AD / SBS Migration

Thoor

Raid-Boss
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
5.352
Reaktionspunkte
73
Kommentare
54
Buffs erhalten
9
Hallo zusammen,

 

Bald (in 1-2 Monaten) beginne ich meine Abschlussarbeit... Dabei muss unter anderem das bestehende Active Directory eines 2011 SBS auf einen 2012 R2 Server migriert werden. Ist ja im Grunde ziemlich simpel, jedoch soll nach Abschluss der Migration nichts mehr vom SBS übrig sein, bzw darauf hindeuten. Also darf auch keine AD Struktur wie MyBusiness oder ähnlich vorhanden sein. Grundsätzlich könnte ich ja alles manuell löschen, jedoch wird ja auch nach der Migration ein neu angelegt User per default in "MyBusiness / MyUsers" abgelegt und muss von dort in die entsprechende OU verschoben werden. Hab schon etwas rumgestöbert aber noch keine GPO oder ähnliches gefunden die das regelt. Kann mir wer sagen wie ich das möglichst einfach und vorallem sauber (also ohne Gebastel) hinbekomme? Am optimalsten wäre natürlich, wenn mir das jemand kurz erläutern könnte der das schon nach Microsoft Vorgabe erledigt hat... aber andere Hilfestellungen sind natürlich auch super =)

Grüsse,

 

Thoor
 
A

Aldaria

Guest
Hallo Thoor,

 

Also ich gehe davon aus, dass du weist wie man migriert und nur das Problem mit der OU hast. Aber auch das ist eigentlich recht simpel. In der Powershell gibt es 2 Befehle dafür.

 

Benützer in der Powrshell umleiten:

 

Beispiel: redirusr "OU=Newusers, DC=deinedomain, DC=de"

 

 

Computer in der Powrshell umleiten:

 

Beispiel: redircmp "OU=NewComputers, DC=deinedomain, DC=de"
 
TE
TE
Thoor

Thoor

Raid-Boss
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
5.352
Reaktionspunkte
73
Kommentare
54
Buffs erhalten
9
Jup, genau, es ging nur um die beiden Default OUs... genau die beiden Powershell Befehle habe ich auch bereits gefunden, hat prima geklappt - Danke dir!
 
Oben Unten