Windows HD Audio vs. Realtek HD Audio Problem

X

Xidish

Guest
Moin zusammen,

habe nun seit dem Wochende mein neues System.
Soweit funktioniert auch alles wunderbar.

Allerdings habe ich bezüglich des Sounds ein echt nervenaufreibendes Problem.
Obwohl ich nun schon auf so vielen Seiten im Netz geschaut und mich durchgelesen habe,
weiß ich bisher noch nicht wie ich das beheben kann und wende mich nun daher an Euch.

Nach dem Neuaufsetzen des Systems wollte ich den Realtek HD Audio Treiber installieren.
Das Setup startet, es installiert den Treiber.
Anschließend verlangt es ja 'nen Neustart.
Danach ist zwar alles installiert - nur werkelt die Windows-Geräteerkennung dazwischen und installiert scheinbar ihren eigenen Treiber,
mit dem kein Sound aus den Boxen erscheint.

Die Geräteerkennung ist sogar deaktiviert - doch wird das von Windows ignoriert.

WindowsGeraumlteinstallation.jpg


Auch mit dem Installieren danch geht es nicht.
Der Windows-Treiber wird zwar wieder deinstalliert - der Original Realtek Treiber installiert.
Doch gleich nach dem Neustart wieder oberes Problem.

Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, bei Windows in den Geräteinfos den windowseigenen Realtek-Treiber rauszuschmeißen?

Benutzen tue ich den Treiber.

RealtekHDAudioTreiber350R270.jpg


Windows packt immer wieder den davor.

Geraumltemanager.jpg




Mein System

ASRock 970 Pro 3 (7.1 Onboard Sound .... Realtek - ALC 892 Audiocodec)
AMD Phenom II X4
8 GB RAM
GeForce GTS 250
Windows 7 Home 64bit SP1

Ich hoffe, es gibt da auch für mich eine Lösung.

Danke
 

Sator

Welt-Boss
Mitglied seit
01.06.2006
Beiträge
1.464
Reaktionspunkte
1
Kommentare
22
Buffs erhalten
6
> Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, bei Windows in den Geräteinfos den windowseigenen Realtek-Treiber rauszuschmeißen?

Windows packt immer wieder den davor.

Geraumltemanager.jpg


...
Danke


Windows hat keinen eigenen Realtek-Treiber, laut deinem Gerätemanager ist der Realtek-Treiber korrekt installiert und kein Windows-eigener Treiber, siehe Treiberanbieter, da steht ja Realtek und nicht Microsoft Windows. Wieso auch immer kein Sound aus deinen Boxen kommt, es liegt wohl nicht am Treiber, da dieser augenscheinlich korrekt installiert ist.
 
TE
TE
X

Xidish

Guest
hmmm ... komisch

Nach dem Neustart erschien auch unten bei der Traybar das Windows Installationsfenster.
Windows hat in seiner Treiberdatenbank 'nen Realtek HD Audio Treiber - jedenfalls dem folgenden Bild nach.

WinRTTreiber.jpg


Ok, es ist kein windowseigener Treiber, natürlich einer von Realtek -
nur eben ein inkompatibler (enthalten in der Windows-Datenbank), den die Windows Geräteinstallation immer wieder dazwischen packt.

edit:
Nun, das Problem mit dem Onboard Sound konnte ich zwar bisher nicht beheben.
Dennoch habe ich nun Sound, dank einer seperaten Soundkarte mit C-Media.
 
Zuletzt bearbeitet:

OldboyX

Welt-Boss
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
2.601
Reaktionspunkte
67
Kommentare
379
Buffs erhalten
395
Hast du schon versucht Windows seinen Treiber installieren zu lassen und dann im Gerätemanager genau diesen Treiber upzudaten und dort dann den Pfad zum Realtek Treiber anzugeben? Das geht manchmal und sollte verhindern, dass Windows automatisch einen Treiber installieren will.
 

Varitu

Dungeon-Boss
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
803
Reaktionspunkte
9
Kommentare
85
Buffs erhalten
27
Hallo,

natürlich hat er den Realtektreiber nach deiner Installation in der Treiberliste. Da wird er auch eingepflegt. Sofern du den richtigen Treiber installiert hast (von der Realtek Homepage den passenden runtergeladen), sollte auch alles funktionieren.
Ansonsten kannst du noch nachschauen:

-Sounds und Audiogeräte: Passendes Wiedergabegerät eingestellt? Lautstärke in Windows passend eingestellt? Alle Haken bei Wiedergabe etc.richtig gesetzt?
-Ggf. ist deine Onboardkarte auch defekt. Bei meinem Baord z.B. ist der rechte Kanal defekt. Habe ich erst gemerkt als mein Soundblaster am rumzicken war und ich auf den Onbaord ausweichen mußte.

Gruß Varitu
 
Oben Unten