Springe zu Inhalt


Foto

Der nervige neid auf palas


  • Bitte einloggen zum Antworten
447 Antworten zu diesem Thema

#101 Atorias

Atorias

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 55 Beiträge:

Geschrieben: 27 June 2007 - 15:32

Also ich kann nur sagen, was ich immer sage.
Nicht dmg ist wichtig, sondern gesunder dmg.

Wenn das alle in der Grp wissen und auch beherzigen hat man np.
Und das gilt für alle Klassen. Wenn ein Schurke mit einem mal tritt oder stunned anstelle von dmg um einen caster zu unterbrechen, wenn ein moonkin seine gestalt wechselt um beim heilen zu unterstützen, wenn der sch... dmg-vergleich wegfällt, dann seit ihr ner guten WoW-Grp.

Und die danken euch dafür, das ihr als Pala tankt. Da wird auch gerne 5 sec länger gewartet und nicht wild in ne Grp gebombt, sondern unterstützend angegriffen. Und bei ner Mob-grp habt ihr durch weihe immer schön die Aggro. So kann es auch mal gerne passieren, das ihr am Ende der inze im Dmg-meter vorne steht.
Oder auch nicht. Und ganz ehrlich, ohne zu lügen, es juckt keinen, da alle ihren Spass hatten und der Endboss liegt.

Und wenn doch mal wer meint, er müsse die aggro mit imba dmg stehlen, soll er doch machen.
Spätestens beim dritten mal wird auch der Rest der Grp. was dazu sagen.
Und vielleicht lernt derjenige ja auch was daraus. Nur weil jemand nen lvl 70 char hat, heisst das noch lange net, das er ihn auch spielen kann. jeder wird irgendwann mal 70 auch ein noob.

Gestern hat sich ein Mage bei mir entschuldigt, nachdem er oben genannte Lektion gelernt hat. Und nach 2 Stunden hatte er sein Spielverhalten sogar soweit angepasst, das wir ihn demnächst wieder mitnehmen werden. Er wusste es halt nicht besser und dachte er müsste den dmg machen um ordentlich zu spielen.
Die Moral von der Geschicht, seit den anderen net immer böse. U.U. wissen sie es einfach nicht besser.

In diesem Sinne bleibt euch treu, habt Spass am Spiel und glaubt ans Licht in jedem einzelnen
(die anderen kommen auf igno^^)
  • 0

#102 The Holy Paladin

The Holy Paladin

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1510 Beiträge:

Geschrieben: 27 June 2007 - 15:47

Meiner Meinung nach ist ein Paladin der sich in Raids aufhält sowie so nur in einer Holy Skillung nützlich.Allerdings blüht ein Pala dort dann richtig auf.
  • 0

#103 Honkey

Honkey

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 126 Beiträge:

Geschrieben: 27 June 2007 - 17:09

Naja...

du hast gesagt das du im dmg auf platz 3 stehst, das heist du machst keinen dmg ^^

platz 1: mage

platz 2: Feral-dudu (katzenform wahrscheinlich)

platz 3: paladin (vergelter)

platz 4: tank

platz 5: heiler

das heisst.... du bis von den dmg klassen ganz unten -.-

tank macht eh keinen schaden (dafür aggro halten) und priester heilt nur!

und wenn der feral-dudu getankt hat.... dann bist du ein oberlooser xD (seit wann machen tanks bitte mehr

dmg als "DD's").

Also ich finde an palas is NUR der heal gut, tanken kann er nicht sehr gut (besonders in raids, wegen dem

mana), außer er is voll epic equipt (reicht aber nur für normale inis bzw heros).
  • 0

#104 Heynrich

Heynrich

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1059 Beiträge:

Geschrieben: 27 June 2007 - 20:45

Also ich finde an palas is NUR der heal gut, tanken kann er nicht sehr gut (besonders in raids, wegen dem
mana), außer er is voll epic equipt (reicht aber nur für normale inis bzw heros).


Größter Unfug, den ich je gehört hab. Werd mal wach und lies dir die Patchnotes durch. N' Vergelter mit Schild ist noch lange kein Palatank ...
  • 0

#105 Zorkal

Zorkal

    Pata-Pata-Pata-Pon!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1467 Beiträge:

Geschrieben: 28 June 2007 - 01:15

Palatanks sind in Ordnung,gehen aber bei manchen Bossen garnicht,Maid zb hat eine Silenceaura
  • 0

#106 *D4mn 1t* (Gast)

*D4mn 1t* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 28 June 2007 - 01:21

Palatanks sind in Ordnung,gehen aber bei manchen Bossen garnicht,Maid zb hat eine Silenceaura


das sagen sie alle und dann gehts doch :)
  • 0

#107 Lexort

Lexort

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1118 Beiträge:

Geschrieben: 28 June 2007 - 11:30

... außer er is voll epic equipt (reicht aber nur für normale inis bzw heros).


Derzeit schätze ich das Manaproblem vom Pala eher geringer ein als das Wut Problem beim Krieger, der grudnlegende Mechanismus ist der selbe. Pala in Full Epic kann einigermaßen noch normale Inis tanken, Warri in Fullepic kann das überhaupt nichtmehr.

Maid: Aggroaufbau leicht veringert beim Pala, alle Tankskills sind Instant und die Aura macht nur 1 sec silence, 1sek normal, 1 sec silence - sprich das auslösen der Skills verzögert sich leicht, beim Warri blockiert der silence übrigens die Shouts, was ihn auch etwas schwächer macht.
  • 0

#108 hardok

hardok

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1271 Beiträge:

Geschrieben: 28 June 2007 - 13:33

ich sehe es so:
der paladin hat 3 talentbaeume, von denen 1 sehr gut ist, 1 funktioniert wie er soll und 1 einfach ueberfluessig ist.

in sachen heilung ist der paladin mittlerweile die mutterklasse, da die priester immer mehr in richtung support gedraengt werden.

mit einer schutzskillung ist er ein wunderbarer tank. er tankt komplett anders als krieger oder druiden und fuellt bereiche aus, die keine der eben genannten klassen belegen kann. wir ziehen derzeit nach eiener gildenumstrukturierung eine neue karazhangrupe auf mit schutzpaladin und mir als mt gespann. er tankt generell den trash und ich die bosse. bei magielastigen bossen wird er in zukunft auch tanken, aber noch passt seine ausruestung nicht ganz (nur eine frage der zeit).

jetzt kommen wir zum vergeltungsbaum... ich habe noch nie einen vergelter gesehen, der sich ernsthaft als DD bezeichnet hat. das problem ist, dass die anderen supporter zusaetzlich zu ihren suporteigenschaften noch mehr schaden bieten.
ich habe derzeit eine gute vergleichsmoeglichkeit: ein befreundeter paladin hat zusammen mit mir seinen charaktzer hochgeleveled. waerend der levelphase hielt sich der schaden ungefaehr gleich. ab level 50 ist der schaden immer mehr zu meinem gunsten gestiegen und mit level 60 hiess es dann fuer ihn, dass er holy skillen sollte. seitdem ist viel zeit vergangen und er heilte kara/gruul/mag bis ihn die verzweiflung gepackt hat (im wahrsten sinne des wortes) ^^

er hat aus unzaehligen runs so viel plattenzeug, trinkets, ringe, ketten und waffen mitgenommen, die keiner mehr nutzen konnte, dass er in einer raidpause auf vergeltung geskilled hat.
nur der vollstaendigkeit halber ein paar auszuege seiner ausruestung: Verzweiflung mit mungo, Gesichtsschutz des Stahlrückens, Worgklauenhalskette, Königlicher Umhang der Arathikönige, Schuppenschultern des erbarmungslosen Gladiators, Garonas Siegelring und sonst halt noch rare gegenstaende (so ziemlich alles moegliche mit staerke gesockelt und verzaubert).
der vergleich wurde mit einem defkrieger in farmausruestung gemacht, die ungefaehr 200 angriffskraft weniger hat.

beim farmen hielt es sich so ziemlich gleich. der krieger bekommt sein mob nur minimal langsamer down. im dmg meter lag der krieger in einer 5er instanz nur knapp unter dem paladin... nochmal zur verdeutlichung: mit einer schutzskillung!
vergleiche mit reinen dds oder anderen supportern habe ich ihm zu liebe unterlassen. diese werden aber folgen, da er nun auf die idee gekommen ist, vergelter zu bleiben (nachdem er u.a. den stoffheilern raidwichtige items weggewuerfelt hat. sowas geht mmn garnicht!).
ich selber habe weder im pvp, noch im pve vergelter gesehen, die irgendwie mithalten konnte (des weiteren scheinen viele vergelter im pvp vergessen zu haben, dass auch sie mal eine heilung wirken koennen, falls sie nicht im focus stehen). versteht mich nicht falsch, ich moechte niemanden schlechtmachen, jedoch ist es fakt, dass blizzard den vergelter nicht buffen kann, ohne das gleichgewicht zwischen den klassen im pvp zu gefaehrden.
  • 0

#109 Lexort

Lexort

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1118 Beiträge:

Geschrieben: 28 June 2007 - 15:28

beim farmen hielt es sich so ziemlich gleich. der krieger bekommt sein mob nur minimal langsamer down. im dmg meter lag der krieger in einer 5er instanz nur knapp unter dem paladin... nochmal zur verdeutlichung: mit einer schutzskillung!


Die Antwort daruf ist relativ einfach: Retri brauch lange am besten stationäre Kämpfe, er hat starke Spikes und nix geht Phasen drinne. In 5er Inis kann ich mir nicht vorstellen das da beim Retri wirklich was rumkommt.

vergleiche mit reinen dds oder anderen supportern habe ich ihm zu liebe unterlassen. diese werden aber folgen, da er nun auf die idee gekommen ist, vergelter zu bleiben (nachdem er u.a. den stoffheilern raidwichtige items weggewuerfelt hat. sowas geht mmn garnicht!).


Die Überarbeitung ist schon angekündigt um mehr DPS über Zeit fahren zu können mit Retri, mal sehen was wird.

ich selber habe weder im pvp, noch im pve vergelter gesehen, die irgendwie mithalten konnte (des weiteren scheinen viele vergelter im pvp vergessen zu haben, dass auch sie mal eine heilung wirken koennen, falls sie nicht im focus stehen). versteht mich nicht falsch, ich moechte niemanden schlechtmachen, jedoch ist es fakt, dass blizzard den vergelter nicht buffen kann, ohne das gleichgewicht zwischen den klassen im pvp zu gefaehrden.


a) er kann nicht mithalten B) buff würde das Gleichgewicht gefährden
Irgendwie wiederspricht sich das^^

Nix für ungut, wie gesagt der Retri wird nen Buff bekommen, mal sehen wie gut der wird.
In Punkto Schutzpala muß ich Dich auch etwas entäuschen, in 5er Toptank in Kara ziemlich gut (Stärke liegt bei schnellschlagenden Bossen wie Moroes) in 25iger gibts einige böse Probleme, da ist in unserem offiziellen zur Zeit aber eine blaue Frage drinne um Infos zu sammeln und hoffentlich auch weiterzuleiten und gipfeln hoffentlich auch in einer Überarbeitung.
  • 0

#110 Heynrich

Heynrich

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1059 Beiträge:

Geschrieben: 28 June 2007 - 21:06

Protpala hat ja schon nen kleinen Buff bekommen. Meiner Meinung nach fehlt da aber noch einiges um ihn auch im richtig "End-End-Game" sinnvoll zu machen ...
  • 0

#111 Bolla

Bolla

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben: 29 June 2007 - 14:37

Die sache mit den Heil- und Vergelterpalas is hier ja schon relativ eindeutig geklärt.Aber die Schutzpalas sind noch ziemlich umstritten seh ich hier.


Meiner Meinung ach war jeder der sagt Palas können nicht tanken noch nie mit nem ordentlichen in ner Instanz.
Ich finde dass SchutzPala/DefKrieger/Bärchen alles gute Tanks sind mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Es kommt halt auch einiges auf den Spieler drauf an. (Wenns einer nicht drauf hat hatt er als Krieger genau die gleichen probleme Aggro zu halten als n Pala ders nicht drauf hat)
  • 0

#112 Majokin

Majokin

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge:

Geschrieben: 29 June 2007 - 18:26

hi! muss jetz mich auch mal zu wort melden:

zum ersten: pala als tank
bärchen,warri un protadin haben alle stärker beim tanken im vergleich untereinander.
bärchen hat viel hp un rüsi jedoch schlechtere insgesamt dmgreduce-stats(ausw+block+parie)
warri hat schnell viel hp und gute def-stats..markiert standard halt^^
protadin bekommt relativ schwer viel hp( 14k+) jedoch genauso gute def-stats wie warri.

zur aggro kann man nur sagen: bärchen habens am schwersten..fakt. palas intialaggro is massiv besser als bei warri...ergo schneller dmg-go für raid.warri hat bessere talente um aggroreducefähigkeiten wida weg zu machen als pala....als pala muss man halt schnell viel aggro aufbauen um dann gutes polster für solche reduce-fälle zu haben.
alles bezieht sich natürl auf gut-spielende player^^

meine erfahrungen beziehen sich zur zeit nur auf kara und gruul. kenne aber auch schon andre palas(14,5k hp und ssc/eye-erfahrung) die sehr geschätzt werden von ihren gilden :cool:

zum vergelterpalanoch eins^^:
war selber einer von lvl1 bis 70 mit ingesamt 60tagen vergelter-zeit....habe unbuffed 1650ap bei 26,5%crit mit 2H natürl....un da war das einzige problem beim warritank AGGGGGROOO!! warten bis der mob auf ca 75%hp is bevor man dmg machen kann, bremst natürl den dmg im ganzen gesehn...un das lag nicht (imma^^) am tank....fire/arkanmages konnten noch vor mir (ohne sdrettung beide) dmg machen

bevor blizz dmg output erhöht sollten sie dem retpala eher eine fähigkeit zur aggroreduzierung geben...würde dann im pve automatisch dmg erhöhen und im pvp keine änderung bewirken^^ mein vorschlag.



noch ein vorschlag zum dmgpala....nich unbedingt auf ret komplett speccen sondern mehr mischen und auf massiv spelldmg gehen...ab 850spelldmg wird sehr funny mitm dmg^^ un dank fehlender crits auch sehr aggrosparend xD

lg :blub:
  • 0

#113 Heynrich

Heynrich

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1059 Beiträge:

Geschrieben: 01 July 2007 - 09:22

yo hast halt als retri kein aggro reduce ... n off warri allerdings au net
  • 0

#114 Paläus

Paläus

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben: 01 July 2007 - 09:28

nur er kann bei weiten nicht die aggro halten wie ein warrior und wenn ich ehrlich bin würde ich lieber einen warrior als tank haben als einen pala , da ihm einfach der nötige aggro aufbau an mehreren gegnern fehlt
(weihe hin oder her) desweiteren muss ein pala viel länger antanken


BLÖDSINN!!!!!!!

Ich weiss nicht wie du so einen mist erzählen kannst. Hast du überhaubt jemals einen Pala gespielt?

Ich bin Schutzpala auf 70, und kein krieger hat den aggro aufbau den ich habe. Und gerade Bei mobgruppen Sind alle Heiler dankbar einen Pala dabei zuhaben weil er der einzige ist der es schafft das der Heiler keine Heilaggro bekommt und die gruppe beisammen hält. Ich Tanke Kara genauso wie Heroic erfolgreich. und wenn es darum geht wie bei Moroes das 2 tanks an Moroes tanken müssen tank ich immer mit nem krieger zusammen. ich kann nur sagen das er keine chance hat an meine aggro ranzukommen.

sammel erstmal etwas erfahrung mit pala tanks bevor du so einen mist erzählst. *rofl*

mfg Paläus
  • 0

#115 Heynrich

Heynrich

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1059 Beiträge:

Geschrieben: 01 July 2007 - 10:50

Paläus das hätte man auch sicher ne Spur freundlicher verpacken können *g*
  • 0

#116 hardok

hardok

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1271 Beiträge:

Geschrieben: 02 July 2007 - 12:33

zur aggro kann man nur sagen: bärchen habens am schwersten..fakt. palas intialaggro is massiv besser als bei warri...ergo schneller dmg-go für raid.warri hat bessere talente um aggroreducefähigkeiten wida weg zu machen als pala....als pala muss man halt schnell viel aggro aufbauen um dann gutes polster für solche reduce-fälle zu haben.
alles bezieht sich natürl auf gut-spielende player^^


vollkommender quatsch... ein krieger hat fixe styles, die fixe aggro geben. ein druide zieht seine aggro durch den ausgeteilten schaden, welcher extrem durch staerke skalliert. schau dir mal die werte auf den T- und arena2sets (ja, zum tanken als baer wunderbar im pve geeignet). dir wird auffallen, dass uebermaessig viel staerke drauf ist.
initialaggro ist beim pala hoeher, aber sobald der bossmob blutungsanfaellig ist, kann auch kein paladin in sachen aggro mehr mithalten, wenn er immun ist, schenken druiden und paladine sich nichts in der aggro.
mit blauem equip ohne staerke sieht das natuerlich anders aus, aber das ist schnell abgelegt.

PS: ja, ich weiss auch, dass ein schutzpala durch staerke bzw. spelldmg mehr aggro macht. jedoch spielen die hohen aggromultiplikatoren des baeren hier die rolle.
  • 0

#117 Migrak

Migrak

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 02 July 2007 - 13:02

Meine Meinung!!!!
1. Pala sind voll imba egal welcher LVL :D
2. Palas machen richtig Damage :top:
3. Wer den Pala nich bis höst LVL hoch zieht isn langweiler :yo: :yo:

So das is meine Meinung und wer was dagegen hat soll sich nen Finger in Po stecken^^
  • 0

#118 Janos23

Janos23

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 88 Beiträge:

Geschrieben: 05 July 2007 - 16:47

@Heynrich

klar...ein krieger hat auch keine fähigkeiten seine aggro zu reduzieren, das problem beim retri-pala ist jedoch, dass er einfach wesentlich schneller die volle aufmerksamkeit des mobs "genießen" darf^^

der holy schaden erzeugt einfach aggro, die in keinem verhältniss steht :angry: das sollte zwar mit einem der letzten patches behoben werden, aber wirklich was gemerkt hab ich jedenfalls noch nicht...während andere dd-klassen ( ohne sdr!) bereits bei 90 - 95% munter auf den mob einprügeln dürfen, kann ich depp erst bei 80% eingreifen.

mit dem dam des retri-palas bin ich eigentlich sehr zufrieden (klar könntens noch ein paar dps mehr sein, aber dann würden die anderen klassen nur wieder laut aufschreien :D )...aber was er dringend bräuchte ist, neben sdr, eine aggro-reduce fähigkeit.

waren im übrigen vorgestern mit einer interessanten gruppenzusammenstellung im bollwerk heroic:

holy-pala, schutz-pala, retri-pala, jäger und mage...war anfangs ein bißerl skeptisch, aber das hat sich nach den ersten mob-gruppen schnell gelegt - kann nur jedem diese gruppenzusammenstellung empfehlen! drei auren, drei verschiedene pala-buffs - herrlich^^

gruß
  • 0

#119 Honkey

Honkey

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 126 Beiträge:

Geschrieben: 07 July 2007 - 09:40

Ihr solltet mal unseren vergeltungspala in der gilde anschaun !
Der macht richtig dmg, is in raids unter den besten 5 und in 5er inis 1. platz.
kA wie das geht aber es ist so ^^
er ist full-epik...
und die anderen aus den raids sind auch nicht sehr schlecht equiped
  • 0

#120 Lorille

Lorille

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1709 Beiträge:

Geschrieben: 07 July 2007 - 10:02

Ihr solltet mal unseren vergeltungspala in der gilde anschaun !
Der macht richtig dmg, is in raids unter den besten 5 und in 5er inis 1. platz.
kA wie das geht aber es ist so ^^
er ist full-epik...
und die anderen aus den raids sind auch nicht sehr schlecht equiped


Naja, in Karazhan unter die ersten 5 DDs zu kommen ist nicht schwer *hust*

Fakt ist: Ein Vergelter verspielt den Großteil des Potentials der Klasse. Palas sind hervorragende AoE-Tanks und ausgezeichnete Heiler. Nur der Schaden, ja, der kommt nicht. Ausnahme: Burst-Damage. Aber davon kannst dir in Instanzen keinen Blumentopf kaufen.
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder