Neuer Laptop für ArcheAge gesucht

Masura1

Quest-Mob
Mitglied seit
18.05.2011
Beiträge
84
Reaktionspunkte
4
Kommentare
69
Buffs erhalten
5
hi ich will mir demnächst einen neuen Laptop zulegen womit ich ArcheAge auf Full HD und hoher (nicht höchster) Einstellung flüssig spielen kann.
Nun die Frage genügt dafür eine GTX 765M oder sollte es eine GTX 770M sein, was denkt ihr?

denn wenn die GTX 765M genügt würde ich mir das MSI GS 70 kaufen da es einfach super dünn und leicht ist und somit sehr handlich da ich ihn doch fast immer bei mir haben werde.
http://www.msi.com/product/nb/GS70-STEALTH.html#overview

Wenn es eine GTX 770M sein sollte würde ich am ehesten das Toshiba nehmen da es mit 3,6kg noch zu den leichteren gehört
http://www.toshiba.de/laptops/qosmio/x70a/

hoffe ihr könnt mir helfen damit wieviel Rechenpower ich nun wirklich haben sollte für ArcheAge
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Blut und Donner

Welt-Boss
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
3.012
Reaktionspunkte
56
Kommentare
74
Angeblich verwendet Archage die CryEnginge 3. Da es zu dem Spiel noch keine Tests gibt hab ich es mal mit Crysis 2 und 3 verglichen, klar anderes Genre und so aber die selbe Engine. Bei Crysis 3 brauchst du für FullHD mit Kantenglättung etc. ne GTX 780M. Für Crysis 2 reicht für die Eisntellung gerade noch die GTX 765M. Mein Link

Lange Rede kurzer Sinn, zum Spielen auf FullHD usw. rate ich eigentlich imemr zu einem Desktop PC, falls das für dich in Frage käme, Beraten wir dich gerne im Konfi-Thread

Falls nicht rate ich dir zu diesem Exemplar hier:
Mein Link 2
Das kansnt du frei konfigurieren, ist auch realtiv leicht und günstiger als das Toshiba
 
Oben Unten