Neuer Monitor - Welcher?

Gutgore

Rare-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
306
Reaktionspunkte
8
Kommentare
10
Hallo,

ich möchte mir gerne einen neuen Monitor kaufen, da mein jetztiger Samsung Syncmaster T220HD, einfach in die Jahre kommt, zudem ist der ein 16:10 Monitor, was mich doch ein wenig stört.

Der Neue Monitor soll ein 27 Zoll Monitor werden, großen schnickschnack brauch ich nicht außer die gängigen anschlüsse wie hdmi etc.. , da ich mich leider im Bereich Monitore überhaupt icht auskenne würde ich mich freuen falls ihr welche empfehlen könntet. Würde mich freuen =)
 

Blut und Donner

Welt-Boss
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
3.012
Reaktionspunkte
56
Kommentare
74
Willst du damit zocken? Wenn ja, was?
Bild/Video-Bearbeitung?

Was machst du eig. mit deinem alten?
 
TE
TE
Gutgore

Gutgore

Rare-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
306
Reaktionspunkte
8
Kommentare
10
Natürlich möchte ich damit Zocken , ich mache nebenher aber auch Letsplays, das wird aber meistens mit megui gemacht, ab und zu adobe premiere aber eher selten.

Mein alten wollte ich eigtl behalten und evtl als 2ten monitor nutzen, wobei ich mir dessen noch nicht so sicher bin.wobei das ja eigtl schwachsinn ist wegen 16:10
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Magogan

Guest
Natürlich möchte ich damit Zocken , ich mache nebenher aber auch Letsplays, das wird aber meistens mit megui gemacht, ab und zu adobe premiere aber eher selten.

Mein alten wollte ich eigtl behalten und evtl als 2ten monitor nutzen, wobei ich mir dessen noch nicht so sicher bin.wobei das ja eigtl schwachsinn ist wegen 16:10
Du kannst auf dem 2. Monitor z.B. deine Musik-Playlists anzeigen lassen oder auch einen Timer, wenn du Let's Plays aufnimmst. Da spielt das Seitenverhältnis keine Rolle, allerdings würde für sowas auch ein alter 17-Zoll-Monitor reichen. ^^
 
TE
TE
Gutgore

Gutgore

Rare-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
306
Reaktionspunkte
8
Kommentare
10
Du kannst auf dem 2. Monitor z.B. deine Musik-Playlists anzeigen lassen oder auch einen Timer, wenn du Let's Plays aufnimmst. Da spielt das Seitenverhältnis keine Rolle, allerdings würde für sowas auch ein alter 17-Zoll-Monitor reichen. ^^

ja das stimmt, da würd auch nen 17er oder 19er reichen =)
 

Blut und Donner

Welt-Boss
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
3.012
Reaktionspunkte
56
Kommentare
74
16:10 ist das typische Seiterverhältniss einer Computerauflösung, die Fernsehauflösungen haben allesamt 16:9. Ich wüsste jetzt keinen Nachteil zwischen 1920x1200 und 1920x1080, du hast beim ersten (Bei selber Diagonale) sogar ne höhere Pixeldichte.
 
TE
TE
Gutgore

Gutgore

Rare-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
306
Reaktionspunkte
8
Kommentare
10
Ja aber trz ist doch irgendwie alles auf 16:9 ausgelegt? Oder täusch ich mich da nun? aufjedenfall brauch ich nen größeren Monitor wo ich 1920x1080 benutzen kann , den 1680x1050 ist ein ungeeignet für mich, es stört sowohl bei livestreams und auch bei der videobearbeitung.
 
TE
TE
Gutgore

Gutgore

Rare-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
306
Reaktionspunkte
8
Kommentare
10
hab mir nun den asus VK278Q geholt , mein syncmaster werd ich wohl verkaufen, wenn ich dafür überhaupt noch was bekomme..lol^^
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Ja aber trz ist doch irgendwie alles auf 16:9 ausgelegt? Oder täusch ich mich da nun? aufjedenfall brauch ich nen größeren Monitor wo ich 1920x1080 benutzen kann , den 1680x1050 ist ein ungeeignet für mich, es stört sowohl bei livestreams und auch bei der videobearbeitung.
Ja da täuschst du dich allerdings. In den letzten fünf Jahren gibt es praktisch so gut wie keine Spiele mehr, die nicht mit 16:10 klar kommen. Und es wird auch immer alles richtig eingestellt.
Kürzlich hatte ich mal ein Spiel installiert, das schon 10 Jahre auf den Buckel hat und da gab es nur die Möglichkeit als maximale Auflösung 1600x1200 einzustellen. Da musste ich von Hand in der entsprechenden config-Datei die Auflösung von 1920x1200 einstellen. Hier gab es dann eine leichte Verzerrung also ein Kreis war dann leicht oval, so ähnlich als wenn man ein 4:3 Fernsehbild in 16:9 darstellt.
Aber wie gesagt, in den letzten Jahren gibt es praktisch nichts mehr, was nicht auch mit 16:10 klar kommt. Und diese Auflösung bevorzuge ich auch eindeutig. Monitore mit 16:9, was eigentlich auch keine normale PC-Auflösung ist, kommt mir nicht mehr ins Haus.

Aber da du ja nicht abwarten konntest bis dir einer einen Monitor empfiehlt, hoffe ich das der dir auch gefällt. Im Test (von einer Webseite die dort wirklich davon Ahnung haben) hat der nicht ganz so toll abgeschnitten.
Man muss aber fairer weise sagen, dass der Monitor für diesen Preis trotzdem noch gut ist. Ich hätte diesen allerdings nicht unbedingt empfohlen.

Hier mal ein Auszug:

Fazit:

Gamer gehören zur Hauptzielgruppe von Monitoren mit TN-Panel und genau diese dürften durch die schlecht implementierte Overdrive Funktion abgeschreckt werden, dies betrifft aber vor allem Hardcoregamer und sehr empfindliche Casualgamer, alle anderen müssen sich über die Messergebnisse keine Sorgen machen.

Der sRGB-Modus wurde relativ gut voreingestellt, so dass auch ohne Kalibrierung im Amateurbereich Bilder bearbeitet werden könnten. Der nicht vollständig abgedeckte Farbraum stört dabei weniger, auffälliger ist der schlechte Blickwinkel, der bei einem 27 Zoll Monitor auch schon zu negativen Effekten führen kann, wenn man direkt vor dem Monitor sitzt.

Dieser stört auch den Filmgenuss, obwohl der Asus VE278Q ansonsten mit geringen Lichthöfen und einem 16:9 Format die idealen Voraussetzungen zum Filme gucken liefert. Weiterhin nicht optimal sind die Helligkeitsverteilung und der Standfuß, welcher, wie das gesamte Gehäuse, aus einem glänzenden Material besteht und nicht verstellbar ist. Allerdings steht der Monitor sehr sicher auf dem Fuß und ist insgesamt gut verarbeitet.

Positiv ist der sehr geringe Stromverbrauch von etwa 30 Watt (je nach Helligkeit) für einen 27 Zoll Monitor, was durch die LED- und TN- Technologie ermöglicht wurde. Die Bild im Bild Funktion ist ebenfalls ein nettes Zusatzfeature und auch die vielen Anschlussmöglichkeiten sind positiv hervorzuheben.

Der Monitor kann bei keinem Anwendungsgebiet eine Spitzenposition erlangen, leistet sich aber auch keine groben Schnitzer, so dass er Anwendern empfohlen werden kann, die einen großen verhältnismäßig günstigen Monitor für verschiedenste Anwendungsbereiche suchen und mit den kleinen Schwächen leben können.

Gesamtwertung: BEFRIEDIGEND


Quelle:
Prad.de
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Gutgore

Gutgore

Rare-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
306
Reaktionspunkte
8
Kommentare
10
Klar unterstützen die spiele heute alle 16:10, das stört mich auch nicht. Was mich stört ist das ich extra rendern muss bei videobearbeitung wenn ich 16:10 aufnahmen in 1920x1080p rendern will. Das kostet extra zeit und rechenleistung was man sich sparen kann. Genauso ist das bei Livestreams.

und falls er nicht gefällt geht er eben zurück, bezahlt ist er noch nicht ^^, welchen hättest DU den empfohlen? noch ist nichts zu spät
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Ok VK, VE, da hast du natürlich recht, da habe ich mich vertan. Allerdings sind die Unterschiede nicht sonderlich groß, da das verwendete Panel das gleiche bleibt.
Im Forum von Prad.de scheint der auch nicht besser anzukommen als der VE. Amazon-Bewertungen sind immer ein wenig mit Vorsicht zu genießen. Da bewerten auch viele, die gar keine Ahnung davon haben und geben schon eine Wertung ab, nachdem sie den Monitor einmal an hatten und der erste Eindruck gut war.

Aber gut, wenn dir 16:9 auch wegen des Renderns besser zusagt, dann soll es so sein.^^
Ich hoffe der kommt bei dir auch so gut an, wie du dir das vorgestellt hast.

Edit:
Was bist du denn bereit auszugeben? Ohne Preislimit fällt mir da viel ein.^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Gutgore

Gutgore

Rare-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
306
Reaktionspunkte
8
Kommentare
10
max 270 so wie der, hätt ich mehr geld gehabt, hätt ich mir komplett was anderes gekauft;)
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Ok ich hätte da was.

Fujitsu SL Line SL27T-1 LED
Kannst du auch bei Amazon bestellen. Im Netz habe ich mal geschaut wie der so abschneidet. Das tut er auch recht gut. Prad hat den allerdings nicht getestet. Scheint aber soweit von den Werten ganz ok und ist noch preisgünstiger.
http://www.amazon.de/FUJITSU-Display-SL27T-1-27Zoll-5-000-000/dp/B003YK71DM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1350151982&sr=8-1
Das gute bei Amazon ist ja, das man alle immer recht unkompliziert zurück schicken kann, wenn was nicht in Ordnung ist.
Da solltest du ein HDMI-Kabel mitbestellen (ein Stück weiter unten kann man das auswählen) weil im Lieferumfang keines dabei ist.
 
TE
TE
Gutgore

Gutgore

Rare-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
306
Reaktionspunkte
8
Kommentare
10
Danke dir, hdmi kabel hab ich genug benutze ich nur. Ich werd mir erstmal den asus anschauen , den der ist aufm weg hier her. Montag hab ich den. Dann schau ich mir den mal an und wenn es nicht gefällt geht er zurück, ganz einfach. Amazon ist da ja recht unkompliziert.

edit: behalte den vk , hab den nun richtig eingestellt und bin zufrieden. Danke trz =)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten