Marvel Heroes - Deja Vu

Tigra Watanabe

Rare-Mob
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
120
Reaktionspunkte
2
Kommentare
15
thingerella.jpg


Vor kurzem war ein Patch der das Spiel für mich und auch andere verändert hatte, da er es praktisch unspielbar machte.
Mal abgesehen davon das mir das Spiel eben 8x inerhalb einer Stunde beim Versuch einzuloggen auf den Desktop gecrasht ist, lese ich auch von vielen Leuten die andere Probleme haben.
Manche sagen das die Frames niedrig sind, was stimmt, selbst auf niedrigster Grafik mit 1600x900er Auflösung habe ich nur um die 15 Frames, andere sogar nur 4, was mich an Minecraft mit Hi-Quality Texturepack erinnert.

Dann diverse Sachen die nicht wirklich gut gemacht wurden, aber auch welche die Spaß machen, hier mal meine persönliche Liste:

Contra

- Nicht optimierte Grafik mit geringen Frames
- Viele Bugs
- Gegner Spawnen in Gruppen teilweise vor deiner Nase bzw 1 Sekunde nachdem die voherige Version liegt
- Gruppeneinladungen gehen nur wenn man einen Zwangsteleport zum Einlader annimmt, ansonste gilt die Einladung als abgelehnt auch wenn man vorher auf annehmen geklickt hat
- Die Startauswahl beinhaltet nur 5 Figuren zur Auswahl, Daredevil, Storm, Thing, Scarlet Witch und Hawkeye andere droppen so gut wie Legendarys in Diablo 3 am Anfang, nämlich so gut wie garnicht oder kosten dich soviel das du für einen Tophelden plus Wunschkostüm etwa soviel Geld verpulverst, das du damit ein Vollpreisspiel beid er Konkurenz kaufen kannst
- Der Store ist nicht vom Loginscreen oder auf der Webseite erreichbar (so weit ich weis, berichtigt mich wenn falsch, aber hab noch nix derartiges gesehen)
- Das Inventar ist zu klein und nicht erweiterbar (so weit ich weis)
- Die Bank aka Stash, ist zu klein, ein neues Fach kann man nur gegen Euros kaufen was pro Minifach zwischen 3,50 und 5 Euro kostet (so weit ich weis keine Erweiterung durch einen Beutedrop)
- Craftmaterial ist nicht stapelbar und kann nach der Vereinigung zu einem höheren Element nicht mehr getrennt werden (vergleich zu Edelsteinen in Diablo 3 ohne Stapelfunktion)
- Das Nutzen der Home-Funktion (Vergleich zum Homeportal in Diablo) erlaubt es nicht an die Stelle zurück zu kehren von der man kam, man muss das Teleportpad nutzen und dann laufen
- Wird man in einer Instanz besiegt, so startet man nicht am Anfang der Instanz oder davor, sondern an der nächstbesten Basis, auch wenn die 5 Min Laufweg weit weg ist (ist ein anderer Spieler da kann der einen wieder auf die Beine helfen, aber in Solodungeons bringt das soviel wie eine Tüte Schnee in der Antarktis)
- Wen man merkt das man seinen Char falsch geskillt hat, kann man den Reset nicht bei einem NPC gegen Punkte (das Ingamegeld, ka warum das Punkte heist und nicht Dollar oder Credits) machen, sondern man muss ein Item im Store kaufen für ca 3 Euro (ob die Teile auch droppen ist mir nicht bekannt)
- Es gibt in der Marvel Universe Wiki eine Liste von 3314 Marvel Charakters (diese enthalten auch den selben Helden mit verschiedenen Personen, sowie Paralelversionen), davon gibt es im Spiel 81 Helden, von denen man weniger als 1/3 überhaupt spielen kann (25 Spielbar, 56 nicht Spielbar, laut Wikipedia), laut Meinungen im Buffedcast 357 sollen/könnten aber weitere noch kommen


Pro

- Fast alles was im Spiel rumsteht kann man zerlegen, Autos und Fässer rumwerfen und all das machen was normal Superschurken Spaß macht, nämlich die Sachen anderer Leute zu zerstören
- Man bekommt einen 2. StartChar nachdem man den ersten Boss "Green Gobblin" besiegt hat, leider ohne Auswahlmöglichkeit, wodurch mir mit Storm und Hawkeye ein Nahkämpfer fehlt (Hawkeye ist mein Nahgämpfer, weil er die bösen Bubis so schön durch die Gegend treten kann^^)
- Ausrüstung findet sich in ordenlicher Menge und sind dank der Charbindung auch fast alle irgendwie brauchbar
- Hank Pym kann im Avengers Tower aus einem blauen Item ein episches machen, wodurch dieses einen weiteren Wert hinzubekommt, er kann auch ein Epic neu generieren, wenn einem ein gefundenes Item nicht gefällt (ob die Charbindung auch wechselt, z.b. Storm Brust zu Jean Grey Brust, kann ich nicht sagen, da nie getestet)
- Spiel ist leicht zu erlernen und man kommt schnell klar



Besonderes

Zitat aus der Wikipedia: Marvel Heroes was originally known as Marvel Universe Online and later Marvel Universe.
Marvel Universe Online was the original working title of Champions Online.
The massively-multiplayer online (MMO) game was developed by Cryptic Studios and was to be published by Microsoft Game Studios exclusively for Microsoft Windows using a license from Marvel.
The project was changed on February 11, 2008 due to what a Microsoft spokesperson referred to as "an inability to compete" with the current MMO marketplace.
Less than a week later, Cryptic Studios announced that development would continue using a new IP license related to Champions, a superhero role playing game.

Ich lag also doch richtig als ich im Buffedcast 357 Marvel Heroes als sehr ähnlich zu Champions Online bezeichet hatte.

Mein Fazit nach einiger Zeit im Spiel:

En nettes Spiel für Fans des Marveluniversums, allerdings nur bis man das Spiel installiert.
Dannach ist man mit einem mehr oder weniger unfertig erscheinenden Spiel konfrontiert, man bezeichnet es schon als Betaspiel, welches manche Spieler viel Geduld abverlangt.

Erinnerungen an die Anfangszeit von Diablo 3 kommen hoch und eventuell ist es nur noch eine Frage der Zeit bis auch in Marvel Heroes ein Fenster aufploppt und sagt:

Fehler 37 - Versuchen Sie es später noch einmal.

Liebe Grüße

Tigra



Quellen:

Marvel Heroes auf Wikipedia

Marvel Universe auf Wikipedia

Liste der Marvel Chars auf Marvel.com
 

Egooz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
28
Kommentare
1.491
Buffs erhalten
1.395
So negativ seh ich das persönlich nun nicht. Die FPS Probleme stören mich zwar auch sehr, aber das sind Dinge, die auch wieder behoben werden. Kenn ich aus MMOGs schon zu genüge und ja...passiert halt.

Die Preise im Shop sind teuer, da stimm ich dir zu. Andererseits gibt es immer mal wieder Promo-Aktionen, wo man Kostüme gratis abstauben kann. Zuletzt Iron Man bei Alienware. 2 Helden bekommt man garantiert als Drop. Ansonsten sind die Start-Helden nicht schlecht, sie decken alles ab. Die anderen Helden gibts für 6-20€. Das ist ok in meinen Augen. Ich bin noch nicht wirklich weit im Spiel und hab für meinen Spidy schon Kostüme gefunden. Natürlich gehört Glück dazu, aber ob ich nun in D3 und co legendäre Items jage, oder hier auf einen neuen Helden/ Skin hoffe macht keinen Unterschied im Jagdtrieb.

Es ist für mich ein tolles Spiel für zwischendurch, in dem ich auch gerne mal viele Stunde auf einmal versenke.
 
TE
TE
Tigra Watanabe

Tigra Watanabe

Rare-Mob
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
120
Reaktionspunkte
2
Kommentare
15
So negativ seh ich das persönlich nun nicht. Die FPS Probleme stören mich zwar auch sehr, aber das sind Dinge, die auch wieder behoben werden. Kenn ich aus MMOGs schon zu genüge und ja...passiert halt.

Die Preise im Shop sind teuer, da stimm ich dir zu. Andererseits gibt es immer mal wieder Promo-Aktionen, wo man Kostüme gratis abstauben kann. Zuletzt Iron Man bei Alienware. 2 Helden bekommt man garantiert als Drop. Ansonsten sind die Start-Helden nicht schlecht, sie decken alles ab. Die anderen Helden gibts für 6-20€. Das ist ok in meinen Augen. Ich bin noch nicht wirklich weit im Spiel und hab für meinen Spidy schon Kostüme gefunden. Natürlich gehört Glück dazu, aber ob ich nun in D3 und co legendäre Items jage, oder hier auf einen neuen Helden/ Skin hoffe macht keinen Unterschied im Jagdtrieb.

Es ist für mich ein tolles Spiel für zwischendurch, in dem ich auch gerne mal viele Stunde auf einmal versenke.

Nun ich würd ja auch gern wieder nach neuen Chars suchen, vor allem weil ich mittlerweile keine Minidungeons mehr machen kann in denen sich diese eliteninjas der Hand verstecken, da Brauch ich einen Meleetyp.
Kannst uns ja gern ein paar Tips geben wo man am besten Chars und Kostüme farmen kann, ich bin aktuell mit Storm und Hawkeye lvl 14.

Würd ja gerne auch weiter kommen aber nur wenn der heutige patch auch die Crash on Desktop gefixt hat, die bei mir erst aufgetreten sind als der letzte Patch kam, davor hatte ich keine Probleme.
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Gibt es eigentlich einen Grund das zu spielen ausser "Hey es ist in der Grundversion umsonst, reinschauen kann ich ja mal" ?
Ich würde da wohl eher zu Torchlight oder van Helsing tendieren.
 
TE
TE
Tigra Watanabe

Tigra Watanabe

Rare-Mob
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
120
Reaktionspunkte
2
Kommentare
15
Gibt es eigentlich einen Grund das zu spielen ausser "Hey es ist in der Grundversion umsonst, reinschauen kann ich ja mal" ?
Ich würde da wohl eher zu Torchlight oder van Helsing tendieren.

Denke viele der Spieler sind Marvel Fans, andere suchen neue Spiele zum ausprobieren wenn andere langweilig werden.
Ich hab ja gehofft das das Spiel im Stil von CD Online wäre.
Hab das nie gespielt aber soweit ich mitbekommen hatte baut man sich eine eigene Geldenfigur, die dann an der Seite bekannter Heldenfiguren auftritt.
Damit hätte man dann mehr Vielfalt gehabt und ich wäre in der lage gewesen Tigra nachzubaun, da Marvel leider wenig Interesse an ihr hat, kam sie meist nur als Seitenfigur vor oder noch schlimmer, als Opfer (sie wurde von Hood misshandelt und dann ein Video davon veröffenlicht).

Van Helsing kenn ich jetzt nicht vom Spiel her und Torchlight ist ja Diablo Style, persönlich würde ich ja ein Marvelbasiertes Point & Click Adventure prima finden, zum Beispiel als namenloser Reporter des Daily Bugle, Die/der auf Jagt nach der Story des Jahrhundert ist(im Stil wie Peter Parker da gearbeitet hat) oder als Super-Privatdedektiv (Stil Batman) auf der Spur eines Verbrechens ist.
 

Egooz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
28
Kommentare
1.491
Buffs erhalten
1.395
Also ich habe nun keine besonderen Farmspots. Helden und Kostüme können immer und überall droppen. Einige rennen deshalb auch gern mit nem Loot-Boost rum.

btw was ist denn CD Online?

@ Tikume:
Das Setting ist halt wesentlich geiler als Diablo und Torchlight. Das Gameplay ist ziemlich ähnlich. Ich mag es auch mit PUG Instanzen zu erkunden. Es unterhält mich besser als Diablo und TL.
 

Egooz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
28
Kommentare
1.491
Buffs erhalten
1.395
Es war aber auch von Anfang an klar, dass es keinen Charaktereditor geben wird. Und selbst wenn....in Hack'nSlay Spielen sind die jetzt auch nie wirklich gut gewesen.

DC UO ist da schon ein typisches MMOG. Der Editor kommt aber auch nicht an CoX und Champions Online ran, ein Traum...vor allem für Superhelden-Fans.
 
TE
TE
Tigra Watanabe

Tigra Watanabe

Rare-Mob
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
120
Reaktionspunkte
2
Kommentare
15
Es war aber auch von Anfang an klar, dass es keinen Charaktereditor geben wird. Und selbst wenn....in Hack'nSlay Spielen sind die jetzt auch nie wirklich gut gewesen.

DC UO ist da schon ein typisches MMOG. Der Editor kommt aber auch nicht an CoX und Champions Online ran, ein Traum...vor allem für Superhelden-Fans.

Vhampions Online war ursprünglich Marvel Online, die hatten auch die Rechte an den Marvelfiguren, also wunder ich mich warum man das nicht auch so in Marvel Heroes macht.
Im Buffecast wurde gesagt dann könnten die Leute den Store umgehen, aber in Champions Online wurden auch nicht alle Teile zu verfügung gestellt, man musste bestimmte Teile erst gegen Euros, bzw deren Kunstwärung kaufen um alle möglichkeiten zu nutzen und das hätte Marvel Heroes auch haben können, vor allem da man dann seinen Char individuell anpassen kann.
Im letzten Ironman 3 Film kamen über 40 verschiedene Rüstungen vor, wären alle im Store vorhanden, ich glaub nicht das wer sich alle kaufen würde, außer die/der hat zuviel Geld (800 Euro für 40).
Mir persönlich sind die Char und Kostüme und eigendlich alles im Store viel zu teuer, wenn die nicht mal für mich interessante Figuren haben, 2/3 der vorhandenen Figuren NPC's sind und man bestimmte Teile auch finden kann.
Da es nix ist als das Freischalten eines bereits vorhandenen Inhalts, ist ein Ironman keine 20 Euro wert.
Solange eine Figur nicht sowas wie eine chargebundenen Questreihe hat, spielt man eh immer das selbe und daher ein socher Char für mich nicht mehr wert als eine Handy-App für 1-5 Euro.
Champions Online habe ich nicht mehr gespielt seit es Free to Play wurde, da man mir den Zugang zu meinen vorhandenen Chars versperrt hatte, ich durfte die nur weiterspielen wenn ich weiterhin M
monatliche Gebühren gezahlt hätte (ka ob sich das wieder geändert hat).
 

Egooz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
28
Kommentare
1.491
Buffs erhalten
1.395
Vhampions Online war ursprünglich Marvel Online, die hatten auch die Rechte an den Marvelfiguren, also wunder ich mich warum man das nicht auch so in Marvel Heroes macht.
Cryptic arbeitete ursprünglich an dem Spiel, stimmt (Cryptic hat für CO u.a. die Hydra übernommen ). Nach CoX war das auch naheliegend. Allerdings sollte das ursprüngliche Spiel kein Coop-Diablo Klon sein, sondern ein MMOG. Ein klassisches MMOG ist ganz anders aufgebaut, fängt an bei der Sicht auf den Charakter und endet bei Mechaniken. In nem Hack'nSlay ist dein Charakter i.d.R. so klein, dass sich ein umfangreicher Editor gar nicht lohnt.
Außerdem sollen die Copyright Helden auch so aussehen wie sie eben aussehen. Zu letzterem gab es vor allem in CO einigen Copyright-Stress. Es wurden natürlich unzählige Helden von DC und Marvel kopiert und z.T. leicht abgeändert benannt. Diese Charaktere wurden von Hand umbenannt und neu designed. In DC UO hatten wir ähnliche Probleme, aber nicht so gravierend aufgrund des Editors.
Wenn sich nun Thor wie Green Lantern verkleiden lässt, weil es das Spiel zulässt, gibt es erstmal Stress mit DC und wesentlich mehr Aufwand für GE.

Warum spielst du nicht einfach Champions Online mit nem Abo? Dort kannst du dich voll austoben und hast mehr MMOG und Inhalt wie Housing etc.



Im Buffecast wurde gesagt dann könnten die Leute den Store umgehen, aber in Champions Online wurden auch nicht alle Teile zu verfügung gestellt, man musste bestimmte Teile erst gegen Euros, bzw deren Kunstwärung kaufen um alle möglichkeiten zu nutzen und das hätte Marvel Heroes auch haben können, vor allem da man dann seinen Char individuell anpassen kann.
Der Itemshop war anfangs, wo es noch ein Abo-Spiel war, nicht wirklich groß. Es gab ein paar Skins zu Events usw. Der Editor, Loot etc. boten eine Masse an Möglichkeiten wie kaum in einem anderen MMOG, abgesehen von CoX.

Zur individuellen Anpassung von Trademark Produkten aka Helden wie Spiderman und co siehe oben.
 
TE
TE
Tigra Watanabe

Tigra Watanabe

Rare-Mob
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
120
Reaktionspunkte
2
Kommentare
15
Cryptic arbeitete ursprünglich an dem Spiel, stimmt (Cryptic hat für CO u.a. die Hydra übernommen ). Nach CoX war das auch naheliegend. Allerdings sollte das ursprüngliche Spiel kein Coop-Diablo Klon sein, sondern ein MMOG. Ein klassisches MMOG ist ganz anders aufgebaut, fängt an bei der Sicht auf den Charakter und endet bei Mechaniken. In nem Hack'nSlay ist dein Charakter i.d.R. so klein, dass sich ein umfangreicher Editor gar nicht lohnt.
Außerdem sollen die Copyright Helden auch so aussehen wie sie eben aussehen. Zu letzterem gab es vor allem in CO einigen Copyright-Stress. Es wurden natürlich unzählige Helden von DC und Marvel kopiert und z.T. leicht abgeändert benannt. Diese Charaktere wurden von Hand umbenannt und neu designed. In DC UO hatten wir ähnliche Probleme, aber nicht so gravierend aufgrund des Editors.
Wenn sich nun Thor wie Green Lantern verkleiden lässt, weil es das Spiel zulässt, gibt es erstmal Stress mit DC und wesentlich mehr Aufwand für GE.

Warum spielst du nicht einfach Champions Online mit nem Abo? Dort kannst du dich voll austoben und hast mehr MMOG und Inhalt wie Housing etc.




Der Itemshop war anfangs, wo es noch ein Abo-Spiel war, nicht wirklich groß. Es gab ein paar Skins zu Events usw. Der Editor, Loot etc. boten eine Masse an Möglichkeiten wie kaum in einem anderen MMOG, abgesehen von CoX.

Zur individuellen Anpassung von Trademark Produkten aka Helden wie Spiderman und co siehe oben.

CO spielte ich nicht mehr weil andere Spiele einem was man vorher mit Abo gezahlt hat lässt, in dem Spiel aber wurden mir die chars gesperrt und ich soll doch brav weiter einen Abboaccount nutzen wenn ich die wieder haben will.
Darum.

Aber CO hatte einen Editor wo ich meine Chars, die Tigra und eine art Kirschheilerin gebaut hatte und da war das Spiel genauso wie MH ein Kloppspiel mit ein paar Quests, nur das CO noch ein wie in D3 limitiertes AH hatte und ein Postsystem.

Zum Editor in MH, da soll das spiel ja nicht Charitems vertauschen, sondern bei beispiel Ironman wäre eine Schwarz/Silberne Lackierung auf Ironman um Warmachine zu bekommen oder diesen Spaceanzug statt in diesem Besch/Gold in Chrom oder in Rot/Gold oder man nimmt die Teile der Rüstung und baut sich aus verschiedenen Rüstungsteilen eine eigene Variation zusammen.
Im Film hatt Tony auch über 40 verschiedene Rüstungen gebaut und in der ganzen Marvelhistory waren das sicher schon ein paar hundert.

In Diablo 3 kann man auch färben also warum nicht auch da?

Was ich persönlich gut finden würde ist, wenn die diesen Komischen Effekt abstellen der aussieht als würde der Char in einer Rauchwolke stehen, oder wenigstens auf minimalen Details ausgeblendet werden, denn davon fängt mein PC an zu lahmen, da sind Partikel immer prime für geeignet Computerlag (Spiel wird nur auf dem PC lahm) zu produzieren und dabei hab ich keinen alten PC mit nem Quadcore.
 

Egooz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
28
Kommentare
1.491
Buffs erhalten
1.395
Du schreibst ja oben davon, bestimmte Helden nachzubauen. Das ist ja nun etwas anderes, als Rüstungen umzufärben. Färben würde sicherlich funktionieren, damit würden aber sicher einige Verkäufe von Kostümen wegfallen. Irgendwie muss GE nun auch Geld verdienen, da sie nicht wie D3 und co von einem riesen Studio entwickelt wurden und nunmal F2P sind.
 
Oben Unten