Bitte Hilfe !

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Hi ich bin 56 OrcKrieger ! und bin im moment noch auf fury geskillt sollte ich schon auf schild skillen oder erst mit 60 ? Wenn ja was wäre denn eine hute schildskillung ? bitte um antwort !!!!




mfg Dragoonorc
 

Rendex

NPC
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Öhm, also ich weiß nicht wo du den Zwang siehst auf "Schild", also Schutz zu skillen. Willst du MT bei nem Raid werden? Also man muss halt erstmal wissen was man mit 60 macht bzw welche waffen man hat usw. bevor man sich entscheidet, find ich zumindest...
 

Sahne

Quest-Mob
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
73
Reaktionspunkte
2
Kommentare
8
Hallo,

Grundsätzlich gilt, man kann die 5er Instanzen und UBRS ohne Probleme mit jeder Skillung tanken.
Eine Schutz-Skillung ist eigentlich nur dann nötig, wenn du als Maintank die Raid-Instanzen besuchen willst. Wenn du das tun willst, reicht es umzuskillen, wenn du einen MT-Posten sicher hast.

Allerdings machts die Skillung alleine auch nicht, als zukünftiger MT musst du dann erstmal ne ordentliche Ausrüstung sammeln um nen hohen Verteidigungswert zu erreichen.
 
TE
TE
D

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Ok !!! Thx jungs also werde ich ertsmal so bleiben bin jetzt 57 ^^ !!!
Also danke mal !!!!


mfg Dragoonorc
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Funktionieren tut das Schild egal wie du geskillt bist.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Die Def-Skillung erhöht die chance zu Blocken und du bekommst bei vollen 31 Punkten im Def-Baum den Shild-Slam welcher aber ohne Massenhaft +Block kaum Schaden macht.

Wie die Vorposter schon geschrieben haben ist es nicht unbedingt nötig in 5er Instanzen oder UBRS auf Def zu skillen. Allerdings ein Schild ist ratsam wenn man tankt.

Schild = Mehr rüstung und die Chance Angriffe zu blocken.. Deine Heiler werden es dir danken..
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
TE
TE
D

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
ok thx für alle die mir geholfen haben ! Könntet ihr mir bitte eine gute skillung empfehlen
ich möcht mit schild und waffe rumlaufen !!!
bitte die skillung sollte auwas in pvp bringen !!!^^


danke im vorraus
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


mfg Dragoonorc
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
ok thx für alle die mir geholfen haben ! Könntet ihr mir bitte eine gute skillung empfehlen
ich möcht mit schild und waffe rumlaufen !!!
bitte die skillung sollte auwas in pvp bringen !!!^^
danke im vorraus
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


mfg Dragoonorc

Guten Morgen,

Es gibt einige Gute Skillungen beim Krieger.
Die allermeisten Skill-Templates gehen auf / über das sogenannte "Ultimate" (das 31er Talent im jeweiligen Baum)

Die Sache das du mit Schild und Waffe rumlaufen möchtest kompliziert die Sache.
Denn die Skillung, welche auf Schild und Waffe sich ausrichtet, ist die Defensiv-Skillung für Tanks.
Diese ist aber weniger effizient im PVP.
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Grüße nochmal
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Es ist schwierig eine Skillung zu empfehlen.
Es kommt immer sehr stark auf den eigenen Spielstyle an.. und was einem am meisten Spaß macht.

Es gibt mehrere "standart" Skillungen für Krieger.

Der Sogenannte Waffen oder Mortal-Strike Krieger benutzt eine Zweihandwaffe und macht mit dieser hochen Burst-Damage.. Die normale Skillung für diese ist die 31/20/0 Skillung.
In deinem Fall würde ich 31/17/0 empfehlen.

Dann gibt es noch den Furor Krieger welcher die Meisten Punkte in den Furor Baum legt und mit zwei Einhandwaffen schnelle schläge verteilt..
Diese Skillung währe dann zumeist 20/31/0

und zuletzt der Tank welcher mindestens 31 Punkte im Defensiv Baum hat um Mithilfe des Schildschlages noch mehr Aggro aufbauen zu können. Allerdings macht diese Skillung auch am wenigsten Schaden.
Die Skillung könnte dann z.B. so aussehen ... 13/0/38
Ich selbst bin momentan auf einer 13/2/36 Tank-Skillung..

Kleine Abweichungen gibt es immer.. Je Nachdem ob jemand das eine oder andere Talent für wichtiger oder unwichtiger empfindet.

Am besten kann man sich seine Skillung selbst herraussuchen in dem Talentbaum auf der HP von Blizzard
 

Roran

Welt-Boss
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
1.564
Reaktionspunkte
0
Kommentare
24
Und Denk an eins.

Wenn du nun auf DEF Tank Skillst,
kannst du " Stunden " lang auf Mops hauen,
ohne das groß Schaden bekommen.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Was für MC, BWL usw ja OK ist, denn da ziehst du Aggro.
Den Schaden machen da die Meels.
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
TE
TE
D

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Ok thx ich bin jetzt auf Schild geskillt !!! trage jetzt also schild und schwert !
kann mir einer sagen wie ich jetzt am besten kämpfe ?
Also in welchem modus und wie genau erst ansturm und danach ????
bitte um genaue antwort !!!
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


danke im vorraus für eure gute hilfe

mfg Dragoonorc


P.S: Übrigens Rache ist ziemlich gut find ich vorallem kann man damit einen gegner
betäuben find ich cool im moment habe ich 2 von 3 punkten drauf vergeben !!!
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Wie man am besten "kämpft" bzw. "tankt" ist eine schwer zu beantwortende Frage.
Denn es kommt immer auf den Gegner an..

Wenn ich ein einzelnes Ziel habe oder eine überschaubare Gruppe,
dann beginne ich zumeist in der Kampfhaltung und Stürme den Gegner.

Will ich den Gegner dann "tanken", schalte ich schon während des Stürmens auf die Defensivhaltung um.
Ist dann die Ansturmbetäubung abgelaufen, betäube ich ihn erneut mit einem "Erschütternden Schlag"

Dann wende ich 2-5mal Rüstungszereissen auf den Gegner an.
Sehr gut um die Aufmerksamkeit bei sich zu halten... Aber dadurch macht man einfach auch mehr Schaden am Gegner mit seinen Waffen.

Danach ist es immer eine spontane entscheidung welche Fähigkeit ich gegen den Gegner einsetze.
Schildhieb, Schildschlag, Heroischer Angriff, Rache (wenn Verfügbar), Schildblock (Um Rache einsetzen zu können), Entwaffnen (sollte er eine Waffe haben), Verwunden, Demoralisierungsruf ... usw.

Zwischendurch auch immer mal "Stance-Dance" zur Kampf oder Berserkerhaltung um Fähigkeiten wie Überwältigen, Wirbelwind (wenn es mehrere sind), Berserkerwut (wenn der Gegner Fearen kann) usw usw..
Ich achte immer darauf das ich wenn ich einen Stance-Dance mache ca. 20 Wut habe.. das reicht für die meisten Fähigkeiten und ich kann durch den "Taktiker" bis zu 25 Wut behalten. Sollte ich mehr als ca. 30 Wut haben benutze ich eine Fähigkeit (z.B. Schildschlag) um in den Wechselbereich zu kommen.

Allerdings sind alle Kämpfe unterschiedlich.. Es gibt leider kein Schema A ... Dafür sind die Mobs in Azeroth einfach zu unterschiedlich.. und Gegen Spieler muss man noch eine ganz andere Taktik fahren um einigermaßen erfolgreich zu sein.
 
TE
TE
D

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Ok danke !!!
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Hab heut schon einbissel mich eingeübt und ich finde es eigentlcih au
nice war sogar ws und es hat au ganz gut geklappt jetzt muss ich nurnoch ein gutes schwert finden dann
passts ^^


mfg Dragoonorc
 

Ten

Quest-Mob
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Ein fettes Schwert ist fürn Defensiv-Krieger gar nicht so wichtig, da Du auch mit der defensiven Skillung selbst mit dem besten EInhänder nicht besonders viel Schaden machst, was ja auch gar nicht Deine Aufgabe ist. Gute Mitspieler wissen das auch und erwarten es gar nicht von Dir.

Gut tanken kannst Du im Prinzip auch mit einer Bifi-Mettwurst. Das Wichtigste ist, die Fähigkeit zu üben, auch mehrere Gegner an sich zu binden mit Rüssi zerreissen, Spott usw. Versuch gar nicht erst, die Aggro über den Schaden den Du machst zu halten.
 
TE
TE
D

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Ok !!! Danke nochmals für alles !!!

Wie ziehe ich nun am besten aggro ....???

gibts da ein paar tips oder so ???


mfg Dragoonorc
 
Oben Unten