Erste Heroische Instanzen erfolgreich gemeistert.

Melian

Dungeon-Boss
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
929
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1.031
Wie ihr schon seht, zurzeit steht meine Paladina Wilddornrose wieder hoch im Kurs. Ich mache viel Rollenspiel zurzeit und ich besorge ihr auch bessere Ausrüstung.

Am Sonntag (?) habe ich mit drei Gildenkollegen und einem Random zum ersten mal eine heroische Instanz geheilt, und zwar der Blutkessel. Es ging eigentlich recht gut, nur dass ich halt fast nach jeder Gruppe trinken musste.

Leider droppte nichts für mich, und so konnte ich ausser den Heroicmarken und dem täglichen Quest nichts weiter mitnehmen.
Am Dienstag (oder wars Montag?) hatte Miccio dann die glorreiche Idee, Dampfkammer auf heroisch zu machen. Da dies gerade sowohl die tägliche Heroic als auch die tägliche Normale aufgabe war, und ich da noch wegen dem Karazhanschlüsselfragment reinmusste, und zusätzlich noch eine Quest am Eingang abgreifen konnte, ergatterte ich mir fast 100 Gold mit einem Run.

Da gings besser, bis auf zwei Fehlpulls mit ansclhiessendem Tod. Aber wir kamen gut durch, und beim Endboss war mir der Lootgott gnädiger.
Kalitresh droppte
+
und obwohl das Stoff ist, nahm ich es mit für das PVE-Healequip.

Gesockelt mit zwei königlichen Nachtaugen und einem glänzenden Edeltopas, verziert mit einem silbernen Zauberfaden ist das ein ganz schönes Upgrade.

Montag machte ich trotz elenden Schmerzen von einem Wespenstich im Arm ca. 5 STunden PVP, darunter für 8 Marken Warsong (boah, war das übel).

So konnte ich mir abends um halb 12 dann noch

abholen.

Gesockelt mit einem glänzenden Edeltopas und verzaubert mit Intelligenz ist das ein sehr schönes Upgrade. Zumal jetzt zumindest mein PVP Healequip vollständig auf Platte basiert.

Und vielleicht erzähle ich euch morgen noch, welche wunderbare Roleplaybegegnung ich vorgestern abend und gestern Abend gemacht habe. Ich fühle mich wunderbar inspiriert und es könnte gut sein, dass ich die Abenteuer von Yoran ab Aran, dem Bruder von Wilddornrose ab Aran in einer Geschichte verwerte.

Ich habe mir wirklich etwas überlegt, was zwar schwierig zu spielen ist, aber zumindest bei jemandem gut ankommt.

ich hab schon Bauchkribbeln davon, obwohl es nur mein Charakter ist, der sich vermutlich bald verliebt.
blush.gif

Langsam verstehe ich die Leute, die denken, Rollenspieler sind verrückt.

In diesem Sinne,
Sinu aman´ore.

Melian
 
Oben Unten