Leveln mit welcher Skillung?

Mageleo

Rare-Mob
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
164
Reaktionspunkte
1
Kommentare
2
Hallo
Ich möchte einen Hexenmeister anfangen, zu leveln er ist frisch erstellt.
Er Hat die accountgebundenen Schultern,Umhang,Brust,Stab,bis lang einmal das Tempo Schmuckstück.
So meine frage lohnt es sich das Tempo Schmuckstück nochmal zu holen?
und mit welcher Skillung kann ich ambesten Leveln bin auf einen PVP Server!

an den Kopf und die Beine komme, ich leider nicht dran da die gilde erst level 18 ist.
und die Erfolge fehlen.

Vielen dank schonmal für eure antworten!
 
S

Samuhatschi

Guest
zum lvln sind eigentlich alle Skillungen zu empfehlen, ganz wie du selbst mit diesen klar kommst und später einmal spielen willst, hilft es dir entsprechend die skillungen eben beim lvln richtig zu "erlernen".

Die Temposchmuckstücke helfen dir, wobei ich eher die int-schmuckstücke mitnehmen würde. an deiner stelle würd ich mir mal alle skillungen anschauen und entsprechend deiner spielvorlieben entscheiden.
 
TE
TE
M

Mageleo

Rare-Mob
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
164
Reaktionspunkte
1
Kommentare
2
Ich wollte mal fragen wie die skillung aussieht zum questen? hat einer mal paar vorschläge glaube ich nehme
Destro oder Gebrechen
wäre nett zu wissen wie ich die talente wählen
 

Annovella

Welt-Boss
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
2.390
Reaktionspunkte
175
Kommentare
4.587
Buffs erhalten
1.797
Also es kommt auch ganz auf deine Spielweise an. Habe meinen ersten Hexer mit Destro gelevelt & meinen zweiten als Affli.
Andere wiederum schwören total auf dämologie.

Meines erachtens nach, ist es das beste, erst einmal Affli zu spielen(man kann viel pullen usw.) & dann, sobald man richtige AoE-Fähigkeiten für Destro bekommt, ebend auf Destro zu skillen(ab ca. Level 70-80).

Das zweite Trinket lohnt schon, solang du sowieso einen Punkteüberschuss hast. Also falls du sowieso regelmäßig Dungeons gehst & die Punkte nicht mehr brauchst, kannst sie am Besten ebend ins Schmuckstück investieren.
 

jase03

Rare-Mob
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
321
Reaktionspunkte
2
Kommentare
7
nette cs videos , die du da verlinkt hast :DD


back to topic: habe mir mal nen neuen hexer hochgelevelt....finde das irgendwie zäher als früher....zumindest destro...würde auch mit affli anfangen. wobei du schnell merken wirst - affli ist nur alles volldotten und dann warten bis der gegner stirbt. ab 70-80 macht mir persönlich destro mehr spaß. mit 90 siehts dann wieder ganz anders aus..
 

Sarothan

Quest-Mob
Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
70
Reaktionspunkte
7
Kommentare
158
Buffs erhalten
87
Ich habe den Dämo von 1-90 gespielt. Ich bin nicht gerade der beste Spieler und ich habe nur Erbstückklamotten ( keine Trinkets oder Waffen) benutzt. Trotzdem war ich anderen Skillungen beim DMG etwas überlegen. Das gilt jedoch nur fürs leveln, auf 90 sieht das anderes aus. Der Dämologie-Hexer macht mir persönlich am meisten Spaß, seine Fähigleiten sind überschaubar und mit der Dämonenform hat man eine Burstphase, die unabhängig von CDs ist.
 

Russelkurt

Dungeon-Boss
Mitglied seit
01.03.2009
Beiträge
595
Reaktionspunkte
22
Kommentare
189
Buffs erhalten
17
Meine Levelphase ist so lange her, aber wenn ich mich recht erinnere, dann hab ich bis level 50 ohne verteilte Skillpunkte (damals gabs das noch) gespielt ^^ Dann hab ich glaub ich Gebrechen gemacht, dann Destro, wieder Affli, dann Dämo, usw... bin inzwischen an dem Punkt angelangt, dass ich fast nur noch Destro spiele, weil die Questmobs schnell umkippen und ich im Raid auch gut Schaden fabrizieren kann...
 
Oben Unten