3440x1440 mit R280 3G?

Cutterxxl

NPC
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute,

 

Ich spiele mit dem Gedanken meinen alten Samsung Bildschirm in Rente zu schicken und mir einen LG LED-Monitor 34UM95-P mit der Auflösung 3440x1440 zuzulegen.

Meine Bedenken bei der ganzen Sache sind aber, das ich danach bei aktuellen Spielen nur noch Geruckel auf dem Schirm habe.

 

Mein System: AMD FX-4300 Quad Core, 16 Giga Speicher,  Powercolor R280 3 Giga Speicher, 700 Watt Netzteil

 

World of Warcraft verpackt die Karte bestimmt locker, Wildstar hat bei mir noch nie geruckelt, aber das könnte sich ja ändern ;)

 

Sorgen mache ich mir wirklich um aktuelle Shooter wie Far Cry 4 oder Battlefield Hardline, wenn diese nicht mehr flüssig spielbar wären wäre das echt übel.

 

Hat wer Erfahrung mit diesem Bilschirm vieleicht in Kombination mit der Karte oder ähnlich?

 

freue mich auf Antworten ;)

 

Cutter
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Da wird beides nicht mitmachen - CPU und Grafikkarte.

 

Für 1080p ist die Karte vollkommen in Ordnung (aber selbst da gibts hier und da schonmal nicht ganz so flüssige FPS).

 

Du kannst die Spiele natürlich in geringerer Auflösung spielen - aber das macht dann ja auch keinen Sinn.

 

Für 4K (bzw. das zocken auf 4K) brauchst du einen potenteren PC.
 
TE
TE
Cutterxxl

Cutterxxl

NPC
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Danke für die Antwort. Das war genau das was ich befürchtet hatte. Aber irgendwie wollte ich es nicht wahr haben ;) Ich werde mich dann wohl für den Bildschirm entscheiden der die kleinere Auflösung hat (2560x1080). Das passt, habs schon ausgiebig testen können.

 

Cutter
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Dann viel Spaß damit - ich nehm auch gern einen..falls du ausversehen zwei bestellen solltest. ;-)
 
Oben Unten