Springe zu Inhalt



Foto

Ultima Online


  • Bitte einloggen zum Antworten
52 Antworten zu diesem Thema

#1 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15216 Beiträge:

Geschrieben: 29 September 2009 - 13:06

Viele Leute die sich Ultima Online anschauen wollen kommen mit dem Spiel so gar nicht klar. Ich dachte mal, dass ich eine kleine Einstiegshilfe mache. Diese bezieht sich primär auf Server die den offiziellen Servern ähneln.


Wie komme ich an den Client?
Beide Clients gibt es hier. Der Kingdom Reborn Client funktioniert nur auf offiziellen Servern.


Welchen Server soll ich nehmen?
Schwere Frage, die ich hier nicht abschliessend beantworten werde. Prinzipiell muss man sich erstmal zwischen den offiziellen Servern (kostenpflichtig) und Freeshards entscheiden.
Da Freeshards in UO geduldet, sehr umfangreich und auch teils besser als die offiziellen Server sind würde ich Neuanfängern hierzu raten.


Es gibt sehr viele Freeshards über die ich hier nicht informieren will und kann.
Ich empfehle Hybrid, da a) relativ viel los ist (ca 1000 Spieler Abends online) und B) die Handhabung extrem unkompliziert ist.
- Spiel ganz normal patchen und danach erstmal beenden
- Razor installieren und starten. Dort uogamers (Hybrid) wählen
- Anmelden. Die Logindaten wählt ihr selbst beim ersten mal und erstellt so einen Account. Ingame müsst ihr dann noch eure E-Mail angeben.


Welche Klasse ist die beste?
Es gibt keine Klassen, auch wenn ihr bei der Charakter-Erstellung mittlerweile "Mage", "Warrior", u.s.w. angeboten bekommt.
Ein Charakter hat "Skills" die normalerweise von 0-100 trainierbar sind. Maximal könnt ihr 700 Punkte investieren.
Beim Start könnt ihr lediglich Startskills bis maximal 50 Punkte vergeben und eure Stats.
- Skills können bei NPCs bis ca 25 gegen Gold erlernt werden. Nehmt daher 2 Skills à 50 Punkten anstatt die Punkte auf drei aufzuteilen.
- Skills trainieren sich unterschiedlich schwer und teuer. Nehmt Skills eher Skills die teuer und schwer sind zum Start.
- Magery ist nicht nur für Magier. Allein schon als Transportmöglichkeit ist es nützlich ca 60% zu haben. Da es recht teuer ist ein guter Startskill
- Handwerks-Skills benötigen genau wie alles andere Skillpunkte die von den 700 die ihr haben könnt abgehen
- Skills sind teilweise verknüpft. Magery auf 100 sagt nur dass Ihr die Sprüche beherrscht, aber ohne Evaluating Intelligence würdet ihr kaum Schaden machen in den meisten Fällen
- Alles ist korrigierbar, ihr könnt Skills jederzeit verlernen und andere dafür erlernen
- Stärke ist für eure Lebenspunkte verantwortlich, es ist eine gute Idee das hochzudrehen!


Typische Rumpf-Templates:
Krieger:
- Swordsmanship, Fencing, Macing oder Archery bestimmen wie gut ihr mit der entsprechenden Waffe trefft.
- Tactics ist für den Schaden verantwortlich den ihr macht
- Healing ermöglicht euch das heilen mit Bandangen und später auf das ressen
- Anatomy hat auch einen kleinen Einfluss auf den verursachten Schaden, vor allem aber auf die mit Bandangen geheilte Menge. Ohne Anatomy bleibt einem auch ressen verwehrt.
Optional:
- Lumberjacking (Schadensbonus beim kämpfen mit Axt)
- Parrying (Schadensreduzierung bei Kampf mit Schild)
- Resisting Spells (Schutz gegen Zauber)

Magier:
- Magery (bestimmt welche Zirkel ihr mit welchem Erfolg könnt)
- Evaluating Intelligence (bestimmt den Schaden bei Sprüchen)
- Meditation (Mana Regeneration)
Optional:
- Wrestling (senkt die Chance dass ihr durch Nahkampftreffer unterbrochen werdet)
- Inscription (Bonus auf Verteidigungsspells, das variiert gerne nach Patchstand und Server)
- Resisting Spells (Schutz gegen Zauber)


Da steh ich nun - wie fange ich an?

1. Das UI (Classic!)
- Doppelklick auf Euch und andere NPCs und SPieler öffnet die Paperdoll (nur wenn ihr nicht im Kampfmodus seit)
- Sachen wie Waffen, Rüstung und Kleidung legt ihr prinzipiell per Drag & Drop an und ab. Sprich ihr zieht eine Waffe aus dem Rucksack auf die Paperdoll.
- Doppelklick ist benutzen.
Doppelklick auf eine Spitzhacke und danach mit dem Zielcursor auf einen Berg und ihr baut Erz ab.
Doppelklick auf ein Messer und dann auf ein Schaf und ihr schert es.
Doppelklick auf eine Schere und dann auf ein Kleidungsstück und ihr zerschneidet es.
- Über den Button "Skills" an der Pakerdoll seht ihr eure Skills. Skills die aktiv eingesetzt werden können haben eine kleine blaue Kugel daneben. Ihr könnt diese Skills per Drag & Drop rausziehen und als Button ablegen.
- ALT - C Schaltet in den Kampfmodus. Der Cursor wird Rot und ihr könnt Gegner angreifen.
- viele Dinge werden über Texteingabe gesteuert. Geht zu einer Bank und sagt einfach "bank". Geht zu einem Verkäufer und sagt "vendor buy" oder "vendor sell". Diese Befehle können kombiniert werden.
"vendor buy the bank or i sell the guards" würde sowohl das Bankfach öffnen, man könnte bei NPCs kaufen und bei Dieben oder Angriffen die Wachen rufen. Eine Übersicht gibt es hier

Wo sind meine Quests?
Es gibt keine :jester: Jedenfalls nicht zum leveln.
Neben dem Trainieren der Skills ist euer aktuelles Problem also Geld.

Anfangs empfiehlt es sich einfach den Charakter etwas wehrhafter zu machen, nehmt also eine Waffe (ihr solltet mindestens einen Dolch besitzen) und geht vor die Stadt. Je nach Skill solltet ihr erstmal mit Häschen und Kleinvieh anfangen. Wird es knapp mit dem Leben ist es normal leicht zu fliehen. Wartet aber nicht bis auf den letzten Drücker, seid ihr schwer angeschlagen fehlt such die Stamina zum rennen.

Eine gute Geldquelle sind Eskort NPCs. Diese stehen überall in der Stadt rum und wollen begleitet werden. Sagt "i will take thee" zu denen und sie folgen euch. Da die Reisen anfangs weit und beschwerlich sind und ihr euch vermutlich Nüsse auskennt ist das natürlich ein Problem.
Besser ist es daher diese NPCs einfach nur aus der Stadt zu führen und an einem ruhigen Ort abzuschlachten. Diese sind nicht sher stark, aber so auf 50 Waffenskill solltet ihr wohl schon gekommen sein dafür.
Ein weiteres Problem ist, dass es ein Verbrechen ist. Für 2 Minuten seid ihr daher für jeden Spieler angreifbar. Das seht ihr wenn ihr einmal auf euren Char klickt und der Name grau statt blau ist.
Das Töten dieser Npcs gilt nicht als Mord. Hüttet euch jedoch alle friedlichen NPCs zu schlachten, denn sonst steht ihr bald als Mörder da.


Mein Bildschirm ist kaputt! Alles ist grau!
Dein Bildschirm ist ok! Dein Char dagegen weniger, der ist gestorben.
- Du verlierst bei Tod keine Fähigkeiten
- Du kannst bei Tod "Fame" verlieren. Das ist allerdings erstmal völlig zu vernachlässigen.
- Du verlierst deine Sachen (ausser deiner Newbie Ausrüstung). Diese verbleiben für 14 Minuten in der Leiche und sind für jeden lootbar.
Wer sich allerdings innerhalb der ersten 7 Minuten bedient begeht ein Verbrechen.
- Du bist unsichtbar solange du nicht im Kampfmodus bist oder was sagst
- Wenn Du was sagst werden dich die meisten Spieler nicht verstehen da sie nur ein "OoOOOo oOOOO" sehen. Die meisten Geister wollen aber dasselbe.

Was tun?
- NPCs die "Wandering Healer" heissen können dich ressen. Hast Du auf deinem Weg so einen gesehn, renn zu ihm.
- Die Heiler in der Stadt können dich ressen. Kundschafte am besten vor einem AUsflug aus wo der örtliche Heiler ist. Das Türschild ist ein Ankh.
- Freundliche Spieler können dich wiederbeleben
- Schreine können dich wiederbeleben

Danach heisst es Vollgas und zur Leiche. Je nach Unfallort ist ein "Notfallpaket" (Bandangen, Reagenzien, Waffe, ...) auf der Bank viel wert.

Ein guter Rat: Stecke deine Sachen in die Bank. Ein alter Spruch sagt: "Nehme nie mehr mit, als Du bereit bist zu verlieren!"


Blau, rot, grau - Unschuldig, Mörder, Verbrecher - ich bin verwirrt.
In Ultima Online kannst Du praktisch jederzeit auch böses tun, musst jedoch mit den Konsequenzen leben. Das System ist nicht wasserdicht, aber überraschend logisch.

- Spieler mit blauem Namen sind erstmal "unschuldig". Tötet man einen Unschluldigen kann man zum Mörder werden, tut man einem Unschuldigen etwas schlechtes (z.B. Diebstahl) wird man zum Verbrecher
- Spieler mit grauem Namen sind für jeden Anfreifbar ohne dass er fürchten müsste zum Mörder zu werden wenn er den Spieler tötet.
Der Zustand ist temporär und verschwindet normalerweise nach 2 Minuten
- Spieler mit rotem Namen haben mehr als 3 Spieler (oder bestimmte NPCs) innerhalb eines bestimmten Zeitraums getötet. Prinzipiell bedeutet ein roter Name erstmal: Gefahr! Diese sogenannten "Murdercounts" verringern sich mit der Zeit. Fehltritte lassensich also korrigieren.

Greift Ihr einen Spieler an seid ihr ungeachtet des Status der Agressor. Greift ihr einen Verbrecher an, darf diese sich danach verteidigen. Zieht ihr den kürzeren könnt ihr ihn nicht als Mörder brandmarken, denn ihr habt ja angegriffen.


Der Thread kratzt lediglich an der Oberfläche des Themas Ultima Online, erleichtert aber vielleicht doch den Einstieg.

Bearbeitet von Tikume, 16 August 2012 - 10:43,

  • 1

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 ZAM

ZAM

    Foren-Diktator

  • Admins
  • 13721 Beiträge:

Geschrieben: 29 September 2009 - 14:57

Sowas ähnliches jetzt noch für SWG *g*
  • 0

#3 Abell

Abell

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 136 Beiträge:

Geschrieben: 29 September 2009 - 15:40

"vendor buy the bank or i sell the guards" würde sowohl das Bankfach öffnen, man könnte bei NPCs kaufen und bei Dieben oder Angriffen die Wachen rufen. Eine Übersicht gibt es hier


Aua, jedesmal wenn ich solche Sätze in meiner Zeit bei UO gesehen habe konnte ich nur den Kopf schütteln.
Man kann jede Menge an Makros erstellen und diese Wörter in ganze Sätze verpacken. Schaut viiiiiiel besser aus.
  • 0

#4 kowski der Hüter

kowski der Hüter

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge:

Geschrieben: 07 October 2009 - 18:33

Hmm, gute alte Zeiten :). Ich wusste gar nicht, dass das noch jemand spielt! Aber UO war mein erstes MMORPG und hat mich unheimlich in den Bann gezogen. Obwohl man im Nachhinein sagen muss, dass es ein übles Grinding-Game war :), so waren die Erfolge die nach dem grind kamen doch umso süßer ....
Toll fand ich immer an UO, dass man als Grandmaster Tamer mit Drachen im Schlepptau Angst und Schrecken verbreiten konnte - auch werde ich nie das Herzklopfen vergessen, dass ich als Voll-Noob beim Erz-Abbau außerhalb von Britain gehabt habe, wo sehr regelmäßig PKs die hilflosen Miner nieder gemetzelt haben.
Heut wär UO nix mehr für mich....aber die Erinnerung ist überwiegend positiv - auch an den Comic : ImaNewbie does Britannia :) !
  • 0

#5 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15216 Beiträge:

Geschrieben: 09 October 2009 - 11:27

Obwohl man im Nachhinein sagen muss, dass es ein übles Grinding-Game war :), so waren die Erfolge die nach dem grind kamen doch umso süßer ....


Kommt drauf an - wenn man seinen Char unbedingt zum 7 fach GM machen wollte in 3 Tagen dann schon.
Als ich anfing war man aber auch noch gut bedient mit einem Char der fernab von ausgeskillt war. Meinen ersten 7 fach hatte ich glaube ich nach 3 Jahren. An den 120 Taming nach den Powerscrolls habe ich sicher nochmal 3 Jahre geschraubt (aber eben ohne Stress).
Klar gab es Skills wo das Training jenseits von Gut und Böse war (z.B. eben Taming)- Aber erstens hat man ja nicht rund um die Uhr geskillt und öde Routine hatte man allein schon wegen der PKs nie :)
  • 0

#6 Cincin

Cincin

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 20 October 2009 - 14:03

Es ist eigentlich Schade wie die Freeshard Szene letztendlich ein Spiel wie UO zum kentern bringt. Ich verstehe auch ehrlich nicht wie man Freeshards unterstützen kann.
UO ist vom Inhalt her wirklich ein besonderes MMO und einzigartig. Wenn aber kein Geld und Investition in so ein Produkt fließt, dann geht es den Bach hinunter. Freeshard Spieler = Kein UO Abos = geringere finanziellen Mittel zur Weiterentwicklung von UO = kein neues UO

Sorry, ich finde UO das klassischste aller Beispiele wie Freeshards ein MMO Titel langsam auseinandernehmen.
  • 0

#7 spectrumizer

spectrumizer

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 8145 Beiträge:

Geschrieben: 20 October 2009 - 14:16

Wer würde denn heute noch für UO bezahlen? Die Handvoll Leute würden es sicher nicht schaffen, das Projekt und was alles dahinter hängt, zu finanzieren, wenn man's offiziell machen will.

Da ist, denke ich, viel mehr Aufwand nötig. Server-Farmen, Support-Personal, Game-Master,Buchhaltung ...
  • 0

#8 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15216 Beiträge:

Geschrieben: 22 October 2009 - 19:17

Wer würde denn heute noch für UO bezahlen? Die Handvoll Leute würden es sicher nicht schaffen, das Projekt und was alles dahinter hängt, zu finanzieren, wenn man's offiziell machen will.


Ähm, die offiziellen UO Server laufen alle noch und es kam erst vor kurzem ein weiteres Addon raus ;)
Gerade die alten UO Spieler (ich ja auch) zahlen noch für das Spiel. Haus und Chars mag man halt nicht einfach so aufgeben.
Trotzdem sind die Freeshards natürlich eine starke Alternative, zumal sie nicht ein UO auf Sparflamme darstellen sondern den Betreibern teils ganz eigene Varianten erlauben.
  • 0

#9 Dominau

Dominau

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3201 Beiträge:

Geschrieben: 12 December 2009 - 17:46

Kleine frage,
welche datei muss ich runterladen?
Wenn ich auf den link klicke den tikume geschrieben hat
komm ich auf eine seite wo es 2 Spiele zum runterladen gibt.
14Free Days with the classic client

14Free Days with the Enhanced Beta client.

Ich denk mal das erste oder?
  • 0

#10 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15216 Beiträge:

Geschrieben: 12 December 2009 - 17:56

Auf den offiziellen Servern funktionieren beide Clients.

Classic ist der ursprüngliche Client den wohl auch die meisten nutzen.
Kingdom Reborn ist ein Client der graphisch gepimpt wurde und auch vom User Interface an neuere MMO's angenähert wurde.
Man kann auch beide Clients installieren.

Solltest Du auf einem Freeshard spielen wollen brauchst Du den Classic.

Kingdom Reborn:


Classic:

  • 0

#11 Dominau

Dominau

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3201 Beiträge:

Geschrieben: 12 December 2009 - 18:05

Danke :)
  • 0

#12 Kolumbien

Kolumbien

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge:

Geschrieben: 31 March 2010 - 19:56

wird das spiel noch weiterentwickelt und noch wichtiger wie lang glaust du wird das spiel noch auf den servern bleiben will es jetzt mal auf den besagten freeshared server ausprobieren und willes dann auf den offiziellen server spiel (hab mir die trial schon runtergeladen hatte aber keinen plan versuchs nochmal mit deinem guide), aber wenn es nach 1-2 jahr eingestampft wird find ich lohnt es sich nicht mehr

mfg kolumbien
  • 0

#13 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15216 Beiträge:

Geschrieben: 31 March 2010 - 20:12

Das letzte Addon kam jetzt im Sommer raus, es wird also definitiv noch weiterentwickelt.
Es läuft jetzt seit 1997 - mit einem baldigen Ende würde ich nicht rechnen.

Bei den offiziellen Servern sollte man dann aber schauen wo man anfängt. Der deutsche Server Drachenfels ist leider wirklich nur noch ein Dorf, was die Sache für Neuanfänger meiner Meinung nach zumindest auf diesem Shard recht unattraktiv macht. Ev. sollte man hier Shards wie Europa pder einen der US Server nehmen.
Die Drachenfelsler findets Du übrigens hier http://uob.zarum.de/forum/

Bearbeitet von Tikume, 31 March 2010 - 20:13,

  • 0

#14 Kolumbien

Kolumbien

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge:

Geschrieben: 31 March 2010 - 20:28

ne dumme frage hab jetzt auf den freeshared Hybrid angefangen brauch ich skills zum angreifen und wo find ich so nen healer irr schon ne ewigkeit rum (kack player grins)
  • 0

#15 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15216 Beiträge:

Geschrieben: 31 March 2010 - 20:31

Skills trainierst Du durch Benutzung. Haust du mit einem Dolch zu steigt Fencing. Haust Du mit einer Keule zu steigt Macing.

Der Heiler ist in der Stadt üblicherweise in dem gebäude mit dem Ankh Eingefügtes Bild.

Hier auf der Karte von Britain siehst Du dieses Gebäude recht mittig:
Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Tikume, 31 March 2010 - 20:32,

  • 0

#16 Kolumbien

Kolumbien

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge:

Geschrieben: 31 March 2010 - 20:36

danke für die hilfe hab ihn jetzt gefunden und noch ne frage ich weiß da ist ne dumme aber die muss ich stellen ich bin von einem player getötet worden ist mein beutel für immer weg weil jetzt hab ich nichts mehr kann glaub ich sogar keine tiere mehr töten in darkfall war das so das man immer alles verloren hat aber immer noch eine waffen im inventar hatte wie ist es in ultima? und noch was wie kann ich monster töten drück schon die ganze zeit doppelklick auf ein monster aber nichts geschieht

Bearbeitet von Kolumbien, 31 March 2010 - 20:38,

  • 0

#17 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15216 Beiträge:

Geschrieben: 31 March 2010 - 23:24

Dein Char in UO hat auch Newbie-Sachen. Diese verlierst Du bei Tod nicht (wie in Darkfall). Anders als in Darkfall kannst Du aber mit einem Newbie Dolch auch Skill bekommen.
Wenn Du getötet wirst bleibt dein Kram in der Leiche (solange dich keiner lootet). Nach 7 Minuten darf jeder straffrei looten, nach weiteren 7 Minuten ist die Leiche weg.

In den Kampf Modus wechselst Du mit ALT-C oder indem Du auf den Peace-Button in der Paperdoll klickst. Danach kannst du mit Doppelklick etwas angreifen.
  • 0

#18 Kolumbien

Kolumbien

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge:

Geschrieben: 01 April 2010 - 09:31

das spiel ist schon cool aber was ist das ziel von ulitma online und da schon mal auf den server wahrst denk ich mir kannst du mir sagen wo so ein shop ist wo ich skills kaufen kann
  • 0

#19 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15216 Beiträge:

Geschrieben: 01 April 2010 - 17:29

Welches Ziel? Natürlich auch die offensichtlichen wie Skills, Geld, Haus. Aber ansonsten geht es in Richtung des "echten" Lebens.
Du spielst und erlebst Abenteuer. Das Spiel lebt von der Spielerinteraktion.

z.B. waren wir unterwegs und haben von einer Auktion erfahren. Also nichts wie hin. Wir waren spät dran also mussten wir ganz hinten Platz nehmen.
Im Endeffekt erwies sich das als Glücksfall weil es auf die Auktion einen Sprengstoff-Anschlag gab den wir als einzige überlebt haben.
Das Ganze war das Ergebnis einer Fehde zwischen zwei Gilden und natürlich erstmal Servergespräch.

Solche Stories könnte ich etliche erzählen, das Spiel lebt von der Spielerinteraktion (deswegen sollte auf dem Server schon was los sein).


Skills kannst Du dir übrigens vom passenden NPC kaufen aber nur bix ca 30.
Spielershops gibt es überall, sehr viele findest Du z.B. in Luna (die sind aber meist auch sehr teuer).
Es liegen auch oft Werberunen aus oder Verkäufer machen Gates zu Ihren Shops. Hir aber Achtung, denn niemand garantiert Dir dass das Ziel nicht vielleicht doch Hyloth 3 ist ;)
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#20 Padomar

Padomar

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge:

Geschrieben: 21 June 2010 - 16:14

Hallo!




Ich habe mich von diesem (sehr guten) Guide anstiften lassen, wieder mit Ultima Online anzufangen. Ich habe bis ca. 2006 auf dem offiziellen Server Drachenfels gespielt und bin jetzt auf Hybrid eingestiegen.

Gibt es hier noch andere Hybrid Spieler? Aufgrund der Zeitverschiebung möchte ich mich ungern bei den amerikanischen oder japanischen Gilden bewerben, da die gemeinsame Spielzeit doch stark eingegrenzt ist (Ich bin meist Nachmittags oder Abends online). Ich hätte auch kein Problem mit einer englischsprachigen europäischen Gilde.

Wenn sich jemand angesprochen fühlt, kann er sich gerne per PM an mich wenden.


  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder