Instanzen viel leichter als vorher?

Rußler

Rare-Mob
Mitglied seit
20.09.2008
Beiträge
231
Reaktionspunkte
4
Kommentare
142
Hab mal ne Frage zu den Raidinstanzen in BC.

Als ich mir mal so nen SSC guide von Nihilum durchgelesen habe ,wurde immer wieder geschrieben dass es eine enorme Herausvorderung für die Gilden war diese Instanz zu clearen.

Doch mittlerweile wird SSC auf unserm Server mit random Gruppen gecleart. Kann es sein dass die Istanzen enorm verleichtert wurden?
 

Catty89

Quest-Mob
Mitglied seit
25.06.2008
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Ähm. Früher kannte man die Encounter nicht/kaum. Man lernte von Try zu try. Mitlerweile haben viele mit ihren Mains BT gesehen und die Twinks kennen daher bereits alles -> die Taktik ist klar, der Kampf leichter.
Früher fehlte den Leute das Equip. Resizeug war fast bei niemandem vorhanden -> häufig wipe weil Raid zuviel Dmg gefressen hat.

Die Inis werden nicht leichter (vermutlich schon, aber nur unwesentlich) aber der Größteil ist die Erfahrung und das Equip. Als Onyxia geraidet wurde konnte man sich die Ini nicht <30 Leuten vorstellen. PreBC war der Rekord dann glaube ich bei fünf Leuten...
 

Bloodflowers

Rare-Mob
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
246
Reaktionspunkte
1
Kommentare
18
Buffs erhalten
29
1. Wurde sehr viel an den Bossen generft.
2. Gab es damals keine Heroic Marken Teile auf dem Niveau wie Heute.
3. Gab es einen Patch in dem alle Items von Karazhan ab gebufft wurden.

Ich weiss noch wo wir damals Gruul angegangen sind, da hatte unser MT vielleicht 15k Life (Heute sieht man Karatanks mit 20k, und auch die ganze Raidgruppe kam nicht auf Werte wie Heute z.B. 8k HP ungebufft.
 

Malleus

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2007
Beiträge
161
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
also Vashj und Kaelthas legt man immernoch nicht so ohne weiteres.
vor allem nicht in randomgrps mit den ganzen PVP S2-3 Nerds die mal kaum dmg machen weil einfach die wichtigen sachen
fehlen die man für raidbosse braucht :>
 

stefan2910

Quest-Mob
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Kommentare
29
Ähm. Früher kannte man die Encounter nicht/kaum. Man lernte von Try zu try. Mitlerweile haben viele mit ihren Mains BT gesehen und die Twinks kennen daher bereits alles -> die Taktik ist klar, der Kampf leichter.
Früher fehlte den Leute das Equip. Resizeug war fast bei niemandem vorhanden -> häufig wipe weil Raid zuviel Dmg gefressen hat.

Die Inis werden nicht leichter (vermutlich schon, aber nur unwesentlich) aber der Größteil ist die Erfahrung und das Equip. Als Onyxia geraidet wurde konnte man sich die Ini nicht <30 Leuten vorstellen. PreBC war der Rekord dann glaube ich bei fünf Leuten...


früher kannte man die encounter kaum stimmt aber die ganzen nerves etc machen es leichter

ich hab mal in nem interview mit awake gelesen : durch nerves und auch durch bug fixes ( automatische bossresets) ist alles vieel leichter war mal in ner pc games wow beim ssc glaub ich
 

DaniL

Rare-Mob
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
198
Reaktionspunkte
0
Kommentare
21
also Vashj und Kaelthas legt man immernoch nicht so ohne weiteres.
vor allem nicht in randomgrps mit den ganzen PVP S2-3 Nerds die mal kaum dmg machen weil einfach die wichtigen sachen
fehlen die man für raidbosse braucht :>


das stimmt wohl!

Aber denk mal drüber nach WIE schwer die vor den ganzen nerves waren!
Da haben Gilden doppelt so lange gebraucht für Keal´thas.

Aber das war von Blizzard ja auch Absicht, weil wenn man die 2 gelegt hat , waren die darauffolgenden bosse , die ersten 3 in Hyjal und die ersten 3 in BT auch Belohnungsbosse dafür!

Hatte mit meiner Gilde nur Vashj down und nur durch einen Random raid von einer der besten Gilden auf meinem Server Kealthas noch legen können.
 

Pûnkermage

Quest-Mob
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
dass mit den leichter mache nder inis ist sicher was dran:
zb. bei maggi hatte der klicker früher einen cd bis er wieder klicken konnte. dass is heut nich mea so.
so long
 

DaniL

Rare-Mob
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
198
Reaktionspunkte
0
Kommentare
21
dass mit den leichter mache nder inis ist sicher was dran:
zb. bei maggi hatte der klicker früher einen cd bis er wieder klicken konnte. dass is heut nich mea so.
so long


jo und das haben die nur gemacht , weil blizz gemerkt hat das die meisten Gilden Magtheridon ausgelassen haben und gleich weiter in den T5 Content gegangen sind , weil er einfach zu schwer war!
 

Trisch

Dungeon-Boss
Mitglied seit
29.04.2006
Beiträge
982
Reaktionspunkte
4
Kommentare
5
Buffs erhalten
5
Natürlich wurde enorm generft und zwar jede Instanz, sogar die pre BC Instabnzen wurden generft.

Zu Karaanfangszeiten musst jeder bei Aran 8k HP haben um den AoE Bolt abzufangen, damals konnte man Aran nicht vor dem Ende seines Manas legen und Priester, teilweise auch Paladine hatten mühe auf die benötigten 8.000 HP zu kommen.

Für mich als Tank gab es für die damaligen Heroicbelohnungen kein Item das besser war als das was man in Karazhan bekommen konnte.

In Heroinstanzen gab es Mobs die zu zweit kamen, bei denen aber nur einer getankt werden konnte weil beide den Tank zerlegt hätten, einer musste also gekitet werden, slowen war aber auch nicht möglich, da war skill gefragt. Überhaupt, wenn jemand anderes als der Tank Aggro hatte starb dieser einfach da er onehit war, nicht so wie heute das man Stoffaggro gegenheilen kann.

Nach SSC ist man mit T4 Items gegangen, die Bosse waren deutlich knackiger, ebenso der Trash, mit jedem Patch wurde alles leichter gemacht und als im August/September 2007 Badges in Kara eingeführt wurden und die neuen Herobelohnungen herauskamen, wurde das Equipment der Raidteilnehmer deutlich besser, denn die neuen Belohnungen waren teilweise besser wie T5, das und die Nerfs der T5 Instanzen machte es möglich das deutlich mehr Spieler die Instanzen erfolgreich besuchen konnten.

Für Bosse wie Vashij oder KaelThas braucht man trotz den vielen Nervs immer noch Skill und zwar von allen, das ist auch der Grund warum viele Raids zwar im BT unterwegs sind aber Vashij und KaelThas noch nie gelegt haben.
 

Deathstyle

Welt-Boss
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
3.820
Reaktionspunkte
38
Die Heroic Angleichung war aber nötig, es war halt so gut wie unmöglich mit einem Schurken seinen zweck zu erfüllen - range DDs waren weit weit besser und das würde ich nicht balance nennen, deshalb sind diese Änderungen durchaus gerechtfertigt gewesen.

Die Sache mit den Heroic Marken die auf einmal Items geben die t5 Status oder höher hatten fand ich auch blöd, wars halt irgendwie nicht wert - die Items waren für den Aufwand viel zu stark.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kwatamehn

Welt-Boss
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.436
Reaktionspunkte
8
Kommentare
8
Buffs erhalten
8
Die Heroic Angleichung war aber nötig, es war halt so gut wie unmöglich mit einem Schurken seinen zweck zu erfüllen - range DDs waren weit weit besser und das würde ich nicht balance nennen, deshalb sind diese Änderungen durchaus gerechtfertigt gewesen.

Die Sache mit den Heroic Marken die auf einmal Items geben die t5 Status oder höher hatten fand ich auch blöd, wars halt irgendwie nicht wert - die Items waren für den Aufwand viel zu stark.


Tjo, es ist halt einfach mehr ausgelegt für "Casuals" oder zumindest Leute die kaum die Möglichkeit haben regelmässige 25er Raids auf die Beine zu stellen.

Irgendwo finde ich das schon ganz gut so - dass auch Leute die nicht jeden Tag stdlang spielen können was vom Content sehen und sowas wie Fortschritt haben können und nicht irgendwann nix anderes zu tun haben als Dailys zu machen,Ruf zu farmen, auf ne Gruppe für irgendwas hoffen und sich sonst langweilen.

Andererseits finde ichs ein bissl schade, dass es dann rasch darauf hinausläuft, so gut equipt zu sein, dass man für gew. Encounter usw, keine Taktik mehr braucht, keinen Skill, wenig beachten muss....weil zb die Tanks einfach alles wegstecken oder der Schaden auf die ganze Gruppe wenns sein muss aus dem Handgelenk weggeheilt wird oder die DDler dermassen DMG raushauen, dass der Gegner eh gleich umfällt bevor er mit irgendwas gefährlich sein kann.

Tjo..mal sehen was WotLK so bringt.
 

Deathstyle

Welt-Boss
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
3.820
Reaktionspunkte
38
Yo irgendwie hast du recht, aber nehmen wir mal die SSC und TK nerfs sowie den freien Eintritt für MH und BT, ich finds iwie asi das manche Leute sich wirklich den Arsch aufreißen und mit viel mühe und Aufwand dann letztendlich doch nur das selbe erreichen wie die Casuals ein paar Monate später mit extrem Vereinfachungen. Ich denke die 10/25er Raid-Sache ist da schon eine recht gute Lösung, ich hoff das das so läuft wie ich mir das vorstelle.
 

Kaeppiman84

Rare-Mob
Mitglied seit
03.01.2007
Beiträge
352
Reaktionspunkte
0
Kommentare
55
Buffs erhalten
90
Je höher das Levelcap wird, desto einfacher wird das leveln auf den niedrigeren Stufen. Deswegen werden auch Instanzen, die früher nur den Besten zugänglich waren, vereinfacht.
 

Kwatamehn

Welt-Boss
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.436
Reaktionspunkte
8
Kommentare
8
Buffs erhalten
8
Yo irgendwie hast du recht, aber nehmen wir mal die SSC und TK nerfs sowie den freien Eintritt für MH und BT, ich finds iwie asi das manche Leute sich wirklich den Arsch aufreißen und mit viel mühe und Aufwand dann letztendlich doch nur das selbe erreichen wie die Casuals ein paar Monate später mit extrem Vereinfachungen. Ich denke die 10/25er Raid-Sache ist da schon eine recht gute Lösung, ich hoff das das so läuft wie ich mir das vorstelle.


Ach...auch diese Anpassung find ich nicht wirklich schlimm.

Die meisten Leute machen doch sowieso trotzdem die ganzen Pre´s (ich zB^^)

Und diejenigen die´s davor auf die "harte Tour" geschafft haben - können doch stolz drauf sein - dafür gibts ja Titel,schon früh besseres Equip (früher als die anderen) und bald auch die Achievements.

Es wird immer HighEnd-Content geben, den anfangs wenige sehen - bis der irgendwann dann auch für andere leichter zugänglich gemacht wird.
Zu der Zeit sind die HardCore-Raider aber sowieso schon wieder weiter im Content, der wieder für einige Zeit nur ihnen vorbehalten bleibt.

Ich sehs halt so
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Rashnuk

Rare-Mob
Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
356
Reaktionspunkte
1
Kommentare
175
Man kommt viel leichter an Equip was gleich einfacher bei Bossen sein wird und die Bosse wurden ebenfalls stark generft (Bald neuer Patch wo die Bosse um 2/3 ihrer HP zürückgesetzt werden.) Also bei jetzigen Kills kann man nicht so stolz sein wie früher^^
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

DaniL

Rare-Mob
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
198
Reaktionspunkte
0
Kommentare
21
Aber echt , wir stressen uns bei Brutallus rein und manche skillen um auf lederkunde und jetzt das?!

zum kotzen ....
die WoW - Gemeinde wird immer noobiger!

Und das ist kein rumgewayne , jeder vollnoob kann die bosse jetzt bald legen und das Addon setzt noch mehr auf casual Gamer !

Gleich mal meine Freundesliste ausmisten , wer skill hat und wer ein kacknoob ist
 

Kwatamehn

Welt-Boss
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.436
Reaktionspunkte
8
Kommentare
8
Buffs erhalten
8
Aber echt , wir stressen uns bei Brutallus rein und manche skillen um auf lederkunde und jetzt das?!

zum kotzen ....
die WoW - Gemeinde wird immer noobiger!

Und das ist kein rumgewayne , jeder vollnoob kann die bosse jetzt bald legen und das Addon setzt noch mehr auf casual Gamer !

Gleich mal meine Freundesliste ausmisten , wer skill hat und wer ein kacknoob ist


Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


oh welch fundierte Aussage.

Fakt ist, bei vielen Bossen kam und kommt es nicht NUR auf Skill an, sondern aufs entsprechende Equip - selbiges gab/gibt es nur
für entsprechend langes raiden/gefarme und mit Lootglück (oder ausreichend DKP,etc).
Und für genau das hat nunmal lang nicht jeder Zeit! Spielt er deswegen schlechter?

Was hat das mit SKill zu tun?

Ein Tank ohne entsprechendes Equip wirds nicht weit bringen, genauso wie ein Heiler, aber auch bei DDlern
brauchts ein Mindestmass an DPS, das eben nicht NUR, aber AUCH viel vom Equip abhängt - Da kann einer noch so gut spielen!

Mal ehrlich - was hat eine dicke,fette Rüstung und viel +Heal mit Skill zu tun? NIX!
Was hat es mit Skill zu tun, nen Boss mit ausreichend Damage umzuhauen bevor er enraged? NIX!

Ist übertrieben, sicher kann man mit Skill viel rausholen, aber lang nicht alles....

Schaden ausweichen, Positionen einhalten, wechseln, auf vers. Phasen reagieren,Zauber unterbrechen,Heilung unterbrechen,die Fähigkeiten
seiner Klasse zum Wohle des Ziel und der anderen gut einsetzen etc..DAS hat mit Skill zu tun.


Und da ändert es auch nix daran, wenn ein Boss weniger HP hat und weniger Schaden am Tank macht oder sowas - solange es immer noch auf die
taktische Spielweise ankommt.

Klar, die überdrüber ROXXORRRs pusten die Bosse dann ohne irgendwas um, weil sie eben auf entsprechend weniger aufpassen müssen.
Aber "Normalsterbliche" werden´s ohne EBEN SKILL trotzdem nicht so einfach haben, aber es ist/wird auch nicht unmöglich, bzw. nur mit T6-Gear aufwärts, dass man sich monatelang zusammengefarmt hat möglich.

Aber nochmal, es wird immer Content geben, den eine lange Zeit, nur sehr wenige sehen werden - bis irgendwann das gelockert und vereinfacht wird - dann
sehens auch andere - aber zu der Zeit sind die ersten schon wieder beim nächsten EndContent.

Ich finds gut so!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten