Bioshock Infinite

Ctkoy

Quest-Mob
Mitglied seit
22.08.2014
Beiträge
37
Reaktionspunkte
3
Kommentare
252
Buffs erhalten
107
Hallo. Ich habe mir im Rahmen der Aktion auf Steam Bioshock Infinite geholt. Ich hab bis jetzt beide ersten Teile gespielt und fand es ganz interessant und cool gemacht. Mein einziges Problem jetzt ist aber, in jedem Test welches ich anschaue zu dem Infinite sagen die "Experten", dass das Ende blöd gemacht ist und mit lauten Fragezeichen zurücklässt. Daher frage ich mich sollte man die DLCs sich vielleicht holen? Jetzt im Rahmen der Aktion wäre das auch sehr günstig. Oder sind die DLCs mehr sowas wie neue Gebiet mit neuen Waffen und keiner Story? Ich würde gern ja tests zu den DLCs anschauen aber ich habe zu grosse Befürchtung gespoilert zum Ende vom eigentlichen Spiel zu werden. Kann mir jemand sagen ob die DLCs die Geschichte fortführen bzw. abschliessen?

Wäre super wenn jemand meine Idee dahinter versteht und mir helfen könnte
 

Schrottinator

Welt-Boss
Mitglied seit
28.04.2007
Beiträge
4.641
Reaktionspunkte
243
Kommentare
1.387
Buffs erhalten
638
Mit Burial at Sea hat man nen DLC, der Handlung bietet. (da geht's dann wieder nach Repture)
Der andere DLC ist aber wirklich nur sowas wie ne Art Arena, in der man Gegner nach dem anderen Klatscht.

Edit: Burial at Sea ist eine eigene Handlung.

Bioshock Infinite hat halt ein Ende über das man auch nachdenken kann und vielleicht sogar sollte. Damit kommt nicht jeder "Experte" aus der Presse klar.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Ctkoy

Ctkoy

Quest-Mob
Mitglied seit
22.08.2014
Beiträge
37
Reaktionspunkte
3
Kommentare
252
Buffs erhalten
107
aso ok dann spare ich mir diese dlcs wenn es eh nur eigene handlung hat. danke für die Antwort
 

Schrottinator

Welt-Boss
Mitglied seit
28.04.2007
Beiträge
4.641
Reaktionspunkte
243
Kommentare
1.387
Buffs erhalten
638
Burial at Sea könnte vielleichte dennoch interessant sein. Und wenn es nur darum geht ein heiles Rapture zu sehen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten