Welches Mainboard

Jim05

NPC
Mitglied seit
05.08.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,
ich möchte mir für meinen i7 3770k, GTX 680. 2400 DDR3-Ram ein neues Mainboard zulegen. Es sollte robust, hochwertig, zuverlässig, einen Z77 Chipsatz, mind. 3 PCIe x16 Slots besitzen und in Sachen USB solide ausgestattet sein. Ebenso sollte es Overclocking geeignet sein.

Ich bin nun am Hin- und Herschwanken zwischen folgenden 2 Boards:

G1.sniper 3
- http://www.gigabyte.de/products/product-…spx?pid=4169#ov

oder
Asus P88Z77
- http://www.asus.com/de/Motherboards/P8Z77_WS/


Hat jemand eines der Boards? Oder habt ihr einen guten Tipp fürnich?
Vielen Dank euch allen!!

LG
Christian
 

OldboyX

Welt-Boss
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
2.601
Reaktionspunkte
67
Kommentare
379
Buffs erhalten
395
Würde das nehmen bzw. würde ich überhaupt das ASRock Pro4 nehmen mit nur 2x PCIe x16:

http://geizhals.at/d...yz-a835328.html

Es geht mich zwar nichts an, aber wozu brauchst du 3 PCIe x16? Ich würde dir von SLI/Crossfire abraten, es sei denn du hast Geld übrig und willst 'rumbasteln'. Bei den von dir genannten Mainboards zahlst du allerhand lustige Schmankerl extra und die Frage ist ob du das auch brauchst. Das Sniper kostet mal eben 225€ und für welchen Mehrwert? Brauchst du unbedingt 2x GBit Lan am Mainboard, lucid-logic Chip usw.? Am Ende stehst du besser da mit nem billigen Board und einer neuen GTX 880 Graka wenn die dann im Oktober rauskommt.

Du hast eine K-CPU und jedes Board mit Z77 Chipsatz lässt dich den Multi dann frei wählen. Übertakten ist dann eher eine Frage der Güte deiner CPU, der entsprechenden Kühlung und Stromversorgung. Nur wenn du in der Profi-OC Szene bist macht dann das Mainboard für die Rekorde (dann wird auch RAM und FSB und weiß der Geier was alles OCed) natürlich auch noch einen Unterschied, aber in dem Fall würdest du wohl kaum in diesem Forum hier nach Rat fragen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
J

Jim05

NPC
Mitglied seit
05.08.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo OldboyX,
danke für deine ausführliche Antwort.
Ums kurz zu machen:

Ich baue mir seit 2009 einen 1:1-Simulator einer Boeing 737-800 in den Keller. Klingt komisch.... Ist aber so ;-)
Dabei wird die komplette Systemlogik simuliert. So ziemlich alle Instrumente sind voll funktionsfähig und werden über ein Netzwerk mit 4 PCs angesteuert. Das Mainboard um das es in meinem Post geht wird in einen Rechner eingebaut, der sehr viele Interface-Controler (ca. 17 Stück) via USB (natürlich werden auch Hubs mit externer Stromversorgung verwendet)
ansteuert. Ferner wird der PC zur Simulation der "Sicht" aus dem Cockpitfenster verwendet. Bis jetzt hatte ich dazu einen einzigen Beamer an der GTX-680 hängen. Nun hab ich mir eine Curved Screen zur 180 Grad Sicht gebaut. Diese wird über 3 Full-HD Kurzdistanzbeamer befeuert. Ich bin mur nicht sicher, ob die GTX die 3 Beamer ohne große Leistungseinbrüche versorgen kann. Deswegen hätte ich mir durch ein geeignetes die Option offen gelassen 1-2 weitere GTXs einzubauen.

Das Sniper Board hat ja W-Lan dabei. In meiner Werkstatt im Keller hab ich keine LAN-Steckdose. Deswegen ists praktisch auch bei Probeläufen mit einzelnen Komponenten eine Drahtlosverbindung zu besitzen und nicht immer das Lan-Kabel vom Cockpitraum in die Werkstatt zu verlegen.

Ich hab doch schon einiges an Geld in das Projekt gesteckt. Deswegen solls jetzt am Mainboard nicht scheitern! Mir ist es auch klar, dass für gewöhnliche Office-Anwendungen ein Board für 65€ reichen würde...

LG
Christian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

OldboyX

Welt-Boss
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
2.601
Reaktionspunkte
67
Kommentare
379
Buffs erhalten
395
...

Ich baue mir seit 2009 einen 1:1-Simulator einer Boeing 737-800 in den Keller. Klingt komisch.... Ist aber so ;-)

Klingt toll. Bilder!


Ich hab doch schon einiges an Geld in das Projekt gesteckt. Deswegen solls jetzt am Mainboard nicht scheitern! Mir ist es auch klar, dass für gewöhnliche Office-Anwendungen ein Board für 65€ reichen würde...
LG
Christian

Ja klar, na dann nimmt das Sniper, das ist sicherlich ein super Board und wenn du 3 Full HD Beamer befeuern willst brauchst du wahrscheinlich eh mehrere GTXs.

PS: Das 65€ Board reicht auch dicke für jeden Gaming Rechner mit Durschnitts OC Du hast da schon sehr spezielle Ansprüche.
 
Oben Unten