Springe zu Inhalt


Foto

Der nervige neid auf palas


  • Bitte einloggen zum Antworten
447 Antworten zu diesem Thema

#1 Trigga

Trigga

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 39 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 12:54

Hi Leute,

ich wollte hier mal über das gerücht debattieren das palas keinen Schaden machen.
Es regt mich einfach auf das alle immer meinen das Palas keinen dmg machen jedoch stehe ich meistens im dmg-meter an dritter stelle hinter mage und Feral-Druide.
Für mich ist es einfach nur der neid der anderen wenn Leute sagen das wir Buff-nu... oder sonstiges sind da wir die beste Hybridklasse sind egal wie wir geskillt sind.
Es ist doch klar das wenn wir auf holy geskillt sind weniger Schaden machen jedoch bald besser heilen wie Priester. Und unser Lichtblitz ist vom Preis-Leistungsverhältnis sowieso nicht zu topen vor allem wenn man dazu noch ein gutes equipt hat.
Als Schutz-Palas tanken wir schon so gut wie Krieger das einzigste problem das sich da stellt die aggro wieder zu bekommen was jedoch guten spielern gleich wieder gelinkt.
Ich habe jetzt schon jede Klasse gespielt und der Pala ist einfach nur geil!
Er ist mit der richtigen skillung in jedem breich eine bereicherung in jeder Gruppe.
Deshalb legt euren neid ab und erkennt das Palas einer der besten Klassen ist und keine Buff- oder Auranu.. ist!
  • 0

#2 Satanhimself

Satanhimself

    :(

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 902 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 13:15

Meine Meinung :

1. ein pala kann bei weiten nicht so gut tanken wie ein warrior

2. ich kenne einen pala der hat genau das gleiche bis ca. lvl 45 gesagt und jetzt heult er rum weil pala ihm einfach kein spass mehr macht!
damals war immer die große rede vom viele dmg und jetzt hat er kein bock mehr weil er einfach zulange für nen mob braucht im solo

3. ich kenn dein lvl nicht aber meiner meinung nach hat man mit nem pala am anfang bestimmt viel spass wie mit jeder klasse nur muss man sich nunmal nach einer gewissen zeit vom gedanken "ich mach den mörder dmg " los reisen und nunmal hinnehmen das die stärken von einem pala wo anders liegen

4. ich hab noch nie wirklich einen pala gespielt ( bis lvl 14 oder so und es hat mir absolut keinen spass gemacht) und bitte verzeit mir wenn einige sachen nicht stimmen aber es ist meine meinung


PS: warum müssen immer alle palas bestreiten das sie keinen dmg machen ? die stärken liegen halt nunmal wo anders !
pala ist von blizz sicher nicht als dmg-klasse gedacht ...


so far :)
  • 0

#3 Radler

Radler

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 13:29

Hi,

ich bin jetzt Level 50 und ich muss sagen ein Pala kann auch ordentlich Schaden machen so lange er genügend Mana hat. Nur wenn das aus ist sieht es natürlich nicht mehr so gut aus^^

Bin auf Schutz geskillt und muss sagen das ich länger als ein Krieger durchhalte beim tanken(ohne heilen) wie sich das in den höheren lvln (60-70) auswirkt kann ich daher nicht sagen. Natürlich ist es sehr schwierig die Aggro zu halten, was dann natürlich für den Krieger viel einfacher ist...

Ich glaube der Pala kann einfach alles(solange er Mana hat) und auf ihn zu verzichten wäre grob fahrlässig. jeder mit ahnung schätzt den Pala ob als Heiler oder Tank. Ich kenne keinen der je unzufrieden war in Instanzen oder sonst wo.

Und da er alles kann sind viele Neidisch und wollen den Ruf eines Palas nur aufs heilen beschränken.
Also wenn euch einer anspricht das ihr nur zum heilen da seit dann spricht der pure NEID^^

MfG
  • 0

#4 Satanhimself

Satanhimself

    :(

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 902 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 13:42

das er viel aushält steht ganz ausser frage , das ist logisch!

nur er kann bei weiten nicht die aggro halten wie ein warrior und wenn ich ehrlich bin würde ich lieber einen warrior als tank haben als einen pala , da ihm einfach der nötige aggro aufbau an mehreren gegnern fehlt
(weihe hin oder her) desweiteren muss ein pala viel länger antanken

ja pala kann alles nur nicht bei weiten so gut wie andere klassen
das gleiche gilt beim shamanen

es sind halt beides eher support lastige klassen aus denen in der gruppe viel mehr zuholen ist

und trigga sei doch forh das du als auran... angesehen wirst so haste wenigstens immer nen platz in ner gruppe
  • 0

#5 hardok

hardok

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1271 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 13:43

...da wir die beste Hybridklasse sind egal wie wir geskillt sind.

als erstes: das heisst also, du hast schon selber raiderfahrung mit druiden und schamanen gemacht?
zweitens: ihr habt einen talentbaum, der extrem gut ist, einen der funktioniert und einen der am ende einfach nur lahm ist. "die beste hybridklasse" muesste da schon ausgeglichener sein (falls es sie gaebe), findest du nicht?
  • 0

#6 Heynrich

Heynrich

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1059 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 14:23

Die beste Klasse ist der Paladin wirklich nicht, dass ist wahr. Fakt ist, dass er eben ein Gruppenchar ist, das streitet wohl auch keiner ab.

Und jungs ... wieso redet ihr dauernd über Schaden machen? Das ist ja schrecklich hier. Ich find Vergleiche mit anderen Klassen eigentlich absolut unsinnig, genauso, wie ich dumme Sprüche net abkann, wie der und der macht eh keinen Schaden. Muss man das denn immer? - Ja klar, Schaden muss da sein in ner Gruppe, sonst kloppste dich ja ewig tot an den Mobs, aber du brauchst auch eine gewisse Spielintelligenz. Und glaub mir, besonders als Pally. Draufklobben und Dmg reinpumpen kann jeder. Aber mit Segen routieren, Aggro vom Heiler wegen, rechtschaffene Verteidigung und Aura Regelung etc etc ... du hast als Pally einfach die Möglichkeit in jeder Situation deiner Gruppe zu helfen, zur Not kannst du auch direkt ma den Heiler untertützen und den Tank heilen, damits kein Wipe gibt ....

Diese Vergleiche, wie "ich hab den größten (Schaden)" (ui, dreifach deutbar hrhr^^) find ich wie gesagt dumm.

Ich erinner mich noch an eine Situation, da war ich damals noch auf Vergeltung geskilled, zum Leveln und war ehh ... wars Tempel? Naja auf jedenfall meinte dann der Mage, dass der Pally (ich) keinen Schaden macht und wir lieber nochn Mage mitnehmen söllten, weil er ja im DMGMeter ganz oben stände. Joa es sah dann so aus, dass er reingehauen hat, was ging, Aggro gezogen, verreckt, Aggro verteilt sich in der Gruppe, WIPE

Und dann wird am Tank gemeckert, warum er die Aggro net hält und warum der Healer ihn nicht geheilt hat *g* Das kennt man ja ....

Aber Leute, auch sowas muss man erst mit der Zeit lernen, deswegen hab ich damals au nix gesagt, irgendwann wird es auch jener Magier merken.
Und in sonem Fall lernt man als Paladin auch.... Dann denkst du dir ... joa warum hab ich dem MAgier jetzt kein SdR gegeben? Dann hätts vielleicht geklappt ...

Leute ihr braucht einfach ein dickeres Fell .... wenn die Leute meinen, ihr würdet als Pally keinen DMG machen, dann ignoriert das doch einfach.

In meinen Kreisen bin ich als Pally gern gesehn und werd immer wieder gefragt, ob ich nicht mit in ne Instanz will oder Raid oder sonstwat .... und wisst ihr woran das liegt? Nicht daran, dass ich ein "imba godlike pally" bin, das is quatsch, sondern weil ich ein Spieler bin, der seine Klasse gut spielen kann, stets freundlich bin, und vorallem das Wichtigste: Lernbereit und willig!

Man lernt immerhin nie aus ;)
  • 0

#7 Satanhimself

Satanhimself

    :(

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 902 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 14:41

++

viele leute sind nunmal dmg geil (ich muss zugeben mich eingeschlossen , aber ich spiel keinen pala)
und wenn man den mörder dmg machen will dann darf man halt kein pala spielen

als pala muss man sich halt nunmal ab ner gewissen stufe los reisen und hinnehmen das pala nun mal eine hybrid support klasse ist

ein fähiger support pala ist sicherlich mehr wert in einer gruppe als ein weiterer dd, denn ein pala kann nunmal schnell in mehreren situationen aushelfen , sei es nun aushilfshealer oder schnell mal nen verloren gegangen mob vom healer wegpullen oder desweiteren
  • 0

#8 Elgabriel

Elgabriel

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 443 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 16:41

Bin zwar kein Pala, gehöre aber auch einer Vorurteil behafteten Gruppe an^^

Jeder kann doch seinen Char spielen/skillen wie er will, nur muss er dann auch damit Leben. Die meiste Zeit verbringt man ab LVL 70 wohl in 5er Ini's normal/heroisch. Und nun mal ganz ehrlich, wenn ein DD fehlt hab ich noch NIE gehört "Lasst uns mal nen Pala suchen"!?

Auf der anderen Seite ist ein Holy-Pala im Moment das Non-Plus-Ultra. Der wird jedem anderen Heiler vorgezogen.
  • 0

#9 Heynrich

Heynrich

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1059 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 22:58

wenn ein DD fehlt hab ich noch NIE gehört "Lasst uns mal nen Pala suchen"!?



liegt wohl einfach daran, dass ein pala kein dd is?! :p
  • 0

#10 Len

Len

    Ohne Glied ^^

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 976 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2007 - 23:11

Mhh... *seufz*
Palas sind ne harte Nuss, egal ob Holy oder Vergelter... und irgendwie sind die selten zu knacken. Ich persönlich geh lieber mit nem Holy Pala in ne Instanz als mit nem Priest oder nem Heildruiden.
Auch Vergelterpalas sind nicht zu verachten, obwohl mir da noch nich all zu viele von begegnet sind :S

N Kumpel von mir musste auch mal herzhaft lachen, als er feststellen musste das sein Main (Warri) auf ein Ziel Spotten kann, der Pala hingegen auf drei o___O.
Blizzard wird sich dabei wohl was gedacht haben.. und Palas können sehr wohl Schaden machen, hängt nur vom Equip ab. Hat man gutes Equip und whined dennoch rum das man keinen ordentlichen DMG-Output hat fällt mir nur eines ein... learn to play your class, kkthxbai.
  • 0

#11 Nerzerl

Nerzerl

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge:

Geschrieben: 17 April 2007 - 01:39

Ich würde niemals meinen (Vergelter)Paladin als Damagedealer ansehen, einfach weil meine Bereitschaft Ärsche zu retten immer noch zu groß ist.

Seltsamerweise ist es inzwischen aber sehr häufig, wenn ein anderer in der Instanz heilen möchte und ich dann eben halt draufkloppe, daß dann großes Geblubber entsteht weil in einem von irgendwem geposteten dmg-meter plötzlich der Paladin um einige Prozente an der Spitze steht: Da muss ich dann immer sagen, daß dieses Tool bestimmt kaputt ist und der falsche Zeitraum bemessen wurde etc. --- Vergelterpaladine sind genauso schlecht wie Schattenpriester beim Schadenausteilen.

Ich will die austeilenden Qualitäten nicht hochloben, aber miesmachen kann man diese heftigen Keulenschläge irgendwie auch nicht. Wenn in einer Gruppe ein Paladin in der Front ist, wird er geheilt und erhält damit ein Schadenspotential für seinen Holydamage wie man im Solospiel nur einen Hauch von einer Ahnung bekommen kann. Bei nahezu spätestens jedem 3./4. Schlag donnerts einen Crit und ich erschrecke selbst immer mehr, was für fürchterliche SdB-procs dabei herauskommen.

Und He! - Der Holypala ist nicht die ultimative Nr.1-Heilkonserve, wir Palas sind verdammt gut darin, doch wollen wir auch gerne einen Schattenpriester nebendran haben, der mit seiner Vampirheilung der Gruppe was zugibt und damit Flächenschäden abfängt, während wir die dicken Einschläge wegkurieren (und dank Schatti stundenlang nicht oom gehn können). Es ist immer das richtige Teamwork nötig, damit jeder seinen Job 1a erledigen kann.
  • 0

#12 Raefael

Raefael

    Belonged to the inventory.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1515 Beiträge:

Geschrieben: 17 April 2007 - 08:15

"Vergelterpaladine sind genauso schlecht wie Schattenpriester beim Schadenausteilen"
That sentence made my day :D

//Rafa
  • 0

#13 Lexort

Lexort

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1118 Beiträge:

Geschrieben: 17 April 2007 - 08:15

1. ein pala kann bei weiten nicht so gut tanken wie ein warrior


Die Unterschied sind gering, Pala fehlt ein Spellunterbrecher, Zauberschadesreduktion ist leicht schlechter und es ist schwere Crushings aus dem Table zu drücken. Pala ist dem Warri um Längen vorraus wenns um Trashgruppen geht und inzwichen auch bei Bossen mit hoher Angriffgeschwindigkeit.

5er Ini Pala>>>Warri
algemein Bosse Warri>Pala

Die Anzahl der '>' ist zu beachten.
  • 0

#14 Elgabriel

Elgabriel

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 443 Beiträge:

Geschrieben: 17 April 2007 - 10:21

. --- Vergelterpaladine sind genauso schlecht wie Schattenpriester beim Schadenausteilen.

ROFL, Schattenpriester haben nen DMG-Output das alles aus ist.
  • 0

#15 Nerzerl

Nerzerl

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge:

Geschrieben: 17 April 2007 - 13:40

sorry, nicht bitte missverstehn, vor BC wurde der Schattenpriester immer in Grund und Boden belächelt - niemand wollte dessen Fähigkeit Schaden auszuteilen wahrhaben. So ähnlich stehn Paladine ebenso da: Blankes Entsetzen und verwirrte WoW-Dogmatiker wenn die Zahlen was anderes Schreiben als die Sprüche.
  • 0

#16 Heynrich

Heynrich

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1059 Beiträge:

Geschrieben: 17 April 2007 - 14:48

sorry, nicht bitte missverstehn, vor BC wurde der Schattenpriester immer in Grund und Boden belächelt - niemand wollte dessen Fähigkeit Schaden auszuteilen wahrhaben. So ähnlich stehn Paladine ebenso da: Blankes Entsetzen und verwirrte WoW-Dogmatiker wenn die Zahlen was anderes Schreiben als die Sprüche.



des wegen sag ich immer, leute macht euer ding, zeigt ihnen, dass es auch anders geht und zwar indem ihr gut spielt und nicht einen auf obercool macht und irgendwann wird sich mit der zeit alles ändern :D oder eben auch nicht *g*
  • 0

#17 IronBrutzler

IronBrutzler

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 117 Beiträge:

Geschrieben: 12 May 2007 - 12:29

Mir ist mein DMG sowas von egal solange meine gruppe und ich überleben hab ich meine aufgabe erfüllt.Ich denke das kann man gut mit dem Pala in Diablo 2 vergleichen der hat auch net den über DMG gemacht hatte dafür aber die besten Gruppen buffs.
Das einzige was mich stört ist das keine im BG zusammen spielt so das mal als pala so gut wie überflüssig ist(ausser mal ein bisschen heilen wenn man lang genug lebt).
  • 0

#18 Faladin

Faladin

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 12 May 2007 - 14:12

der pala ist nun mein erster char bin lvl 47 und mir machter noch spaß. Eben ein Allrounder. Finde ihn Solo gut zu spielen auch wenn manche Mobs etwas länger dauern. Mit der richtigen Skillung, dem richtigen Equip,Skill etc hat er gegen jeden eine Chance... Kenne einen Pala der war lvl 58 und hat 4 Allies gekillt lvl 48-55 darunter nen Mage...

gruß
  • 0

#19 Megarock

Megarock

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge:

Geschrieben: 12 May 2007 - 16:27

Ich hab jetzt einen Paladin der macht 200 normal und 400 crit Schaden, also bitte das ist nicht wenig ich weiß nicht ob mein erster Charakter ein Warrior auch soviel schaden gemacht hat mit level 42 .
  • 0

#20 WeRkO

WeRkO

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2804 Beiträge:

Geschrieben: 12 May 2007 - 16:35

Also mir geht das ähnlich wie megarock, auf lvl 47 mache ich normal ca 250 schaden, crits gehen dagegen schon an die 650er grenze ran(benutze ne stangenwaffe), ich weiss nicht, wie das mit anderen klassen ist, allerdings finde ich das ein vergelter ziemlich gut dmg reinhauen kann, zudem hält er recht viel aus, dank platte, d.h. die mobs sind schnell down und nach 5-8 mobs muss ich mich einmal healen, also bitte, palas machen recht viel dmg (denke ich zumindest)
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder