Springe zu Inhalt


Foto

World of Warcraft - The Movie


  • Bitte einloggen zum Antworten
149 Antworten zu diesem Thema

#41 muffel28

muffel28

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 140 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 05:32

Glaub eher nicht. Denke dass das Thema schwer umzusetzen ist alleine dem Umfang her. Und macht man einen Alliance FIlm draus ist die andere Hälfte also Horde sicher nicht erfreut *GG*

Ist fast n bisschen zuviel Fantasy das ganze um es ordentlich umzusetzen. Die Landfschaften und die Charaktere damit es ordenlich wirkt und nicht wie HeMan mit Dolph
  • 0

#42 Fredericus

Fredericus

    On My Way

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 74 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 06:29

Moin.
Hier könnt ihr alles nachsehen. Das Papier ist auch in einem Bericht bei Buffed von Blizzard als echt bestätigt worden.


blizzard veröffentlichungsplan




Falls der Link nicht sauber funzt, das Papier heißt Blizzard-Product-Slate-leaked. Einfach mal googeln.



Fritzchen
  • 0

#43 Midnightboy

Midnightboy

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 333 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 09:00

Also der Plan stimmt nicht da WOW x4 noch nicht raus kam da stimmst du mir zu oder? ;)
  • 0

#44 Murfy

Murfy

    Schlaftablette

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 524 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 09:11

blizzard veröffentlichungsplan


Der Link funktioniert bei mir irgendwie nicht.


Aber zum Thema: Vor ca. einem Jahr oder vielleicht nicht so weit zurück, gab es die Meldung dass die Arbeiten für den Film (vorerst) eingestellt wurden.

mfg
  • 0

#45 ZAM

ZAM

    Foren-Diktator

  • Admins
  • 13966 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 10:39

Der Link funktioniert bei mir irgendwie nicht.


Weil da der Name eines Goldseller in der URL steckt, der gefiltert ist.
Ich merge den Thread hier eben mit einem anderen zum Film.


Er meinte wohl aber das hier:
https://www.buffed.d...hr-2012-812817/
  • 0

#46 Harold_vs_Kumar

Harold_vs_Kumar

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 298 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 11:09

Soweit ich mich korrekt erinnere, sollte Sam Raimi als Regisseur fungieren, produziert werden sollte das von dem Typen, der mit Christopher Nolan die Batman-Filme und Inception gemacht hat. Der Typ von Nolan steckt wohl zur Zeit noch im letzten Batman und im kommenden Superman-Film (Regie Zack Snyder (300, Watchmen)) und Sam Raimi is mit einer Neuverfilmung von "Der Zauberer von Oz" beschäftigt, danach würde dann wohl Warcraft dran kommen.

Meine Angst is ja, das bis dahin der Zug abgefahren ist und sich keiner mehr für einen Film über die Welt von Wacraft interessiert.
  • 0

#47 cefear

cefear

    Glycerin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 136 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 18:29

Soweit ich mich korrekt erinnere, sollte Sam Raimi als Regisseur fungieren, produziert werden sollte das von dem Typen, der mit Christopher Nolan die Batman-Filme und Inception gemacht hat. Der Typ von Nolan steckt wohl zur Zeit noch im letzten Batman und im kommenden Superman-Film (Regie Zack Snyder (300, Watchmen)) und Sam Raimi is mit einer Neuverfilmung von "Der Zauberer von Oz" beschäftigt, danach würde dann wohl Warcraft dran kommen.

Meine Angst is ja, das bis dahin der Zug abgefahren ist und sich keiner mehr für einen Film über die Welt von Wacraft interessiert.


Sehe ich genauso...vielleicht wollen die den Film auch erst dann rausbringen wenn WoW droht einzugehen...um mit dem Film neues Puplikum auf das mmorpg aufmerksam zu machen^^
  • 0

#48 Hexer1975

Hexer1975

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 91 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 23:33

Meiner Meinung nach geht man da vielleicht einen etwas falschen Weg. Denke, das ein Kinofilm etwas problematisch ist. Hätte mir eher eine TV-Mini-Serie gewünscht. Die Lore gibt doch mittlerweile so viele Geschichten her und wenn ich mir aktuell die Folgen von Game of Thrones ansehe, dann wäre eine Umsetzung in einer Serie gar nicht so falsch.
Aber habe schon mal gesagt ... man soll einfach Peter Jackson mal die Lore zum Lesen zuschicken ...
Gerade die Arthas Story hat sehr viel Potential.
  • 1

#49 Hutzifutzi

Hutzifutzi

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge:

Geschrieben: 13 July 2012 - 23:50

Ich glaube einfach nicht mehr daran , daß noch ein Warcraft Film herauskommt. Davon abgesehen braucht ihn auch kein Mensch
  • 0

#50 cefear

cefear

    Glycerin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 136 Beiträge:

Geschrieben: 14 July 2012 - 01:01

WoooW das ist soo überhaupt nicht subjektiv betrachtet... -_-
  • 0

#51 Cyrus_the_Virus

Cyrus_the_Virus

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2843 Beiträge:

Geschrieben: 14 July 2012 - 01:31

entweder er erscheint irgendwann, oder nicht. abwarten und fertig.

man sollte vorallem eines....... , nicht mit soviel erwartungen einen neuen film schauen, sonst kann man derbe enttäuscht werden.
  • 0

#52 Harold_vs_Kumar

Harold_vs_Kumar

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 298 Beiträge:

Geschrieben: 14 July 2012 - 16:09

Ich hab nochmal bei IMDB nachgeluschert, Man of Steel erscheint Anfang/Mitte 2013, Der Zauberer von Oz kommt Anfang 2013 in die Kinos! Wenn also nichts dazwischen kommt, dann dürften die Dreharbeiten Mitte 2013 beginnen und der Film würde dann, geschätzt, 2014 in die Kinos kommen! Aber auch nur, wenn nichts schief geht ^^
  • 0

#53 Hosenschisser

Hosenschisser

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2517 Beiträge:

Geschrieben: 15 July 2012 - 14:46

Also der Plan stimmt nicht da WOW x4 noch nicht raus kam da stimmst du mir zu oder? ;)


Du weiß aber was ein Plan ist?
  • 0

#54 dandolor

dandolor

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 154 Beiträge:

Geschrieben: 15 July 2012 - 18:02

Ich hoffe ja nicht das Blizzard den Film an den Nagel hängt. Es würde Ihnen somit ne ziemlich fette Geldeinnahme entgehen.
Ich würd mal sagen, dass jeder der mal WoW oder die Warcraft Reihen gespielt hat oder spielt, sich diesen Film ansehen würde.^^
  • 0

#55 jeef

jeef

    <3 mnml

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge:

Geschrieben: 15 July 2012 - 19:16

Ich hoffe ja nicht das Blizzard den Film an den Nagel hängt. Es würde Ihnen somit ne ziemlich fette Geldeinnahme entgehen.
Ich würd mal sagen, dass jeder der mal WoW oder die Warcraft Reihen gespielt hat oder spielt, sich diesen Film ansehen würde.^^


Dir ist schon klar selbst wenn jeder der mal WoW gespielt hat, denn Film sehen würde.
Der Film ein finanzieller Flop wäre ;)
außer man zimmert so ein Trash/B-Movie zusammen wie es atm üblich ist bei Spieleverfilmungen dann würde es funktionieren ^^
  • 0

#56 Harold_vs_Kumar

Harold_vs_Kumar

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 298 Beiträge:

Geschrieben: 15 July 2012 - 19:44

Dir ist schon klar selbst wenn jeder der mal WoW gespielt hat, denn Film sehen würde.
Der Film ein finanzieller Flop wäre ;)
außer man zimmert so ein Trash/B-Movie zusammen wie es atm üblich ist bei Spieleverfilmungen dann würde es funktionieren ^^


Naja, Sam Raimi spricht ja schon für Qualität! Ich denke auch eher, dass man bei dem Warcraft-Film durchaus mit einem Budget von 150 Mille rechnen darf, wenn man sieht, dass selbst der Prince of Persia soviel veranschlagt hat! Aber mal schauen, bis jetzt gab es ja noch nie eine wirklich richtig gute Videospiel-Verfilmung =(
  • 0

#57 Samweisbilbo

Samweisbilbo

    Gandalf

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 79 Beiträge:

Geschrieben: 15 July 2012 - 20:09

Dir ist schon klar selbst wenn jeder der mal WoW gespielt hat, denn Film sehen würde.
Der Film ein finanzieller Flop wäre ;)
außer man zimmert so ein Trash/B-Movie zusammen wie es atm üblich ist bei Spieleverfilmungen dann würde es funktionieren ^^



Nur mal angenommern es würden -nur- die WoW Spieler den Film schauen...
das Wären bei durchschnittlich 7 Euro pro Karte, das ganze mal derzeit 10.2 Mio Spielern Wären schonmal 71,4 Millionen Euro.
Dank der Computertechnik und Animationen kannst Du selbst mit 50 Mio. Euro schon einen recht vernünftigen Film hinlegen.

Nur mal Nebenbei:
Matrix kostete gerade mal 60 Mio. US Dollar, und wurde zu einem Mega Erfolg....spielte im übrigen knapp 463 Mio. ein
Stirb Langsam 4.0 kostete 28 Mio Dollar...spielte aber 140 Mio. ein...

Was lernen wir daraus?


Bearbeitet von Samweisbilbo, 15 July 2012 - 20:16,

  • 0

#58 Harold_vs_Kumar

Harold_vs_Kumar

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 298 Beiträge:

Geschrieben: 15 July 2012 - 22:05

Nur mal angenommern es würden -nur- die WoW Spieler den Film schauen...
das Wären bei durchschnittlich 7 Euro pro Karte, das ganze mal derzeit 10.2 Mio Spielern Wären schonmal 71,4 Millionen Euro.
Dank der Computertechnik und Animationen kannst Du selbst mit 50 Mio. Euro schon einen recht vernünftigen Film hinlegen.

Nur mal Nebenbei:
Matrix kostete gerade mal 60 Mio. US Dollar, und wurde zu einem Mega Erfolg....spielte im übrigen knapp 463 Mio. ein
Stirb Langsam 4.0 kostete 28 Mio Dollar...spielte aber 140 Mio. ein...

Was lernen wir daraus?

https://www.youtube....h?v=5KT2BJzAwbU


Die Filme sind vor gefühlten Ewigkeiten im Kino gelaufen, mit 50 Millionen kommst du Heute im Blockbusterformat nicht mehr weit! District 9 wurde 2010 für 30 Mio. produziert und galt damit als Low-Budget-Movie! Wenn du epische Schlachten und sowas haben willst, dann muss das mindestens in den dreistelligen Millionenbreich gehen!
  • 0

#59 win3ermute

win3ermute

    NÖ!-Sager

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1511 Beiträge:

Geschrieben: 15 July 2012 - 22:11

Nur mal angenommern es würden -nur- die WoW Spieler den Film schauen...
das Wären bei durchschnittlich 7 Euro pro Karte, das ganze mal derzeit 10.2 Mio Spielern Wären schonmal 71,4 Millionen Euro.


Falsche Rechnung - ein Film muß, um sich zu rentieren, bis zum dreifachen der Produktionskosten einspielen. Nur ein kleiner Teil des Erlöses einer Kinokarte fließt wieder an die Produktionsfirma zurück - Kinos, Verleiher und nicht zuletzt der Staat wollen auch leben.

Dank der Computertechnik und Animationen kannst Du selbst mit 50 Mio. Euro schon einen recht vernünftigen Film hinlegen.


Ein ordentlicher Fantasy-Film kostet gerade wegen der Computertechnik über 100 Mio. - darunter ist es in Hollywood nicht zu machen.

Nur mal Nebenbei:
Matrix kostete gerade mal 60 Mio. US Dollar, und wurde zu einem Mega Erfolg....spielte im übrigen knapp 463 Mio. ein


Das ist 13 Jahre her und damals galt "Matrix" als Wagnis. Den großen Erfolg kann man bei einem Film trotz aller Versuche der Filmindustrie nie kalkulieren. Bei Fantasy fällt zudem die gesamte Palette der Nebeneinnahmen durch Product Placement und Cross-Marketing flach, was die Kosten grundsätzlich in die Höhe treibt (gerade die "Matrix"-Filme wimmeln von Product Placement).

Stirb Langsam 4.0 kostete 28 Mio Dollar...spielte aber 140 Mio. ein...


Laut IMDB kostete 4.0 110 Mio. Dollar - für 28 Mio. hätte es nicht mal für die Darstellerkosten gereicht.

Was lernen wir daraus?



Das war jetzt ein sehr, sehr großes Eigentor.
  • 0

#60 Dagonzo

Dagonzo

    Wenn du bist 900 Jahre du nicht aussehen wirst gut!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9056 Beiträge:

Geschrieben: 15 July 2012 - 22:29

Nur mal angenommern es würden -nur- die WoW Spieler den Film schauen...
das Wären bei durchschnittlich 7 Euro pro Karte, das ganze mal derzeit 10.2 Mio Spielern Wären schonmal 71,4 Millionen Euro.
Dank der Computertechnik und Animationen kannst Du selbst mit 50 Mio. Euro schon einen recht vernünftigen Film hinlegen.

Nur mal Nebenbei:
Matrix kostete gerade mal 60 Mio. US Dollar, und wurde zu einem Mega Erfolg....spielte im übrigen knapp 463 Mio. ein
Stirb Langsam 4.0 kostete 28 Mio Dollar...spielte aber 140 Mio. ein...

Was lernen wir daraus?


:ucrazy:
Das ist ja mal sowas von daneben.....
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder