Patchlog?

Ashareth

Quest-Mob
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Kommentare
15
Buffs erhalten
5
Kann mal bitte einer posten (nicht verlinken, Firewall Fa).

Lieben Dank!
 

vitti2801

Rare-Mob
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
157
Reaktionspunkte
0
Kommentare
18
Sorry dass es so lange dauerte:

--------------------------------------------------------------------------------
Client Patch 2.0.1 für World of Warcraft
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/implemented/

Benutzerinterface zur Gruppensuche

Es ist ein neues Hilfsmittel verfügbar, dass es Spielern erleichtern
soll, Gruppen für Dungeoninstanzen und Quests zu finden. Das neue
Benutzerinterface ermöglicht es Spielern, ihre genauen
Gruppengesuche in einem gemeinschaftlichen System bekanntzugeben, um
den Prozess der Gruppenbildung zu beschleunigen. Zusätzlich können
Spieler, die bereits in einer Gruppe sind und Verstärkung suchen,
auf einfache Weise zusätzliche Mitglieder finden.

Eine detaillierte Übersicht über das neue System zur Gruppensuche
befindet sich auf unserer umfangreichen Vorschauseite:
http://www.wow-europe.com/de/burningcrusad...lookingforgroup.
html

Allgemeines

- Alle Spieler bekommen ihre Talentpunkte zurückerstattet. Es
stehen verschiedene neue Talente in allen Talentbäumen zur
Verfügung, einschließlich der 41-Punkte-Talente. Es wurden auch
für alle Klassen neue Fähigkeiten hinzugefügt.
- Alle Begleiter erhalten jetzt einen Anteil von Rüstung,
Zauberschaden, Zauberwiderständen, Angriffskraft und Ausdauer
ihres Meisters.
- Niedrigstufige Zauber, die von hochstufigen Spielern gewirkt
werden, erhalten verringerte Boni durch Heilung und Zauberschaden
erhöhende Effekte.
- Zauber, die Heilung oder Schaden über einen bestimmten Zeitraum
zufügen (HoTs und DoTs) sowie kanalisierte Zauber wurden neu
balanciert, um angemessenere (höhere) Boni durch Heilung und
Zauberschaden erhöhende Effekte zu erhalten.
- Heilung über einen bestimmten Zeitraum (HoT) ist jetzt stapelbar.
Zum Beispiel können mehrere Druiden 'Verjüngung' auf das selbe
Ziel wirken.
- Mit 'Abhärtung' wurde eine neue Eigenschaft von Gegenständen
eingeführt. Abhärtung verringert die Chance, Opfer eines
kritischen Treffers zu werden, und den Schaden, den kritische
Treffer verursachen.
- Die Waffenfertigkeit wirkt jetzt folgendermaßen:

- Die Waffenfertigkeit verringert nicht mehr den Prozentsatz an
Schaden, der bei gestreiften Treffern verloren geht.
- Die Spieler erhalten pro Punkt in der Waffenfertigkeit 0,1%
kritische Trefferwertung gegen Monster, die eine höhere Stufe
haben als sie.

- Wenn ein Stärkungszauber auf ein niedrigstufiges Ziel gewirkt
wird, wird automatisch der passende Rang angewendet.
- Effekte zur Gruppenkontrolle halten im PvP maximal 12 Sekunden
lang an und haben pro Herzschlag eine Chance, widerstanden zu
werden.
- Spieler verlieren keinen Ruf bei Fraktionen mehr, wenn sie unter
dem Einfluss des Zaubers 'Gedankenkontrolle' oder des Gegenstandes
'Gnomengedankenkontrollkappe' stehen.
- Es wurden eine Reihe Verbesserungen am Macintosh-Client
vorgenommen, einschließlich der Unterstützung für Multi-Threaded
OpenGL auf Intel-Macs mit dem Betriebssystem OS X 10.4.8 oder
höher.

PvP

- Überarbeitung des Ehrensystems

- Die momentanen Gesamtwerte der Ehre wurden zurückgesetzt.
- Spieler können ihren höchsten erreichten Titel anzeigen
(einstellbar im Charakterfenster).
- Spieler können erhaltene Ehrenpunkte jetzt als Währung
ausgeben.
- Die Informationen über Ehre sind auf der PvP-Seite des
Charakterfensters einsehbar.
- PvP-Belohnungen sind nicht mehr einzigartig.

- Ehrenabzeichen aus den Schlachtfeldern werden nicht mehr gegen Ruf
oder Ehre eingetauscht. Stattdessen werden sie in Verbindung mit
Ehrenpunkten zum Erwerb von Belohnungen verwendet.
- Es gibt zwei neue Arenen mit drei verschiedenen Modi:

- Wettkämpfe 2v2, 3v3 und 5v5
- Spieler können sich bei Goblin-NSCs in Sturmwind,
Eisenschmiede, Orgrimmar, Unterstadt und Gadgetzan anmelden.


Druiden

- Das Talent 'Rasche Heilung' erhält jetzt einen Heilbonus durch
die Talente 'Verbesserte Verjüngung' und 'Machtvolle Verjüngung'.
- Der Zauber 'Katzenhafte Schnelligkeit' wurde in 'Schnelligkeit der
Wildnis' umbenannt. Die erhöhte Ausweichchance wird jetzt auch in
Bären- und Terrorbärengestalt gewährt.
- Das Talent 'Verbessertes Mondfeuer' wurde auf 2 Ränge reduziert,
die jeweils einen Bonus von 5/10% gewähren.
- Der Schaden des Zaubers 'Insektenschwarm' wurde für alle Ränge
erhöht. Die Manakosten der Ränge 1 und 3 wurden erhöht. Die
Manakosten der Ränge 4, 5 und 6 wurden verringert.
- Der Verbesserungseffekt des Talents 'Beschützerinstinkt' wird nun
jederzeit gewährt, allerdings wurde der Bonus auf 25/50% der
Stärke des Charakters verringert.
- Die Wirkungsdauer des Zaubers 'Omen der Klarsicht' wurde auf 30
Min. erhöht.
- Das Talent 'Verbessertes Sternenfeuer' wurde in 'Himmlischer
Fokus' umbenannt. Es erhöht jetzt auch die Chance, durch Schaden
verursachte Zauberzeitverlängerung beim Wirken von 'Zorn' zu
widerstehen, um 25/50/70%.
- Die Boni der Fähigkeit 'Blutraserei' wurden in die Fähigkeit
'Urfuror' übernommen.
- Das Talent 'Verbesserter Rudelführer' wurde auf 2 Ränge
reduziert, die jeweils Gruppenmitglieder um 2/4% ihrer Gesundheit
heilt.
- Es ist nicht länger notwendig, dass der Druide hinter seinem Ziel
steht, um die Fähigkeit 'Anspringen' einsetzen zu können.
- Der Zauber 'Baumrinde' kann jetzt auch gewirkt werden, wenn der
Zaubernde betäubt ist.

Jäger

- Fallen können im Kampf platziert werden, benötigen aber 2
Sekunden Zeit bis sie scharf sind.
- 'Automatischer Schuss' aktiviert sich jetzt von selbst, wenn der
Jäger im Kampf mit einem Ziel die Nahkampfreichweite verlässt.
- 1 Beweglichkeit gewährt jetzt 1 Distanzangriffskraft.
- 'Automatischer Schuss' wird zurückgesetzt, wenn 'Gezielter
Schuss' ausgelöst wird.
- Der Bonusschaden von 'Wildes Herz' wurde auf 10% reduziert, dafür
verringert die Fähigkeit jetzt die Manakosten aller Zauber um 20%.
- Beim platzieren von Eiskältefallen verlässt der Jäger jetzt den
Kampfmodus.

Magier

- Der Zauber 'Frostnova' des Wasserelementars wurde in 'Eiskälte'
umbenannt.

Schamanen

- Schamanen mit der entsprechenden Talentspezialisierung sind jetzt
in der Lage, zwei Waffen gleichzeitig zu verwenden.

- Waffenstärkungszauber wie 'Waffe des Windzorns', welche die
eigene Waffe stärken, können nun auf Haupt- und Nebenhandwaffen
gewirkt werden.

- Die Funktionalität von 'Waffe des Felsbeißers' wurde verändert.
Es ist nun ein ausgelöster Schadenseffekt (Proc) anstelle eines
generellen Angriffskraftbonus.
- Ausschließlich die verzauberten Waffen profitieren von den
Verzauberungen 'Waffe des Felsbeißers' und 'Waffe des Windzorns'.

Hexenmeister

- Die Reichweite der Zauber 'Blutsauger' und 'Mana entziehen' wurde
erhöht.

Krieger

- Die Wuterzeugung durch verursachten Schaden wurde normalisiert.

- Alle gewährte Wut wird gemittelt mit der erwarteten Wut pro
Waffenschwung (angepasst an Waffentempo).


Gegenstände

- Der Effekt 'Fernsicht' wurde geändert. Die Kamera zoomt nun auf
den entfernten Ort zu, anstatt sofort die Ansicht aus dem
entfernten Ort zu zeigen. Dies betrifft auch die Gegenstände
'Ultraspektropische Enthüllungsbrille' und 'Verschnörkeltes
Handfernrohr' sowie die Jägerfähigkeit 'Adlerauge'.
- Zauber können jetzt als Voraussetzung ein Totem oder einen
Gegenstand aus der Totemkategorie haben. Das bedeutet, das eine
hochstufige Verzauberrute jetzt auch an Stelle von niedrigstufigen
Verzauberruten verwendet werden kann, so dass ein Verzauberer immer
nur eine Rute bei sich haben muss. Außerdem zählt der Gegenstand
'Finkles Kürschner' jetzt als Kürschnermesser und einige weitere
Gegenstände als Spitzhacken.
- Gegenstände mit bestimmten Boni, wie zum Beispiel erhöhter
Prozentchance auf kritische Treffer, wurden an das neue
Kampfwertungssystem angepasst.
- Alle aktuellen Gegenstände gewähren auf Stufe 60 durch Wertungen
den gleichen Effekt wie vor der Einführung des Wertungssystems.
- Wurfwaffen sind nicht mehr stapelbar, sondern verwenden
Haltbarkeit. Pro Wurf wird ein Punkt Haltbarkeit abgezogen, und die
Gegenstände können repariert werden.
- Der Tooltipp des Hohestabs des Wächters zeigt jetzt richtig eine
Erhöhung von 28 der kritischen Zaubertrefferwertung aller
Gruppenmitglieder an.
- Bei Gegenständen, die aus dem Inventar des Spielers verwendet
werden können und die eine Abklingzeit haben, wird die Abklingzeit
jetzt in Echtzeit aktualisiert.
- Das 'Blaue Skelettpferd' kann nicht mehr an Händler verkauft
werden.
- Der ausgelöste Schadenseffect (Proc) des Gegenstandes
'Abgerissener Servoarm' unterbricht nicht mehr die
Schurkenfähigkeit 'Solarplexus'.
- Der 'Schädel der drohenden Verdammnis' wurde geändert und
erhöht jetzt 10 Sekunden lang das Bewegungstempo um 60%, aber
fügt dem Benutzer auch innerhalb von 10 Sek. Schaden entsprechend
60% der gesamten Gesundheit zu und zieht 60% des gesamten Mana ab.
- Der Fehlzündungseffekt des Gegenstandes 'Net-o-Matik' kann nicht
mehr durch Schaden abgebrochen werden.

Berufe

- Bei allen durch Berufe hergestellten Gegenständen, die bisher
erschaffen wurden, wurden die Werte an die aktuelle
Stufenfortschrittstabelle der Erweiterung angepasst.
- Für die meisten durch Schneiderei, Lederverarbeitung und
Schmiedekunst hergestellten Gegenstände wurde die Erschaffungszeit
verringert. Die Maximalzeit für die Herstellung eines Gegenstandes
in diesen Berufen hängt jetzt von Qualität und Stufe ab.

- Neue Maximalzeiten:

- Stufe 31+ grüne Gegenstände: mindestens 8 Sek.
- Stufe 31+ blaue Gegenstände: mindestens 15 Sek.
- Stufe 31+ lila Gegenstände: mindestens 25 Sek.


- Die Fertigkeitsstufe bestimmt jetzt, welche Gegenstände
entzaubert werden können.

- Fertigkeit 1 = Stufe 1-20
- Fertigkeit 25 = Stufe 20-25
- Fertigkeit 50 = Stufe 25-30
- Fertigkeit 75 = Stufe 30-35
- Fertigkeit 100 = Stufe 35-40
- Fertigkeit 125 = Stufe 40-45
- Fertigkeit 150 = Stufe 45-50
- Fertigkeit 175 = Stufe 50-55
- Fertigkeit 200 = Stufe 55-60
- Fertigkeit 225 = Stufel 60-65

- Spieler verlieren keine Gegenstände mehr, wenn sie versuchen,
etwas auf einem Boot zu entzaubern und der Ladebildschirm
erscheint.

Benutzerinterface

- Informationen von Gastwirten über Dungeons wurden in Vorbereitung
auf das neue System zur Gruppensuche entfernt.
- Benutzerinterface zur Gruppensuche (LFG/LFM)

- Es wurden Tipps für den Ladebildschirm und für neue Spieler
hinzugefügt.
- Versammlungssteine funktionieren jetzt ähnlich wie der
Beschwörungszauber der Hexenmeister.

- Ein Spieler wählt ein Gruppenmitglied aus, das beschworen
werden soll, und klickt mit der rechten Maustaste auf den
Stein. Ein zweites Gruppenmitglied klickt auf den Stein, um die
Beschwörung abzuschließen.


- Das Benutzerinterface für Verzauberung wurde deutlich verbessert.
- Das Schlachtzugsinterface unterstützt einen Fenster für den
Haupttank.
- Zauberwarnung (gegnerischer Zauberbalken)

- Standardmäßig abgeschaltet
- Aktiviert im Optionsmenü für das Interface
- Zeigt den Zauberbalken von Gegnern an, wenn sie Zauber wirken.
- Kann auch durch Drücken der Taste 'V' aktiviert werden.

- Automatisches Plündern kann durch einen Klick im Optionsmenü
für das Interface aktiviert werden.
- Das Charakterfenster zeigt jetzt genauere Werte für Nahkampf,
Distanzangriffe und Zauber an.
- Zauber, die Gegenstände als Ziel haben, können jetzt auf
Gegenstände auf den Aktionsleisten gewirkt werden. Zum Beispiel
kann sich bei 'Tier füttern' der zu fütternde Gegenstand auf
einer Aktionsleiste befinden.
- Teilweise aufgeladene Gegenstände können nicht mehr im
Auktionshaus platziert werden.
- Dem Benutzerinterface im Spiel wurde eine Knowledge Base
hinzugefügt.

- Durchsuchbare Datenbank häufig gestellter Fragen und Antworten
des Kundendienstes.

- Schlüsselringe wurden erweitert und können mehr schlüsselartige
Gegenstände aufnehmen. Außerdem passen sie ihre Größe
automatisch an die Zahl der im Besitz befindlichen Schlüssel an.
- Das Symbol der Jägerfähigkeit 'Tier heilen' wird jetzt rot, wenn
das Tier außer Reichweite ist.
- Spieler können jetzt Meldungen von Fähigkeiten im erweiterten
Kampftext abschalten.
- Spieler können in der Ignorierliste blättern, wenn diese mehr
als eine Seite lang ist.
- Die Tooltipps der Optionen 'Bannbare Zauber anzeigen' und
'Wirkbare Zauber anzeigen' zeigen jetzt an, dass sie nur
Schlachtzugsgruppenfenster betreffen.
- Es wurden bedeutende Änderungen betreffend des Systems zur
Interfaceanpassung vorgenommen.

- Genauere Details befinden sich im Forum unter der Adresse
http://forums.wow-europe.com/thread.html?t...52048&sid=3.


Bugs

- Das Ereignis um Rend Schwarzfaust in der Oberen Schwarzfelsspitze
wird jetzt richtig zurückgesetzt, nachdem eine Spielergruppe
vollständig ausgelöscht wurde.
- Spieler werden nicht mehr mit niedriger Gesundheit und Mana
wiederbelebt, wenn sie auf einem Zeppelin oder Schiff starben.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Effekten mit 100%
Wirkungschance widerstanden wurde.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den hochstufigen Spielern nicht
der korrekte Betrag an Ruf bei Fraktionen gutgeschrieben wurde.
- Spielern wird der Abschluss der Quest 'Bitte eines toten Mannes'
richtig angerechnet, auch wenn Baron Totenschwur durch einen
Begleiter oder ein Totem getötet wird.
- Verlangsamende Fähigkeiten und Zauber verringern nicht mehr die
Geschwindigkeit von Spielern, die mit Greifen reisen.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler talentbasierte
Fähigkeiten behielten, auch wenn Talente neu verteilt wurden.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Hexenmeisterzauber
'Schattenbrand' zwei Seelensplitter verbrauchte.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler, die Add-Ons
installiert hatten, nicht in der Lage waren, etwas anzuklicken.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler in der Lage waren,
'Manabrand' gegen Monster und Spieler ohne Mana einzusetzen.
- Es wurde ein Fehler mit ausgelösten Zaubern (Procs) behoben, die
ausgelöst wurden, wenn ein Spieler steht, aber nicht, wenn er
sitzt oder liegt.
- Es wurden mehrere Fehler mit überlappenden Grafiken behoben.
- Es wurde ein Fehler bei 'Siegel der Gerechtigkeit' (Rang 2)
behoben, der das Auffrischen durch Nahkampftreffer betraf.
- Blutelfengegner in Azshara haben jetzt das korrekte Grafikmodell.
- Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Zauber mit zwei
ausgelösten Effekten (Procs) reflektiert wurde, und einer der
Effekte trotzdem den Spieler traf.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler zurück in den
Kampfmodus versetzt wurden, wenn sie das Talent 'Geistbande' oder
den Bonus des Rüstungssets des Gruftpirschers haben.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler den falschen
Gegenstand erhielten, wenn sie auf einen Leichnam doppelklickten
und die Plündermeisteroption aktiviert war.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler eine längere
Zauberzeit als normal hatten, wenn sie beim Zaubern unterbrochen
wurden.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler keine
Verzauberungen sehen konnten, wenn sie andere Spieler betrachteten.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Extraangriffe von
'Waffe des Windzorns' bei einem kritischen Treffer nicht
'Schlaghagel' auslösten.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler, die in einer
Eiskältefalle getötet wurden, dort bis zur Freigabe feststeckten.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hexenmeister auf
Schlachtfeldern in der Lage waren, ihren Diener freizugeben, um
einen zusätzlichen Seelensplitter zu erhalten.
- Die Kriegerfähigkeiten 'Schildschlag' und 'Schildhieb' lösen
nicht mehr Effekte (Procs) von angelegten Waffen aus.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler mit vollem Mana in
der Lage waren, einen Manasmaragd zu verbrauchen.
- Das Totem des stürmischen Zorns kann nicht mehr in
Geisterwolfgestalt verwendet werden.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kriegerfähigkeit
'Schlachtruf' zu viel Bedrohung verursachte.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Rechner mit einer
Grafikkarte von ATI manchmal Probleme mit der Darstellung einer
bestimmten Textur hatten.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Hexenmeisterzauber
'Todesmantel' durch das Talent 'Schattenbeherrschung' doppelt
verstärkt wurde.
- Begleiter eines Spielers, die sich im Passivmodus befinden,
greifen keine Ziele mehr an, die unter Gruppenkontrolle stehen.
- Gebet der Willenskraft wird nicht mehr auf den Zaubernden gewirkt,
wenn kein anderes Ziel ausgewählt ist.
- 'Blitzschlagschild' hat jetzt eine angemessene Abklingzeit.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Materialien verbraucht
wurden, wenn ein Spieler ausloggte, bevor eine Verzauberung fertig
angewendet wurde.
- Die Jägerfähigkeit 'Automatischer Schuss' wird bei
Wiederbelebung nicht mehr aktiviert.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Innerer Fokus' bei
Benutzung von 'Gedankenbesänftigung' nicht verbraucht wurde.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schurken die Fähigkeit
'Geisterhafter Stoß' anwenden konnten, wenn sie ihrem Ziel nicht
zugewendet waren.
- Die Soundeffekte bei der Freigabe von Hexenmeisterdienern werden
jetzt korrekt abgespielt.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Faustwaffen nicht richtig
weggesteckt wurden.
- Beutel überlappen das Bankinterface nicht mehr, wenn die Größe
des Spielfensters verändert wird.
- Spieler auf Schlachtfeldern können nicht mehr mit gegnerischen
Spielern flüstern.
- Der Skelettgreif beim PvP-Ereignis in den östlichen Pestländern
fliegt jetzt mit der korrekten Geschwindigkeit.
- Spieler sind nicht mehr in der Lage, im Alteractal auf die Festung
Dun Baldar zu springen, um hinter das Gelände zu gelangen und von
dort andere Spieler anzugreifen.
- Gestaltwandeln unterbricht jetzt den Effekt des
Noggenfogger-Elixiers.
- Spieler sterben nicht mehr, wenn die Kanalisierung von
'Totstellen' beendet ist.
- 'Streuschuss' fügt jetzt Schaden zu, selbst wenn das Ziel gegen
den Verwirrungseffekt immun ist.
- 'Aspekt des Geparden' wird jetzt korrekt durch absorbierten
Schaden ausgelöst.
- Das Wirken eines niedrigrangigen Verwandlungszaubers auf ein Ziel,
das bereits unter Einfluss eines höheren Ranges steht, verursacht
eine Fehlermeldung und verbraucht kein Mana.
- Das Talent 'Meister der Elemente' wird durch Totems korrekt
ausgelöst.
- Spieler werden nicht mehr durch Wachen der selben Fraktion
angegriffen, wenn sie Gedankenkontrolle auf einen gegnerischen
Spieler anwenden und damit angreifen.
- 'Verschwinden' entfernt den Schurken jetzt richtig aus dem Ziel
des Angreifers, wenn der Angreifer in der selben Gruppe ist.
- Das Talent 'Verbesserte Kettenheilung' erhöht jetzt die
verursachte Grundheilung um den korrekten Betrag.
- Ränge 11 und 12 von 'Welle der Heilung' erhalten jetzt den
korrekten Bonus durch das Schamanentalent 'Pfad der Heilung'.
- 'Verbesserter Fluch der Pein' erhöht jetzt den Grundzauberschaden
um den korrekten Betrag.
- Hexenmeistern wird jetzt ein Seelenstein durch ihren Diener
gewährt, wenn sie eine Flugroute benutzen.
- Hexenmeistern wird jetzt ein Seelenstein durch ihren Diener
gewährt, wenn sie am Ende eines Schlachtfeldwettkampfes tot sind.
- Hexenmeistern wird jetzt ein Seelenstein durch ihren Diener
gewährt, wenn sie eine Arena betreten.
- Das Wirken von 'Dunkler Pakt' nach Verlassen des Kampfes versetzt
Spieler nicht wieder in den Kampfmodus.
- Der Tooltipp des Hohestabs des Wächters zeigt jetzt richtig eine
Erhöhung von 28 der kritischen Zaubertrefferwertung aller
Gruppenmitglieder an.
- Mehrere Truhen in den Düstermarschen befinden sich jetzt über
dem Boden.
- Gegenstände, die durch Zufallseigenschaften Intelligenz oder
Ausdauer hinzufügen, wirken jetzt auch während des Todes.
- Die 'Handschuhe der Tierherrschaft' gewähren jetzt Tieren von
Jägern 2% Chance auf kritische Treffer.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den eingeblendete
Taschenfenster sich nach einer Anpassung der Fenstergröße
gegenseitig überlappten.
- Momentan treten verschiedene Grafikfehler beim Betrachten der
Weltkarte auf.

Mac

- Unterstützung für Multi-Threaded OpenGL auf Intel-Macs mit dem
Betriebssystem OS X 10.4.8 oder höher hinzugefügt. Abhängig von
der Hardware, der gerade angezeigten Spielszene und den
Grafikeinstellungen, wird die Bildwiederholrate bis um das
Zweifache verbessert.
- Die Videohardware-Erkennung und die Standarteinstellungen wurden
verbessert (insbesondere mit Intel Video).
- Für Systeme mit Intel Video wurden die Vertex Animation Shader
deaktiviert.
- Die Tastaturbelegungsfunktion für iTunes wurde für eine bessere
Bedienbarkeit sowie die Titelanzeige verbessert.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tutorialtipps auf PowerPC
Macs nicht korrekt als gelesen markiert wurden.
- Ein selten auftretender Fehler im Audiocodec, der das Spiel zum
Absturz bringen konnte, wurde behoben.
- Verbesserte Unterstützung für den Wettershader.
- Die Empfindlichkeit der Maus kann nun korrekt im Interfacemenü
von WoW festgelegt werden. In der Mac-Version hatte diese
Einstellung bisher keinen Effekt.

Lokalisierung

- Mit diesem Patch wurden in Rahmen der vollständigen Lokalisierung
Zonen, Orte und Hauptstädte, sowie Fraktionsnamen angepasst.
Weitere Informationen findet ihr unter:
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/implemented/
 
Oben Unten