zu schalten, damit sie endlich dieses ohrenbetäubende nervige Gestampfe nicht mehr länger mit anhören müssen.

Ich finde anstatt ZdW nicht mehr von Readyness beeinflussen zu lassen sollte sich Blizzard lieber mal überlegen was sie mit diesem überaus unnützem 51iger bm Talent anstellen .... Das soviele bm Hunter (mich mit eingeschlossen) lieber readyness geskillt haben anstatt herr der Tiere ist, wenn der nerf ein wink mit dem zaunpfahl ist, ein wink mit der Chinesischen Mauer .... aber Blizzard ist blind und sieht sowas nicht

ZdW hat (bei mir zumindest) lediglich ein Cooldown von 1,4 min das bedeutet das selbst bei kurzen Bossen wie zum beispiel Flickwerk komm ich nach wie vor dazu ZdW 2 - 3 mal zu benutzen höchstens 1 mal weniger als sonst aber naja Schnellfeuer hat eh nen Cooldown von 3 Minuten (ohne schneller tod 5 Minuten) schon alleine dafür lohnt sich readyness
  • 0

#6 olisec

olisec

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 986 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 08:42

also ich hab sogar noch die glyphe für ZdW und der Cd ist auf 1,17min runter.

ich hab gehört das "entfesselte wut" nur noch die 10% an stelle von 20% dmg bringen soll.
  • 0

#7 Kwatamehn

Kwatamehn

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2436 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 09:00

6. „Gewandtheit der Schlange“ erhöht die Angriffsgeschwindigkeit Eures Begleiters pro investierten Punkt nur noch um 2%.
.....6. Im Klartext wieder ein Nerf, denn die Angriffsgeschwindigkeit des Pets wird von +15% auf +10% runtergepacht.

Ob dies nun also die Änderungen aus 5. wieder rausholt, bleibt abzuwarten.

Ich hoffe ich konnte euch zeigen, das der Nerf am Ende doch nicht sooo schlimm ist wie er Anfangs schien.
Jetzt ist eure Meinung gefragt, schreibt bitte drunter was ihr vom Hunternerf haltet.
MfG euer Diego!



Zu Punkt 6, es ist nicht von 15% auf 10%, sondern von 20% auf 10%!

Und einem BM tut das enorm weh! Ich hab die WWS-Logs meiner letzten 10er Naxx-Raids angesehen:

DMG-Quelle Nr.1 : mein Pet!
DMG-Quelle Nr.2 : Steady
DMG Quelle Nr.3 : Auto

Aber alles ungefähr gleich auf....

Da das Pet nicht so gut mit Equip skaliert, wird sich das wohl noch verschieben - ich hab im Mom. nämlich relativ wenig Kritwertung - dennoch, Pet ist und bleibt eine enorme Schadensquelle und wenn das jetzt nur mehr halb so schnell zuschlägt, braucht man kein Atomphysiker sein um die Auswirkungen zu errechnen.

Ebenso mit dem Steady, nur mehr die Hälfte der AP zugerechnet und das ist ja ebenso tragisch.

Ich habe z.B. gestern meine ersten Hero-Inis in Nordend gemacht und musste dort feststellen dass ich mit "Salve" längst nicht mehr so gut unterwegs bin wie in den normalen Inis , oder beim Farmen. Fand ich aber auch ganz gut weil ich ehrlich gesagt bisher in den Inis tatsächlich nicht so den großen Anspruch gesehen habe. Und wenn dadurch am Ende wieder spannender wird, So What.



Glaub mir, mit den entsprechenden Tank und bissl Equip, schiesst du mit Salve immer an Platz 1 im DMg-Meter - aber darum geht´s jetzt nicht.
In meinen 1. paar Naxx-Raids war ich die einzige Bomb-Klasse, wir hatten keine Mages,keine Hexer, nur DKs mit ihren Weihe ähnlichen Fähigkeiten.

Glaub mir, da war Salve enorm wichtig...

Mit einer Minderung des Schadens bin ich aber einverstanden - viel besser als andere Klassen sollten wir das nicht können,
schliesslich haben wir dafür andere Vorteile (schw. Rüssi,Aggromanagement,etc)aber ob 30% nicht schon bissl heftig sind bleibt abzuwarten.
Wenn es so wie früher wieder ganz unnütz wird, wäre das nicht schön.


Zum Killshot: Ja, ist ein Schadensboost, wenn der krittet ist das schon nett, aber rausreissen tut´s das lang nicht.
Also bei meinen WWS-Logs macht Killshot einen verschwindend geringen Anteil am Gesamtdmg, einerseits pro Boss und überhaupt gesamt gesehen.

Ein Push hier kann unter keinen Umständen die doch heftige Verringerung des konstanten Schadens ausmachen.

Was mich nur ärgert ist, dass all die Änderungen v.a. BMs betreffen:

Riesenanteil am BM-Schaden hat das Pet -> nur mehr 10% Attackspeedbonus (MM/SV haben das Talent sowieso nicht)
Bereitschaft nicht mehr für ZdW -> ich hab keine Zahlen, aber ich denke einem BM bringt 2x ZdW weit mehr als "nur" 2x Schnellfeuer - MM/SV ists wieder umgekehrt
Steady-Nerf -> DER Schuss für BMs,ausser Biss und ab und an Arkan machen wir kaum was anderes, v.a. da wir beim Steady eh immer am GCD sind. MM/SV haben stärkere andere Schüsse, andere Möglichkeiten.Es wird sich auch bei denen bemerkbar machen, aber nciht so stark wie beim BM


zum Thema Exotics: Ich halt dran fest....und die WWS-Logs bestätigen mich - mein Teufessaurier mit Monströser Biss,Tollwut,Ruf,ZdW,Fass! haut enorm viel Schaden raus.

Dass das weit mehr als bei einem MM ist, ist eh klar....aber ich bin auch im Gesamtdmg über unseren MM im Raid,der besser equipt ist und Bereitschaft nutzt.

Aber alles hat Vor- und Nachteile.....bei Pet-unfreundlichen Bossen, hat er wieder die Nase vorn.
  • 0

#8 Bluebarcode

Bluebarcode

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 418 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 10:19

wir jäger haben vor dem patch gut schaden gamacht, nach dem patch machen wir zu viel - der nerf wird schon passen - vor allem auch angesichts dessen dass BM gegenüber den anderen skillungen extreme vorteile hatte in allen belangen - dmg, pvp fähihgkeit (36sekunden gegen alles immun!!) das ist einfach zu heavy...wir werden wie auch vorher gut dmg machen, und uns nicht verstecken müssen. Das einzige problem ist dass wir kommt mir vor im nahkampf nicht mehr viel dmg machen - hab ich früher 3k crits gemacht sinds jetzt 2.5k mit ner besseren waffe....dachte es würde so auf 5k steigen, dann überlegt sich ein mage nochmal ob er in meine nahkampfreichweite kommt oder nicht ^^

mfg
  • 0

#9 abe15

abe15

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 13:48

Exotic pets sind der grösste Schwachsinn seit der Einführung von LK
Sie haben weder mehr Life als normale Pets, noch mehr Rüssi noch mehr Angriffskraft noch sonstirgendwas. Ich weiss ganz genau wovon ich rede ich hatte lange genug ein Kernhund und der hat nie mehr Schaden gemacht als ne Stinknormale Katze (wenn man sie mit den fehlenden 4 Punkten auch richtig geskillt hat!)


Exoticpets sind garantiert kein Schwachsinn.
Erst gestern im Raid musste ich bemerken, das mein Teufelssaurier im Bosskampf mehr als doppelt so viel Dmg gemacht hatte wie die Katzen der beiden anderen Jäger. Sicher ist das Talent an sich reine Geschmackssache und jedem selbst überlassen. Ich habe mich dabei, aufgrund eindeutiger Aussagen meines Dmg Meters, für den Saurier entschieden. Da er wirklich mit seinem Gestampfe nerft und auch zu groß ist bin ich allerdings auch hier für eine Änderung.


ich hab gehört das "entfesselte wut" nur noch die 10% an stelle von 20% dmg bringen soll.


Diese Änderung wäre sicherlich zu banal :) Kannst beruhigt schlafen gehen, sowas wird sicherlich nicht passieren.


Zu Punkt 6, es ist nicht von 15% auf 10%, sondern von 20% auf 10%!

Hiermit hast du glaube ich recht. Ich muss dazu sagen, dass jede Quelle einmal fehlerhaft sein kann :dunno:


Ich danke euch erstmal für eure zahlreichen Antworten :)
Solange die Disskussion so angeregt weitergeht und ich keine Hunterflames lesen muss hoffe ich auch viele weitere Beiträge!
MfG euer Diego

P.S.: Der Name meines Jägers hat nichts mit einem Spieler Werder Bremens zu tun, bitte hört auf mir deshalb PN´s zu schreiben :p
  • 0

#10 abe15

abe15

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 13:52

(36sekunden gegen alles immun!!) das ist einfach zu heavy


Diesen Faktor hatte ich noch gar nicht bedacht... Natürlich hast du recht. 36 Sekunden war wirklich etwas zu extrem.
Es schleicht sich aber auch das Gefühl ein, das Blizzard keine BM´s im PvP sehen will und auch die anderen Klassen so gebalanced hat, das diese am besten mit/gegen einen/m MM antreten... Who knows :happy:
  • 0

#11 Mahoni-chan

Mahoni-chan

    Mr. Hunter-san

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6727 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 16:37

Für Bestienmeister ist es mit dem Standard-Specc ein DPS-Verlust von ca 20%

Andere Speccs verlieren zu wenig DMG (MM)

Hier mal ein sehr schöner DPS-Vergleich der zwei besten Hunter meines Servers https://wowwebstats....s=278299-305474

BM liegt mit 5.2k vor dem MM mit 5k
Past Patch bei derzeitigem nerfstand würde der BM ca 4.3k und der MM ca 4.6k machen
  • 0

#12 hackle

hackle

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 624 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 17:02

find den nerv eigentlich ganz sinvoll, vlt. trifft man nachher nicht mehr 90% bm an.
ich werd auch von der bm skillung weg und mal ordentlich SV antesten da mir der baum schon immer gefallen hat nur ebn mein equip noch ned so berauschend war
  • 0

#13 asszudemi

asszudemi

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 153 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 17:04

Exoticpets sind garantiert kein Schwachsinn.
Erst gestern im Raid musste ich bemerken, das mein Teufelssaurier im Bosskampf mehr als doppelt so viel Dmg gemacht hatte wie die Katzen der beiden anderen Jäger. Sicher ist das Talent an sich reine Geschmackssache und jedem selbst überlassen. Ich habe mich dabei, aufgrund eindeutiger Aussagen meines Dmg Meters, für den Saurier entschieden. Da er wirklich mit seinem Gestampfe nerft und auch zu groß ist bin ich allerdings auch hier für eine Änderung.

wie gesagt wenn einem die 4 zusätzlichen skillpunkte fehlen muss man halt überlegen wie man diese setzt also ich hab bisweilen mit meiner bm+readyness skillung jeden herr der tiere hunter sehr weit hinter mir gelassen im damage meine katze macht crits unbuffed an die 1800 ich denke damit kann ich zufrieden sein

Bei Flickwerk hab ich trotz meinem eher schwachen equip (grösstenteils nur heroini zeugs und paar markensachen https://eu.wowarmory...m...ul&n=Sataya ) konstant 2800 dps gefahren dabei aber auch alles an cooldowns rausgehauen was ging
  • 0

#14 Shadoweffect

Shadoweffect

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 924 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 17:51

Es sind Aussagen wie diese, die ich einfach nicht verstehen kann, wen stört es denn wie sich eine andere Klasse spielt. Eigentlich sollte es doch so sein.

a.) Man ist solo unterwegs (leveln, questen, farmen) --> wen störts
b.) Man ist in einer Gruppe, Instanz oder im Raid unterwegs --> je mehr Dmg desto schneller liegt der Boss.

Klar ist der Blick aufs DM bisweilen hilfreich, um Schwächen in der Gruppe aufzudecken. Aber für manche scheint das DM den Platz eines Virtuellen %$§%&-Verlängerers eingenommen zu haben. Mich hats nie besonders gestört wenn die Mages vor dem letzten pre-AddOn-Nerf DMG-mäßig an mir vorbeigezogen sind Hauptsache alle hatten Spass, jeder konnte seinen Teil dazu beitragen und das Gruppen / Raidziel wurde erreicht. Ob ich jetzt Platz 1 oder 3 hatte war mir dann relativ egal.

Aber gut "Ein jeder nach seiner Fasson"


Weil Klassen wie der Schurke dadurch ihre Raidplatzberechtigung verlieren?
Wozu einen Schurken mitnehmen, wenn ein Jäger ranged ist und trotzdem mehr dps fährt?

Und dass jäger bis zu 6k dps fahren und damit mindestens 500 dps mehr als andere DDs gehört auch angepasst.

@den poster darüber: Willst du mir sagen dass Jäger schwer zu spielen ist? Ein Kumpel spielt Jäger und drückt eigentlich nur 1 Taste regelmäßig.
  • 0

#15 Mahoni-chan

Mahoni-chan

    Mr. Hunter-san

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6727 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 17:56

@shadow
Der BM mag da eine Ausnahme sein, aber wie du an dem von mir geposteten WWS Log erkennen kannst, liegt der MM ca. gleichauf.
MM ist da schon deutlich anspruchsvoller zu spielen als MM. Aber Ranged-Klassen sind alle sau einfach... Das wird sich mit dem Patch aber ändern, da auch der BM dann wieder Arcane Shot mit in die Rotation nehmen kann/wird/sollte
Diskussionen was einfach und was schwierig zu spielen ist sind eh belanglos... ich habe mittlerweile so viele Klassen schon gespielt und im endeffekt sind alle genauso einfach wenn man einmal weis, was die Klasse kann.
  • 0

#16 abe15

abe15

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 18:57

@den poster darüber: Willst du mir sagen dass Jäger schwer zu spielen ist? Ein Kumpel spielt Jäger und drückt eigentlich nur 1 Taste regelmäßig.


Ich denke das dein Kumpel entweder Grundschüler ist, oder sich schleunigst eine andere Klasse suchen sollte.
BtW, was machen andere Klassen eigentlich mehr?
Der Magier kloppt auf seinen Feuerballbutton, der Hexenmeister auf den Shadowbolt, der Holypala auf die Lichtblitztaste...
In Sachen "Tastenbenutzung" sind sich viele Klassen ähnlich, der Jäger ist aber immer das liebste Opfer...
  • 0

#17 abe15

abe15

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 20:41

Und da ich euch auf dem laufenden halten will kopiere ich jetzt noch einen Beitrag, den ich heute Mittag in meinem Gildenforum gepostet habe. Das anhängende Edit wurde grade eben verfasst. Viel Spaß beim diskutieren :)


Es wird bereits heiß disskutiert, ob es in Zukunft sinnvoll ist, den Arcaneshot wieder in die Rotation des BM einzubinden. Bisher war das Dmg-Manakosten Verhältnis ja nicht rentabel genug. Mittlerweile kann ich mir aber vorstellen, dass der Arcane Shot nötig ist, um den Dmgverlust des Steady Shots wieder auszugleichen.
Ich werde es auf jeden Fall einmal an einem dieser OG-Dummies ausprobieren, sobald der Nerf rausgekommen ist, und euch die Ergebnisse hier nenne.
MfG der Theoriefreund Diego :p

Edit:
Grade tauchen auf buffed.de neue Informationen zum Jägernerf auf.

Zitat: "Die Manakosten für „Arkaner Schuss“ werden denen von „Zuverlässiger Schuss“ angepasst. Sobald Ihr „Arkaner Schuss“ verwendet, werden also nur fünf Prozent Eures Grundmanas verbraucht und nicht sieben Prozent."

Somit sollte klar sein, wie unsere neue BM-Rotation in Zukunft aussehen wird:
Arkan--Steady----Steady----Arkan--Steady----Steady--Arkan usw, wobei ein "-" für 0,5sek ohne Aktion steht. (Abweichungen durch Haste) [Die 2 "-" hinter dem Arkan stehen für den GCD, da Arkaner Schuss keine Castzeit besitzt, die Zeit zwischen 2 Steadys kann, je nach haste, auch auf "---" oder "--" verkürzt werden (1,5-1sek)]

Da der automatische Schuss durch laufende Casts nicht mehr unterdrückt wird lasse ich ihn hier aus der Rotation raus, da wir mit unserer nächsten Aktion nicht mehr auf ihn warten müssen.
MfG

Und an alle "Hunter sind einfach zu spielen" Flamer: Wenn ihr obiges aufmerksam gelesen habt, sollte euch klar sein, dass der BM in Zukunft schwerer zu spielen sein wird als ein Hexenmeister oder Magier!
  • 0

#18 Mahoni-chan

Mahoni-chan

    Mr. Hunter-san

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6727 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 21:10

Bitte keine Diskussionen zur schwierigkeit der Klassen.
Zu sowas müssen wir uns nit herablassen. Der BM ist mit Sicherheit einfach, jedoch frage ich dann ein paar Leute, wieso es Hunter mit 5.5k DPS und welche mit nur 3k DPS gibt?
Gear und Setup machen jedenfalls keine 2.5k DPS aus ;)
  • 0

#19 Kwatamehn

Kwatamehn

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2436 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 21:43

wir jäger haben vor dem patch gut schaden gamacht, nach dem patch machen wir zu viel - der nerf wird schon passen - vor allem auch angesichts dessen dass BM gegenüber den anderen skillungen extreme vorteile hatte in allen belangen - dmg, pvp fähihgkeit (36sekunden gegen alles immun!!) das ist einfach zu heavy...wir werden wie auch vorher gut dmg machen, und uns nicht verstecken müssen. Das einzige problem ist dass wir kommt mir vor im nahkampf nicht mehr viel dmg machen - hab ich früher 3k crits gemacht sinds jetzt 2.5k mit ner besseren waffe....dachte es würde so auf 5k steigen, dann überlegt sich ein mage nochmal ob er in meine nahkampfreichweite kommt oder nicht ^^


schön, nur es gibt Leute, mich eingeschlossen, die PvP nullkommanix interessiert - warum müssen die drunter leiden?
MM hat im PvP eh so schon andere Vorteile (Manadrain,etc) - Nahkampf is mir auch völlig egal


find den nerv eigentlich ganz sinvoll, vlt. trifft man nachher nicht mehr 90% bm an.
ich werd auch von der bm skillung weg und mal ordentlich SV antesten da mir der baum schon immer gefallen hat nur ebn mein equip noch ned so berauschend war


den BM triffts am schlimmsten, das ist wohl war - aber es trifft im Prinzip alle Jäger.
Wir sind halt von Beginn an relativ stark im konstanten DMG, v.a. der BM - Burstschaden war ich nie so der Bringer.

Weil eine Klasse mit einer Skillung angeblich von Beginn an zu stark war, sollen jetzt alle Jäger generft werden?
Grad mit letztem Patch waren eben nicht mehr Welten-Unterschiede bei BM/MM/SV mit ungefähr gleichen Equip!
Mit entsprechendem Equip werden wir jetzt teilweise von anderen Klassen überholt, da iwr irgendwann nicht so viel mehr vom Equip profitieren, nach dem Nerf wird das jetzt halt früher passieren und auf Dauer nciht einholbar sein :(

Weil Klassen wie der Schurke dadurch ihre Raidplatzberechtigung verlieren?
Wozu einen Schurken mitnehmen, wenn ein Jäger ranged ist und trotzdem mehr dps fährt?

Und dass jäger bis zu 6k dps fahren und damit mindestens 500 dps mehr als andere DDs gehört auch angepasst.

@den poster darüber: Willst du mir sagen dass Jäger schwer zu spielen ist? Ein Kumpel spielt Jäger und drückt eigentlich nur 1 Taste regelmäßig.


Das ist doch eine Aussage ohne jede Überlegung dahinter - wenn dann spricht da nur Neid.

Jede Klasse hat, wenn man sie spielen kann, ihre Berechtigung und Vorteile. Jäger sind halt Range, aber stark vom Pet abhängig und haben mit Manaproblemen zu kämpfen (ohne Support) - krepiert unser Pet,gerade das eines BM, verliert er an Schaden und je nach Situation lässt sich das schwer verhindern. Genauso machen wir am besten Schaden wenn wir stehen bleiben können - das geht auch bei vielen Encountern nicht.

Schurken sind im Nahkampf und beweglich, mit Vanish haben sie ebenso wie Totstellen ne Fähigkeit um zu überleben.
Schurken machen an vielen Einzelzielen hohen Schaden.
Schurken-Stun ist eine weit bessere CC-Möglichkeit als unsere lächerliche Falle.

Das Jäger grundsätzlich immer am meisten Schaden machen ist ebenso Schwachsinn - das hängt teilweise vom Equip,vom Encounter und grossen Teils auch vom Spieler ab.

Genauso ists völliger Blödsinn, dass wir nur eine Taste brauchen, selbst als BM!

Mal drauf,Schlangenbiss oben halten,Steady,Zorn des Wildtiers auslösen,Fass!,Schnellfeuer,Trinkets benutzen,Arkanen,Gezielten,Schimären,Explo,Mehrfach,Pet heilen,Pet-Skills (die teilweise besser händisch ausgelöst werden),ggf auf Viper wechseln,usw....was unterscheidet das jetzt grossartig von einer anderen Klasse?

Wenn ich all das nicht mach, komme ich in Naxx zB nicht an den Schaden von unseren DKs ran. Und die sollen jetzt auch noch nnen Rezz-Skill bekommen..!!!!
  • 0

#20 Agrimor

Agrimor

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2008 - 22:41

Haltet ihr es für sinnvoll bzw. brauchbar, den Nerv des zuverlässigen Schusses etwas mit Glyphe 'Zuverlässiger Schuss' abzufangen?
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder