Daddel Laptop

Dark1986

NPC
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Laptop, mit dem ich auch ein paar Spiele spielen kann.
WoW, D3 und Counter Strike.

Bei mir lohnt ein Desktop nicht, da ich kaum zuhause bin.

Mir ist bei WoW wichtig das ich im 25.ger Raid mitmachen kann.

Die Games sollten schon auf Mittel spielbar sein, das Display sollte mindestens 17 Zoll haben.

Reichen 1000€ dafür oder sollte ich noch etwas rauflegen ?

Wollte mir das Laptop im Feb. kaufen.

Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.


gruß
 

Blut und Donner

Welt-Boss
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
3.012
Reaktionspunkte
56
Kommentare
74
Für etwa 1000,- solltest du dann das hier nehmen: Schenker XMG A722 wobei du hier bei der nativen Auflösung (1920x1080) die Details schon auf mittel-hoch reduzieren müsstest.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

OldboyX

Welt-Boss
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
2.601
Reaktionspunkte
67
Kommentare
379
Buffs erhalten
395
Für etwa 1000,- solltest du dann das hier nehmen: Schenker XMG A722 wobei du hier bei der nativen Auflösung (1920x1080) die Details schon auf mittel-hoch reduzieren müsstest.

Kann mich der Empfehlung nur anschließen. Bin aber nicht der Meinung, dass man bei den vom TE genannten Spielen irgendwelche Details reduzieren muss. D3 läuft sicherlich auf max, bei WoW einfach auf die letzte Stufe der Schatten verzichten und Counterstrike läuft sicher auf max mit 8x AA und allem drum und dran.

Für neueste Spiele hat Blut und Donner natürlich recht, da wird man Abstriche hinnehmen müssen oder die Auflösung reduzieren.
 

OldboyX

Welt-Boss
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
2.601
Reaktionspunkte
67
Kommentare
379
Buffs erhalten
395
http://www.mysn.de/detail.asp?userid=0AF7A0470E5649B1882642A563250CB9&KategorienOrder=010;020;015;010;010&bestellnr=adnl0001#DNconfig

Ist das nächstbessere Modell. Mit schnellerer Grafikkarte.

Ansonsten gibts noch das AsusG75V, das MSI GT70 oder entsprechende Alienware Geräte.

Ist aber alles teurer als das hier ursprünglich verlinkte.
 
Oben Unten