Wettebewerbe von Blizz und die Regeln

Hygieia

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
Kommentare
229
Hi,

da ich so etwas noch ncht gemacht habe, würde ich gerne vorher die Information richtig verstehen wollen.

Also mein Problem ist der "Artikel 7".

Q u o t e:

Artikel 7: Alle Einsendungen für das Gewinnspiel müssen für gültig erklärt und online von dem Teilnehmer vor dem 27. Februar 2007, 23:59 Uhr (GMT+1), an Blizzard Entertainment eingesendet werden. Die Kosten für das für die Teilnahme notwendige Telefonat wird nach schriftlicher Anfrage an Blizzard Europe, 36 avenue de l’Europe, Bât L'Étendard, 78457 Vélizy-Villacoublay Cedex zurückerstattet. Die Anfrage sollte sich auf das Gewinnspiel beziehen, leserlich den Namen und Vornamen beinhalten, sowie die Angaben des Teilnehmers der die Rückvergütung beantragt, angeben. Die Kosten werden bis zu maximal 0,50 € zurückerstattet.



Meine Frage(n) dazu:

Wie muss ich vorgehen? Per E-Mail habe ich bereits ein Bild eingesandt. Aber in diesem Artikel ist die Rede von einem Telefonat, welches man (vorher oder nachher??) führen muss / soll / kann?!

Was muss ich genau tun um alles richtig zu machen? Wie muss ich vorgehen, das meine Anmeldung zu dem Wettbwerb alle erfüllt sind? Reicht es einfach nur die Bilder per Email im gewünschten Link zu verschicken oder muss ich doch noch irgendwo vorher oder nachher anrufen? Wenn ja, wo finde ich die Telefonnummer? Ich habe ca. 30 Minuten oder ewas länger danach gsucht, aber keine Seite oder einen Hinweis auf eine zentrale Telefonnummer gefunden.

Eventuell kann mir hier jemand helfen?

Wenn es die falsche Stelle zum Posten war, so bitte ich um Verschieben und Information darüber. Auch würde ich mich über eine entsprechende weiterhelfene Email freuen.


Hygieia
 
Oben Unten