Einer aus der Gilde bottet scheinbar - Gefährdet es die gilde?

Mageleo

Rare-Mob
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
164
Reaktionspunkte
1
Kommentare
2
Guten Abend leute
ein aus meiner gilde tut scheinbar boten, weil musste jetzt schon einige sachen von der gildenfach wegen ihm umlagern.
und so nun habe ich angst, das er botet und es auf die gilde zurück fällt.
wie hoch ist da die wahrscheinlichkeit, wenn er erwischt wird das es auf die gilde zurück fällt bzw. auf mir als Gildenmeister?
habe die person auch per email, in der freundesliste drinne?

weis einer vllt bescheid, ob es vllt auf mich bzw, gilde zurückfallen könnte?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sharas1

Rare-Mob
Mitglied seit
05.09.2008
Beiträge
459
Reaktionspunkte
46
Kommentare
77
Buffs erhalten
10
Das wird Blizzard im Falle von Maßnahmen nicht interessieren....

Es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht auf die Gilde bzw. andere Personen zurückfallen,
bzw weitere Strafen o.Ä. verhängt werden. Wieso auch....

Ihr/du seid/bist nicht sein Kindermädchen und müsst auf ihn aufpassen nur weil ihr in einer Gilde seid.
Aber als Gildenoffi würde ich ein Gespräch führen und ihn darauf ansprechen, wenn dieses Verhalten nicht
vereinbar ist und ihm aufgrund "Betrugs" im Spiel eventuell mit gildeninternen Konsequenzen drohen.

Denn ingame könnte es durchaus auf euch als Gilde ein schlechtes Licht werfen
wenn es anderen vom Server rausbekommen sollten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Nein tut es definitiv nicht.

Ausser es wäre stichhaltig nachweisbar, dass er es in eurem Auftrag tut (aber wie sollte so etwas nachgewisen werden, ausser er würde im Chat eine explizite Anweisung dahingehend bekommen - und selbst dann wird im Normalfall kein Chat gecheckt diesbezüglich)
 

spectrumizer

Teammitglied
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
8.555
Reaktionspunkte
392
Kommentare
86
Buffs erhalten
26
Ich weiß ja nicht wie die persönlichen Verhältnisse des TE zu der angesprochenen Person sind. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass wenn es gildenweit bekannt ist und er deswegen schon Aktionen unternehmen musste (Sachen von ihm deswegen umlagern?), dass da schonmal drüber gesprochen wurde? Also im Sinne von "Hey hör mal, botten finden wir nicht so toll" oder sowas?!
 

KilJael

Dungeon-Boss
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
505
Reaktionspunkte
37
Kommentare
506
Buffs erhalten
441
Ich würde vorher versuchen heraus zu finden ob er wirklich bottet, wenn er nur Items in Massen rein knallt (50 Stacks Fische, Fleisch etc.) kann es auch sein das er einfach nur farmt, wenn ich mal aus Langeweile angeln gehe kommen da schon einige Stacks zusammen, bei Stoffen sieht es genauso aus. Ansonsten, Blizz wird euch nicht bestrafen und ich würde ihm einfach sagen er soll es lassen, wenn er das nicht macht könnt ihr auch nichts dafür, schließlich bottet er nicht ihr
 

Rabaz

Welt-Boss
Mitglied seit
21.03.2009
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
119
Kommentare
120
Buffs erhalten
46
Was sind denn die Anhaltspunkte fürs botten außer dass er Sachen in die Gildenbank packt ? Vielleicht will er nur nett/spendabel/hilfsbereit sein. Also wenn er da 50 stacks Fische parkt (was in der Tat komisch ist und auch schlecht riecht mit der Zeit) dann nimm doch mal 48 raus und warte was er sagt ^^.
 
X

Xidish

Guest
Irgendwie finde ich das Zusammenspiel in der Gilde schon recht merkwürdig -
wenn erst in einem Forum nachgefragt muss - anstatt erstmal unter Gildies (also mit ihm) darüber zu sprechen.

Daher rat ich, sprich mit ihm!
Entweder es klärt sich alles auf oder auch nicht.
Dann wäre meine darauffolgende Entscheidung als Gildenmeister mehr als logisch und auch konsequent.

Die Herangehensweise kann Dir niemand abnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Murgul5

Rare-Mob
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
285
Reaktionspunkte
5
Kommentare
181
Buffs erhalten
52
Einfach botten lassen^^
Wird meistens eh nicht erkannt von Blizzard (außer der Bot läuft 25/8)

Dir bzw. deiner Gilde kann das egal sein.
Selbst wenn er alles wie blöde draufpackt. Woher sollst du wissen, dass er bottet?

Aber bitte, tu ihm einen Gefallen. Schreib ihn nicht in WoW an mit "Bottest du?" oder "Spielt dein Couseng die ganze Zeit für dich?"
Im TS kannst du das sagen. Aber schreib das nicht im Chat.
 

KilJael

Dungeon-Boss
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
505
Reaktionspunkte
37
Kommentare
506
Buffs erhalten
441
Also wenn er da 50 stacks Fische parkt (was in der Tat komisch ist und auch schlecht riecht mit der Zeit) dann nimm doch mal 48 raus und warte was er sagt ^^.

50 Stacks sind komisch? Das sammel ich wenn ich am Sonntag nichts zutun hab und bei Musik und angeln entspanne^^
 

Trafalgalore

Quest-Mob
Mitglied seit
17.01.2011
Beiträge
58
Reaktionspunkte
3
Kommentare
126
Buffs erhalten
63
Einfach botten lassen^^
Wird meistens eh nicht erkannt von Blizzard (außer der Bot läuft 25/8)

Dir bzw. deiner Gilde kann das egal sein.
Selbst wenn er alles wie blöde draufpackt. Woher sollst du wissen, dass er bottet?

Aber bitte, tu ihm einen Gefallen. Schreib ihn nicht in WoW an mit "Bottest du?" oder "Spielt dein Couseng die ganze Zeit für dich?"
Im TS kannst du das sagen. Aber schreib das nicht im Chat.

Wieso nicht anchatten?Weil er sonst bestraft werden könnte(falls der Vorwurf stimmt?)
Wenn ich ein Bot in der Gilde hätte und ich mir zu 100% sicher wäre würde der sofort rausfliegen.

Ich würde sowas nicht noch supporten!keine Gnade für Botter^^
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Wird meistens eh nicht erkannt von Blizzard (außer der Bot läuft 25/8)

Doch, wird es...Warden zeichnet nur über einige Zeit auf und es wird zusammen gewartet und alle paar Monate mal eine Welle Banns verteilt (ist auch einfacher und kostet weniger Zeit, als jeden einzelnen immer zu bannen - alle in 'ne Liste packen und am Stichtag bannen) - wobei, wie bei Viren, die "Bösen" (Botersteller) den "Guten" immer einen Schritt voraus sind, weil sie "agieren" und der Verteidiger nur darauf "reagieren" kann
 

Tamerlein

Rare-Mob
Mitglied seit
03.05.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
13
Kommentare
108
Buffs erhalten
120
ich verstehe die einstellung von manchen leuten hier nicht, wieso sollte man einen botter nicht melden? es ist nunmal gegen die regeln. und man selbst schneidet einfach schlecht ab, wenn man alle botter munter weitermachen läßt. wenn ich etwas gold im ah machen will, dann habe ich gegen botter null chancen. es mindert mein spielerlebnis. es mindert das spielerlebnis von allen, die nicht botten. muss ich dann selber anfangen zu botten, und so meine mangelnde zeit zu farmen etc wieder wettmachen? soll ich mich zwingen lassen, etwas unerlaubtes zu tun, weil ich verbotenes nicht melden soll?

ich hab letztens 2 palas gemeldet, die mit 85 in pandaria rumgeflogen sind und munter erze gefarmt haben. anschreiben blieb erfolglos. namen waren "seltsam" xxqeui oder so ähnlich.

bin ich jetzt ein schlechter mensch?
wenn echte leute dahinter stehen, die man kennt, dann spricht man sie darauf an, mit der bitte das zu unterlassen. ansonsten erfolgt eine meldung. man muss nur die eier haben, das den leuten auch "ins gesicht" zu sagen.

vielleicht ist es in diesem speziellen fall ja nur ein missverständnis? vll hat derjenige einfach nur unglaublich viel zeit?
 

Fremder123

Welt-Boss
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
3.654
Reaktionspunkte
531
Kommentare
463
Buffs erhalten
178
Endlich hat sich mal jemand erbarmt und die Überschrift in eine halbwegs verständliche Form gebracht.

ich hab letztens 2 palas gemeldet, die mit 85 in pandaria rumgeflogen sind und munter erze gefarmt haben. anschreiben blieb erfolglos. namen waren "seltsam" xxqeui oder so ähnlich.

bin ich jetzt ein schlechter mensch?
Nein, denn sollte das stimmen geht das weit über "normales" Botten hinaus. Da fliegen in Pandaria erst mit 90 gestattet ist dürfte das von Dir Beschriebene in den Bereich cheaten fallen und da hört der Spaß dann doch weit eher auf als bei einem Farmbot.
 

Trafalgalore

Quest-Mob
Mitglied seit
17.01.2011
Beiträge
58
Reaktionspunkte
3
Kommentare
126
Buffs erhalten
63
ihr habt probleme:) lass ihn botten oder kick den kerl.

Also ich persönlich lasse keine bots davon kommen,wenn spitz kriege das das einer macht dann gibts ne meldung.Da kenn ich leider nix^^
Geht da doch ums prinzip finde ich,mag jeder anders sehen, aber ich denke das ist und bleibt cheaten....fertig aus
 
Oben Unten