Sexleben in Beziehungen, wie wieder mehr?

Patiekrice

Welt-Boss
Mitglied seit
01.10.2008
Beiträge
2.162
Reaktionspunkte
283
Kommentare
169
Buffs erhalten
48
Anschaffen gehen, das löst zwei eurer Probleme mit einer Klatsche.

 

spectrumizer

Teammitglied
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
8.556
Reaktionspunkte
393
Kommentare
86
Buffs erhalten
26
Wir sind auch eher inaktiv seit wir so viele Probleme haben ...
Sind leider seit etwas längerer Zeit schon pleite.
 
Habt ihr da Tipps wie man damit (psychiologisch gesehen) am besten mit umgeht?
 
* Link entfernt * - zur Definition damit wir über dasselbe reden
In einem Thread über das Sexleben einen Link zur Schuldnerberatung platzieren, not bad. :ucrazy:
 
K

KrasotaArygos

Guest
solche Flauten lösst man mit frischer Luft und sport. Das regt den Kreislauf an und sorgt wieder für mehr Ausdauer.

Übrigens, die Tipps mit den Pornos sind keine anständige und sinnvolle Lösung, sondern verschieben das Problem nur und machen es durchaus größer, da in vielen dieser Filme etwas gezeigt wird, dass man so nicht wirklich immer umsetzen wird bzw. sollte. Sprich, man fördert das Verlangen nach etwas unerreichbarem - das hilft niemandem.

Anschaffen gehen wird auch nicht helfen, zumindest für IHN. Denn wenn er keine Leistung bringt, wird er dafür sicherlich nicht bezahlt werden. Da haben es Frauen schon leichter damit Geld zu verdienen und die Nachfrage ist da wesentlich größer. Ob das aber sinnvoll it, bezweifle ich.

Wenn bei beiden mal die Luft raus ist, einfach mal einige Spielsachen ausprobieren, die können durchaus Spas ins Sex-Leben bringen, ebenso mal Rollentausch oder diverse andere Orte. Was auch helfen kann - mal einen Dreier versuchen - da sollte man sich aber vorher zusammensetzen und alles durchgehen, damit ds nicht auch in einem Desaster endet.

@ Der Typ mit den 99xhandbetrieb anstelle 1x mit einer Frau: Entweder noch keinen richtigen Sex gehabt oder keine richtige Frau? Sonst kann ich mir den Blödsinn  nicht erklären.

Sehe es mal so, man hat seine Lieblingsschoki seit Jahren gegessen, dann fehlt irgendwann mal - ganz natürlich - eine Abwechslung. Manche trennen sich, manche arbeiten daran, manche gehen fremd oder versuchen das Problem zusammen in den Griff zu bekommen. Welchen weg du/ihr gehen wollt - liegt nur an euch.

MfG

 

spectrumizer

Teammitglied
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
8.556
Reaktionspunkte
393
Kommentare
86
Buffs erhalten
26
Oben Unten