2 Bildschirme // 2 Hintergründe

BoomLabor

Rare-Mob
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
306
Reaktionspunkte
7
Kommentare
203
Buffs erhalten
54
Hey liebe Buffies,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung für das im Thema genannte Problem. Wie kann ich 2 verschiedene Hintergrundbilder auf meine beiden Monitore verteilen?
Besonders schlimm ist es zur Zeit da ich noch einen 16:9 und einen 4:3 Monitor habe. Aber selbst wenn ich zwei 16:9 Monitore hätte würde ich gerne zwei Bilder für jeden Bildschirm haben.
Gibt es da irgendwelche versteckte Optionen in den Nvidia-Einstellungen oder sowas?

Ich freue mich auf Eure Antworten.
Liebste Grüße!
 

Lilith Twilight

Dungeon-Boss
Mitglied seit
01.05.2008
Beiträge
938
Reaktionspunkte
18
Kommentare
74
Buffs erhalten
75
Wenn du Windows 8 hast, dann geht dies ohne Probleme und kann in den Anzeigeoptionen eingestellt werden.

Hast du Windows7 geht dies nicht ohne zusätzliche Software (die Nvidia Software kann das auch nicht). Ich persönlich benutze Ultramon http://www.realtimesoft.com/de/ultramon/ und bin damit sehr zufrieden, allerdings ist die Software nicht gratis. Ich hab lange nach einer Software gesucht, letztendlich war dies die einzige die mich überzeugen konnte. Musst halt wissen ob es dir Wert ist dafür Geld auszugeben :-)
 

ThoWeib

Rare-Mob
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
425
Reaktionspunkte
12
Kommentare
6
Buffs erhalten
4
Wenn du auf Software dafür verzichten willst (oder nicht bezahlen magst), kannst du die Bilder auch entsprechend der Monitoranordnung in ein großes Bild packen und das als Hintergrund nehmen. Das wird bei unterschiedlichen Auflösungen oder Anordnungen, die nicht bündig sind, aber ziemlich viel Frickelei.

Hier findest du eine ausführlichere (aber englische) Erläuterung, wie das geht, und warum das vor Windows 8 so eine Bastelei war.
 

Saji

Welt-Boss
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
3.221
Reaktionspunkte
168
Kommentare
474
Buffs erhalten
399
Wenn du auf Software dafür verzichten willst (oder nicht bezahlen magst), kannst du die Bilder auch entsprechend der Monitoranordnung in ein großes Bild packen und das als Hintergrund nehmen. Das wird bei unterschiedlichen Auflösungen oder Anordnungen, die nicht bündig sind, aber ziemlich viel Frickelei.

Hier findest du eine ausführlichere (aber englische) Erläuterung, wie das geht, und warum das vor Windows 8 so eine Bastelei war.

Oh mein Gott... DAS WAR SO OFFENSICHTLICH! Aber ich bin nie von selbst drauf gekommen. :o In fünf Minuten war's erledigt, endlich "zwei" verschiedene Wallpaper ohne Software... lass dich knutschen!
 

Flachtyp

Dungeon-Boss
Mitglied seit
24.01.2009
Beiträge
626
Reaktionspunkte
5
Kommentare
570
Buffs erhalten
95
Also ich habe Windows 7 64 und use das gratistool "DisplayFusion". Frisst nicht viel Speicher und war immer sehr zufrieden damit.
 
Oben Unten