Habt ihr schon mal Medikamente online bestellt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Elfee

NPC
Mitglied seit
17.07.2015
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen!
Ich wollte euch einmal fragen, ob ihr schon einmal Medikamente im Netz gekauft habt und ob ihr damit gute Erfahrungen gemacht habt. In der Werbung wird ja immer gesagt, dass das einfach und schnell geht, aber wer glaubt schon alles was die Werbung uns verspricht ;) Ich bin immer etwas misstrauisch und befürchte, dass sie mir vielleicht sogar was Falsches zuschicken oder dass sich der Versand hinzieht. Kann ja bestimmt zu Problemen führen, wenn die Post mal wieder streikt.

liebe Grüße

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Keldooran

Guest
Hallo Elfee,

 

Ich bestelle nur Medikamente die Ich kenne, also Schmerztabletten und ähnliches was man im Haushalt braucht.

Bei Rezepten geh ich nach wie vor in die Apotheke, weil dort einfach eine bessere Beratung stattfindet.

Geliefert wird meist innerhalb von 2Werktagen per Post.

Klar dauert das dann wenn die Post mal streikt, aber Du kannst auch per Express bestellen das kommt dann meistens, so ist es bei meiner Versandapotheke, per DPD oder so.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen

 

G

Keldooran

 
Zuletzt bearbeitet:

kaepteniglo

Teammitglied
Mitglied seit
07.06.2007
Beiträge
7.729
Reaktionspunkte
323
Kommentare
1.121
Buffs erhalten
912
Bei chronisch kranken Personen lohnen (lohnten?) sich die Versandapotheken schon.

 

Keine Ahnung, ob die Preise bei der großen Apotheke aus den Niederlanden immer noch so sind, aber vor ein paar Jahren wurden diese von meiner Familie doch stark genutzt.

 

Rezept einschicken und 2-3 Tage später war alles da.

 

Unbekanntes Zeug oder neue Medikamente würde ich da nicht gleich bestellen. Aber Schmerzmittel á la Ibuprofen, Paracetamol, etc. würde ich da schon bestellen.

 

Zu den Lieferzeiten: Wenn du das Medikament sofort brauchst, ist so eine Versandapotheke eh die falsche Wahl ;). Streiks & Co. passieren ja im Versand-Sektor auch nicht immer spontan, so dass man sich darauf einstellen kann.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mordecai

Rare-Mob
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
149
Reaktionspunkte
0
Kommentare
80
Buffs erhalten
49
Nabend,

 

kann mich nur anschließen. Preislich stehst du dir mit der Versandapotheke trotz Versandkosten meist besser da. Es gibt sogar ne Seite "Medizinfuchs", da werden dir die günstigsten Anbieter genannt. Und viele bieten sogar kostenlosen Versand an, wenn du nen Rezept hast. Sofern es nicht ganz so eilig ist, die bessere Wahl. Auf vielen Seiten werden dir sogar günstigere Alternativen mit den gleichen Wirkstoff angezeigt.

 

Grippemittel, Schmerztabletten uä bestelle ich immer online, so daß ich immer was zuhause hab, wenn es dann notwendig ist. So spare ich weit über 50%.

 

Wenn ich jedoch dringend was brauche, auf jeden Fall direkt in die Apotheke.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

vollmi

Dungeon-Boss
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
886
Reaktionspunkte
39
Ich bestelle meine Rezeptpflichtigen Medis (Insulin, Messstreifen, cyalis) alle in einer Onlineapotheke. Ist halt superpraktisch, erstens wirds direkt nach hause geliefert gleich in einer Kühlbox und man muss sich nicht zur Apotheke in der Stadt bemühen welche eh immer Oeffnungszeiten hat welche für die normal arbeitende Bevölkerung unzumutbar ist.

 

mfG René

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Hey, also ich kann mich auch nur noch anschließen. Ich bestelle in der Regel meine Medikamente online, aber nur welche die ich auch kenne. Ansonsten gehe ich ganz normal in die Apotheke, weil ich mich da immer besser beraten und dadurch auch in guten Händen fühle. Zwar bieten viele Online Apotheken auch einen Beratungservice an, doch ist der bei einer "normalen" Apotheke viel persönlicher und meiner Meinung nach auch besser. Dafür sind bei normalen Apotheken die Öffnungzeiten manchmal etwas problematisch, vor allem wenn man arbeitet. Wenn ich aber bei meiner Versandapotheke ***** meine Medikamente bestelle, spare ich mir den Weg und vor allem muss ich mich auch an keine Öffnungszeiten orientieren. Ich bestelle dort, weil ich aus der Nähe komme und mit dem Versand hatte ich bis jetzt keine Probleme. 2-4 Werktage dann war eigentlich immer alles da.
Der größte Vorteil sollte aber der Preis sein wenn man online bestellt, vor allem da du diese auch direkt vergleichen kannst.
 
grüße
Gerdderdino
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ZAM

Teammitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
14.182
Reaktionspunkte
611
Kommentare
9.392
Buffs erhalten
6.199
@Gerdderdino/Elfee
Was zahlen die Seiten eigentlich so für diesen durchsichtigen Versuch des Viral-Marketing durch eine Horde Anfänger und offensichtliche Internet-Neulinge, die glauben sie wären nicht schon beim ersten Posting unter Beobachtung gesetzt wurden? Und warum haben Pseudo-Vermarktungs-Firmen wie Eure eigentlich in irgendeiner Form Existenzberechtigungen? ^^

Wenn Eure Kunden das nächste mal Anzeigen schalten möchten können sie sich gern an unsere Anzeigenabteilung wenden. Die Kontaktdaten entnehmen sie dem Impressum. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gundel1975

Quest-Mob
Mitglied seit
13.02.2017
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
ja regelmäßig, weil es viel günstiger ist. Früher bei Doc Morris und seit einiger zeit bei medpex. Die sind noch günstiger
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten