1st Steps to WAR

MacJunkie79

Rare-Mob
Mitglied seit
06.03.2007
Beiträge
458
Reaktionspunkte
0
Kommentare
260
Um es mit B. Beckers AOL-Werbungs-Worten zu sagen: "Ich bin drin." Gestern um 20:30 Uhr war es soweit - ich konnte meine ersten Schritte auf neuen Terrain machen.

WAR ROCKT!!

Beim Bund hieß es immer: "Krieg ist beschissen, aber der Sound ist geil!" - Hier ist einfach alles geil. Total überrascht war ich, dass ich auf Detailstufe "Hoch" mit 1450x1200 Auflösung noch ruckelfrei und absolut flüssig spielen konnte - an einem Alu-iMac.

Ein Problem gab es doch: Wie anderen hier auf buffed auch passiert, kam bei mir auch nach dem Patch die Meldung, dass WAR nicht gestartet werden kann. Ihm fehle die Datei d3dx9_34.dll. Gut, Vista und DirectX 9 passt jetzt nicht so toll zusammen dachte ich mir. Kurz in Google die Fehlerbeschreibung eingetippt und flooopp - Lösung über Lösung. Die einfachste: DLL aus dem Internet downloaden und in Windows/System32 kopieren - FERTIG. Tatsächlich es ging.

3 Klassen interessierten mich an WAR: Hexenjäger, Sigmarpriester und Eisenbrecher (der Slayer hats ja leider (noch) nicht ins Spiel geschafft).
Hexenjäger: Wenn ich bei einer Klasse lese "von hinten", dann stellen sich bei mir schon die Nackenhaare auf und ich werde an schleichende, versteckte WoW-Schurken erinnert. Mit der Klasse bin ich nie zurecht gekommen. Allerdings waren Hexenjäger in den Romanen und spielen immer die coolsten "Motherf...." also wollte ich mir die Klasse doch mal anschauen. Spielte sich vom ersten Augenblick an absolut gar nicht wie ein WoW-Schurke - eher wie ein HdRo-Jäger, nur viel cooler. Pistole raus - blläääämm, bllääää, Degen gezogen, zzwwiischh, zwwwiiscchh - Gegner tot. Definitiv meine Klasse zum Start! Da habe ich übrigens Urlaub. :-)

Sigmarpriester: Als Warhammer 40K-Space Marine Fan mag ich diese Fanatiker irgendwie. Heilen ist zwar nicht sooooo mein Ding, aber wenn das mit Schaden gepaart ist geht auch das in Ordnung. Der Priester fängt mit einem Zweihandhammer an, der gar nicht schlecht aussieht. Ich habe mit ihm die erste Quest gemacht und hab ihn dann wieder in die Ecke gestellt. Beim Spielen hatte ich irgendwie kein vertrautes Gefühl. Die Gegner sind auch nicht einfach so gestorben, aber die besseren Lichteffekte hat der Sigmarianer auf jeden Fall.

Eisenbrecher: Aus Tradition Zwerg war ich natürlich auf das Startgebiet der Halbhohen-Fraktion gespannt. Während ich im Imperiums-Gebiet sofort Fuss gefasst hatte, habe ich mich im Zwergen-Gebiet nach 5 Minuten schlicht weg verlaufen. Auch fand ich jetzt den Eisenbrecher nicht wirklich spannend.

Ich darf betonen: Mir ging's wirklich nur um den ersten Eindruck und den Wohlfühlfaktor der 3 Klassen. Mein Favorit: HEXENJÄGER

PIXELSCHLACHT
Die Grafik ist eine Art Mix aus Tabula Rasa und Herr der Ringe Online. Mir gefällt sie und sie passt zum Spiel. AoC-Anhänger werden sich totlachen - ich finde die Grafik haargenau richtig. Die Charaktere (hauptsächlich Details wie Narben oder Barthaare) sehen den Zeichnungen in den Tabletop-Handbüchern ähnlich. Bei Häusern und anderen größeren Objekten ist das ähnlich. So entsteht ein wenig der Eindruck in einem riesigen virtuellen Comic rum zu laufen - nicht wie in WoW - eher in einem gut gemachten Erwachsenen-Comic.

GRINDING or NO GRINDING?
Zumindest im Startgebiet macht grinden keinen Sinn (gut ich bin jetzt auch nicht der Grinding-Fan). Es gibt so viele Quests, die so gut zu erledigen sind, dass man gar keine Lust bekommt stupide Gegner umzuhauen.

WAS FEHLT NOCH?
Klar Open Beta, da läuft noch nicht alles rund. Einige Questtexte sind noch auf Englisch und auch der Wälzer des Wissens ist zweisprachig. Was tatsächlich ein wenig an der Illusion knabbert sind die Questtext-Fenster. Die sehen nämlich aus wie eine Popup-Box von Windows. Wobei ich lieber gefragt werde ob ich 25 Schweine umhauen will als darauf hingewiesen zu werden, dass mein Bildschirm über nicht vewendete Icons verfügt. Eine Brise deutsche Sprachausgabe noch und alles ist perfekt.

FAZIT
Erster Eindruck: SUPER Arbeit Mythic. Ein Abo-Zahler mehr.


PS Screenshoots kommen.
 
Oben Unten