Server-/Realmpoolpopulation

Dixel

NPC
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
56
Buffs erhalten
24
Hallo zusammen,

 

zur Zeit spiele ich auf Seiten der Horde auf dem mittelmäßig bevölkerten und unausgeglichenen Server Onyxia (A: 440 / H: 3.500 http://www.wowprogress.com/realms/list/eu/lang.de).

Ich frage mich nun, ob es Sinn macht mit einem neuen Charakter stattdessen beispielsweise auf Blackmoore anzufangen oder ob man durch die Realmpools und realmübergreifenden Gebiete gar kein großen Unterschied merken würde  ;)

 

Liebe Grüße
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Normalerweise hat Blizzard darauf eigentlich geachtet, nur die ungleichen Server zusammen zulegen, damit sie hinterher ausgeglichener sind. Allerdings wird das meiner Meinung nach sicherlich nicht allzu lange vorhalten. Viele Spieler machen ja doch das, was sie wollen und man kann sie schließlich nicht dazu zwingen irgendwo zu bleiben. Also eigentlich ist egal was du machst, früher oder später werden die jetzt zusammengelegten, relativ ausgeglichenen Server wieder aus dem Ruder laufen.
 

Keashaa

Welt-Boss
Mitglied seit
06.12.2012
Beiträge
1.103
Reaktionspunkte
100
Kommentare
21
Buffs erhalten
16
Onyxia gehört mittlerweile zu folgendem Zusammenschluß:

 

(PvP) Dethecus / Terrordar / Mug’thol / Theradras / Onyxia

 

In der Summe klar ein Hordeüberschuß. Aber PvP-Server sind bekanntlich ohnehin mehrheitlich Horde-dominiert, es gibt nur sehr wenige mit Allianz-Überhang und ein wirklich ausgeglichenes Feld findest du nur auf Blackmoore...

 

@Dagonzo: Die Serverzusammenlegungen hatten nicht das Ziel, das Fraktionsgleichgewicht anzupassen ;)
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Hallo zusammen,

 

zur Zeit spiele ich auf Seiten der Horde auf dem mittelmäßig bevölkerten und unausgeglichenen Server Onyxia (A: 440 / H: 3.500 http://www.wowprogress.com/realms/list/eu/lang.de).

Ich frage mich nun, ob es Sinn macht mit einem neuen Charakter stattdessen beispielsweise auf Blackmoore anzufangen oder ob man durch die Realmpools und realmübergreifenden Gebiete gar kein großen Unterschied merken würde  ;)

 

Liebe Grüße

 

 

Jetzt, vor einem Addon, da lohnt es sicher, auf Blackmoore anzufangen. Die Warteschlange war ja Anfang September erst bei 1 - 1,5 Stunden^^.

 

Die "Realmpools" ändern übrigens nichts an der Population selbst und auch die realmübergreifenden Gebiete helfen nur in "altem Content" (aktuelle Levelgebiete sind immer vom CRZ ausgeklammert), sind aber von Gebiet zu Gebiet anders, weil es dynamisches System darstellt, das immer nur dann mischt, wenn gerade "zu wenige" Leute sich im jeweiligen Gebiet aufhalten - wenn du vom Südlichen Brachland über das Wegekreuz nach Durotar fliegst, bist du in 3 verschiedenen CRZ Gebieten, die alle unterschiedliche Zusammensetzungen haben

 

Dein Server hat im neuen Serververbund, den Keashaa hier erwähnt hat (ein "Serververbund verhält sich wie EIN EINZIGER SERVER, alles was auf einem einzelnen Server möglich war, ist nun im Verbund möglich), ein Populationsverhältnis (das nicht zu 100% genau ist, WoW-Progress kann dabei nur die Spieler erfassen, bei denen ein Charakter einen Boss des aktuellen Raidtiers auf "Normal" getötet hat oder der in einer Gilde mit einem Charakter ist, der dies getan hat) eine "Spieler-" (nicht Charakter-, alle Charaktere, die erfasst wurden aber die auf einem einzigen Account liegen, werden bis auf einen rausgerechnet)-Population von 1401:6425
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

madmurdock

Welt-Boss
Mitglied seit
21.01.2009
Beiträge
1.991
Reaktionspunkte
62
Kommentare
365
Buffs erhalten
23
Ich würd mir einen Server raussuchen, der sehr gut besucht ist. Danach würde ich schauen mit welchen Low Servern er verbunden ist. Auf diesem würde ich dann einen Char erstellen. Vorteile:

1. Keine Wartezeit beim Einloggen

2. Alle Vorteil die der volle Server hat wie AH, LFGs, Gilden usw

3. Gute Namen sind eher vorhanden und nicht belegt (ist ja klar, wenn vielleicht 5k Namen gewählt wurden anstatt 50k)
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Ich würd mir einen Server raussuchen, der sehr gut besucht ist. Danach würde ich schauen mit welchen Low Servern er verbunden ist. Auf diesem würde ich dann einen Char erstellen. Vorteile:

 

Sehr gut besuchte Server (und auch gut besuchte) wurden/werden nicht verbunden
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hockomat

Dungeon-Boss
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
802
Reaktionspunkte
48
Kommentare
6.134
Buffs erhalten
3.547
Geh anch Blackmoore da spiele ich auch Horde super Server total ausgeglichen und einige nette Gilden 
 

Rabaz

Welt-Boss
Mitglied seit
21.03.2009
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
119
Kommentare
120
Buffs erhalten
46
Frage am Rande: warum eigentlich der Wunsch nach Ausgeglichenheit ? Habe ich schon oft gelesen und irgendwie nie kapiert. Kann mir das nicht völlig wurscht sein, ob die anderen mehr oder weniger sind ?
 

madmurdock

Welt-Boss
Mitglied seit
21.01.2009
Beiträge
1.991
Reaktionspunkte
62
Kommentare
365
Buffs erhalten
23
Frage am Rande: warum eigentlich der Wunsch nach Ausgeglichenheit ? Habe ich schon oft gelesen und irgendwie nie kapiert. Kann mir das nicht völlig wurscht sein, ob die anderen mehr oder weniger sind ?

Troll? Na wenn nicht...

 

Auf PvP Servern nicht. Selbst wenn es 80% egal sein sollte, ob du von der Gegnerfraktion bist, wenn 20 Leute vs 1 auftauchen auf einem Spot, wirst du trotzdem von 4 Leuten vermöbelt und 2,3 von den eigentlich Desinteressierten hauen dann auch noch drauf für die paar Ehrepunkte oder einfach weil sie es können.

 

WoW ist nunmal ein Spiel, was nicht nur instanziert ist, sondern wo auch in der offenen Welt "Aufgaben" erledigt werden "müssen". Macht halt keinen Spaß, wenn man 90% mit Corpse Runs verbringt und für ne beschissene 20 Kill Daily 30 mins braucht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Dixel

Dixel

NPC
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
56
Buffs erhalten
24
Danke für die vielen Antworten!  :) 

 

Beim Nachdenken über die verknüpften Server und Vergleichen der Realmpools hat sich mir noch eine Fragen gestellt:

 

[SIZE=14.4444446563721px]Dass sich verknüpfte Server genauso wie ein einzelner Server verhalten, habe ich verstanden, aber was bringen die Realmpools? [/SIZE]

Ich habe gelesen, dass bei der Raid-, Dungeon- und BG-Suche mittlerweile alle deutschen Server berücksichtigt werden. Wozu also Realmpools?

Je nach dem könnte man dann ja einfach einen Server wählen, der zu einem Pool mit gut besuchten Servern gehört.
 

zampata

Rare-Mob
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
257
Reaktionspunkte
21
Kommentare
2.032
Buffs erhalten
1.353
Im PvP nicht. 

Sagen wir eher auf PVP-Servern. Auf PVE Servern ist es egal selbst wenn man gerne PVP in Form von Arena oder Schlachtfeldern macht.
Aber es spielt ja nicht jeder gerne auf einem PVP Server, die hälfte spielt absichtlich auf einem PVE Server. Manche haben auch dort den Wunsch nach einem ausgeglichen Verhältnis.

Und wieder andere fragen halt wieso.

 

 

 

Raidpools.. Ja die sind halt ein Relikt aus vergangen Tagen als PVP Gruppen (Schlachtfelder) noch rein aus den Realmpools befüllt wurden.

http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/9938943938?page=143#2857

Da stehts auch in Blau
 

Virikas

Welt-Boss
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
2.689
Reaktionspunkte
144
Kommentare
32
Buffs erhalten
18
[SIZE=14.4444446563721px]Dass sich verknüpfte Server genauso wie ein einzelner Server verhalten, habe ich verstanden, aber was bringen die Realmpools? [/SIZE]

 
Das hat soweit ich das sehe auch technische Gründe, die allerdings (teilweise) mittlerweile überholt sein dürften.
Zumindest bis Anfang WotLK (danach hab ich das nicht mehr verfolgt) war das so, dass alle Server eines Realmpools auf denselben Backend Datenbankcluster zugegriffen haben. Dass es zu dem Zeitpunkt auch nur BG Gruppen im selben Realmpool gab ist daher weniger eine Designentscheidung denn eine technische Limitierung.
 
Ob das heute noch exakt so gilt wage ich allerdings zu bezweifeln. Nicht zuletzt, weil sich Datenbanken in den letzten 10 Jahren auch dezent weiterentwickelt haben :D
 

justblue

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.344
Reaktionspunkte
34
Kommentare
568
Buffs erhalten
896
Werden die AHs der beiden Fraktionen nicht zusammengelegt und zumindest das ist kein Argument mehr gegen einen Server, auf dem eine Fraktion zahlenmäßig stark unterlegen ist?
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Werden die AHs der beiden Fraktionen nicht zusammengelegt und zumindest das ist kein Argument mehr gegen einen Server, auf dem eine Fraktion zahlenmäßig stark unterlegen ist?

 

 

Sie werden zusammengelegt
 
Oben Unten