192 mal Draugluin's

Garafdîr

Quest-Mob
Mitglied seit
25.02.2008
Beiträge
98
Reaktionspunkte
1
Kommentare
239
Hi, Zusammen!

Habe da mal eine Frage an alle Member die ihre Chars "Draugluin" genannt haben.
Habe auf der Internet Seite http://eu.battle.net...rch?q=Draugluin gesehen das es 192 Chars mit dem namen Draugluin gibt.
Wie seit ihr auf diesen Namen gekommen?
Habe einen DK den ich "Draugluin" genannt habe.
Ich habe ein Buch mit "Elbisch Deutsch, Deutsch Elbisch" von "Bastei Lübbe" Verlag.
Da ich heutzutage meine Spitznamen alle nicht mehr benutzen kann, weil andere Leute ihre Chars usw so genannt haben, greife ich heutzutage auf meinem Elbisch Buch zu.
Eines meiner Spitznamen lautet "Wolfman", weil ich auf Wölfe und Werwölfe stehe. Also schaue ich in mein Elbisch Buch und suche nach Wolfman. Da es im Buch kein Wolfman drinnen steht, suchte ich nach Wolf und Man(n).
Siehe da, ich wurde fündig.

Auf Sindarin:
Wolf, N. draug; garaf (NG-).
Mann, N. benn; arch. dîr.

Also Setzte ich garaf und dîr zusammen (Garafdîr) und hatte so meinen Elbischen Spitznamen und auch den Charname für meinen Jäger.
Die Deutsche Übersetzung von Draugluin wäre dann aus Sindarin:
Draugluin [dr'augluin], N. >Blauer Wolf<. *SIL QS/19; Anh (draug).
 
S

seanbuddha

Guest
Ich finde den Sinn dieses Threads nicht...sie werden wohl dieselbe Intention wie du gehabt haben.
 
TE
TE
Garafdîr

Garafdîr

Quest-Mob
Mitglied seit
25.02.2008
Beiträge
98
Reaktionspunkte
1
Kommentare
239
Ich finde den Sinn dieses Threads nicht...sie werden wohl dieselbe Intention wie du gehabt haben.

Ist mir schon klar, es kann ja sein das die anderen Leute den Namen auf dem Server gesehen habe auf dem ich bin und den Namen benutzt haben für den Char auf einem anderen Server, zum beispiel. Oder das die den Namen Irgend wo gelesen haben im Netz oder so wie ich es gemacht habe oder anders an den Namen ran kamen. Ist ja nicht so als ob ich dir Rechte daran habe, es interessiert mich nur da es so viele sind mit dem ungewöhnlichen Namen sind.
 
S

seanbuddha

Guest
es interessiert mich nur da es so viele sind mit dem ungewöhnlichen Namen sind.

Herr der Ringe ist sehr beliebt

Herr schrieb:
Draugluin (Sindarin: Blauer Wolf) war einer der Werwölfe, die Sauron und Melkor erschaffen hatten. Er war deren Stammvater und Fürst. Er war einer der Bewacher Berens auf Tol-in-Gaurhoth und stellte sich Huan und Lúthien zum Kampf, der Kraft des Hundes war er jedoch nicht gewachsen. Seinen Pelz, der von einer besonderen schwarzblauen Farbe war, nahmen sie bei der Befreiung Berens mit. Aus diesem Fell wurde zunächst ein Gewand für Huan, und nach dessen Tod ging das Gewand an Beren. In Angband legte Beren den Mantel jedoch ab und er ging für immer verloren. Damit schwand der letzte Rest Draugluins aus Arda.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten