Stargate Worlds - Kann es ein Erfolg werden?

C

Coup de grâce

Guest
Okay, ein weiteres MMO mit Media-Anbindung steht in den Startlöchern.

Gebe zu, ich hab mich für die Serie nie sonderlich interessiert (obwohl ich den Emmerich-Film klasse fand), denke aber, dass das Genre SF zusammen mit dem Vehikel "bekanntes Unisersum/eingeführter Markenname" sicherlich seine Anhänger finden wird. SWG hat(te) ja schließlich auch nicht gerade wenige Fans.

Wenn ich mir die Screenshots und Konzeptzeichnungen so ansehe, wirkt das dort gezeigte World-Design auf mich zwar alles in allem recht solide, aber noch keineswegs atemberaubend oder gar innovativ. Dennoch könnte das Konzept funktionieren, wenn die dahinterstehende Technik und das Gameplay stimmen.

Was meint ihr dazu? Gibt es eine ausreichend große Schnittmenge unter den MMO'lern, die beides, Games mit Fantasy- und SF-Settings gern spielen? Oder wird da sogar eine völlig neue Zuelgruppe hinzugewonnen werden, die mit Elfen, Grünhäuten und Konsorten nie was anfangen konnte? Kann SGW inmitten der Wowhammer-Platzhirsche bestehen oder ist es auch nur zu einem "Nischendasein" verdammt? Oder wird SGW uns im Gegenteil noch alle überraschen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich werde es mir mal anschauen sofern es in deutsch gibt^^
 
Als Fan der ersten Stunde freut mich das extrem!
Und wenn man bedenkt wieviel Fans es weltweit gibt und das Konzept mal anders ist als bei WOW und dessen Kopien glaub ich schon das es gut wird, wenn die Jungs durchziehen was angekündigt ist.
Vor allem stehen keine Firmen wie EA oder Eidos dahinter die daruf drängen das es vorzeitig raus kommt nur damit sie Kohle machen. Man hat ja gesehen was aus AOC geworden ist weils zu früh raus kam..

Und MMOler werden da eher weniger hin gehen als Fans würde ich schätzen UND HOFFE ES!!!!

Vor allem kann ich keine Elfen, aufrecht laufende Kühe und Okrs mehr sehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich bin ja eigentlich ein Fan der Stargate - Serie und kann mir die DvD´s gar nicht oft genug ansehen aber SF - MMo´s sind leider absolut nicht mein FAll.
 
Ich tipp mal, dass es sich ne gesunde Nische erobern könnte.

DER BRINGER wirds definitiv nicht, nicht nur wegen der Marke Stargate, aber auch die ist jetzt nicht sooo der Bringer, was nicht heißt "die Serie ist doof", es ist einfach nicht sooo ein Massenphänomen.

Solide Nische, WENN das Spiel gut ist, was keiner weiß. Wer ernsthaft denkt, dass MMORPGs das Flair von Romanen oder Filmen übertreffen, hat eh ne Klatsche. Gerade als Fan wird man sowieso enttäuscht.^^

Science-Fiction ist immer noch ne relative Marktlücke, andererseits haben Sci-Fi-Sachen, bzw alles mit Distanzwaffen auch Nachteile spieltechnischer Hinsicht, denk ich mal.
 
Science-Fiction ist immer noch ne relative Marktlücke, andererseits haben Sci-Fi-Sachen, bzw alles mit Distanzwaffen auch Nachteile spieltechnischer Hinsicht, denk ich mal.
Hauptsache was gesagt gell?

Lies mal :
http://forums.stargateworlds.com/showthread.php?t=17818
Stargate Worlds bietet den Spielern ein Sqad basiertes Kampfsystem für ein MMORPG welches Gebrauch von modernen und Science-Fiction-Waffen, Deckungsmöglichkeiten und Gelände macht. Außerdem ist ein “non-combat gameplay” geplant, um den Spielern zu ermöglichen sich ganz auf ihre Berufe zu konzentrieren.

Ich für mein Teil kann kein Fantasy MMO mehr sehen also warum soll das nicht laufen es ist ja sogar nun ein BuffyMMO geplant....
Star Trek Online lebt auch wieder und Trekkis gibts noch mehr als Gater.

Solide Nische, WENN das Spiel gut ist, was keiner weiß. Wer ernsthaft denkt, dass MMORPGs das Flair von Romanen oder Filmen übertreffen, hat eh ne Klatsche. Gerade als Fan wird man sowieso enttäuscht.^^
Mal die Conan Bücher gelesen und dann in AOC geschaut? Für einen RPler der Himmel..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@arnoldrimmer
Ich für mein Teil kann kein Fantasy MMO mehr sehen also warum soll das nicht laufen es ist ja sogar nun ein BuffyMMO geplant....
Star Trek Online lebt auch wieder und Trekkis gibts noch mehr als Gater.


Stimme ich dir zu
victory.gif


Schaut mal meine Sigantur an^^

PS: Wird das Spiel eigentlich auf deutsch erscheinen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nein sie haben nicht von vorne angefangen sondern das gerüst von Champions online genommen! Aber egal das hier is das falsche Thread dafür
rolleyes.gif
 
Persönliche Meinung: Ich kann dem SG-Setting nix abgewinnen. Der Film war lustig, an SG1 hab ich mich gewöhnt, aber ein MMO bräuchte ich nicht. Dafür aber Star Trek Online! *hust*
 
"Stargate"-Fans werden es wohl lieben.
Aber es gibt bereits 9 Millionen WoW-Spieler...
Ich wünsche dem Spiel dennoch alles Gute.
Deutsch ist aber Pflicht!
 
Jop, in Europa oder USA wächst es lange net mehr.

Nur: Was sind 20 Millionen Gater? Die, die die Serie guckten? Das lässt sich ja nicht umrechnen in Spielerzahlen.
smile.gif
 
Jop, in Europa oder USA wächst es lange net mehr.

Nur: Was sind 20 Millionen Gater? Die, die die Serie guckten? Das lässt sich ja nicht umrechnen in Spielerzahlen.
smile.gif

Nein, aber da diese "Gater" vermutlich eher jüngeren Jahrgangs sind, werden sie mit Computerspielen im Allgemeinen und MMOs im Besonderen vielleicht mehr am Hut haben als, sagen wir mal, die Fans vom Bergdoktor
wink.gif
 
Willste um irgendwas wetten?

Also .... mit 20 Millionen wird das, was da rauskommt, nix zu tun haben.^^
 
Willste um irgendwas wetten?

Also .... mit 20 Millionen wird das, was da rauskommt, nix zu tun haben.^^

20 Millionen sicher nicht aber 2-3 schon wenn das Spiel was gescheites wird.

Und Wow hat in EU keine 2 Millionen mehr in Amiland sind es gerade mal noch 2,5.
Haste 2008 mal geschaut wieviele EU Server in WOW von voll auf mittel dann auf empfohlen Status sind und wieviele volle es noch gibt? AOC hat kurzzeitig ein paar Spieler gefesselt und war wirds auch so machen evtl. sogar länger da ich noch keine Heulposts sehe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ich mag die Serie, aber so richtig vorstellen kann ich mir ein mmo nicht, lass mich aber gerne eines besseren belehren.
 

Similar threads

M
Antworten
6
Aufrufe
805
Mordag
M
Zurück