Cata Erster Eindruck

Assari

Welt-Boss
Mitglied seit
22.03.2008
Beiträge
1.101
Reaktionspunkte
1
Kommentare
47
Nunja, bin mir nicht sicher wo meine kleine Story hingehört, hierher oder ins RP Forum?! Naja ich schreibe es einfach mal hier. Feedback ist erwünscht, Flames könnt ihr in die Biotonne kloppen, die vergammelte Banane von vor 2 Wochen steht auf Flames Die Story spielt am 07.12 und 08.12.2010. Ist ein "Bericht" von ersten IG Erlebnissen/Eindrücken und anderem Random Mist Wundert euch nicht über meinen Schreibstil, ich hab da eine eigene Art, die euch vielleicht ein wenig komisch vorkommt.

Tag 1 - 07.12.2010

Nunja. Ich stehe morgens auf, mache mich für die Schule bereit und freue mich sehnlichst auf Cata. Endlich meine kleine DK Maus weiter leveln und die ganzen neuen Sachen. Die Schule nach 8 Stunden (von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr) endlich beendet. Ich renne zum nächsten Media Markt, begebe mich in die Games Abteilung: WoW Cataclysm... Ausverkauft... Denke mir nur so: Hmm und jetzt? Super -.-'. Also weiter geht es und ab zum Saturn. Da wurde ich dann endlich auch fündig. An die Kasse gelatscht, bezahlt und dann ab nach Hause. 17:00 Uhr, endlich daheim. Schultasche in die Ecke gepfeffert, PC angemacht (Bei meiner Holzkiste mit Kurbel dauert das ein bisschen ) und zu Abend gegessen. So 17:45, mein PC hat es endlich geschafft und ich installiere Cata. Alles schön und gut. Ich logge mich ein und stehe mit meinem DK irgendwo im Nirgendwo. Ich blicke rein gar nichts. Neues Talente System, Skillungen, Skills - Einfach alles weg. Super denk ich mir da nur, mit der Steuerung kam ich auch nicht mehr zurecht (Naja nach 8 Monaten Pause nicht verwunderlich ). Also DK kannste erst einmal beiseite schieben, geht eh grad nichts . Ausgeloggt und voller Vorfreude auf die tollen Gobbos. Level 1-6 gingen recht schnell. Hat auch ziemlich Spaß gemacht doch dann, nachdem das Schiff da untergegangen ist und man am Strand steht wurde es nicht mehr so toll. Die Quests ziehen sich sehr und sind mitunter SEHR langweilig. Die meisten Quests sind ähnlich wie: Laufe dorthin und spreche mit XY. Belohnung: 60 Exp. Klasse, so levelt es sich gut ... Als ich nach 2 Stunden ca Level 10 erreichte und ich immer noch in dem Gebiet rumgammelte hatte ich ehrlich keine Lust mehr auf WoW, aber naja, was neu ist, ist nicht immer gut. Das kann sich ja eventuell noch ändern, also habe ich weitergemacht. Nein es hat sich nicht geändert. Stumpfsinniges hin und her Gelaufe bis Level 13. Das einzig Spannende war der "epische" kleine Fight gegen den Handelsprinzen, den ich grade so mit 17 HP überlebte Dann war es auch schon 22:30 und ich habe ausgemacht.

Tag 2 - 08.12.2010

Selbe Prozedur wie jeden morgen: Aufstehen, Für die Schule bereit machen und in der Schule 8 Stunden rumgammeln (Nein ich bin kein schlechter Schüler und nein ich bin kein Suchti). 17:00Uhr, endlich zuhause. PC angeschaltet und dann erst einmal was essen. Als ich fertig gegessen habe ging weiter. Ich versuchte mich erneut mit meinem DK, und ich wollte es einfach schaffen den wieder richtig zu zocken. Hmm Talente mit dem Neumodischen kack System verteilt, musste aber mit entsetzen feststellen, dass mein schöner Blut Baum nun der Tank Baum ist -.-'. Fuuuuu Blizzard ich hasse euch . Egal, erst einmal durch mein Selbstgezaubertes Schwarze Tor und zum Lehrer. Skills gelernt - Alles Klasse. Frage: Wie komme ich wieder nach OG?! Richtig. Ruhestein noch von Wotlk in Dala, denn da sind ja die Portale: Pustekuchen, sind sie nicht! Da haste gelitten. Klasse. Erst einmal mim Flugmount in die Boreanische Tundra und dann mit dem Zeppelin nach OG (an den Windreitemeister hab ich gar nicht gedacht -.-'. In OG angekommen erst einmal die Stadt begutachtet. Alles so neu und "komisch". Ach Scheiß drauf, ich geh leveln! Bloß wo? Wie komme ich nach Vashir oder Hyjal?! Cool da ist ein Plakat mit einem fetten Hordezeichen drauf und einem Gelben Ausrufezeichen drüber! Einfach mal anlabern. Und siehe da, "Die Horde braucht euch in Hyjal und Vashir". Cool so einfach gehts und wie der Zufall es will: Ich landete in Vashir. Schön mim Boot hingetuckert, mit schreienden Soldaten von "Höllschreis Vorhut", wo ich zuerst Vorhaut gelesen habe o_O und einem netten Tauren mit dem ich ein wenig geplaudert habe. In Vashir angekommen kommt dann so eine Big Mama Krake und macht das Schiff kaputt. Mein Tauren Kollege und ich sind nun also in einem Wrack und ja. Ich verabschiedete mich von ihm (denn Questen geht alleine viel schneller) und begann meine Tour. Seesterne und Muscheln sammeln, hmm ja sind geschenkte Exp. Find ich gut. Nur der Atem wurde langsam knapp. Zurück zum Wrack, Quest abgegeben und einen Buff bekommen mit dem ich atmen kann und 60% schneller bin. Ist ja schon einmal ein Anfang ne? Die Quests sind recht einfach und man kommt gut voran. Und Vashir ist für Kürschner ein Traum. Innerhalb von 15 Minuten von 450 auf 510 geskillt. Mega geile Sache. Einige kleine Spawn Bugs sind mir auch schon aufgefallen. Tötet man einen Mob an einer bestimmten Stelle (gibt mehrere) spawnt ein neuer Mob nach ca 2 Sekunden. Man hat eigentlich keine Chance zu reggen oder sonstwas. Aber egal, bei mir warens so komische Seeschlangen die sich schön wegkürschnern ließen . Im Laufe meiner Reise bekam ich ein süßes Seepferdchen als Reittier. 450% schneller Unterwasser, zum questen ein Traum. Ich stehe nun bei Level 80 und habe knapp 70% in 3 Stunden geschafft. Ist eigentlich recht ok, zumal ich auch viel in der Weltgeschichte rumbummele. Ich erkunde jedes Schiffswrack oder jede Ruine, was manchmal auch nicht so eine gute Idee ist.

Vielleicht werden weitere Teile folgen, mal sehen wie das ganze hier ankommt Über Feedback freue ich mich

MfG Assari aka Elixïa
 
Oben Unten