Hintergrunddownloads?

Jarel

Rare-Mob
Mitglied seit
02.09.2008
Beiträge
199
Reaktionspunkte
2
Kommentare
1
Buffs erhalten
1
Hallo zusammen!

Eigentlich wollte ich das hier im offiziellen Forum posten aber irgendwie funzt mein Forenaccount dort nicht mehr. Support ist aber schon angeschrieben.
Bis dahin schreibe ich mal hier, evtl findet sich hier einer der was weiss.

Ich möchte das hier so strukturiert halten wie möglich damit es hilfreich für mich und andere ist.
Der Einfachheit halber nummeriere ich meine Punkte durch.

1. Situation:
-----------------

1.1 Ich habe vor zwei Jahren AoC gespielt und bin jetzt seit ca. zwei Wochen nach längerer Pause wieder dabei. Anfängliche Installations- und Patchschwierigkeiten sind überwunden und das Spiel lief auch nach 3 Tagen patchen. (Patch 2.1.5)

1.2 Rechner ist schnell genug, Nvidia 8800GTX, Quadcore-Prozessor 4x2,6GHz und 4GB RAM. Soweit so gut. Habe auch ausreichende Frameraten (hat mich sehr gefreut weil das Spiel früher recht rucklig lief, vor allem mit Shader 3.0) und kaum Graphikbugs.

1.3 Mein Hauptproblem ist meine DSL-Leitung (DSL-Light, im Schnitt 48kbit/s, also 386 Kbyte/s, das entspricht 2 MB/min). Klingt wenig, ist es auch, allerdings hat es bisher für alle MMOs die ich gespielt habe gereicht, und auch für Age of Conan reichte es vor zwei Wochen noch.
Es laufen keine Downloads nebenher, nicht einmal ein Browser. Einmal am Tag ein Virenscannerupdate aber das lasse ich laufen bevor ich anfange zu spielen. Ich weiss ja dass die Leitung schlecht ist, daher spare ich Bandbreite wo es geht.

1.4 Nun ist Patch 2.1.7 auf den Servern, ich habe den auch brav runtergeladen und das Spiel läuft auch.
Allerdings habe ich so wie ein paar andere ein paar üble Lags.
Da ich generell Lags nicht soooo wild finde wenn sie so unter 200-300ms liegen (dann kann man halt nicht raiden aber zum questen gehts einigermaßen) würde ich ja nichts sagen, aber bei Lags jenseits der 1000ms Grenze wird es halt schon unangenehm.

1.5 Derzeit stellt sich also die Situation folgendermaßen dar:
- Lags sind relativ konstant
- Unabhängig des Gebietes in dem ich spiele, unabhängig vom Char und der Anzahl der Mitspieler in der Gegend
- Im best case etwa 1000ms, worst case 6800ms, durchschnittlich 2500ms
- Ich halte den Hintergurnddownload für das Problem

1.6 Es kommt immer wieder vor dass der Launcher plötzlich meint er muss nochmal 13-17MB runterladen. Ich warte dann immer die 10 min ab und lasse ihn laden. Hatte schon die Vermutung dass er evtl. das runtergeladene garnicht installiert sondern wegwirft. An Userrechten liegts aber nicht, ich spiele als Admin.

2. Bisherige Maßnahmen
-----------------------------------

Weil ich nicht nur rumwhinen sondern das Spiel zum laufen bringen will habe ich schon einiges versucht. Die meisten Empfehlungen stammen aus verschieden alten Threads aus den offiziellen Foren. Einiges ist nicht mehr wirklich anwendbar, z.B. Downloadtools aus früheren Zeiten, inzwischen macht das der Launcher habe ich gelesen.

2a Shader.cache.XXXX Dateien löschen
--> macht angeblich jetzt der Launcher und ist eh egal weil es gegen Graphikfreezes und nicht gegen Lags war.

2b Alle Ressourcenfiles im Launcher angeklickt und heruntergeladen (das dauerte die Tage bei der Installation aber wars wert, denn mit Patch 2.1.5 ging das Spiel dann ja), und sowohl bei den Texturen als auch bei den Soundfiles habe ich beide varianten (hohe vs. niedrige Qualität bzw. Surround vs. Stereo) mal angeklickt und heruntergeladen, sodass ich wenn ich jetzt im launcher die Häkchen ändere und auf übernehmen klicke eigentlich immer 0kb oben stehen habe. Eigentlich. Hier kommt dann Punkt 1.6 zum tragen.

2c Während der Einloggbildschirm aktiv ist einfach mal laufen lassen.
Das habe ich mehrere Nächte lang gemacht. Bei 2mb/min ergibt sich hierdurch etwa ein GB pro Tag.
Laut Netzwerkmonitor ist hierbei immer eine Aktivität an der Leistungsgrenze meiner Leitung zu verzeichnen, die scheinbar jedoch nach ein paar Minuten und ca. 20MB download auf null zurückfällt.
--> Mein Schluss daraus war, dass es nichts mehr zum runterladen gäbe. Ich halte diesen inzwischen für falsch.

2d Beschränkung des Hintergrunddownloads um die Latenz zu verbessern (da mehr Bandbreite fürs eigentliche spielen bleibt)
--> Leider lässt sich der Download ingame nur auf minimal 64kbit/s begrenzen, und das ist schon mehr als meine Leitung bietet.
--> Ich habe mal versucht das per Einstellungsfile auf einen kleineren Wert zu setzen, aber leider überschreibt der Launcher die Einstellung wenn sie kleiner ist als 8192 mit genau diesem Wert (die Einheit kenne ich nicht, aber es ist eine Zweierpotenz, also vermutlich eine Anzahl in Byte oder so. Ob da noch ein Faktor drauf ist muss ich mal testen. Zugunsten Funcoms gehe ich davon aus dass 8192 auf irgendeine Weise dem ingame einstellbaren Minimalwert von 64kb/s entspricht).

2e Vielleicht liegts nicht an der Leitung sondern am PC, etwa an der Netzwerkkarte?
- Rechner mitgenommen zu Verwandten die 3,5Mbit DSL haben, hier perfekt spielbar. Dort auch mal bisschen mit hochgedrehter Hintergrunddownloadrate rumgelungert, in der Hoffnung dass der Hintergrunddownload fertig wird und ich dann zuhause spielen kann.
--> Hat zwar nicht mein Problem gelöst, aber ich weiss nun dass mein Rechner einwandfrei funktioniert, auch die Installation von AoC ist nicht beschädigt.

2f Ich habe mal ingame mit ein paar Werten gespielt, aus folgenden Annahmen heraus:
- Daten werden im Hintergrund nachgeladen, z.B. wenn Spieler die Gegend betreten deren Texturen falls sie noch nicht da sind, oder ähnliches. Das kostet Bandbreite. Bei hoher Sichtweite werden immer alle geladen, das kostet mehr Bandbreite. Daher habe ich mal alle Sichtweiten (generell, NPCs, Spieler, Boden, Animationen) auf das Minimum bzw. das Maximum gesetzt.
--> führte nicht zum Erfolg. Die Latenz bleibt exakt gleich schlecht.

2g Firewall blockt vielleicht?
--> kurzzeitiges Abschalten der Firewall führt zu keiner Verbesserung

2h WLAN oder schlechter Router oder kaputtes Kabel?
--> Nope. kein WLAN sondern nur ein 100Mbit Switch zwischen dem Router und mir. Hab aber auch schon direkt angeschlossen und das Kabel getauscht, falls Switch oder Kabel kaputt wären. Zudem erreicht der Traffic ja die maximale Bandbreite meiner DSL-Leitung, diese ist also der Flaschenhals.

2i Ist Funcom schuld? Die Serveranbindung zu schlecht?
--> Nein. Da bei einer schnelleren Leitung meinerseits das ganze funktioniert liegt es nicht an der Kapazität der Server, höchstens an deren Verhalten (vorstellbar wäre z.B. eine sehr hohe Anzahl von Handshakepaketen die mir die Leitung zuballern.)


3. Beobachtungen
--------------------------

Bedingungen:
Ich verwende eine Desktop-Firewall der Firma Comodo, da diese mir in einer sehr schönen Form alle Netzwerkverbindungen anzeigt, von wo nach wo sie gehen, und welche Menge an Daten darüberläuft, mit welcher Rate und so weiter.

3.1 Stichproben in verschiedenen Gebieten:

3.1a: Tutorial und Tortage bei Nacht
Besonderheiten: Keine anderen Spieler! Es müsste also außer den paar Mobs und mir sowie ein paar handshakes mit dem Server nichts geben das groß Traffic erzeugt.
Leider ändert sich die Latenz kein bisschen.
Selbst im "Durstigen Köter" ist die Latenz gleich hoch. Und da ist jetzt wirklich nicht viel los. Vor allem nicht nachts. Die NPCs da drin kann man an den Händen abzählen.

3.1b: Atzels Reich
Besonderheiten: Hier ist deutlich mehr los, es kommen öfters mal andere Spieler vorbei und es wimmelt vor Atzel-Wächtern, Schneeleoparden und sonstigem Getier.
Die Latenz bleibt gleich.

3.1c: Keshatta
Besonderheiten: ein Haufen Leute da die grinden und/oder Farmen scheint mir.
Hier hatte ich auch vor dem Patch zwischendurch böse Lag spikes. Aber eben nur Spikes. Jetzt die gleichen Lags wie überall.
Latenz bleibt gleich.

3.1d: Allgemein:
- Es scheint keinen Zusammenhang zwischen Bewegung und Latenz zu geben. Egal ob ich mich bewege oder stillstehe, die Latenz bleibt etwa gleich. Ich schließe daraus, dass nicht die Gegend nachgeladen wird, denn dann würden entweder eine hohe Sichtweite oder Bewegung zu einer Veränderung der Latenz führen.
Die Menge der Daten muss (relativ zu meiner Leitungskapazität gesehen) hoch sein, denn auch nach stundenlangem rumstehen (ja, habe ich gemacht, immer bisschen bewegt damit ich nicht ausgeloggt werde) oder ein wenig Questen (man kann mit 3s Ping Monster töten, wenn sie alleine sind) lindert das ganze nicht.
Wären das nur ca. 30-40 MB müssten die nach ein paar Stunden ja runtergeladen sein und die Latenz würde besser werden.

- Der Netcode kanns eigentlich auch nicht sein, da müsste man einen Unterschied zwischen vergleichbar großen stärker und schwächer bevölkerten Gebieten merken, z.B. zwischen Tortage(Nacht) und Tortage(Tag), in letzterem tummeln sich ja Spieler und eine Menge patrouillierende NSC, deren Positionen ja auch übertragen werden müssen. Ich nehme daher an dass der Einfluss der übertragenen Standortdaten etc. vergleichsweise gering ist.

3b Ladezeiten
Die Ladezeiten sind enorm. Allerdings ist kaum ein Unterschied zwischen den Gebieten feststellbar, und auch keiner zwischen erst kürzlich geladenen Gebieten und "neuen". So wird Mithrelles Anwesen in Tortage bei Nacht in etwa 6 Minuten geladen wenn ich es betrete, aber wenn ich gleich wieder zurück ins freie laufe muss ich die gleichen 10 Minuten warten die ich auch beim ersten laden nach dem einloggen warten musste. Einziger merklicher Unterschied ist der Durstige Köter, der wird recht schnell geladen wenn man aus Tortage kommt und schonmal drin war.

3a Verhalten des Ladebalkens
Der Ladebalken klettert innerhalb von etwa 30 sekunden bis 3 pixel vor dem Bildrand. Dort bleibt er, je nach Gegend, zwischen 5min (Tortage bei Nacht) und 20min (geschätzt Keshatta) hängen.
Fun fact: Der Timer für Inaktivität scheint parallel dazu schon loszulaufen, denn manchmal komme ich gerade ins Spiel und werde wenige Minuten später ausgeloggt wegen Inaktivität (während ich warte dass der Ping auf die einigermaßen spielbaren 1,5s runtergeht).


3c Netzwerkmonitor
AoC öffnet mehrere http-Verbindungen über verschiedene Ports. Diese sind insgesamt bei wenigen Byte/s angesiedelt, muss nochmal testen aber schätze so etwa 300 Byte/s. Diese sind also vernachlässigbar.
Groß sind die (in der Regel zwei) Verbindungen über den Port 80, hier fließt scheinbar so viel wie die Leitung hergibt. Und das dauernd. Wenn man mal ne halbe Stunde on ist sammeln sich hier pro Verbindung so ca. 20 MB. Klingt wenig, aber 40 MB in einer halben Stunde entsprechen mehr als 1,4 MB pro Minute. Da ich ein theoretisches Maximum von 2 MB/min auf der Leitung habe bleibt mir kaum noch was zum spielen übrig.

Als ich das ganze auf der schnelleren Leitung probiert habe hat er auch das Maximum rangezogen das da war. Dort machte das nur nichts, weil die Bandbreite wesentlich höher war.


4 Fragen
-------------

4.1 Was lädt der da runter? Der Launcher behauptet er hätte alles. Und selbst wenn nicht: Warum lädt er das nicht während dem Ladebildschirm runter? Oder während dem Charakterbildschirm nach dem einloggen? Beides habe ich schon 8 Stunden+ laufenlassen.

4.2 Kann ich den Download verhindern? Komplett abschalten z.B.?

4.3 Weiss jemand die genaue Größe eines nicht modifizierten AoC-Ordners wenn alles da ist? Meiner ist ein bisschen mehr als 30,5 GB groß und scheint nichtmehr groß zu wachsen.

4.4 Oder ist wirklich der Netcode so groß geworden seit dem letzten Patch?
--> Das würde bedeuten dass ich gar nicht mehr spielen kann. Wäre natürlich schade aber dann kann ich aufhören herumzuprobieren. Wie gesagt, die anderen namhaften MMOs die ich regelmäßig spiele lasten nichtmal zusammen mit TS3 meine Leitung voll aus. Nicht mal halb.

4.5 Wenn ich etwas noch nicht ausprobiert habe, das mit Latenz zu tun hat, kann mich dann jemand an die Stelle weisen an der das Verfahren erklärt wird? Achtet aber bitte auf Aktualität, viele Dinge haben sich erledigt seit bestimmten Patches


Wenns drüben im offiziellen Forum wieder geht würde ich bevorzugen dort zentral zu diskutieren.
Danke fürs Lesen, ich freue mich auf Antworten!


Gruß
Mallardo (bei Buffed als Jarel bekannt)
 

MrGimbel

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.12.2008
Beiträge
662
Reaktionspunkte
14
Kommentare
107
Buffs erhalten
142
Hmm
also bei mir ist der AoC-Ordner 23,8 Gbyte groß.

Deine Latenzprobleme klingen echt seltsam. Vor einiger Zeit (kürzlich) kam es serverweit zu regelmäßigen Lagspikes, das ist aber mittlerweile behoben. So weit ich das verstanden hab, läuft AoC bei deinem Kumpel ja lagfrei, wenn das so ist, dann kann es eigentlich nur an deinem I-net liegen.
Ansonsten gab es im Offi-Forum mal den Tipp, dass man nach dem Einloggen AoC einfach mal eine Zeit lang (je nach Verbindung) laden lässt. Also einfach mal Einloggen, sich irgendwo hinstellen und Schlafen gehn ^^.

Wenn du Probleme mit dem Offi-Forum hast, versuch einfach mal Waldgeist anschreiben (wenn der Support nicht helfen kann), der freut sich immer, wenn er was zu tun hat
 
TE
TE
J

Jarel

Rare-Mob
Mitglied seit
02.09.2008
Beiträge
199
Reaktionspunkte
2
Kommentare
1
Buffs erhalten
1
dass man nach dem Einloggen AoC einfach mal eine Zeit lang (je nach Verbindung) laden lässt. Also einfach mal Einloggen, sich irgendwo hinstellen und Schlafen gehn
Das hab ich schon probiert, leider ohne Erfolg.

Wenn du Probleme mit dem Offi-Forum hast, versuch einfach mal Waldgeist anschreiben (wenn der Support nicht helfen kann), der freut sich immer, wenn er was zu tun hat
Jop, hat funktioniert. Waldgeist is klasse

Ein paar neue Erkenntnisse habe ich auch gesammelt, also falls es jemand interessiert einfach mal im Offiz. Technischen Forum vorbeischau, hab da paar Sachen gepostet.

Gruß
Mallardo (Jarel)
 
Oben Unten