Erbstücke

ForenGast

NPC
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute,

Gibt es nun eigentlich Erbstücke die bis Level 85 mitwachsen, bis auf die neuen Hosen?
Wenn ja, wo finde ich die Händler? Ich habe schon bei den normalen PVE Händler in OG nachgesehen.
Da gibt es die wie gewohnt bis 80. Aber wisst auch auch noch zufällig wo die PVP Händler sind?
In OG sind sie nicht mehr in den Hallen der Legenden.

Danke für die Hilfe!


Schöne Grüße
 

Ariatne

Quest-Mob
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
Kommentare
28
Buffs erhalten
64
Sicher gibt es Erbstücke Kopf und Umhang und die bekommste bei deinem Gildenhändlern, so lange deine Gilde und du den endsprechenden ruf haben.

so long
 

Matchfighter

Rare-Mob
Mitglied seit
11.12.2007
Beiträge
140
Reaktionspunkte
9
Kommentare
12
Buffs erhalten
19
Sicher gibt es Erbstücke Kopf und Umhang und die bekommste bei deinem Gildenhändlern, so lange deine Gilde und du den endsprechenden ruf haben.

so long

kann ich nur zustimmen =) kostet dann allerdings glaub an die 1k g mindestens pro Erbstück.

edit: achja die pvp händler sind immernoch am selben Ort wo sie sons auch immer waren =)
ich weiß zwar nich mehr ob die so hieß aber wenne direkt vor den pve händlern stehst und dann mal nach rechts schaust, ist dort ein größeres
Haus und dort gibts auch die pvp Sachen / sets etc.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
F

ForenGast

NPC
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
....wenne direkt vor den pve händlern stehst und dann mal nach rechts schaust, ist dort ein größeres
Haus und dort gibts auch die pvp Sachen / sets etc.

Ja die Halle der Legenden. Da ist stehen sie aber nicht mehr - deshalb die Frage.

@Ariatne
Danke aber die Frage war ob es außer den Gilden Erbstücken noch andere gibt.
Es gibt die die jeder kennt - die "wachsen" mit dem Charakter bis Stufe 80 mit.
Die Gilden Erbstücke wachsen nun dank MOP aber bis 85mit, wobei die Standard immer noch bei 80 aufhören.

Ich wollte nun wissen ob es einen Händler gibt, der Erbstücke verkauft, die bis Stufe 85 mitwachsen.
 

Almasor

Rare-Mob
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
145
Reaktionspunkte
0
Kommentare
108
Buffs erhalten
69
Die, die bis 85 mitwachsen (Helm und Umhang) gab es schon vor MoP.
Nun ist noch bis 85 die Hose neu hinzugekommen.
Das ist für die Erbstücke das neue System von Blizzard.
Ander gibt es im Moment noch nicht, werden laut Blizzard aber später vllt. kommen.
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Es gibt Kopf (+10%), Umhang (+5%) und neuerdings Hosen (+10%), die Boni bis Level 85 gewähren. Alle beim Gildenhändler erhältlich und zum Zeitpunkt des Kaufs alle an Gildenerfolge und -ruf geknüpft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tom0815

NPC
Mitglied seit
19.09.2008
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Und nun wärs noch schön, die "accountgebundenen" Levelklamotten auch auf anderen Servern verfügbar zu machen. Wie bei den Flugmounts, ein mal erstanden, auf allen Servern abrufbar.
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Und nun wärs noch schön, die "accountgebundenen" Levelklamotten auch auf anderen Servern verfügbar zu machen. Wie bei den Flugmounts, ein mal erstanden, auf allen Servern abrufbar.

Nicht möglich, da "Items" und nicht "Eintrag im System" (wie bei einmal erlenten Mounts, Pets und Erfolgen) - ein serverübergreifendes "Post-/Banksystem" gibt es aber nicht ...man könnte es vll. mit einem "Gutschein" lösen, den der erste Charakter auf einem anderen Server erhält, da wird dann aber vermutlich wieder viel zu viel Schindluder mit betrieben
 

Hamburgperle

Rare-Mob
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
450
Reaktionspunkte
38
Kommentare
373
Buffs erhalten
21
Ein serverübergreifendes Versenden wäre aber recht einfach machbar. Jeder Char ist einfach und sicher über Name@Server ansprechbar. Wie auch schon im Arsenal von Blizz zusehen. Und da nicht wie im echten Leben etwas ingame "verschickt" wird, sonder am Entstehungsort neu generiert wird, ist das sicher kein Ding.

Ansonsten kann man genau das machen, was man mit den blöden tausend Haustieren gemacht hat. Man hinterlegt den Datensatz irgendwie bei der Accverwaltung. Und jeder neue Char geht in einer der Hauptstädte an einen virtuellen "Kleiderschrank" oder schaut in seinen Outfitter und hat dort Zugriff auf die freigespielten/gekauften Acc-Items. Und nun erzähl mir nicht, das ist technisch nicht möglich.

PS: Mal offtopic ... Bis 85 gewähren die Items einen LvL XP Bonus, heisst dies, mir Erreichen von 85 ist Schluss oder mit Verlassen des LvLs, also erreichen des LvLs 86? Hat das jemand schopn mal getestet beim Abgeben von Quest in MoP?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Loony555

Rare-Mob
Mitglied seit
07.03.2009
Beiträge
381
Reaktionspunkte
20
Kommentare
953
Buffs erhalten
613
PS: Mal offtopic ... Bis 85 gewähren die Items einen LvL XP Bonus, heisst dies, mir Erreichen von 85 ist Schluss oder mit Verlassen des LvLs, also erreichen des LvLs 86?


Direkt mit Erreichen von Level 85 ist Schluss mit dem Bonus. War auch bei den alten 80er Erbstücken so, als Cata rauskam.
 

ichigoleader

Rare-Mob
Mitglied seit
28.09.2010
Beiträge
155
Reaktionspunkte
15
Kommentare
59
Buffs erhalten
29
Sollte doch nicht schwierig sein, einfach für jedes Erbstück ein Erfolg oder eine Heldentat und schwupp hat man seinen Eintrag im System und somit hat jeder Charakter diesen Erfolg/Heldentat und auch Zugriff auf das Zeugs.
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Ansonsten kann man genau das machen, was man mit den blöden tausend Haustieren gemacht hat. Man hinterlegt den Datensatz irgendwie bei der Accverwaltung. Und jeder neue Char geht in einer der Hauptstädte an einen virtuellen "Kleiderschrank" oder schaut in seinen Outfitter und hat dort Zugriff auf die freigespielten/gekauften Acc-Items. Und nun erzähl mir nicht, das ist technisch nicht möglich.

Es wäre sicher möglich...aber aktuell ist der Nutzen geringer als der Aufwand/die Kosten (denn das System ist so wie es ist aktuell nicht darauf ausgelegt), weswegen es bisher nicht gemacht wurde
 
Oben Unten