Springe zu Inhalt


Foto

ab Mists of Pandaria: Entmannung des Waidmanns


  • Bitte einloggen zum Antworten
100 Antworten zu diesem Thema

#41 astue

astue

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 76 Beiträge:

Geschrieben: 28 March 2012 - 23:02

ich war bis vor kurzem immer auf der Suche nach zwei Dolchen für meinen Jäger. Aber da ich sie denen, die sie besser gebrauchen können, nicht wegrollen wollte, hab ich sie immer noch nicht.

Die blöden Stangenwaffen (ja, ich weiss, was DPS angeht, sind sie unschlagbar) finde ich albern. Ein Jäger braucht einen Bogen (oder Schußwaffe) und Dolche um den Tieren das Fell abzuziehen! Jetzt kann ich mir die Suche sparen... is bald überflüssig!
  • 0

#42 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 29 March 2012 - 12:07

ich war bis vor kurzem immer auf der Suche nach zwei Dolchen für meinen Jäger. Aber da ich sie denen, die sie besser gebrauchen können, nicht wegrollen wollte, hab ich sie immer noch nicht.

Die blöden Stangenwaffen (ja, ich weiss, was DPS angeht, sind sie unschlagbar) finde ich albern. Ein Jäger braucht einen Bogen (oder Schußwaffe) und Dolche um den Tieren das Fell abzuziehen! Jetzt kann ich mir die Suche sparen... is bald überflüssig!

Also wenn Du wirklich gern 2 Dolche anlegen willst empfehle ich Klinge des Beseitigers von Todesschwinges Wahnsinn oder alternativ Dolch der elektrischen Schwinge von Hagara. Das Problem dabei: Selbst zwei zusammengenommen unterliegen von den Werten bei weitem z.B. Kiril, Zorn der Bestien. Auch die Spitze der geronnenen Kugeln liegt vorn. Allenfalls in den heroischen Varianten kämen die Dolche an die nhc-Stangenwaffen ran. Dazu kommen ja dann noch die 130 Beweglichkeit auf Zweihandwaffen, zu denen es für die Dolche einfach keine passende Alternative gibt. Zu WotLK konnte man da 2x Überragende Potenz auf die Dolche machen und hatte eine gleichwertige Alternative zu Massaker. Das geht jetzt nicht mehr weil die Cata-Verzauberungen alle Nahkampfproccs auslösen. Man verliert unterm Strich einfach enorm (zu-)viele Werte. Vom Style her geb ich Dir recht, ich mochte meine Jägerin beim twinken mit den 2 Accountdolchen auch lieber als jetzt mit der dicken Stangenwaffe aufm Rücken.

Hier hat Blizzard mit Cata einfach gepennt, wenn es nicht gar Absicht war. Aber was solls, mit MoP - also in absehbarer Zeit - ist dieser Missstand ja eh Geschichte.

Bearbeitet von Fremder123, 29 March 2012 - 12:09,

  • 0

#43 Natálya

Natálya

    Kein Stuttgart 21!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1286 Beiträge:

Geschrieben: 29 March 2012 - 14:29

Ab Mists of Pandaria verliert der Hunter einen gewaltigen optischen Bonus: Er büßt die Möglichkeit ein, Nahkampfwaffen neben der Distanzwaffe

zu tragen. Für mich stellt diese Änderung eine Kastration auf höchtster Ebene dar. Die mächtigen Nahkampfwaffen waren immer Bestandteil der

Ausrüstung eines Jägers und ein absoluter "Style"-Faktor.

Die neue Mechanik um die Aufhebung der Mindestreichweite ist für mich annehmbar.. Aber eine Beraubung der resepekteinflößenden

2H-Waffe auf dem Rücken des Jägers (bzw.in alten Zeiten der grünlich schimmernden 1H-Waffen am Körper des Jägers) ist für mich ein Sakrileg.


Bin ich Teil einer Minderheit mit dieser Reaktion? Ich kann nirgendwo Threads entdecken, die diese Änderung monieren. Weder hier, noch im

offiziellen WoW-Forum. Ich habe die Lust an dem Jäger durch diese Ankündgung größtenteils verloren.

[...]

Äääh... also ich kann die Änderung kaum erwarten!! Der Mindestabstand nervt einfach nur. Sowohl im PvP, wenn man mal wieder einen Melee am A**** hat, als auch im PvE, wenn man in irgendwelchen Camps nicht richtig drin stehen kann, weil sie zu nah am Boss sind.

Nahkampfwaffen sollen toll aussehen als Jäger? An einen Jäger gehört ein dicker Köcher auf den Rücken und ein dicker Bogen in die Hand. Für mich ist es eine Sauerei dass es nicht so ist. Was will ich mit einer Stangenwaffe auf dem Rücken? Ich bin doch kein Melee! Abgesehen davon sind die Nahkampfwaffen für Jäger reine Wertelieferanten. Sie haben weder spielerische Bedeutung (ok, abgesehen von Zurechtstutzen und Raptorstoß, aber daraus kann man auch einfach Schüsse machen) noch machen sie irgendwie Sinn.

Von daher, go for it Blizzard! Am besten noch heute! :D

Bearbeitet von Natálya, 29 March 2012 - 14:32,

  • 0

#44 Eyora

Eyora

    Zerstörer des Smalltalks

  • Gebannt
  • PIPPIPPIPPIP
  • 803 Beiträge:

Geschrieben: 29 March 2012 - 14:43

Au ja, ich bin für die Einführung des optischen Köchers. Der Muss auch keine Funktion haben, aber den am Rücken zu tragen wäre super. Könnte ja nach Waffe variieren Bogen=Köcher, Schusswaffe=Munitionsbeutel am Gürtel, und Armbrust= kleiner Köcher am Gürtel.

Ich fände das super, würde dafür sogar einen Taschenplatz opfern, bezüglich der Logik.
  • 0

#45 Jembon

Jembon

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 85 Beiträge:

Geschrieben: 29 March 2012 - 14:53

Au ja, ich bin für die Einführung des optischen Köchers. Der Muss auch keine Funktion haben, aber den am Rücken zu tragen wäre super. Könnte ja nach Waffe variieren Bogen=Köcher, Schusswaffe=Munitionsbeutel am Gürtel, und Armbrust= kleiner Köcher am Gürtel.

Ich fände das super, würde dafür sogar einen Taschenplatz opfern, bezüglich der Logik.


Hui, glaub mir, das willste nicht... Früher gabs einmal "Köcherpflicht" - bzw. der Bogen schoss halt um einiges schneller, je nach equiptem Köcher. Und dafür ging ein Taschenplatz drauf. Nicht so richtig toll, immerhin haste dann 1/5 weniger Platz für wichtige Sachen. Früher, als es auch noch Pfeile und Kugeln gab, hat es durchaus Sinn gemacht , heute nicht mehr.
  • 0

#46 Mabby

Mabby

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 93 Beiträge:

Geschrieben: 29 March 2012 - 15:30

Eyora sprach ja auch von einem "optischen" Köcher...ohne weitere Funktion. So wie es damals war will es glaub ich mitlerweile niemand mehr. ;)
Aber diesen "optischen" Köcher gibt es doch schon, oder nicht? Jedenfalls kann ich mimch dunkel dran erinnern einen auf dem Rücken meines Hunters damals gesehen zu haben...:D

Bearbeitet von Mabby, 29 March 2012 - 15:31,

  • 0

#47 Raijka

Raijka

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 117 Beiträge:

Geschrieben: 29 March 2012 - 15:54

Als die Munition verschwand wurde der Köcher in eine Tasche umgewandelt wirklich gut daran war wer noch einen Köcher trug hatte den auch am Rücken mit Pfeilen darin dargestellt......leider ging diese Darstellung bei irgend einen Patch verloren und nun hat man die Stangenwaffe eingeblendet.
  • 0

#48 Robbenmeister

Robbenmeister

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 159 Beiträge:

Geschrieben: 29 March 2012 - 17:26

.. Aber eine Beraubung der resepekteinflößenden

2H-Waffe auf dem Rücken des Jägers (bzw.in alten Zeiten der grünlich schimmernden 1H-Waffen am Körper des Jägers) ist für mich ein Sakrileg.


ah ja warte mal... Jäger sind doch die Leute, die im Wald das Wild mit ihrem dicken Zweihänder erlegen, wenn ich mich nicht irre.

und fette Waffen sind nunmal eines jeden Mannes Traum ;)


wenn eine fette Waffe dein Traum ist, dann kann ich nur zwei Sachen dazu sagen: zum einen hast du die falsche Klasse gewählt, da wärst du wohl eher bei einem Pala, Krieger oder DK gut aufgehoben, und zum anderen: wer von einer fetten Waffe träumt sollte mal lieber in den Schützenverein oder zur Armee gehen. Oder mach mal nen LARP mit, aber da würde ich keinen Jäger darstellen (das sind die mit Pfeil und Bogen uns so)
  • 0

#49 Shelung

Shelung

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 509 Beiträge:

Geschrieben: 29 March 2012 - 19:46

Spinne ich ???

oder wünschen sich gerade wirklich leute das man Köcher und co. einführen soll.

Das wo früher 100 Beschwerden kahmen weil Hunter weniger platz hatten, massen an gold für Munition ausgeben müssen und wtf warum steht der Hunter am Boss!? *Munition alle*
  • 0

#50 Pudding00

Pudding00

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 124 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 00:02

Sie wünschen sich lediglich den Visuellen Köcher auf dem Rücken zurück, nicht den für die Munition, auch wenn es früher zusammengehangen hat.
  • 0

#51 Kamos - Taerar

Kamos - Taerar

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 412 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 00:20

Hui, glaub mir, das willste nicht... Früher gabs einmal "Köcherpflicht" - bzw. der Bogen schoss halt um einiges schneller, je nach equiptem Köcher. Und dafür ging ein Taschenplatz drauf. Nicht so richtig toll, immerhin haste dann 1/5 weniger Platz für wichtige Sachen. Früher, als es auch noch Pfeile und Kugeln gab, hat es durchaus Sinn gemacht , heute nicht mehr.



Also von mir aus dürften sie das sofort wieder einführen. Gerne auch wieder Mana statt Fokus. :)
  • 0

#52 macro

macro

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 146 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 06:12

Gerne auch wieder Mana statt Fokus


Und wieso das? Hat das nostalgische Gründe oder wie?^^
Fokus ist doch eine tolle Angelegenheit die zur Klasse auch besser passt als Mana.
Ok, ich spiele erst seid dem aktuellen Addon den Jäger regelmäßig im Raid und hab keine Ahnung wie er zu "Manazeiten" gespielt wurde, aber ich kann mir eigendlich nicht vorstellen das das mit Mana so viel besser zu spielen war.
  • 0

#53 Zaruk

Zaruk

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 357 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 07:44

Finds auch sehr Schade dass der Köcher nicht mehr angezeigt wird, trage immer noch mein Uraltes in Sehnen eingewickeltes Laminablatt, das ja nun immerhin ne 24er Tasche ist. Wäre schön wenn man einfach alle Köcher/Munitionsbeutel wieder einführt und vllt Jäger-Only + einzigartig anlegbar(Köcher) macht oder so. Dass sie quasi als Jäger-exklusive Taschen gelten und man sich aussuchen kann, welcher Köcher angezeigt wird. Ohne Köcher auf einem Taschenplatz wird dann halt ein zur Waffe passender Standard-Köcher/Munibeutel angezeigt.
Mein Krieger hat sogar noch 2 Stacks Tückische Pfeile auf der Bank liegen Eingefügtes Bild

Mana war auch wirklich schön, man hatte einfach immer genug Ressource um nen Style abzufeuern, wenn der CD frei war. Grade ohne Fuchs ist man zur Zeit im Low-Lvl PvP zwar mit schönen Burst ausgestattet, aber hat nach 3 Styles keinen Fokus mehr und verlässt sich auf seine Beine. Wobei ich sagen muss, dass die Umstellung auf Fokus besser gelungen ist als ich zu hoffen gewagt habe. Ich hatte Angst, ich würde einfach nur ein Fernkampf-Schurke, aber im Highlvl spielt es sich flüssig wie zu Mana-Zeiten.
  • 0

#54 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 08:25

Mana war auch wirklich schön, man hatte einfach immer genug Ressource um nen Style abzufeuern, wenn der CD frei war. Grade ohne Fuchs ist man zur Zeit im Low-Lvl PvP zwar mit schönen Burst ausgestattet, aber hat nach 3 Styles keinen Fokus mehr und verlässt sich auf seine Beine. Wobei ich sagen muss, dass die Umstellung auf Fokus besser gelungen ist als ich zu hoffen gewagt habe. Ich hatte Angst, ich würde einfach nur ein Fernkampf-Schurke, aber im Highlvl spielt es sich flüssig wie zu Mana-Zeiten.

Also ich hab 3 Cata-Jäger durchs Lowlevel-PvP geschleust und finde nicht, dass man da groß eingeschränkt ist. Klar, man muss ab und zu stehenbleiben um mal nen SS zu casten, aber dafür sind wir ansonsten mit Explo/ Arkanem von Anfang an weit mobiler als der Rest der Fern-DDs. Hatte danach einen Magier probiert und auf Level 20 wieder gelöscht. Keine Eislanze, nix, nur stehen und casten... das ging mir mal derbe auf den Keks.^^ Da ist der Jäger richtig gut dran. Und da ich meinen ersten Jäger erst zu Cata anfing kann ich zum Mana-Spiel nix sagen, bin aber auch ohne diesen Vergleich mit dem Fokus-System sehr zufrieden. Da ich noch einen Schurken sowie einen Feral habe, kann ich wenigstens dazu Vergleiche ziehen... und was die Regeneration der Ressource angeht liegt der Jäger einfach Welten vor den anderen beiden. Da merkt man einfach dass das System neu und nicht bereits etliche Jahre alt ist. Während der Feral/ Rogue des Öfteren warten muss bis sich seine Energie wieder auflädt, hat der Jäger einfach IMMER was zu tun und kann selbst kontrollieren wann er seine Ressource abbaut oder eben wieder füllt. Super Sache und sowas würd sich mein Feral auch wünschen (+ Energie bei Schreddern oder sowas). Im Highlevel ist es dank Fuchs grad im PvP einfach klasse, ich muss keine Sekunde still stehen wenn es die Situation erfordert und dank Aspekt-Makros wechseln die Aspekte vollautomatisch je nach gewirktem Schuss. Was will man mehr?

Auch wenn es weniger Platz bedeuten würde, würd ich auch gern Köcher/ Munition (wieder) haben. Schon um mal zu sehen wie sich das spielt/ was es da zu beachten gibt. Dass hier einige dagegen sprechen ist verständlich, aber wird sich nicht immer über all die Vereinfachungen beschwert? Ich habe auch zu WotLK - obwohl ich gar keinen Jäger hatte - die Diskussionen über die Munitionsarten verfolgt, ganz einfach weil ich das Thema recht spannend finde. Dass bspw. bis Mitte WotLK noch die stärksten Pfeile in HdZ 3 zu kaufen waren, ehe man die neueren vom Ingi einführte. Oder die Berechnungen ob Thoridal ohne seine Munition schwächer sei als der Bogen der Eredar-Zwillinge. Usw., gab/ gäbe genug Stoff für seitenweise Meinungsaustausch.^^ Klar stand mal einer ohne Mun da, aber genau das ist doch der Punkt... man musste mal mitdenken. Heut wird alles so unkompliziert wie möglich gemacht, damit auch ja jeder überall nix Wichtiges mehr vermasseln kann. Paladin-Buffs raidweit, Jäger keine Mun mehr usw. Schade drum.

Bearbeitet von Fremder123, 30 March 2012 - 08:27,

  • 0

#55 Thornbearer

Thornbearer

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 495 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 12:03

Wie sich das spielt ist ganz einfach. Du hast weniger Taschenplätze und wirfst, wenn du vorn mitspielen willst, einige hundert Gold am Raidabend zum Fenster raus. Mehr war da nicht. Absolut unnötig!
  • 0

#56 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 12:35

Fühlte es sich, sozusagen in Gedanken, wenigstens "echter" an als jetzt? Momentan ist mir ja recht egal ob mein Pet stirbt mangels Emo-System, wird halt wieder gerezzt. Und rumgeballert wird wie einst in Doom 2 mit ativem IDKFA.^^
  • 0

#57 No_ones

No_ones

    Shoop da Whoop !!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 507 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 13:57

Also ich werde meine 2 geliebten einhandschwerter vermissen :(

ich stimme dem te dabei voll und ganz zu




Wer sich das bild anschaut und dabei lieber so nen öden bogen auf dem rücken hätte dem kann ich nicht zustimmen!

Angehängte Bilder


  • 0

#58 Mahoni-chan

Mahoni-chan

    Mr. Hunter-san

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6727 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 20:36

Auch ich vermisse Styletechnisch irgendwo die einhand-dolche mit INT-Verzauberung. Nichts desto trotz ist die kommende Änderung absolut top und ein weiterer schritt in die richtige Richtung ;)
  • 0

#59 ohh

ohh

    Mitglied

  • Gebannt
  • PIPPIP
  • 63 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 20:55

ohne den fanboy jetzt all zu sehr heraushängen zu lassen, finde ich das system in gw2, so wies mir bekannt ist, ziemlich klasse, dadurch ist man optisch und gameplay technisch viel flexiebler.

Bearbeitet von ohh, 30 March 2012 - 21:35,

  • 0

#60 Thornbearer

Thornbearer

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 495 Beiträge:

Geschrieben: 30 March 2012 - 20:57

@ Fremder123:
"Echt" ist da n ziemlich weiter begriff, vor allem weil ich praktisch denkender Mensch bin... d.h. Style ist mir Wayne und Munition nebst Buffood, Pots und Flask zu kaufen war mir immer ein Dorn im Auge. Von dem her meine subjektive Meinung: Munition, nein danke!


Und ich denke auch, rein vom Klassendesign geht Blizzard da in die richtige Richtung... Wenn ich da an Lord Marrowgar und seine durch halb Icecrown gehende Hitbox denke... *örks*

Uuuuund was mir grad einfällt... ich glaube nicht, das der Jäger Loretechnisch mit dem "Ich renn in den Wald und baller Tiere um 4 fun & profit" zu vergleichen ist... eher ne Art Waldläufer, Bogen/Scharfschütze.
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder