[Guide]Schattenpriester 4.0.1 vorläufig

spaten

Rare-Mob
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
374
Reaktionspunkte
5
Kommentare
20
Buffs erhalten
4
<font color="#ff0000" size="5">outdated!</font>
http://manaflask.com/Eloi/blog/4942/
Shadowpriest 4.0.1

Mit der anstehenden Veröffentlichung von Patch 4.0. wird es einige bedeutende Änderungen für Schattenpriester geben. Diese werden vorallem unsere Spielweise beeinflussen. Aus diesem Grund haben Rivah und Inz von Ensida und Eloi von For The Horde zusammengearbeitet um für die Community einen Guide zu verfassen, der Spielern diese Änderungen für die letzten zwei Monate vor Cataclysm näher bringt.

Wenn ihr lieber die englische Version lesen wollt. Die ist hier.

Natürlich könnt ihr, wenn ihr Fragen habt, diese gerne in die Kommentare zum Blog schreiben oder das Forum nutzen.

In diesem Guide werden folgende Themen angerissen:

1. Ausrüstung, Sockelsteine und Stats (teils OUTDATED, da SW:D NERF)
2. Glyphen und Verzauberungen
3. Talente
4. Neue Zauberpriorität (OUTDATED, da SW:D NERF)
5. Mechanik
6. Addons and Makros
7. 4.0.1 FAQ
8. Nützliche Links

Ausrüstung, Sockelsteine und Stats

Beginnen wir damit, wie sich die Stats in 4.0 für Caster ändern werden:
Zaubermacht - Man wird nahezu keine Zaubermacht mehr auf den Items finden. Waffen und einige Verzauberungen werden dennoch Zaubermacht besitzen, aber dies wird sich im Zuge von Cataclysm ebenfalls ändern. Wenn ihr euch fragt: "Wie sollen wir nun mehr Schaden machen, wenn nicht durch mehr Zaubermacht?" - Durch mehr Intelligenz.
Intelligenz - ist nun der Weg den Caster einschlagen um an Zaubermacht zu gelangen. Sie hat ein 1 zu 1 Verhältnis zu Zaubermacht. Zusätzlich zu Krit und Mana gibt Intelligenz nun auch pro Punkt jeweils 1 Zaubermacht.
Wille - ist nun nicht mehr ein Stat durch den wir etwas Zaubermacht oder Manaregeneration bekommen. Stattdessen wurde Meditation, Verbesserter Willensentzug, genauso wie "Glyphe: Schatten" abgeschafft.
Stattdessen ist Wille nun dank dem Talent Okkultismus gleichzusetzen mit Zaubertrefferwertung. Dieses Talent gibt uns für jeden Punkt Wille auf unseren Gegenständen/Steinen/Verzauberungen jeweils einen Punkt Zaubertrefferwertung.

Tempo und Krit bleiben gleich, jedoch ändern sich durch die Zauberänderungen ihre Wertigkeit.

1.1 Stat Wertigkeiten
Dies sind die aktuellsten Pseudo Power Wertigkeiten für die einzelen Stats:

****************Int*******Spi********SP******Hit*******Crit******Haste*****Mastery
Scale Factors****4.4045****4.5114****3.1363****4.4971****2.8782****2.4608****1.7044
Normalized******1.0000****1.0243****0.7121****1.0210****0.6535****0.5587****0.3870



Was sich dennoch abzeichnet ist:
Wille/Trefferwertung &gt; Intelligenz &gt; Zaubermacht &gt; Krit &gt; Tempo &gt; Meisterschaft
Wobei Wille und Trefferwertung nur solange überhaupt etwas bringen, bis ihr das Hitcap von 446 (Horde) oder 420 (Allianz) erreicht habt.

Wow! Krit ist besser als Tempo? Das war doch mal anders? Ja! Dies kommt durch die Tatsache, dass wir uns nahezu am GlobalCD befinden und während der Hinrichtenphase (&lt;25%) nun permanent Schattenwort: Tod zaubern könnten. Da dieser Zauber vorallem noch durch Krit profitiert und in dieser Phase besonders gut skaliert, ist Krit gesamtgesehen nun deutlich stärker als vorher. Wenn jedoch in der Endphase nicht permanent Schattenwort: Tod gezaubert werden kann, verliert Krit deutlich an Bedeutsamkeit, sodass Tempo eine sicherere Wahl ist.

1.2 Sockelsteine
Für gelbe Sockel mit 6 oder mehr Zaubermacht als Bonus nutzt ihr am besten Mächtiger Ametrin oder Tollkühner Ametrin (Dies hängt davon ab ob ihr den PP-Werten glauben wollt und in der Hinrichten-Phase mehr Krits sehen wollt, oder ob ihr lieber eine kontinuierliche Temposteigerung bevorzugt.)
Für rote Sockel nutz man den üblichen Runenbeschriebenen Kardinalsrubin, welcher nun Glänzender Kardinalsrubin heißt und 20 Int anstatt 23 Zaubermacht gibt. Für blaue Sockel nutzt man am besten 1x Geläuterter Schreckensstein und 1x Alptraumträne (genau wie Geläuterter Schreckensstein, jedoch mit zusätzlich 10 Ausdauer) um den Metastein (Chaotischer Polarlichtdiamant) zu aktivieren.

1.3 Ausrüstung - Wille/ Hit Beispiel
In Patch 3.3.5, hatte ein Spieler exakt 11% Trefferchance (=289 Trefferwertung) und braucht nun weitere 6% um nicht mehr zu verfehlen, da Talente wie Elend oder Schattenfokus nun keine Trefferchance mehr erhöhen.
Trotz dass es diese beiden Talente in Patch 4.0 nicht mehr gibt, erhalten wir durch ein anderes Talent (Okkultismus) die Chance durch Wille einfach an genug Trefferwertung zu gelangen.<br class="kix-line-break">Mit 11% Trefferchance von Trefferwertung und beispielweise 386 Wille auf der Ausrüstung überschreiten wir nun mit 25.7% bei weitem die erforderliche Grenze von 17% um nicht mehr zu verfehlen. Dank des neuen "Umschmieden" kann man jedoch überflüssige Trefferwertung in Krit oder Tempo transformieren.

1.4 Umschmieden
Umschmieden ist ganz einfach zu erklären. Man wählt einen Stat (z.b. Wille) und ersetzt 40% von diesem durch einen anderen Stat (z.b. Krit), der noch nicht auf dem Gegenstand vorhanden war.


Glyphen und Verzauberungen

2.1 Glyphen
Das Glyphensystem hat sich ebenfalls geändert. Nun haben wir 3 verschiedene Arten von Glyphen: Primäre Glyphen, Erhebliche Glyphen und Geringe Glyphen.

Primäre Glyphen ersetzen die alten Erheblichen Glyphen, wodurch hingegen die Erheblichen und Geringen Glyphen nun die mittelstarken Glyphen sind und Manakosten oder Abklingzeit reduzieren.

Als Primäre Glyphen nutzen wir:

Glyphe: Schattenwort: Schmerz
Erhöht den Schaden von Schattenwort: Schmerz um 10%.

Glyphe: Gedankenschinden
Erhöht den Schaden von Gedankenschinden um 10%, wenn das Ziel von Schattenwort: Schmerz betroffen ist.

Glyphe: Schattenwort: Tod
Wenn Schattenwort: Tod nicht das Ziel tötet und das Ziel unterhalb von 25% ist, so wird die Abklingzeit sofort zurück gesetzt.

Die restlichen Glyphen könnt ihr nach Belieben wählen, da keine von diesen einen nennenswerten Boost für die DPS sind.

2.2 Verzauberungen
Bei den Verzauberungen hat sich nicht viel getan. Lediglich ein paar kleinere Änderungen sollte man vielleicht in Betracht ziehen um das etwas höhere Hitcap leichter zu erreichen.

1) 10 Werte auf Brust ist dank der 10 Int nun dennoch deutlich stärker als 15 Wille.

2) Arkanum der glückseligen Besserung / Der Wyrmruhpakt - Respektvoll
Neu: 26 Int + 20 Wille

3) Große Inschrift der Klippen / Die Söhne Hodirs - Ehrfürchtig
Neu: 21 Int + 16 Wille


Talente

Einige Talente wurden, wie bereits erwähnt, abgeschaft. So auch Schattenreichweite. Stattdessen haben die meisten Zauber nun eine Reichweite von 40m.
Beim Talentbaum haben sich bisher keine großartigen Variationsmöglichkeiten ergeben. Es ist üblich 3/0/31 zu skillen und die verbleibenden zwei Punkte nach belieben zu vergeben.

http://wowtal.com/#k...o.priest.-Yl4aq

Dies ist mit Blick auf die anstehende Levelphase bis 85 die gängigste Skillung auf Stufe 80.


Prioritäten

Auch bekannt als: Vergiss alles was du in WotLK gelernt hast.
Warum? Weil sich verschiedenste Spielmechanismen, nicht nur für Schattenpriester, sondern für alle Klassen geändert haben.
Da es ebenfalls kein Schattenwirken mehr gibt und wir Prediger erst während des Levelns im Disziplinbaum erreichen können, wird es vorerst keine Startphase geben in der sich unsere DPS langsam steigert. Stattdessen starten wir von Kampfbeginn an, ohne jegliche Eröffnung, mit dem gesamten Schadenspotential.

Dabei sollte grundsätzlich folgende Zauber-Priorität berücksichtigt werden:

VT &gt; SW:P &gt; DP &gt; SW:D &gt; MB &gt; MF (zurück zum Füller-Zauber.)

wobei:
VT = Vampirberührung
SW:P = Schattenwort: Schmerz
DP = Verschlingende Seuche
SW:D = Schattenwort: Tod
MB = Gedankenschlag
MF = Gedankenschinden

Sollten sich während der Abklingzeit des Gedankenschlags bereits 3 Schattenkugeln angesammelt haben so ist der nächste Gedankenschlag dem Schattenwort: Tod vorzuziehen.

Gedankenschlang und Schattenwort: Tod sollten jeweils auf Cooldown gezaubert werden.

Die letzte große Änderung, an die sich jeder von uns erst gewöhnen muss, ist die neue DoT-Mechanik.
Dots sollten nun erneuert werden BEVOR sie vom Ziel verschwinden. Anstatt das man damit wie früher den letzten Tick abschneidet, aktualisiert man durch das Nachsetzen nun lediglich die Gesamtdauer des DoTs.


Spielmechanik

Wie bereits beschrieben wurde, müssen DoTs nun erneuert werden bevor sie vom Ziel verschwinden. Dazu empfiehlt sich die Zeit zwischen dem vorletzten und dem letzen Dot-Tick. Würden wir früher zaubern, würden wir auf den gesamten Kampf gesehen zu oft nachzaubern müssen. Wenn wir stattdessen zu spät zaubern, fällt der Dot runter und verliert Zeit in der er ticken könnte.

Gedankenschinden wird als kanalisierter Zauber nun theoretisch genauso behandelt wie ein DoT. Wenn man nach etwa der Hälfte des Zaubers ein weiteres Gedankenschinden ansetzt, sollte man zwar etwas Mana, aber keinen Schaden verlieren.
Es bleibt noch etwas Platz um ein Wort über unsere Meisterschaft, die Schattenkugeln, zu verlieren. Diese sind ein stapelnder Buff (bis 3), welche den Schaden des nächsten Gedankenschlags um 4.3% pro Kugel und Meisterschaft erhöht. Dabei besitzt man von Grund auf 8 Meisterschaft was einer Erhöhung pro Stapel von etwa 34% entspricht.




Addons
Dies ist wahrscheinlich das meist gefragteste Thema von euch Schattenpriestern da draußen. Aufgrund der vielen Anfragen verdient dieses Thema deshalb eine eigene Sektion.

Zuerst einmal die Zauberleiste. Nun, die Zauberleiste (Castbar) ist für viele besonderns wichtig, weil wir natürlich die ganze Zeit Dinge zaubern. Obwohl die meisten Standardzauberleisten auch ihren Zweck erfüllen, sehen nicht alle genauso gut aus, oder lassen sich nach Belieben einstellen. Hier sind Zauberleisten wie Quartz, Azcastbar und Gnosis zu nennen. Diese sind am populärsten und werden dementsprechend auch verbessert und weiterentwickelt. Probiert am besten aus, was euch vom Aussehen und der Bedienung am Besten gefällt, und in euer bisheriges Interface passt.

Als zweites ist für den Schattenpriester vorallem ein Addon wichtig mit dem er genaue Übersicht über seine aktiven DoTs behält. Hier bieten sich Addons wie Dotimer, Classtimer oder ForteXorcist an. Auch hier ist es eine Sache des Geschmacks, der Gewöhnung und der Handhabung auf welches eure Wahl fällt. Ich persöhnlich bin mit ForteXorcist sehr zu frieden.

Zu guter letzt sollte ein guter Schattenpriester ein Addon für Namensplaketten nutzen. In vorherigen Guides wurde nicht viel darüber gesprochen, aber wenn ihr effektiv Multidotten wollt ist dies wesentlich angenehmer mit einem guten Namensplaketten-Addon. Ich nutze hier Aloft, habe aber auch mit Tidyplates und Knameplates gute Erfahrungen gemacht. Wenn ihr wirklich mit den Namensplaketten spezielle Ziele suchen müsst, gibt es keinen Grund diese nicht so "riesig" zu machen, dass sie selbst ein fast Blinder sehen könnte. Niemand will freiwillig auf ein 1x1 Pixel großes Kästchen klicken müssen, um möglicherweise unter Zeitdruck das falsche Ziel auszuwählen. Fast alle dieser Addons unterstützen ebenfalls zum einen Aggroindikatoren und zum anderen DoT-Anzeigen und sorgen somit für guten Überblick beim Multidotten.

Makros
Hier einige Makros die euch vielleicht unterstützen könnten:

#showtooltip Gedankenschinden
/cast [nochanneling:Gedankenschinden] Gedankenschinden

Aufgrund der Änderungen für Gedankenschinden werden wir dieses Makro wohl weniger als vorher gebrauchen können. Allerdings wäre mit dem prinzipiellen Aufbau möglich einen Gedankenschlag sicher, erst nach dem letzten Tick von Gedankenschinden, zu zaubern.

#showtooltip Schattengeist
/cast Schattengeist
/cast Kriechende Schatten

- Viele vergessen diese wunderbare Fähigkeit von unserem Schattengeist. Auf CD nutzen!

#showtooltip Gedankenexplosion
/cast [nochanneling:Gedankenexplosion] Gedankenexplosion"

- Dieses Makro ist eher für Komfortabilität wärend des Trashbombens, als wirklicher DPS-Gewinn.


F.a.q.

Deutsch
F: Sollte ich auf diesen neuen Stat Meisterschaft gehen und alles auf diesen umschmieden?
A: Nein. Meisterschaft ist derzeit absolut nicht zu empfehlen. Probiere stattdessen in Tempo oder Krit zu investeren.
F: Es gibt das Talent Meditation nicht mehr, werde ich deshalb mit Stufe 80 Manaprobleme haben ?
A: Nein, absolut kein Grund zur Besorgnis. Mit Schattenwort: Tod auf Cooldown gezaubert, erhaltet ihr jedes Mal 8% eures gesamten Manapools zurück. Außerdem wird durch Sünde und Strafe der CD von Schattengeist bei einem Krit mit Gedankenschinden um jeweils 10s runtergesetzt.


Englisch
Q: In the spell priority list, why is DP casted after both VT and SW:P? Wasn't SW:P our weakest dot?
A: Because there's no talent that increases DP damage anymore, which dramatically reduced it's scaling with Spellpower. Also the initial damage of DP is not scaling properly with the hasted version of the dot, it does 30% of the total damage done by the dot WITH 8 ticks, not with more ticks haste would provide.

Q: Why are we casting MB and SW:D on cooldown again? Wasn't that a DPS loss?
A: In 4.0 the base damage of both spells got buffed plus shadow orbs increasing the damage of mind blast.

Q: With the new SW:D glyph, wouldn't it be dangerous to spam it when the boss goes below 25%?
A: Yes, and you will have to be very careful, a solution would be putting all shadow priests in the same group with some kind of focused healing.


Nützliche Links

Shadowpriest.com
http://www.shadowpriest.com/

Manaflask.com - Forum (Englisch)
http://www.manaflask...php?forum_id=16

Manaflask.com - Forum (Deutsch)
http://www.manaflask...php?forum_id=53

Projektseite von Simulationcraft
http://code.google.c...imulationcraft/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

schneemaus

Welt-Boss
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
3.456
Reaktionspunkte
83
Kommentare
7
/vote for Sticky ^^

Gestern schon durchgelesen, hilft einiges. Hab erst überlegt, einige Pünktchen Hit in Mastery umzuwandeln, wenn Crit nicht geht, aber da nehm ich wohl lieber Haste mit - Wenn ich das richtig verstanden hab!?

Andere Frage... MB und SW:D auf CD halten, is mir klar. Nun steht aber dabei, dass ich MB vorziehen sollte, falls ich beides casten könnte, aber drei Schattenkugeln hab. Wenn ich nun aber 2 Schattenkugeln hab, der CD auf MB schon so gut wie rum ist (ich sag mal halbe Sekunde als Beispiel), sollte ich dann nochmal MF casten, mit der Chance, eine dritte Kugel zu bekommen, oder lieber mit zwei Kugeln MB casten? Da steig ich noch nich so ganz durch. Wäre nett, wenn mir das jemand noch beantworten könnte ^^
 
TE
TE
spaten

spaten

Rare-Mob
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
374
Reaktionspunkte
5
Kommentare
20
Buffs erhalten
4
Gestern schon durchgelesen, hilft einiges. Hab erst überlegt, einige Pünktchen Hit in Mastery umzuwandeln, wenn Crit nicht geht, aber da nehm ich wohl lieber Haste mit - Wenn ich das richtig verstanden hab!?
genau, mastery ist immer die schlechtere wahl.

Andere Frage... MB und SW:D auf CD halten, is mir klar. Nun steht aber dabei, dass ich MB vorziehen sollte, falls ich beides casten könnte, aber drei Schattenkugeln hab. Wenn ich nun aber 2 Schattenkugeln hab, der CD auf MB schon so gut wie rum ist (ich sag mal halbe Sekunde als Beispiel), sollte ich dann nochmal MF casten, mit der Chance, eine dritte Kugel zu bekommen, oder lieber mit zwei Kugeln MB casten?
wenn du in der situation mit 2 orbs mb castest, hast du ja quasi auf nen cd gewartet und das macht man nie. bei ner halben sekunde hau ich auf jedenfall nen mf raus. da clippe ich eventuell und hab mit 1 oder 2 ticks die chance auf nen 3. orb.
 

Shaniya

Dungeon-Boss
Mitglied seit
15.05.2008
Beiträge
948
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
2
SW:Tod wurde generft, macht bis 25% Boss-Hp ca. 70% weniger Schaden. Ab 25% wieder den normalen Schaden, aber die SW:Tod-Glyphe hat wohl einen inneren CD bekommen und man kann SW:Tod nur noch 2x spammen und hat dann einen 10sek. CD.....

Gratulation Blizz! Der Spell ist damit wieder komplett nutzlos... wir haben nur noch 2 sinnvolle Glyphen und wir haben zu 99% die gleiche Prio wie vor dem Patch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Avaranji

Quest-Mob
Mitglied seit
08.07.2009
Beiträge
53
Reaktionspunkte
2
Kommentare
130
Buffs erhalten
121
Weiss von euch vllt. jemand wie sich das nun mit den Verzauberungen und Inschriften verhält? Sprich Int. vs. ZM… ich habe mir sagen lassen das die beiden Werte 1:1 Wertigkeit haben, also 1 Int. = 1 ZM.
Als Schriftkundige kann ich ja eigene Inschriften für Kopf anlegen und Hodir verkauf immer noch ZM/Krit Inschrift. Nun weiss ich nicht wofür ich mich entscheiden soll.

Bei den VZ geht es mir ähnlich. Es gibt ja nicht besonders viele Int.-Verzauberungen… allerdings ZM schon. Kann ich nun weiterhin ZM verzaubern oder wie ist da die Lage?


Mir sind auch einige Unverhältnismäßigkeiten aufgefallen: die Bewegungsgeschwindigkeit der schattenhaften Erscheinung kommt mir arg langsam vor. Das ist eher ein bummeln zum Boss als eine zügige Bewegung. Wenn sie sich schon auf das Ziel zubewegen dann doch in einer Geschwindigkeit die dem der Druiden-Bäumchen entspricht. Wie ich SW-T in meine Prio. einbauen soll ist mir noch nicht ganz klar. Ich hätte mir auch etwas mehr Proc. gewünscht… jetzt hat die "Rota" nur wenig Aufmerksamkeit und Achtsamkeit zu bieten.

http://www.macinacs.de/smile/klimp15x18.gif
 
TE
TE
spaten

spaten

Rare-Mob
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
374
Reaktionspunkte
5
Kommentare
20
Buffs erhalten
4
mein opener+prio

vb->sw:p->dp->mb->sw:d->shadowfiend->mf

1. dots oben halten
2. mb/sw:d/shadowfiend on cd
3. wenn sonst nichts zu tun, mf

inschriftenkunde meinst du die spell/crit auf schulter, nicht kopf.

musst dir ausrechnen was mehr bringt.

*******************Int**********Spi*********SP*******Hit********Crit*******Haste*****Mastery
ScaleFactors****4.4412****4.8600****3.2543****4.8565****2.7257****2.3946****1.5407
Normalized******1.0000****1.0943****0.7328****1.0935****0.6137****0.5392****0.3469

Inschriftenkunde
(70x0,7328)+(15x0,6137)=
51,296+9,2695=60,5555

Söhne Hodirs
(21x1,000)+(16x1,0943)=
21+17,5088=38,5088

denke söhne hodirs kommen in frage, wenn hit reinzuholen ist. 16wille=16hit

skalierungstechnisch ist spell nicht mehr oben auf, aber ein guter stat. int ist immer vorzuziehen, aber immer geht das auch nicht. siehe schulterzerz zb
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Cloze

Rare-Mob
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
247
Reaktionspunkte
2
Kommentare
53
Inschriftenkunde
(70x0,7328)+(15x0,6137)=
51,296+9,2695=60,5555

Söhne Hodirs
(21x1,000)+(16x1,0943)=
21+17,5088=38,5088

denke söhne hodirs kommen in frage, wenn hit reinzuholen ist. 16wille=16hit

skalierungstechnisch ist spell nicht mehr oben auf, aber ein guter stat. int ist immer vorzuziehen, aber immer geht das auch nicht. siehe schulterzerz zb

Du hast Recht, dass Inschriftenkunde > Söhne Hodirs ist (bei Hitcap), aber deine Rechnung ist so nicht korrekt. Du musst bedenken, dass Intelligenz mit Raidbuffs skaliert, die deine Intelligenz um einen prozentualen Wert erhöhen, wie SdK/MdW z.B.
 

Lolipu

Quest-Mob
Mitglied seit
07.06.2010
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
sry für evtl. der doofen Frage...

aber sollte ich jetzt schon mit patch 4 die neuen prioritätswerte berücksichtigen?

also z.B. alle vorhandenen ZM Steine bzw. Verzauberungen mit Int ersetzen?

wenn ja was sind die optimal werte die erreicht werden sollten?

Wieviel Int, wieviel Trefferwertung, Tempo usw...?
 
TE
TE
spaten

spaten

Rare-Mob
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
374
Reaktionspunkte
5
Kommentare
20
Buffs erhalten
4
Du hast Recht, dass Inschriftenkunde > Söhne Hodirs ist (bei Hitcap), aber deine Rechnung ist so nicht korrekt. Du musst bedenken, dass Intelligenz mit Raidbuffs skaliert, die deine Intelligenz um einen prozentualen Wert erhöhen, wie SdK/MdW z.B.

ist bei hitcap trotzdem weniger

aber sollte ich jetzt schon mit patch 4 die neuen prioritätswerte berücksichtigen?
also z.B. alle vorhandenen ZM Steine bzw. Verzauberungen mit Int ersetzen?
wenn ja was sind die optimal werte die erreicht werden sollten?
Wieviel Int, wieviel Trefferwertung, Tempo usw...?
ja, stats sind aktuell
sind schon int-steine durch patch
int no limit, 17%hit,tempo bis gcdcap und crit no limit, mastery ist murks
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lolipu

Quest-Mob
Mitglied seit
07.06.2010
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
ja, stats sind aktuell
sind schon int-steine durch patch
int no limit, 17%hit,tempo bis gcdcap und crit no limit, mastery ist murks

jop.int sind schon drin...verzauberungen durch int verzauberungen erstezen?
was heisst "tempo bis gcdcap und crit no limit"
 

c0bRa

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.05.2008
Beiträge
740
Reaktionspunkte
16
Kommentare
12
Buffs erhalten
1
SW:Tod wurde generft, macht bis 25% Boss-Hp ca. 70% weniger Schaden. Ab 25% wieder den normalen Schaden, aber die SW:Tod-Glyphe hat wohl einen inneren CD bekommen und man kann SW:Tod nur noch 2x spammen und hat dann einen 10sek. CD.....

Gratulation Blizz! Der Spell ist damit wieder komplett nutzlos... wir haben nur noch 2 sinnvolle Glyphen und wir haben zu 99% die gleiche Prio wie vor dem Patch.
Hast du das an der Puppe getestet?, oder kommt die Aussage daher, dass du es auch unter 25% getestet hast? Weril rein gefühlsmäßig gestern vom BG ist der schaden gesamt um 75% gesunken, nicht nur über 25%

Ich hatte gestern an der Puppe mit SW:D nen max Crit von lächerlichen 5185... Im Tooltipp steht 56xx Schaden... für mich ist der Zauber dann wieder da, wo er vor dem Patch war... auf Castbar 7 ohne Shortcut... War allerdings nicht unter den 25%, die Erfahrung hab ich nur ausm PvP, dass es da wohl auch nicht wirklich nen Unterschied gibt ob über oder unter 25%
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Shaniya

Dungeon-Boss
Mitglied seit
15.05.2008
Beiträge
948
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
2
Hast du das an der Puppe getestet?, oder kommt die Aussage daher, dass du es auch unter 25% getestet hast? Weril rein gefühlsmäßig gestern vom BG ist der schaden gesamt um 75% gesunken, nicht nur über 25%

Also am Freitag in ICC 25 hatte ich mit SW:Tod unter 25% Boss-HP bis zu 36k Crits - also ja, ab 25% ist der dmg nicht um 75% reduziert. Allerdings kann man es halt nur noch 2x nutzen und hat dann wieder den CD.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Shaniya

Dungeon-Boss
Mitglied seit
15.05.2008
Beiträge
948
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
2
mein opener+prio

vb->sw:p->dp->mb->sw:d->shadowfiend->mf

1. dots oben halten
2. mb/sw:d/shadowfiend on cd
3. wenn sonst nichts zu tun, mf


Das ist nicht mehr korrekt, SW:Tod fliegt bis 25% Boss-HP wieder komplett raus!

Außerdem sollte nach dem Nerf haste wieder vor crit liegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
spaten

spaten

Rare-Mob
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
374
Reaktionspunkte
5
Kommentare
20
Buffs erhalten
4
Das ist nicht mehr korrekt, SW:Tod fliegt bis 25% Boss-HP wieder komplett raus!

Außerdem sollte nach dem Nerf haste wieder vor crit liegen.

keine lust alte posts zu aktualisieren, machst du das im gesamten priesterforum?
 

Shaniya

Dungeon-Boss
Mitglied seit
15.05.2008
Beiträge
948
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
2
Du könntest zumindest "vorläufig" durch "veraltet" ersetzen! Jeder der Infos möchte stolpert zuerst über deinen Guide hier.

Die Prio war auch schon Freitag Morgen nicht mehr korrekt.

Wenn man schon einen Guide reinstellt dann sollte man den auch aktuell halten oder darauf hinweisen das er nicht mehr 100% richtig ist.
 
TE
TE
spaten

spaten

Rare-Mob
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
374
Reaktionspunkte
5
Kommentare
20
Buffs erhalten
4
siehe 1. wort im 1. post und vergleich mal mit aktuellem guide. danke, wir reden anscheinend aneinander vorbei, nachfolgende posts auf die du dich im zitat berufen hast, werde ich nicht aktualisieren. mein guide-zitat ist aktualisiert.
 

Hasseo

Dungeon-Boss
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
597
Reaktionspunkte
1
Mach hinter aktualisiert einfach das Datum und schon gibt es kein geheule mehr.
 

Shaniya

Dungeon-Boss
Mitglied seit
15.05.2008
Beiträge
948
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
2
Kindergarten inc.?!

Anscheinend versteh ich Dich einfach nicht, aber gut, mir soll´s egal sein. Der Guide ist und bleibt veraltet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten