bring the player not the class

grandmastr

Rare-Mob
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
210
Reaktionspunkte
1
Kommentare
216
Buffs erhalten
69
WoW ist bekanntlich mittlerweile mehr als zehn Jahre alt. Im Zuge der Feierlichkeiten wurde auch der Raid in den Geschmolzenen Kern auf Level 100 angehoben und die Spieler durften sich durchprügeln - mal mit etwas mehr Taktik, meistens aber mit der LFR / Daily-Apexis-Quest, der Chaostaktik.

Ich spiele nun WoW auch schon seit Classic. Als ich angefangen habe als totaler Neuling in WoW wurde ich von einigen Studenten bei meiner damaligen Arbeitsstelle beraten. Diese brauchten noch mindestens einen Priester für die Raids, zudem passte auch meine Vernarrtheit in Zwerge ganz gut zu den damaligen Rassenfähigkeiten. Daher entstand als mein erster Charakter ein Zwergenpriester, den ich dann auch gemütlich hochlevelte. Mit Level 60 ging es dann auch sehr schnell in den Geschmolzenen Kern und ich erinnere mich noch gut, wie ich doch ein wenig staunend durch die Gänge lief. Und ich erinnere mich noch viel zu gut an das verdammte Fenster, durch das man in die Instanz springen konnte...meistens.

Der Geschmolzene Kern war für mich allerdings nicht mein Lieblingsraid. Mein Classic Lieblingsraid ist und bleibt der (räumlich) nahe liegende BWL. Der Blackwing-Lair. Einfach zu erreichen über eine Kette und in Classic-Zeiten ein Treffpunkt für gemütliche PvP-Prügeleien. Damals hat sich Blizzard zwischenzeitlich von dem Satz "Bring the player not the class" ziemlich weit verabschiedet. Denn, und das mochte ich an dem Raid, jede Klasse hatte eine Funktion. Paladine und Schamanen mal etwas ausgenommen...denn die gab es nur für jeweils eine Seite. Und Paladine waren primär zum Buffen und mitheilen da. Und für das Manasiegel
biggrin.png


Der erste Boss war da noch ausgenommen. Vier Gruppen sollten möglichst alle Mobs aus vier Ecken daran hindern etwas Böses zu tun, während 1-2 Spieler den eigentlich Boss mit einer Kontrollkugel dazu bringen Dracheneier zu zerstören.

Der zweite Boss war da schon anders. Obwohl er nicht mit vollen HP startete, war er in Classic eine gute Raidbremse. Er verwandelte Spieler im Kampfverlauf in Bomben und die sind dann im Kampf ausgefallen. Und je nachdem, welcher Klasse es war, wurde der Boss deutlich schwerer. Bei diesem Boss bekam ich als Priesterheiler meinen großen Auftritt. Anders als heute hatte keine andere Heilklasse einen anständigen Gruppenheal. Und somit hatten wir wenig anderes zu tun als die Gruppe mit Gebet der Heilung zu heilen und ab und an den Tank einen Hot zu geben. Und dabei mussten wir aufpassen, dass wir nicht die Heilaggro bekamen...

Weiter ging es durch die Instanz und dann hatte jede andere Klasse auch noch den großen Auftritt. Druiden mussten Drachkin einschläfern, Schurken unsichtbar fallen entschärfen (während der Rest sich durch gefühlt 2 Millionen Mobs prügelt), Magier sheepen, Hexenmeister mussten verbannen. Krieger waren hauptsächlich für das Tanken da, Jäger durften den einen oder anderen Boss kiten und mussten einem Boss seinen Wuteffekt nehmen

So ging es dann durch die Instanz über diverse Drachen und Drachkin zu Chromomagus. Dort wurde dann noch einmal Stundenglassand verteilt, eine Priester-Heil-Rotation eingeteilt (damit das Mana nicht ausging).

Den Abschluss machte dann Nefarian. Und auch hier mussten die Klassen teilweise aufpassen. Denn Nefarian hatte Klassencalls. Das sind Fähigkeiten, die bei jeder Klasse bestimmte Effekte auslösen. Die Heilung vom Priester wurde beispielsweise zum Schaden, Jägern ging ihre Fernkampfwaffe kaputt und Magier fingen an wie wild Mitspieler zu Schafen zu verwandeln.

Mir hat BWL besser gefallen als MC. Ich fand die Instanz nicht so imposant wie die riesige Höhle, aber dafür etwas bedrückender mit der Stimmung in der Instanz. Überall sieht man Experimente. Und der Endboss ist ein riesiger Drache, den man mit Blick nach draußen auf einer Terrasse bekämpft. Jede Klasse hatte eine Aufgabe (gut, darüber kann man sich streiten...andererseits gab es auch 40 Personen im Raid und nicht "nur" 25). Die Bossmechaniken waren besser als in MC, die LOS spielte bei einigen Kämpfen eine Rolle und auch Manaregeneration im Kampf wurde nötig.
 
Oben Unten