Schöne Alte Welt......

evalux

Rare-Mob
Mitglied seit
06.02.2007
Beiträge
383
Reaktionspunkte
9
Kommentare
101
Buffs erhalten
49
Es ist manchmal wie verhext: genau dann, wenn ich richtig Lust zum Leveln und EP-Machen habe, kommt so eine kleine Anfrage, ob ich nicht mal helfen kann bei irgendwas lowigem. Und wenn derjenige auch noch Feldrias heisst, kann ich nur selten nein sagen. Diesmal will er Schwarzfelstiefen. Natürlich nur um die dortigen Gegenstände zu entzaubern. Zufällig ist "BRT" (was für eine bescheuerte Abkürzung) eine Ini, die ich noch nie durchhatte. Nicht mal bis zum Geschmolzenen Kern kam ich. Das muss dringend nachgeholt werden.

Feld und ich wollen es eigentlich zu zweit machen. Aber als Syilfaá, 70er Blutelf(was sonst bei so einen Namen)-Magierin, wieder mal HdZ möchte, und ob Feld denn nicht mitkäme, und Feld ganz offen sagt, was er jetzt vorhat, will sie irgendwie doch mit. Und Abroksos, den ich gestern, wo er 60 wurde, noch 50G für sein Epic-Mount lieh, hatte da sowieso noch eine Quest zu machen. Man kann sich denken, das der Gang damit relativ easy wurde, selbst als wir versehentlich den ersten Boss pullten, während wir noch den Mob bekämpften, musste keiner dran glauben. Bis kurz vor Kneipeneingang. Da gab plötzlich Syilfaás Rechner komplett auf. Und Abroksos hatte wohl endlich ein Gruppe für Blutkessel. Na schön. Wollten das ja zu zweit schaukeln.

Es gibt wohl einen friedlichen Weg durch die Kneipe. Es ist die Liebestrank-Quest, die von einer netten Kopie von Jhoraith angeboten wird. Weil aber nie jemand dran denkt, die Sachen zu besorgen, muss man eben doch den brutalen Weg gehen. Egal, Feldrias will sowieso praktisch alles platt machen, wegen der Items. Also muss auch Hurley Pestatem dran glauben. Er oder einer seiner Spiessgesellen wirft, wir trauen unseren Augen kaum, ein episches Schwert ab. Eins welches übrigends noh nicht verzeichnet ist. Name kommt später mal. Nachdem wir per Besoffen-Machen die Tür aufbekommen haben, kommt das unvermeidliche: Der Kneipen-Wipe ! Ich lerne dadurch, dass Feldrias wohl besser pullen kann als ich. Bei ihn kommen nur ein paar mit, wo bei mir fast der ganze Saal zu kommen scheint. Auch von der viel zu starken Patro an der Tür kommt nur ein Teil mit. Irgendwann sind wir dann endlich an der Kneipe vorbei. Wurde aber auch Zeit. Danach gehts fast schon routiniert weiter. Juggu ist Tank, und Feldrias ist Heiler, der ohne Heil-Equip auch über 6000 HP crittet. Und endlich kom ich an den Eingang vom Geschmolzenen Kern ! Und wef natürlich mal einen Blick und Juggu mal in die Mobs hinein. Aha, nur 92k Life die Riesen. Aber gleich 2 davon, und unglaublich schnell die Typen. OK, hier sollte man vielleicht doch lieber mit ner grossen Gruppe rein. Aber immerhin. Ich bin jetzt MC. Eine Ini, auf die ich mich gefreut hatte, bevor ich 60 war, wo ich neidisch auf diejenigen guckte, die hingingen. Ich dachte ich käm auch dorthin, müsse nur 60 werden. Letztendlich beliessen es die Blodd Angels aber bei höchstens 2 Versuchen. MC ist eine alte Ini, legendär, aber auch eine Ini, wo keiner mehr hinwill, weil keiner mehr hinmuss. Medo und Rekthar trauen ihren Augen kaum: Hülya MC ?? Ja, und wie immer fast alleine. Hatt ich schon mal gesagt, dass ich grössenwahnsinnig bin ?

Mit MC verging mir wieder die Lust am Leveln. Egal, hab ja auch so genug zu tun. Urfeuern bei Skald. Aber naja, ist Wochenende. Und wenn es etwas gibt, was ich noch mehr hasse als den Anblick von Jägern mit ihren Pets, dann ist es der Anblick von Schattenpriestern in ihren komischen Schattenmodus. Ich lasse Skald also doch sein. Die Droprate scheint ohnehin heute dort noch schlechter zu sein als beim Teufelseisenabbau. Tatsächlich mache ich mein Urfeuer, während ich nach Schattenpartikeln am Leergrat farme, indem ich dort Teufelseisenerz abbaue.

Grad bin ich Shattrath und will gleich Schattenstoff machen, sucht jemand nach Leuten für Ahn Qiraij. Die Ruinen !! Natürlich sage ich sofort ja. Will jemand aus der Gilde mit ? Was ? Ahn Qiraij ? Isn das ? Wo liegtn das ? Aber die Gilde ist gross, und Katixa und Evetoma sagen sofort ja. Hengzt nach einer Weile auch. Kämpfer auch. Einige würden vielleicht ja gern mitkommen, aber was zum Deibel ist Ahn Qiraij ?

Der Initiand des Raids ist Jakqueline aus der Gilde "Immortal Sunrise".Blutelf-Paladina.
Und wie alle aus dieser Gilde nett und unkompliziert. Vergleich ich das Zusammenkommen dieses Raids mit dem, den Henstinel einst für Zul Gurub organisierte, dann läuft das hier weitaus unchaotischer ab. Wir sind 20 Leute, es gibt einen Haupttank namens Rakschi, und Bobbi von disturbed equilibrium schliesst sich auch an. Was immer er auch ist. Es geht absolut fair zu. Wenn etwas blaues oder sogar episches gedroppt wird, machen alle ohne Ausnahme "Gier". Ich fasse aber nur ein paar Skarabäen ab, die ich für eine Quest brauche.

Wir kommen exakt bis zu Rajaxx. Und hier lern ich mal, was es heisst, einen scheinbar unlegbaren Gegner zu haben. Sowas kenn ich ja eigentlich gar nicht. Rajaxx hat glaub ich 9 Offiziere, die mitsamt Soldaten immer in Wellen angreifen. Den Offizier muss man natürlich als erstes töten. Aber naja, da wir das hier zum ersten Mal machen, geht es natürlich schief. Kaum ist der erste Try schiefgegangen, stellt Bobbi von der Kultgilde disturbed equilibrium fest, dass wir nicht den geringsten Plan haben und verabschiedet sich. So auch Haupttank Rakschi. Ich bin kurz davor, sie "Loser" zu nennen. Ersatz ist, bei einer so grossen Gruppe, schnell gefunden. Mit der Zeit schliesen sich auch Medo und Feldrias an. Der dritte oder vierte Try führt uns bis zum 8. Offizier heran. Da verläst Hengzt den Schlachtzug. Ich whisper ihn hinterher "Lass mich raten: du bist besseres gewohnt". Ich weiss, dass er "Nein" sagen wird. Ich kenne meine Gilde inzwischen soweit, dass ich das weiss. Nein, es ist dumm gelaufen, meint er. Aber das gehört dazu, sag ich. "du gibst auf " sag ich ihm. Ach naja, aber sorry, da seien Priester in den 50ern in Schlachtzug, das könne doch nicht angehen. Da werd ich richtig sauer und schreib ihn in Grossbuchstaben "Ja, weil die imba Heiler aus unserer Gilde immer nich können !!!". Ausser Feldrias. Is auch so. Priester oder Paladine aus unserer Gilde haben bisher IMMER nein gesagt, wenn sowas spontanes entstand. Selbst wenn sie grad offensichtlich nichts zu tun hatten. Ausser Feldrias. Ausgerechnet der sagt jetzt plötzlich "Sorry, is mir zu durcheinander hier..." und geht. "Ach feld" schreib ich ihn hinterher. Es hilft wohl. Feld, und wie ich sehe, auch Hengzt kommen wieder zurück. "Noch einen Try" meint auch Jakqueline. Weil noch einer fehlt, hol ich noch schnell Darus in die Gruppe. Darus wiollte eigentlich gleich schlafen, aber AQ, das is doch interessant ! Und siehe da, trotz das wir nur einen Druiden als Haupttank haben, fällt auch der letzte Offizier, und Rajaxx kommt in Personalunion. Leider ist da schon der halbe Schlachtzug gefallen, und solange gekämpft wird, kann keiner in die Ini. Nur noch ein Typ. Mit 300k Leben. Kaum sind alle tot, sind sämtliche Offiziere und ihre Trupps wieder da und bewegen sich zum Eingang, um jeden, der die Ini betritt, den Garaus zu machen. Es ist klar, dass
es vorbei ist. Hengzt bereut schon, wieder zurückgekommen zu sein. "Du hast es versucht. Das ist ein Zeichen von Stärke." schreib ich ihn. Ich weiss, das es noch schlimmere in der Gilde gibt.

Zwischen mir und Evetoma entbrennt da schon fast ein kleiner Streit. Nachdem irgendeiner einwarf, eine Ini wie AQ solle man lieber mit der Gilde machen, werf ich meiner Gilde konkret vor, für die 30 70er gäbe es doch heutzutage nur noch 2 inis: HdZ und Kara. Eve weisst darauf hin dass, die Hälfte der 70er, die heute on waren, auf diesem Raid vertreten waren. Spontan. Und um so etwas wie AQ zu organisieren, müsse man den Termin in den GEM eintragen. Stimmt ja eigentlich. Nur wenn ich da irgendwas eintrage, passiert da nichts. Selbst wenn ich in den Gildenchat schreibe, ich will z.B. Mana-Gruft, passiert da nichts. Ich muss, genau dann, wenn ich Managruft will, die Leute einzeln fragen. Dann stellt sich oft heraus, dass sie Zeit haben. Evetoma steht natürlich zu ihrer Gilde. Ja, sie wisse auch, dass das Teamplay besser sein könnte, aber man arbeite dran.

Ahn Qiraij ist vorbei, fast alle sind wieder weg. Nur ich und Darus stehen noch immer vorm Eingang. Wir unterhalten uns. Darus, der sich bis auf meine Stufe herangelevelt hat, hat wohl doch schon einiges durch. Er hätte wohl noch nen anderen Char, und der hätte sogar schon AQ40 gemacht. Nebenan, der Tempel. Weitaus schwieriger, das weiss ich. Aber der Kampf gegen die Zwillinge sei echt super. Aber Naxx sei noch schwieriger, meint er. Und "Thunderfury" hätte er auch schon getragen. Ich sagte ihm nämlich, dass ich bei den Blood Angels genau wusste, wer dieses Schwert verdient hätte, nämlich Canarius, der inzwischen bei "Tödlich" ist. Aber in meiner jetzigen ? Ich weiss nicht. Ob ich zu ihn kommen möchte, fragt er mich. Ich bin jedoch unschlüssig. Bei meiner jetzigen bin ich vor allem wegen einigen aus meiner alten Gilde. Ja, sowas hat er sich schon gedacht. Doch während ich , trotz dass ich viele Leute dort in Ordnung finde, langsam wieder das Gefühl habe, meine jetzige Gilde sei zu gross, ist in seiner Gilde sowas wie Stagnation eingetreten. Jemand sei sogar ausgetreten. Einen anderen, der meinte, sei egal, er hätte sie sowieso nicht leiden können, hätte Darus am liebsten rausgeschmissen. Man muss sich vertragen in der Gilde. Ich sage ihm auch, wenn meine Gilde es nicht gebacken kriegt, irgendwas grosses zu reissen, wenn sie bei Moroes aufgibt, dann geh ich doch lieber. Die Gilde ist in Ordnung, aber was nützt das, wenn man sich dort nicht zuhause fühlt ? Die Frage ist für mich nicht, wie gut die Leute sind. Wer nicht aufgibt, ist gut.

Es ist 1.48 Uhr. Wir stehen immer noch da. "Ich liebe die Stille hier" meint Darus. eine Stille, die nur machmal kurz unterbrochen wird von jener Musik, die man zu hören bekommt, wenn man zum allerersten Male Tanaris betritt. "Irgendwie schade, dass sie die alten inis kaputt gemacht haben." meint er.
 
Oben Unten