Kabelmanagement

Thoor

Raid-Boss
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
5.352
Reaktionspunkte
73
Kommentare
54
Buffs erhalten
9
Hallo zusammen,

 

Ich bin ein kleiner Ordnungsfanatiker und herumliegende oder offen sichtbare Kabel treiben mich in den Wahnsinn.

 

Aktuell habe ich ein TV Möbel mit einer offenen Rückwand die sichtbar ist (Möbel steht im 90 Grad Winkel im Raum). Darin befinden sich:

 

1x XBOX One

1x PS4

 

Auf dem TV Möbel steht ein Samsung TV.

 

Aktuell verwende ich eine Steffen Kabelbox um die Kabel und Steckerleiste zu verstauen, die HDMI Kabel und Stromkabel vom TV sind aber nach wie vor sichtbar. Das stört mich irgendwie enorm, vorallem beim betreten des Raumes. Zudem plane ich die Anschaffung eines HomeCinemas was zu noch mehr Kabel führen würde.

 

Hat hier irgendjemand gute TIne Wittler Tipps wie die vom TV weggehenden Kabel versteckt werden können? Umstellen oder grosse Umbauten sind leider nicht möglich.

 

Danke im Voraus :)
 

LG

 

Thoor
 

Katamarii

Quest-Mob
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
82
Reaktionspunkte
4
Kommentare
154
Buffs erhalten
103
Hast du ein Foto von deiner Schrankwand oder worin das alles verstaut ist?
Es zu sehen, macht es einfacher eine (induviduelle) Lösung zu finden.

Kabelschacht XY zu empfehlen ist ein wenig primitiv... :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Thoor

Thoor

Raid-Boss
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
5.352
Reaktionspunkte
73
Kommentare
54
Buffs erhalten
9
Natürlich, hier ist es ganz gut erkennbar:

 

http://www.directupload.net/file/d/4274/eef6ye8q_jpg.htm

 

Die Kabel sind aktuell in der weissen Kabelbox verstaut, jedoch betrifft das nicht das Antennenkabel, die HDMI Kabel und das TV Stromkabel. Zudem kommt bald ein Home Cinema hinzu, da wirds noch mehr Kabel geben.

LG

 

Thoor
 

Katamarii

Quest-Mob
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
82
Reaktionspunkte
4
Kommentare
154
Buffs erhalten
103
Alles klar, danke. Ich habe eine Idee dazu.
Du wirst dich allerdings bis morgen gedulden müssen: Ich muss jetzt meine Nachtschichten nachschlafen.... :D
 
O

Ogil

Guest
Ich hab da solchen Spiral-Kabelschlauch im Einsatz. Dadurch hat man dann quasi nur noch ein einzelnes ordentliches Kabel. Allerdings kein Spaß die Kabel da einzusortieren.
 
TE
TE
Thoor

Thoor

Raid-Boss
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
5.352
Reaktionspunkte
73
Kommentare
54
Buffs erhalten
9
Alles klar, danke. Ich habe eine Idee dazu.
Du wirst dich allerdings bis morgen gedulden müssen: Ich muss jetzt meine Nachtschichten nachschlafen.... :D

Da bin ich aber gespannt, wünsche wohl zu ruhen :laugh:

 

Kabelschlauch habe ich auch mal versucht, das Problem ist halt das die Strecke relativ kurz ist und die Kabel aber alle zu verschiedenen Orten verlaufen :facepalm:
 

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Längere HDMI Kabel kaufen.

Das weiße Koax Kabel von der Wand runter, So wie ich es sehe ist es ein SAT Kabel mit einem Ferritkern Filter. So ein Bullshit, sry aber bei Sat Kabeln muss man ordentliche Kabel kaufen da braucht man so Mist nicht der eh kaum was nutzt.

Kathrein LCD111 Kabel mit Cabelcon 5.1 Self-Install F- Steckern . Nur mit diesen Steckern kann man die dB Werte des Kabels einhalten. Die Normalen die man drauf schraubt gehen nur mit ca. 70dB da bringt einem ein Kabel mit 110dB oder mehr auch nichts. Auch bestens für Kabel TV geeignet. Das fertige Verlängerungskabel braucht wohl die Kerne und die schlechte Abschirmung wieder etwas zu korrigieren. 

 

Alles schön in ein Kabel-schlauch legen und genau in der Mitte am Fuß des TV runter lassen. 

 

 

Man könnte auch den Schrank an die Wand stellen und eine TV halterung aufhägen. Dann kann man die Kabel in einem Schicken Kabelkanal verstecken und hinter dem Schrank dann verteilen. 

 

Das ist meine Schlafzimmer Lösung (Das LAN Kabel muss noch gekürzt werden hatte nur bis jetzt keine Lust dazu  ^_^ )

[attachment=14020:20160225_092644.jpg]

 

 

und meine Wohnzimmer Lösung wobei das ist Eigenbau da sieht man gar keine Kabel mehr. 

[attachment=14021:20150903_121637.jpg]

 

und damit ich es loswerde.... Ich hasse Kabel  :huh:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Thoor

Thoor

Raid-Boss
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
5.352
Reaktionspunkte
73
Kommentare
54
Buffs erhalten
9
Vielen Dank für den Input, klingt sehr interessant.

Aber wieso längere Kabel? Ich dachte jetzt eher an kürzer Kabel, da ich die HDMI Kabel aktuell aufrollen und mit Kabelbinder bündeln musste.

 

Was genau ist an dem SAT Kabel verkehrt? Das Kabel ist zudem sehr lange und verläuft quasi 1x um den Raum herum (baubedingt) und war damals beim Umbau das einzige das lange genug war. Die Motivation alle Möbel inklusive BIbliothek nochmals hervorzuziehen um das Kabel zu verlegen hatte ich bisher noch nicht, könnte ich aber mal nachholen. Die Qualität des SAT Kabels ist aber eher zweitrangig da ich eh kaum TV schaue (1-2x pro Woche). Gibt es bei den SAT TV Kabeln auch Repater wie bei den Ethernet Kabel für längere Distanzen oder ist das nicht notwendig?

 

Die TV Halterung sieht echt toll aus, wusste gar nicht das es die Halterungen auch mit Schwenkarm gibt. Wobei die Befestigung in der Rundung wird vermutlich problematisch oder? VESA Befestigungspunkte hätte mein TV aber. Wenn ich die Halterung an der Rundung befestigen könnte wäre das ideal, dann könnte ich einen sauberen Kabelkanal ziehen und die Kabel darin verstauen :top:

 

Gratulation übrigens zu deinem Wohnzimmerbau, sieht echt topp aus ^_^
 

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Na ich dachte die wären zum Teil zu kurz um die anständig in einem Spirallschlauch zu verlegen.

Das mit dem SAT Kabel sah für mich so aus als sollte es möglichst weit von den anderen Kabeln weg und der Ferritkern zudem als hättest du irgendwelche Probleme, Störungen. ;-)
Nee da gibt es keine Verstärker aber je länger es ist und so schwächer wird das Signal deswegen sollte man anständige Kabel mit anständigen Steckern verlegen um die Verluste möglichst gering zu halten.

Was meinst du mit Rundung? Die am Fernseher oder ist die Wand rund? Die am Fernseher wird mit Beilagscheiben ausgeglichen. Wenn du die Wand meinst, dann wäre es schön etwas problematisch.
 

Katamarii

Quest-Mob
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
82
Reaktionspunkte
4
Kommentare
154
Buffs erhalten
103
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160225/402e25743973f759cfa30d456a791511.jpg

Meine Idee sieht einen Kabel-Schrank aus Riffelblech vor.

Draufsicht:
Ich habe den Schrank extra etwas tiefer gestaltet, damit du oben noch etwas draufstellen kannst.

Vorne:
Dr Schrank ist genauso breit wie das weiße Fernseschränkchen.
Das Riffelblech ist auch unten an den Fächern zu sehen, die Kreise sollen Kabellöcher darfstellen.
Auch hinter dem Fernseher sind (angedeutete) Löcher.

Hinten:
Um einfach an die Kabel kommen zu können, habe ich abnehmbare Platte geplant. So siehtes auch von hinten toll aus und es verschwindet nahezu alles! :)

http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160225/07311d8dd17721de1ed6806fc1acbd37.jpg

Wenn du das umsetzt, dann versuche ein mattes Blech zu finden, damit es nicht so sehr spiegelt und beim Fernsehen stört.
Du kannst das Schränkchen direkt aus dem Blech herstellen, oder du schraubst die Bleche auf einen Holzrahmen. Letzteres lässt sich leicht selber machen.

LG Katamarii
 
TE
TE
Thoor

Thoor

Raid-Boss
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
5.352
Reaktionspunkte
73
Kommentare
54
Buffs erhalten
9
Na ich dachte die wären zum Teil zu kurz um die anständig in einem Spirallschlauch zu verlegen.

Das mit dem SAT Kabel sah für mich so aus als sollte es möglichst weit von den anderen Kabeln weg und der Ferritkern zudem als hättest du irgendwelche Probleme, Störungen. ;-)
Nee da gibt es keine Verstärker aber je länger es ist und so schwächer wird das Signal deswegen sollte man anständige Kabel mit anständigen Steckern verlegen um die Verluste möglichst gering zu halten.

Was meinst du mit Rundung? Die am Fernseher oder ist die Wand rund? Die am Fernseher wird mit Beilagscheiben ausgeglichen. Wenn du die Wand meinst, dann wäre es schön etwas problematisch.

 

Ne sie sind eben zu lange für den Schlauch, daher passen sie nicht in den Schlauch. Zudem verlaufen sie in zwei verschiedene Richtungen und die Stromkabel ja auch, daher passen sie nicht in den schlauch :)

 

Neee das Kabel ist dort nur weil... naja weil... weil es halt einfach dort ist :') Der Ferritkern ist ebenfalls nur aus Zufall da. Ich sollte aber echt mal n längeres, besseres Kabel besorgen, das könnte ich dann sauber am Sockel entlange verlegen... aber halt immer zu wenig Zeit für alles. <_<

 

Ja die Wand hat ja ne Rundung, die ist aber relativ grossflächig vereilt... ich glaube für den TV Arm sollts passen, muss aber mal nachmessen :hmmm:

 

@Katamarii:

 

Vielen herzlichen dank für deine Bemühungen, sieht echt sehr interessant aus. Ich muss mir das jetzt mal ganz genau zu Gemüte führen, hab schliesslich zwei linke Hände :laugh:

 

Vielen Dank nochmals!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Ein Spiralschlauch lässt die Kabel an jeder stelle raus. Es ist also kein Rohr. 

 

Siehe hier die Monitor Kabel. Die gibt es auch in Schwarz. Das eindrehen ist echt nervig aber das Ergebnis sieht besser aus als 5 Kabel die wild rumhängen. 

[sharedmedia=core:attachments:13978]
 
Wenn du so eine ähnliche Halterung finden würdest mit 4 Schrauben zum reinhängen und dann anziehen dann sollte die Rundung keine großen Probleme bereiten. Ich würde auch nur zu einer mit 4 Schrauben raten je nach dem was du für Wände hast willst denke ich nicht, dass die mal runterkracht. Es gibt auch die ganz schmalen mit nur 2 oder 3 schrauben, da wäre ich vorsichtig. 
Zudem würde ich dir nur eine empfehlen wo der arm ähnlich aufgebaut ist. Also erst 2 Streben und dann eine. 
https://www.topicoon.de/wandhalterung-led-lcd-tft-monitor-tv-ca-33-84cm/13-33-rw02/a-10457/
Das ist Meine geht bis 30kg. oben steht zwar irgendwas von 84cm aber das ist uninteressant. Wichtig ist der VESA abstand und die max. Kg
[attachment=14023:Screenshot_1.png]
 
Sowas ist Schrott die sehen nur aufm Bild stabil aus. Sind nur mit billigem Kunststoff verkleidet und wackel ohne ende. 
[attachment=14024:Screenshot_2.png]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten