Hilfe, unser Tank ist ein Krieger!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

jkb

Quest-Mob
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Kommentare
133
Nachdem der Dungeonfinder jetzt schon seit einiger Zeit implementiert ist, stoße ich immer wieder auf Gruppen, die offenbar keine Ahnung haben, wie das mit einem Kriegertank und seiner Aggro funktioniert.

Daher sehe ich mich gezwungen, hier eine kleine Anleitung zu posten, die sich an Anfänger und Casuals, aber auch an Fortgeschrittene richtet und hoffentlich leicht zu verstehen ist. Sachkundige Verbesserungsvorschläge sind gern gesehen, Flames hingegen könnt ihr eurer Mama vortragen.

Ein paar Sachen vorweg:

Ich bin nur mittelmäßig equipped, was daran liegt, dass ich nicht gerne raide und somit versuche ich, meine Ausrüstung für 5er (Hero-)Inis zu optimieren.
Mit vielen zufälligen Gruppen klappt das Tanken prima und ich bin auch durch jede Instanz durchgekommen, mit vielen andern läuft es allerdings nicht so gut.
Ich kann außerdem nur von Tankerfahrungen als Krieger sprechen.

Nun zum Thema:

Antanken, Wut und Aggroaufbau

Ein Krieger hat keine Instantaggro. Das liegt daran, dass er seine Ressource für den Kampf, Wut, erst beim Kämpfen erlangt. Er hat also keinen Vorrat daran, wie Manaklassen oder Schurken.

Daher ist es wichtig, ihm antankzeit zu geben, besonders bei Mobgruppen.

Cooldown

Wie bei allen Klassen gibt es mal längere, mal kürzere CDs. Allerdings: Während DDs nur darauf warten, den nächsten Crit abzufeuern, muss sich ein Tank auch nach globalem Cooldown entscheiden, ob er als nächstes (ab-)spottet oder weiter Aggro/Schaden auf sein Maintarget fährt.
Müssen euch Mobs abgenommen werden, verliert der Tank Aggro bei seinem Hauptziel. Bedenkt das.

Gruppen tanken, Massenspott

Die Möglichkeiten, als Krieger Gruppen zu tanken, sind begrenzt. Denkt auch hier daran, dass es keine Instantaggro gibt und der Krieger die Aggro nicht auf alle Mobs einer Gruppe gleichmäßig aufbaut.

Man benutzt folgende Fähigkeiten für Gruppenaggro:

Donnerknall: trifft nahe Gegner. Der Radius des Donnerknalls kann mit einer Glyphe vergrößert werden. 6 Sekunden CD, die erzeugte Aggro ist eher mäßig.

Spalten: trifft 2 Gegner, mit entsprechender Glyphe auch 3. Der Schaden und die erzeugte Aggro sind okay. Kein CD, jedoch wird der Angriff verzögert ausgeführt.

Herausforderungsruf: Der stärkste Massenspott vom Krieger. Wirkt immer, hat allerdings 3 Minuten CD!!!. Der hohe CD ist für die Geschwindigkeit, in der Heros heute durchgespielt werden, nicht mehr Zeitgemäß und darf somit nur noch als Oh-Shit!-Button angesehen werden.

Rüstung zerreißen: Nur mit erheblicher Glyphe werden damit zwei statt einem ziel getroffen. Auch diese Fähigkeit hilft beim Aggroaufbau, in der Regel wird wird "Rüstung zerreißen" zusammen mit "Verwüsten" aktiviert.

Schockwelle: kein Spott, aber ein kurzer(!) Massen-CC, in der die von euch verursachte Aggro hoffentlich ein wenig sinkt.

Sonstige Spottmöglichkeiten

Alle anderen Spottfähigkeiten vom Krieger haben keinen CD, wirken aber immer nur auf ein Ziel. Dazu zählen "Spott", "Spöttischer Schlag", und alles andere, was irgendwie Schaden verursacht. "Schildschlag" erzeugt viel Schaden und Aggro, hat allerdings auch 6 Sekunden CD.

Fazit: Fokussiert euren Schaden immer auf das Ziel des Tanks, denn darauf baut der Krieger die höchste Aggro auf. Heiler und AE-Wirker sind ein Spezialfall, weil da schnell ungewollte Aggro geklaut wird.

Generell kann ich empfehlen, sich ein "Hilfe, Aggro!"- Makro (mit Namen) zu machen.

Wachsamkeit: Überträgt die Aggro eines Gruppenmitgliedes teilweise auf den Tank.

Nochmal Wut

Kritsch wird es, wenn dem Krieger die Wut ausgeht. Das ist zwar nicht der Normalfall, kann aber vorkommen, wenn die

Gruppe unkoordiniert spielt. Dann nämlich ist man nur noch damit beschäftigt, seine Wut für's Abspotten rauszuhauen und an normales Tanken ist nicht länger zu denken. Wieder gilt: Immer drauf auf's Ziel des Kriegers, dann fahrt ihr sicher.

Für Heiler

Heiler sollten nicht von Anfang an heilen, sondern auch einige Sekunden antanken lassen (ein Tank, der keine 5 Sekunden durchhält ohne Heal taugt nix). Ich hatte schon Fälle, bei denen ein Heiler schon am Anfang Aggro gestohlen hat, weil er mich vor dem Angriff gehottet hat. Nochmal, die ersten Sekunden im Kampf kommen Krieger ohne Hot oder Bubble aus. Das gilt für die meisten heroischen Instanzbosse.

Eure Aggro und Kontraproduktive Zauber

Alle eure Fähigkeiten, die viel Bedrohung erzeugen, dazu zählen "Weihe" (jawoll, solche hirnlosen Paladine gibt es!), Zombiearmee, Todesgriff, knurrende/aggressiv eingestellte Pets usw.

Zauber, die hohen Schaden erzeugen, sind im Kampf natürlich notwendig, aber ihr erzeugt weniger Probleme, wenn ihr sie nicht gleich am Anfang zündet (hier nochmals ein Verweis auf die Antankphase: es gibt keine Instantaggro!).

100 Punkte Unterschied im Itemlevel

... sind zwar ein Extremfall, trotzdem kann das gelegentlich in zufällig zusammengestellten Gruppen vorkommen. DDs mit T10 sollten sich die Itemstufen von Tank und Heiler ansehen und danach abwägen, wie viel Schaden auf einmal nötig/optimal ist.

Der erste im DPS

Lest nochmal den Punkt oben drüber. Recount und andere DPS-Addons könnt ihr mal aus lassen und für den Raid aufheben; dort gibt es auch mehr Buffs für den Pipifaxvergleich. In einer Heroini beeindrucken eure DPS-Zahlen nun wirklich niemanden.

Tankanfänger

Man kommt immer wieder in Gruppen, in denen der Tank - egal, welche Klasse! - noch wenig Erfahrung hat. Statt ihn zu Flamen und die Gruppe zu verlassen solltet ihr dem Tank lieber Tipps geben, wenn ihr selber einmal einen Tank gespielt habt. Verweist auch auf Tankguides für seine Klasse. Sollte er sich dennoch keine Mühe geben, kickt ihn (bei manchen ist einfach Hopfen und Malz verloren).

Ich hoffe, dass der Text ein bisschen hilft, die Aggro der Gruppenmitglieder so niedrig wie möglich zu halten. Wie erwähnt bin ich offen für Verbesserungsvorschläge und der Guide wird dann dementsprechend angepasst.

Und nun viel Spaß mit eurem Tankkrieger!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
weil du unfähig bist und keine aggro aufbauen kannst, ist das also allgemeingültig? omg.

/e lol... du solltest dir mal ganz dringend n sticky durchlesen, bevor du irgendwem was erzählen willst. vollkommen verskillt/Verglypht/Vergemmt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tätzchen

NPC
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Wie schon im dt. WoW-Europe Forum geschrieben:


Ein Krieger hat keine Instantaggro. Das liegt daran, dass er seine Ressource für den Kampf, Wut, erst beim Kämpfen erlangt. Er hat also keinen Vorrat daran, wie Manaklassen oder Schurken.

Daher ist es wichtig, ihm antankzeit zu geben, besonders bei Mobgruppen.


Mit Charge+Instantmeleehit hast du genug wut für TC+Shockwave. wenn du danach die aggro verlierst liegt das NICHT an fehlender Antankzeit sondern an unfähigkeit.


muss sich ein Tank auch nach globalem Cooldown entscheiden, ob er als nächstes (ab-)spottet oder weiter Aggro/Schaden auf sein Maintarget fährt.


N1, ich wusste gear nicht dass taunt einen gcd auslöst...



Denkt auch hier daran, dass es keine Instantaggro gibt

Du spielst die Klasse mit der besten Burst-Aggro ...


Spalten: trifft 2 Gegner, mit entsprechender Glyphe auch 3. Der Schaden und die erzeugte Aggro sind okay. Kein CD, jedoch wird der Angriff verzögert ausgeführt.

Auf deinem nächsten Autohit, um genau zu sein. Aber schön dass du auch das nicht zu wissen scheinst.


Schockwelle: kein Spott, aber ein kurzer(!) Massen-CC, in der die von euch verursachte Aggro hoffentlich ein wenig sinkt.

Wenn du Shockwave nur dazu nutzt, ist klar wieso deine AE-Aggro suckt.

Generell kann ich empfehlen, sich ein "Hilfe, Aggro!"- Makro (mit Namen) zu machen.

Ein guter Tank sieht das ohne. Bei dir würde vermutlich auch penetranter Macrospam (der einen guten Tank zu tode nerven würde) nichts bringen.


dann nämlich ist man nur noch damit beschäftigt, seine Wut für's Abspotten rauszuhauen
Taunt kostet keine Wut, wie oben schon gesagt wurde. Aber dein wissen übers Spotten ist ja offensichtlich ohnehin begrenzt, nicht wahr?


Heiler sollten nicht von Anfang an heilen, sondern auch einige Sekunden antanken lassen (ein Tank, der keine 5 Sekunden durchhält ohne Heal taugt nix). Ich hatte schon Fälle, bei denen ein Heiler schon am Anfang Aggro gestohlen hat, weil er mich vor dem Angriff gehottet hat. Nochmal, die ersten Sekunden im Kampf kommen Krieger ohne Hot oder Bubble aus. Das gilt für die meisten heroischen Instanzbosse.

Charge, und bevor der 1. Mob dich überhaupt angerührt hat, bevor der heiler also ein fünkchen healaggro produzieren konnte, sitzt da massig ae aggro von dir drin.... naja ok, von dir offensichtlich nicht, aber von fähigen kriegern.


Alle eure Fähigkeiten, die viel Bedrohung erzeugen, dazu zählen "Weihe" (jawoll, solche hirnlosen Paladine gibt es!),

Jawohl solche hirnlosen krieger... ähh... jeder fähige Retri hat weihe in seiner Rota. Wenn du zu unfähig bist dagegen aggro zu halten, liegt das an dir, nicht am Paladin.


Selten so viel Mist auf einem Haufen gelesen. Unglaublich.
 
TE
TE
J

jkb

Quest-Mob
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Kommentare
133
Wunderbar, mit Unfreundlichkeit errreicht man viel^^. Ihr scheint ja mehr drin zu lesen als ich hingeschrieben habe.
Vielleicht habe ich mich ja falsch ausgedrückt?

Korrekturversuche:

N1, ich wusste gear nicht dass taunt einen gcd auslöst...

^^Ist richtig. Korrekt wäre die Darstellung gewesen: Spott 8 Sekunden CD, spöttischer Schlag 60 und Herausforderungsruf 2 Minuten. Alle 6 Sekunden geht ein Donnerknall, der zwar Flächenaggro macht aber nicht genug, um vollen Schaden auf einen periphär angetankten Mob zu fahren.

Mit Charge+Instantmeleehit hast du genug wut für TC+Shockwave. wenn du danach die aggro verlierst liegt das NICHT an fehlender Antankzeit sondern an unfähigkeit.

Charge, Instanthit, Donnerknall... Oh, der Mage/Hexer hat schon aggro? Gab es auch schon.

Charge, und bevor der 1. Mob dich überhaupt angerührt hat, bevor der heiler also ein fünkchen healaggro produzieren konnte, sitzt da massig ae aggro von dir drin.... naja ok, von dir offensichtlich nicht, aber von fähigen kriegern.

^^Hochwertige Hots produzieren von Anfang an aggro, also auch, sobald man gehottet in eine Mobgruppe reinchargt. Scheinst den text ja offenbar nicht vollständig gelesen zu haben, so wie du auf meine Fähigkeiten als Tank schließt.
Ich tanke seit 2 Jahren und bin durch Heroinis meist schnell und problemlos durch. Aber eben nicht immer.
D
Schockwelle: wie gesagt, kein Spott in dem Sinne, aber nützlich, um mehrere Gegner aufzuhalten/festzuhalten. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben (Adds, Heilaggro etc. während Spott noch CD hat).
 

Apologist

Rare-Mob
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
180
Reaktionspunkte
2
Kommentare
6
sry so ein mist hab ich schon lange net mehr gelesen, ich selber spiele krieger und du hast mittlerweile keine nachteile mehr im gruppen tanken, Punkt!!!

Palaweie macht kaum aggro, wenn du nur 1x die minute donnerknall und sonst nur autohit nutz kann das auch nix werden.

Ich selber spiele auch nen druiden heiler und ich hotte auch die tanks bevor sie in ne grp reinlaufen, komisch die verlieren keine aggro.

Also erstmal les dir stickys durch und lern dein krieger richtig zu spielen. Dann kannst du weiter Schwachsinn posten.

mfg
Apo
 

Tätzchen

NPC
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
^^Ist richtig. Korrekt wäre die Darstellung gewesen: Spott 8 Sekunden CD, spöttischer Schlag 60 und Herausforderungsruf 2 Minuten. Alle 6 Sekunden geht ein Donnerknall, der zwar Flächenaggro macht aber nicht genug, um vollen Schaden auf einen periphär angetankten Mob zu fahren.
Deswegen hast du nicht nur TC sondern auch Shockwave. Worauf ich später noch zurückkommen werde.



Charge, Instanthit, Donnerknall... Oh, der Mage/Hexer hat schon aggro? Gab es auch schon.
Du hast einen GCD von 1,5 Sekunden. Dh. nach 1,5 sekunden hast du einen TC und eine Shockwave in die Gruppe gesetzt. In dieser Zeit hat ein Magier/WL maximal einen AE-Tick durch (die meisten stehen zu dem Zeitpunkt hinten und looten). Womit genau soll er bitte aggro gezogen haben?
Naja ok, mir ist ja schon vorher die Vermutung gekommen, dass du nicht weißt, dass Shockwave ziemlich an den Anfang eines Pulls gehört, und nicht alle 10 Jahre mal als Stun zum Spaß wenn noch 1 mob lebt.



^^Hochwertige Hots produzieren von Anfang an aggro, also auch, sobald man gehottet in eine Mobgruppe reinchargt. Scheinst den text ja offenbar nicht vollständig gelesen zu haben, so wie du auf meine Fähigkeiten als Tank schließt.
Wie schön dass du so viel ahnung von Heilaggro hast.
Ein Heal produziert nur aggro, wenn er auch heilt. Overheal produziert KEINE aggro. DH die Hots produzieren erst aggro, wenn du Schaden bekommen hast - und wenn du schaden bekommst bevor dein TC drin sitzt (gegen den kein HOT der welt aggro zieht bevor die shockwave durch ist - ach ne, die setzt du ja nicht...) dann machst du was falsch. aber das wissen wir ja schon.


Ich tanke seit 2 Jahren und bin durch Heroinis meist schnell und problemlos durch. Aber eben nicht immer.
Vermutlich, weil 90% der DDs genauso unfähige Vollpfosten sind, und man mit 900 dps auch gegen einen Warri der keine Ahnung zu haben scheint wozu seine Shockwave gut ist keine aggro zieht.

Schockwelle: wie gesagt, kein Spott in dem Sinne, aber nützlich, um mehrere Gegner aufzuhalten/festzuhalten. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben (Adds, Heilaggro etc. während Spott noch CD hat).

Hier nochmal der Beleg, dass du wirklich nicht verstanden hast wozu man Shockwave nutzt. Kleiner Tipp: Man macht das direkt nach dem TC für AGGRO, nicht irgendwann um gegner festzuhalten die zum heiler oder zu dds rennen, weil man nur mit tc aggro macht.



Ist dir übrigens aufgefallen, dass du von allen die antworten nur gesagt bekommst, dass du keine Ahnung hast? Sowohl hier als auch (intensiver) im WoW-Europe Forum. Das sind natürlich alles böse Trolle *hust* Vielleicht solltest du mal überlegen, ob die überwältigende Mehrheit der Spieler, die dir sagt, dass du keine Ahnung hast, vielleicht doch nicht ganz unrecht hat...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
gott, dass ist das erste mal, dass ich n "tank" rumheulen sehe, weil er aggro gegen hots verliert. danke.
wie kann man nur so einen schrott posten?
 

Nalaz

NPC
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
gott, dass ist das erste mal, dass ich n "tank" rumheulen sehe, weil er aggro gegen hots verliert. danke.
wie kann man nur so einen schrott posten?

Wie kann man nur, wegen so einer durchaus konstruktiven Kritik an Heilern und Schadenausteilern, so dermaßen auflippen?

Meiner Meinung nach ist es durchaus angemessen, das mal zur Sprache zu bringen. Wie oft gibt es Supermagier, der einen Frostblitz nach dem anderen auf den Gegner raus hauen, der nicht "aktiv" vom Krieger angetankt wird. Mit etwas Glück zieht der Magier dann die Aufmerksamkeit auf sich und schimpft anschliessend auf den Krieger. Tz.
 

PoPo

Quest-Mob
Mitglied seit
20.02.2010
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
Wie kann man nur, wegen so einer durchaus konstruktiven Kritik an Heilern und Schadenausteilern, so dermaßen auflippen?

Meiner Meinung nach ist es durchaus angemessen, das mal zur Sprache zu bringen. Wie oft gibt es Supermagier, der einen Frostblitz nach dem anderen auf den Gegner raus hauen, der nicht "aktiv" vom Krieger angetankt wird. Mit etwas Glück zieht der Magier dann die Aufmerksamkeit auf sich und schimpft anschliessend auf den Krieger. Tz.

Wenn dir ein Mob ausbricht dann spottest ihn halt wieder zu dir, wo ist da das Problem ? ^^
 

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
wie kann man nur so dermaßen unfähig sein, und es nicht schaffen eine TRASHGRUPPE in einer 5ER HEROIC zu tanken und zwar so, dass die mobs nicht abhauen? wenn n dd auf n anderen mob als das hauptziel geht, dann haut man da... halt, ziel? wer markt denn bitte in 5ern? o.O
aber gut, wenn irgendwer auf etwas "nur" per tc/sw(/cleave) getanktes geht... dann haut man da halt 1mal dev + cb drauf und fertig.
 

Tätzchen

NPC
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
@ über mir:

nene. nix ist. der benutzt sw nur um ab und zu wen zu stunnen, nicht zum aggroaufbau auf cd...^^
 

Tätzchen

NPC
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Wie kann man nur, wegen so einer durchaus konstruktiven Kritik an Heilern und Schadenausteilern, so dermaßen auflippen?

Meiner Meinung nach ist es durchaus angemessen, das mal zur Sprache zu bringen. Wie oft gibt es Supermagier, der einen Frostblitz nach dem anderen auf den Gegner raus hauen, der nicht "aktiv" vom Krieger angetankt wird. Mit etwas Glück zieht der Magier dann die Aufmerksamkeit auf sich und schimpft anschliessend auf den Krieger. Tz.


Wir regen uns auf, weil er in "guide"-style einen haufen ahnungslosen Mist über die Klasse Krieger verzapft, und versucht seine eigene Unfähigkeit eine Gruppe gegen Healaggro zu tanken (und ja, das ist unfähigkeit, ein Heiler darf (außer wenn er pullt) niemals Aggro ziehen, heilaggro ist so gering) auf die Klasse Krieger an sich zu schieben...

Übrigens:
Ich hab noch nie erlebt, dass ein FROSTmage aggro zieht, die machen in 99.99% der fälle so wenig schaden, dass man mit autohit tanken könnte^^.

Und selbst wenn: Wenn ich gemarkt habe, und er konstant auf ein anderes gehen will, soll er doch. Falls er tatsächlich schaden macht, spotte ich auch für ihn. Falls nicht, zieht er keine aggro. Da ich meistens eh nicht marke, schau ich einfach per omen, auf welchen mobs ich mehr als die ae aggro brauche.
Ich glaube es wäre echt lustig gewesen den TE tanken zu sehen, als tc nur 4(?) ziele traf (und ich glaube es ging auch nur in battlestance) und man zum tanken noch durchtabben musste.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Metadron72

Welt-Boss
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
2.693
Reaktionspunkte
43
Kommentare
21
Buffs erhalten
10
Ich glaube es wäre echt lustig gewesen den TE tanken zu sehen, als tc nur 4(?) ziele traf (und ich glaube es ging auch nur in battlestance) und man zum tanken noch durchtabben musste.

und es schockwave noch gar nicht gab, ja das wäre glaub echt lustig geworden *g*
kann mich meinen vorpostern nur anschliessen, ich wüsste nur 1 variante wo es evtl. mal ansatzweise nen aggro prob geben könnte

1. wir befinden uns ausserhalb des kampfes
2. der warri hat grad noch cd auf blutrausch
3. der dd pullt schon ne neue grp mit ae
4. der warri steht zu nah für charge (was sehr selten vorkommen sollte, wenn er grad nicht pullt)
5. der warri ist total überequipped und hat keine lust gehabt off teile anzuziehen
6. ae spot ist auf cd

wenn das alles zusammen eintrifft dann und nur dann kann es (bis der warri den ersten hit auf sich hat) evtl. die ersten 2-3 sek ein "wenig" stressig werden. das wars dann aber auch. ansonsten macht der tank was falsch oder ist halt noch nen neuling (was dann ok wäre, allerdings wäre er dann auch wieder nicht überequipped)

ganz davon ab das der heiler in den besagten 2 sekunden grad eingepennt sein müsste
 

Albra

Dungeon-Boss
Mitglied seit
17.04.2008
Beiträge
818
Reaktionspunkte
24
Kommentare
44
Buffs erhalten
6
wenn ihr alle soviel ahnung vom tanken habt dann tankt doch
aber flamed nich die leute die es gut meinen
es gibt nämlich tatsächlich honks die sich in heros wie die letzten deppen benehmen und ae raushaun bevor man am mob steht oder so späße
dann gibt es iccequipte dds die auf nen tank treffen der grad 80 geworden ist aber darauf auch keine rücksicht nehmen und wie in ihren stammgruppen rumprosen
das einzig blöde dabei ist das es
a) der heiler schafft sie am leben zu halten
b) die mobs zuwenig leben haben und schaden machen um diesen dds wirklich noch gefährlich zu werden

aber besonders spaßig ist die fraktion: ich hab in 5 minuten nen raid also drück auf die tube.. am instanzeingang
1. interessiert es keinen 2. macht man nich 5 minuten vor raidbeginn ne herozusage

ansonsten sind in den heros die einzig "gefährlichen" mobs die die aggroreset haben, die stunnen, oder die weit hinten stehen und casten wobei inteligente leute die eh focussen
 

Vispi

Quest-Mob
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
Kommentare
28
um eine Guide zu schreiben sollte man schon wissen was man macht oder?

und wenn soviele Fehler gebündelt auftreten kann man das auch mal sagen oder ?

der Grundgedanke der Guide wird hier auch nicht bemängelt sondern die offensichtlichen Fehler dieser und man sollte mit der Kritik leben können

da hilft es auch nix mit Tränen in den Augen zuschreien *last den TE in Ruhe* *quick*
 

Metadron72

Welt-Boss
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
2.693
Reaktionspunkte
43
Kommentare
21
Buffs erhalten
10
ansonsten sind in den heros die einzig "gefährlichen" mobs die die aggroreset haben, die stunnen, oder die weit hinten stehen und casten wobei inteligente leute die eh focussen

stimmt, stuns im falschen moment können schonmal nerven. nen caster der hinten steht, ist wiederum egal (wurf+spot>deiner) und wenn noch nen 2 caster hinter steht, den halt über reflekt tanken
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
wenn ihr alle soviel ahnung vom tanken habt dann tankt doch
aber flamed nich die leute die es gut meinen

wo meint er es denn gut? o.O
er hat einfach genau 0 ahnung, und heult rum, weil er mehr als 0 tasten drücken muss...
falls du es noch nicht mitbekommen hast: er ist vollkommen verskillt, vergemmt und verglypht, aber wirklich so, dass man eindeutig sieht, dass er absolut keinen plan hat.
der meint es nicht gut, er ist einfach vollkommen unfähig.
 

Fisch

NPC
Mitglied seit
09.03.2010
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Lassen wirs doch jetzt mal gut sein. Der arme Kerl ist jetzt in allen einschlägigen Foren in der Luft zerrissen worden. Es wird einfach immer auch mal (wenige) Kriegertanks geben, die eben nicht so imba sind oder sich eben Sorgen machen wenn der T10,75 GS 6000+ Mage die Aggro zieht.

Er wirds lernen..........
Inzwischen (die 3 neuen ausgenommen) kann jede Inste mit nur DDs gespielt werden und dann hat halt mal jeder die Aggro. War gestern z.B. rnd dayli. Turm. beim 2 Boss (der mit den Viechern) musste der Tank mal kurz afk. Bis der wieder kam hatten der anwesende Pala und DK Aggroping-pong gespielt und den Boss in 58 sek gelegt. Der einzige Kommentar des Tankes als er wieder kam? Ups.

Also @TE wenn ein überequipter DD Aggro zieht, lass ihn. Wenn der Heiler Aggro zieht mhhhhh dann machst du wirklich was falsch.
 

Quentaros

Rare-Mob
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
237
Reaktionspunkte
25
Kommentare
252
Buffs erhalten
94
* leicht nostolgisch wird*^^
tja, wie war das damals zu BC Zeiten? AoE Tanken war da nicht drin, ausser mal für den Pala (Druiden auch?).
Gott, wie sehr hab ich ZH Hero gehasst oder die Stelle im Tiefensumpf wo die 2 Riesen vor dem Boss stehen.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten