Grafikkarte will nicht

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
moinsen,

ich hab' mal nen ganz blödes problem und bin grad ein wenig am durchdrehen weil ich einfach den wald vor lauter bäumen nicht sehe und mir eigentlich auch sicher bin, dass ich was total banales übersehe, aber nungut.


kurz gesagt will meine grafikkarte nicht anspringen, nachdem ich nun alles schön verkabelt habe (kompletter neubau, ich kann also nicht mit sicherheit sagen, dass die anderen komponenten funktionieren)

am monitor zumindest liegt es nicht, denn der ging bisher an meiner alten möhre.

seltsamerweise sprangen die lüfter der cpu auch kurz an, als ich das netzteil das erste mal anschaltete, aber bei tatsächlichem anschalten nada. alles andere scheint zumindest auf den ersten blick zu laufen (kann ja nicht so wirklich sagen ob die festplatte funktioniert wenn ich nix seh ;D)

stromversorgung jetzt circa 30x nachkontrolliert und auch die anderen kabel mal nachgesteckt, da sowas ja auch immer mal probleme bereiten kann - aber nix is. alles schwarz

ich möchte ungern alles komplett auseinander nehmen, also wenn hier irgendwer vielleicht auch schonmal so nen problem hatte oder generell ne idee wo ich vielleicht direkt den fehler übersehen haben könnte, immer her mit den ideen


falls es ne rolle spielt:
ASRock H77 Pro4/MVP
Sharkoon T9 Value White
Gigabyte Radeon HD 7870
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dreiundzwoanzig

Rare-Mob
Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
183
Reaktionspunkte
1
Kommentare
80
Buffs erhalten
34
Hatte so ein ähnliches Problem mit der Graka auch die Tage mal. Bei mir war´s Problem, das die kleine Knopfbatterie leer war. Kling komisch, ist aber so .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
amnie

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
knopfbatterie? wo denn? uah. das könnte ja genau so ne sache sein die ich 50 mal übersehe
 

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Wie hast du es angeschlossen HDMI, VGA, DVI?
 
TE
TE
amnie

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
öh... meinst du mit 'es' die grafikkarte? ehrlich gesagt überfragt mich das grade etwas. woran seh' ich das denn?
 
TE
TE
amnie

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
ach so. 1 (halt mit dem aufsatz der bei dem monitor dabei war)

aber kann das denn daran liegen? ich mein, es würde ja nur erklären warum mein monitor keinen 'kontakt' zur karte hat, aber nicht warum die garnicht erst 'anspringt', oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Jetzt weis ich was du meinst.

Hast du die zwei Stromkabel dran gemacht? Und hast du die Karte in den oberen PCI-Express Slot rein? Falls das Mainboard zwei hat.
 
TE
TE
amnie

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
joah. was mich halt stutzig macht is wie gesagt, dass beim ersten anschalten des netzteils alles kurz anging, eben auch die grafikkartenlüfter. aber dann beim eigentlichen anschalten wollte sie aus irgend einem grund nicht mehr :/

ich hatte zu anfang den verdacht irgend nen kabel ausversehen rausgezogen zu haben, aber es is einfach absolut nix locker oder gar draußen.
 

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Was für ein Netzteil hast du verbaut?
 

Jelais99

Rare-Mob
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
101
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Buffs erhalten
3
Hast Du für den Stromanschluss der CPU bzw. für die Grafikkarte auch die richtigen Kabel vom Netzteil benutzt?

Vielleicht kannst Du von der Verkabelung ein paar Bilder hochladen.
 

Dreiundzwoanzig

Rare-Mob
Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
183
Reaktionspunkte
1
Kommentare
80
Buffs erhalten
34
Hast Du für den Stromanschluss der CPU bzw. für die Grafikkarte auch die richtigen Kabel vom Netzteil benutzt?

Vielleicht kannst Du von der Verkabelung ein paar Bilder hochladen.

Ja stimmt, schau mal aufs Netzteil und verfolge die beiden Kabeln! Sollten 2x 6 Pins sein bzw eine mit einen separaten 2er Pin.

Ps: Hast die Knopfbatterie schon überprüft?
 
TE
TE
amnie

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
knopfbatterie? wo denn? uah. das könnte ja genau so ne sache sein die ich 50 mal übersehe
nja, dank google habe ich zwar mitlerweile rausgefunden, dass wohl die auf dem mainboard gemeint ist, aber äh... nunja... wie soll ich die denn überprüfen? so verbaut kann ich ja schlecht dran lecken
1. müsste ich um die zu wechseln ja alles auseinander nehmen, was ich ja genau vermeiden will und 2. wäre das ja schon ganz schön dreißt bei nem neuteil eine komplett leere batterie einzusetzen (die seiten die ich mal schnell mit google finde sagen man bekommt bios fehlermeldungen a lá datum falsch aber solche sehe ich ja nicht wenn meine grafikkarte garnicht anspringt)

das die kabel vom netztel richtig sind da bin ich mir 100%ig sicher, die sind nun wirklich idiotensicher markiert. is bequiet purepower 530W

wenn ich den fehlerteufel so garnicht ausfindig machen kann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als alles auszustöpseln und neu... verdammt.

 

myadictivo

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
2.120
Reaktionspunkte
59
Kommentare
206
Buffs erhalten
110
ASRock H77 Pro4/MVP

genau mit dem mainboard hatte ich das selbe problem. alles zusammengebaut, eingeschaltet..lüfter haben kurz gedreht und dann kam nix mehr.
das ganze hab ich 2-3x wiederholt (und alle kabel nochmal nachgedrückt) und irgendwann gings dann.
kann leider nicht mehr sagen, obs irgendwann komplett lief und nur der bildschirm schwarz blieb, oder es immer nur kurzes lüfterandrehen war.

welche cpu hast du denn ? ich hab mir schlussendlich gedacht, dass das board vll probleme hatte zu wissen welche graka benutzt werden soll (cpu integriert oder pci-e slot).
ggf hilfts, wenn du deine graka ausbaust, alles an den onboard vga anschluss stöppseltst. guckst obs läuft und im uefi bios die onboard graka deaktivierst ?

mittlerweile läuft bei mir alles top. aber damals beim zusammenbau hab ich auf gut deutsch auch erstmal dumm aus der wäsche geguckt und blut und wasser geschwitzt
 

myadictivo

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
2.120
Reaktionspunkte
59
Kommentare
206
Buffs erhalten
110
und läufts ?
mir ist noch eingefallen, dass ich damals dann auch den monitor mal kurz am onboard vga ausgang hatte.
inwieweit das relevant zur fehlerbehebung war kann ich aber auch nicht einschätzen.
 
TE
TE
amnie

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
oh stimmt! ich hatte damals bei meinem alten board ja genau das problem auch (also das ich erst die onboard ausstellen musste)

konnte leider gestern nicht weitergrübeln, deshalb is zustand noch unverändert, ich werde aber dann morgen bericht erstatten. das hört sich aber definitiv nach was an, was funktionieren könnte
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
amnie

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
so, aktueller stand ist, das es an was anderem liegt. ich hab' die letzten tage mal diverse kabel aus- und wieder eingesteckt, aber nix is. ich habe langsam die befürchtung, es liegt tatsächlich am mainboard, bin auch schon am überlegen, mein altes mal auszubauen und zu gucken. aber das dürfte stressig werden.

an der cpu kann es eigentlich nicht liegen, da die befestigung eingerastet war (oder kann die trotzdem falsch drin sein? eigentlich doch nicht, oder?)

bin jetzt kurz davor mir zu denken 'mal so wenig wie möglich', muss aber zugeben, dass ich da nich sooo genau weiß, was ich wenigstens alles anschließen muss, damit ich zumindest ins bios komme. würde psu, mainboard, cpu (+ lüfter), ram reichen? oder muss ne festplatte schon fürs überhaupt starten ran? eigentlich doch nich, oder?
 

Legendary

Welt-Boss
Mitglied seit
05.05.2008
Beiträge
4.115
Reaktionspunkte
172
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Für BIOS brauchst du:

Netzteil, Mainboard, Grafikkarte (onboard reicht), CPU + Lüfter, RAM, Tastatur.
 

Varitu

Dungeon-Boss
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
803
Reaktionspunkte
9
Kommentare
85
Buffs erhalten
27
Hallo,

bei so nem Neukauf kann vieles passieren, aber generell sollte sich das Netzteil über das Mobo einschalten lassen wenn alles richtig verkabelt ist.

-Kabel für den Einknopf des Gehäuses richtig auf dem Board gesteckt?
-Wirklich alle Kabel angschlossen?
-Die Messinghülsen auf denen das Motherbaord liegt sind an den richtigen Stellen montiert?! (Kurzschlußgefahr)

Gruß Varitu
 
Oben Unten