Begriffsguide

abbrechen

Quest-Mob
Mitglied seit
20.10.2009
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
1
Dieser Begriffsguilde ist für die Spieler des deutschsprachigen Raumes.
Bei Bitten erweitere ich um den englischsprachigen Raum.

Bitte beachtet aber, dass es nicht besonders cool ist möglichst viele dieser Abkürzungen und Begriffe ständig zu verwenden. Es entsteht eine weitaus schönere und bessere Atmosphäre, wenn man sich im Spiel immer versucht so auszudrücken wie es sein Char tun würde und wie es nach Mittelerde passt, wo sicherlich niemand Wörter wie "lol" und "Raid" benutzen würde. Benutzt solche Abkürzungen usw. also am besten nur in Foren außerhalb des Spiels oder wenn ihr jedenfalls sicher seid, dass ihr damit niemandem im Spiel die Atmospähre zerstört.

Abkürzungen von bekannten MMORPG's

DAoC= Dark Age of Camelot
D2 = Diabolo 2
EQ= Everquest
EQ2= Everquest 2
LOTRO = Lord of the Rings Online
SWG= Star Wars Galaxies
UO = Ultima Online
WoW = World of Warcaft

AC
Abkürzung für den Rüstungsart ("armor class"), welche ein Charakter tragen kann. Wird auch mit AF gleich gesetzt: Rüstungswert/Verteidigungswert von engl. "armor factor", welcher ein Charakter besitzt durch Rüstungen, Schild usw.

ACC
Abkürzung für "Account", also euer Konto in WoW, in welchem ihr die Charakter verwaltet usw.

ADD
Ingame-Ausdruck ("hinzutun"), welcher das Nahen eines weiteren Gegners ankündigt, der gleich die Party angreifen wird

ADD-On
Ausdruck für eine Erweiterung für ein schon bestehendes Spiel, meistens mit dem Kauf des selben (ADD-On) verbunden: Sowas wie ein zu bezahlender Patch *lächelt*

AFK
"Away from keyboard" - Also ihr seid nicht am PC.

AE
"Area Effect", ein Zauber welcher ein gewisses Gebiet umfasst/beeinflusst. Es gibt Unterklassen: PBAE sowie GTAE

aggro
Kommt von Aggressivität und bedeutet, dass der Rufer durch den Gegner hauptsächlich angegriffen wird. Meistens soll damit gesagt werden, dass man das Monster von dem Betreffenden "nehmen" soll, also die Aggressivität übernehmen muss. Oder Zeichen für den Heiler, sich auf den Rufer zu konzentrieren, sollte
der Gegner schnellen/harten Schaden machen

AR
Abkürzung für "attack rating", Angriffsgeschwindigkeit oder auch Schaden

Backpack
Rucksack, worin Deine Gegenstände aufbewahrt werden

BAF
Abkürzung für "Bring a friend". Dies bedeutet, dass der Mob, welchen man angreift, immer mit Verstärkung kommt, sollte sich welche in der Nähe befinden.

Bash/-en/bsh0rn
Jemandem einen heftigen Schlag verpassen, umhauen

BB/Buffbot
Mit einem Buffbot ist ein 2.Charakter gemeint, welcher andere Charakter (den eigenen 1.Charakter vor allem) mit Buffs versorgt, während der Buffgeber weder in Gruppe noch angreifbar ist. Vorzugsweise mittels 2.Account erstellt.
Steht auch für Booty Bay, neutrale Stadt an der Südspitze von Stranglethorn Vale.

Beta / Beta-Phase
Letzte Testversion eines Spieles, bevor es "Gold"-Status erreicht (Verkaufsversion). Meistens ist das Spiel als Ganzes fertig, jedoch wird noch Bug-Suche oder Balancing betrieben bis die Entwickler zufrieden sind und das Spiel endgültig in den Geschäften kommt

BindPoint / Bindepunkt
Ort, an welchem der Spieler nach seinem Schlaf (Tod) wieder erwacht, sollte er nicht anderst (durch Mitspieler) geweckt (gerezzt) werden

Btw
Chat-Abkürzung für "by the way", was soviel bedeutet wie "Wenn wir schon dabei sind/Ganz nebenbei"

Buff/Buffen
Spieler mit Zauber "verstärken", z.B. mehr Kraft oder ähnliches. Das Gegenteil, also Spieler schwächen, wäre "debuffen"

Bug
Wird dazu gebraucht, einen Programmfehler zu umschreiben, welcher durch die Programmierer übersehen wurde.

Camp/campen
Beschreibt, dass man an einem festen Ort bleibt, da dort die Monster-Regenation, also das "Wiedererscheinen" der Gegner nach dem Töten, genügend schnell ist ohne sich mit Warten zu langweilen. Kann auch Ausdruck sein für "safety Spot", also Gebiet in welchem man sich erholen kann, ohne dass man Angst haben muss angegriffen zu werden

casten
Vom englischen "cast"->werfen/ auswerfen, gemeint in Spielen: Zauber aktivieren/ loslassen/ benutzen/ rufen

Casting delay
Eine ungenannte Zeit, welche zwischen zwei Zaubersprüche vergehen muss, bis der zweite angewandt werden darf. Auch mit einer Zaubersperre zu umschreiben.

CC
ist die Abkürzung für "Crowd Controll". Damit wird die kontrollierte Aktion gegenüber Adds (siehe weiter oben) bezeichnet. Typische CC-Aktionen sind mezzen (einschläfern), sleep (ebenfalls einschläfern), root (fesseln an der Stelle, Bewegungsunfähigkeit) und vieles mehr. Wir auch als Abkürzung für "Corpse Camping" benützt, dies umschreibt das Bleiben an Ort durch einen gegnerischen Spieler, während man selber wieder auferstehen möchte nach dem eigenen Tod.

CS-Kiddy
Unhöflicher Ausdruck, beschreibt einen unreifen Spieler, welcher nur das Siegen im Kopf hat, sich nicht um seine Umwelt kümmert und ähnliches. CS kommt von "Counterstrike", Kiddy von "Kid" (Kind)

Char
Charakter/ Spielfigur

cool down
wörtlich übersetzt "abkühlen", gemeint ist die Regenerationszeit bei Zaubern oder Spezialfertigkeiten.

damage dealer
Englischer Ausdruck, welcher jenen Spieler umschreibt, welcher den meisten/grössten Schaden in der Party macht/machen sollte an Gegnern

DD
Abkürzung für "direct damage", also ein Zauber, welcher direkt beim Gegner stattfindet. In diesem Sinne, als Beispiel, kein "fliegender Feuerball", sondern direkt am Ziel selber der Ausbruch des Feuers. Wird selten auch als Abkürzung für "Damage Dealer" benützt, was einen Spieler umschreibt welcher grossen Schaden macht (beispielsweise ein Magier).

Dev
Developer, Entwickler

DND
Ingame-Abkürzung Mittels /dnd TEXT, welcher für "do not disturb" steht. Oder ins Deutsche übersetzt: "bitte nicht stören"

DoT
Ausgeschrieben: "damage over time". Dies ist ein Spell (des Schamanen), welcher dem Gegner über einen gewissen Zeitraum immer wieder automatisch Schaden zufügt, ist er erst einmal ausgesprochen worden

downtime
Zeit (Pause), welche ein Charakter benötigt um wieder volles Leben oder/und volles Mana zu haben

DPS
Ausgeschrieben: "damage per second", dies ist ein Wert um Waffenschäden untereinander vergleichen zu können

Drop
Item, welches durch einen Spieler getragen werden kann und nach dem Töten eines Mobs als Gegenstand fällt/liegen bleibt

Events
Aussergewöhnliche Ereignisse, welche durch Event-Teams ("live teams") geleitet werden oder von Spielern organisiert werden

exploit
Dieser Ausdruck umschreibt das bewusste Benutzen bekannter Bugs.

FAQ
"Frequently Asked Questions" (häufig gestellte Fragen werden darin beantwortet), ähnlich einem Guide

Gilde
Zusammenschluss gleichgesinnter Spieler zu einer grösseren Gruppe, die dann unter einem gemeinsamen Gildennamen erkennbar sind.

grinden
das Töten von Gegnern ohne dazu passende Quest

Guide
englisches Wort für "Führer". Eine Anleitung, wie man eine Quest/Spiel lösen kann, kann auch ein "Aufbauplan" eines Charakters sein oder ähnliches

High-lvl
Charakter mit hohem Level

Imba
steht für "imbalanced", unausgeglichen. Damit ist gemeint, dass Klasse/Rassen viel stärker/schwächer sind als andere und deshalb Balance-Probleme bestehen

imho
Ingame/Chat Abkürzung: "in my humble opinion" (englisch für: "...meiner bescheidener Meinung nach...").

Inc
Abgeleitet von "Incoming", durch diesen Zuruf weist derjenige, der die Monster anlockt ("Puller" genannt), seine Gruppe darauf hin, dass die Monster bald da sind oder dass man bald angegriffen wird

IG/Ingame
Begriff für "im Spiel", als Beispiel "ingame bin ich nicht so = im Spiel bin ich nicht so"

instant
Fähigkeit, welche ohne Zauber-/Stylezeit ausgeführt werden kann und direkt das Ziel trifft, in dem Moment in welchem man sie ausführt. Nicht unterbrechbar, ausser durch den zufälligen gleichzeitige Tod des Anwenders.

IRC
Ein Chatnetzwerk

Item
ein Gegenstand (Waffe, Artefakt etc.) innerhalb eines Online-Rollenspiels, den man von besiegten Gegnern (siehe auch Drop), von Händlern oder durch Quests erhalten kann.

k
k ist die Abkürzung für O.K.
k! oder kk sind bekräftigte O.K.'s

ka
keine Ahnung

Lag
Verzögerungen bei Online-Games durch Engpässe beim Datentransfer. Von allen Spielern heißgeliebt; wir unterscheiden Client-Side und Server-Side-Lag.

Leet
Sprachart. In MMORPGs gebräuchlicher Begriff, der eigentlich so viel wie "Elite" bedeuten soll; wird auch gerne "L33T" geschrieben und benützt oft Zahlen als Buchstaben-Ersatz

Level
Ein Spielabschnitt oder die Erfahrungsstufe eines Charakters.

LFG
"looking for group", Abkürzung welche anzeigt dass ein Einzelspieler noch eine Gruppe sucht.

LFM
"looking for more", Abkürzung welche anzeigt dass eine Gruppe noch weitere Partymitglieder sucht.

LoL
"laughing out loud", Abkürzung für lautes Gelächter oder Auslachen des Gegenspielers (negativ)

Loot
die Beute eines besiegten Monsters; wird auch gerne "Lewt", oder wenn besonders ertragreich als "Phat Lewt" (Fat Loot) bezeichnet

LotR
"Lord of the Rings"

Main-Charakter
Haupt-Spielfigur, also jene, welche am meisten gespielt wird

Melee
bedeutet "Nahkämpfer"; generelle Bezeichnung für Charaktere, die sich in keiner Weise auf Magie, sondern ausschließlich auf ihre körperlichen Fähigkeiten im Kampf verlassen

MMORPG
Online-Rollenspiel (Massively Multiplayer Online Role Playing Game); eine Spielewelt, die auch beim Verlassen des Spiel bestehen bleibt (persistente Welt)

Mob
Bezeichnung für Monster in Online-Rollenspielen, eigentlich aus der Programmierer-Sprache abgeleitet für "Moving Object"

Nerf
Ein gern benutzter Begriff in der MMORPG-Szene. Er umschreibt die Abschwächung eines Charakters/Klasse/Reiches usw. mittels Patch.

Newbie
Neuling, Spieler ohne Erfahrung; in Online-Spielen auch als "Noobs" bzw. "n00bs" bezeichnet

Nick
Spitzname bzw. Pseudonym

NPC/NSC
Non-Player-Characters (Computer-gesteuerte Figuren) / Nicht-Spieler-Charaktere

omfg
englisch = oh my f**king god (dt. oh mein f**kender gott)
Bekräftigung von omg
Bekräftigt wir es durch das gross schreiben der Buchstaben sowie durch Lehrschläge zwischen den Buchstaben

omg
englisch = oh my god (dt. oh mein gott)
bekräftigt wir es durch das gross schreiben der Buchstaben sowie durch Lehrschläge zwischen den Buchstaben

omw
Englisch= on my way (dt. auf meinm weg)
Bedeutet etwa so viel wie "bin auf dem Weg"

OOC
In-Game/Chat Abkürzung: "out of character" (außerhalb des Charakters); wird Sätzen innerhalb des Spieles vorangestellt, die thematisch nichts mit dem Rollenspiel zu tun haben

Party
eine Gruppe von Abenteurern in Rollenspielen, in WoW max. 5 Personen.

Patch
ein vom Hersteller des Spiels zur Verfügung gestellter Programmteil, der u.a. Fehler im Spiel behebt ("Bugs fixt") oder Erweiterungen in das Spiel einfügt

P&P / Pen&Paper
"Stift & Papier" - klassisches (Brett-)Rollenspiel ohne PC wie "Rolemaster" oder "Das schwarze Auge" sowie die "D & D"-Reihe

Ping
Zeit die vergeht, bis ein vom eigenen Rechner abgeschicktes Netzwerkpaket von einem anderen Rechner beantwortet wird (je kleiner der Wert, desto besser ist die Verbindung).

PK (Player-Killer)
jemand, der in Online-Spielen bevorzugt Mitspieler eliminiert (PvP).

PM/PN
"persönliche Nachricht" oder auch "private message", wird in der Forensprache für das Senden einer Nachricht an einen Forenuser benützt

Powerleveln
der schnelle Gewinn von Erfahrungsstufen (Level); z.B. durch Hilfe befreundeter bzw. hochstufiger Charaktere oder durch "Dauer-spielen ohne Pause". Kann auch als "PG" abgekürzt werden, die Kurzform für "power gamen"

Puller
Nein, nicht was ihr jetzt wieder meint...der Ausdruck kommt vonn "pull", zu sich ziehen. Damit ist der Spieler gemeint, welcher die Gegner zu der Party "zieht", sie also anlockt

PvM/PvE
"Player vs. Mob/Monster", der Kampf Spieler gegen computergesteuerte Monster, auch "Player vs. Environment" genannt

PvP
Player vs. Player (Option in Online-Spielen, die es erlaubt, andere Mitspieler anzugreifen und zu töten).

Quests
Rätsel oder Aufgaben in Rollenspielen & Adventures; meist gibt es so genannte Haupt- und Nebenquests, die die Story ausmachen. Quests sind ein wichtiger Bestandteil von Online-Rollenspielen und helfen dabei, Erfahrungspunkte zu sammeln oder/und an wichtige Items heranzukommen.

Raid
Angriff eines grösseren Verbandes auf ein bestimmtes Gebiet, Gegner, Dorf etc.

Respawn Spots
Orte, an denen getötete Monster wieder erscheinen. Für gestorbene Spieler ist dies der letzte Bindepunkt ("BindPoint"), z.B. in Form eines magischen Steinkreises.

rezzen/ressen
einen Spieler magisch wiederbeleben; auch "Rez" genannt; von "resurrection" ("Wiederbelebung")

RL
"real life" (richtiges Leben), wird in OOC-Konversationen dazu benutzt jenen Zeitraum zu beschreiben, in welchem man nicht online ist.

ROFL
In-Game/Chat Abkürzung: "rolling on the floor laughing" (sich vor Lachen am Boden krümmen)

RP
das spielerische Ausleben seines Charakters, eingebunden in die Geschichte und Geschehnisse des Spieles. Wird oft als Gegenteil von OOC in MMORPGs benützt

RPG
Rollenspiel (Role-Playing Game). Gibt es nicht nur online, sondern auch in der klassischen Pen&Paper-Variante.

safety spot
Ausdruck für "sicheres" Gebiet. Ein Ort, an welchem man durch Gegner nicht angegriffen werden kann und sich vom Kampf/den Anstrengungen erholt.

Server
Zentralrechner, auf dem die WoW-Spiele laufen, in die sich der Spieler einloggt. Bestehen im Normalfall aus mehreren Rechnern, um Ausfalls-Sicherheit zu gewährleisten und die riesigen Datenmengen verwalten zu können.

skillen
Fähigkeiten ausbauen, welche man aufgrund seiner Klasse/Quests erhalten hat

Spam
eigentlich "Dosenfleisch", aber im Online-Bereich Werbemüll, Mails und unnötiges Geplapper am ursprünglichen Thema vorbei.

spawnen
nach dem Tod an einem bestimmten Punkt (Respawn Spot) wieder auftauchen bzw. das Erscheinen eines Monsters

Stats
eigentlich Statistiken; bezieht sich aber hier auf die einzelnen Charakterwerte (Stärke, Ausdauer, Geschicklichkeit etc.).

Stun
Ein Begriff, welches das "Lähmen" eines Spielers beschreibt, diesen also eine gewisse Zeit lang total handlungsunfähig macht

Tank
ein kampfkräftiger und verteidigungsstarker Spieler, der in der vordersten Reihe wütet und viel einstecken kann; wörtlich: "Panzer"

Thread
eigentlich englisch für "Zweig", beschreibt es in Foren die "Titel/Untergebiete/Themen", welche wir als "neues Thema" eröffnen können

TS
Abkürzung für Teamspeak. Das ist ein Tool, mit dem man sich per Stimme unterhalten kann.

Twink
Spielfigur, welcher durch den Spieler ab und zu neben dem Main gespielt wird (Nebenfigur)

uber
kommt eigentlich aus dem deutschen Sprachraum (über), hat sich aber auch im angloamerikanischen Sprachraum angesiedelt. Bedeutet so viel wie "übermächtig", "großartig", "hervorragend"; andere Schreibweisen sind auch "ubor", "ubar" oder "ub0r"; in manchen Online-Rollenspielen auch negativ gemeinter Begriff

WTB
"want to buy", wird gerne bei Kaufgesuchen als Abkürzung benützt und bedeutet soviel wie "ich würde gerne ... kaufen"

WTS
"want to sell", wird gerne bei Verkaufgesuchen als Abkürzung benützt und bedeutet soviel wie "ich würde gerne ... verkaufen". Gegenteil von "WTB"

Xp/ Exp
Experience (Erfahrung, Erfahrungspunkte)

Zerg
Ansammlung von Massen an Spielern. Ausdruck aus einem uns sicherlich bekanntem Strategie-Spiel (Rasse in StarCraft, welche nur durch zahlenmässige Ueberlegenheit siegreich war)

LFF
"Looking For Fellowship". Übersetzt: "Suche nach einer Gefährtengruppe".


______________________________


Quellenangabe:



Grundgerüst von
lotro-welten
& erweitert durch tolkien-information; rhobarii.ohost, made by ©abbrechen videos

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Raefael

Welt-Boss
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
1.634
Reaktionspunkte
1
Kommentare
253
Buffs erhalten
5
Öhm ...

viel Arbeit gemacht, aber meiner Meinung nach falsches Forum.

debuffen heißt nicht Spieler schwächen sondern einen buff weg nehmen.
Also entweder dem gegnerischen Spieler einen positiven buff wegnehmen oder einem befreundeten Spieler einen negativen buff wegnehmen.

//Rafa
 

Füchtella

Rare-Mob
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
303
Reaktionspunkte
32
Kommentare
30
Buffs erhalten
73
Huhu!

Schön recherchiert, mit einer Ausnahme im Titel:
Dieser Begriffsguilde ist für die Spieler des deutschsprachigen Raumes.
Das Ding, das du meinst heißt "guide", nicht "guilde". Ein "guide" ist im Englischen eine Art Leitfaden.
Eine "Gilde" im Deutschen ist eine meist mittelalterliche Vereinigung von Handwerkern.
Die beiden haben nicht allzuviel miteinander zu tun.

Hmm.
Schlussendlich bleibt nur zu hoffen, dass nun nicht alle anfangen nur noch in Kürzeln zu reden. Das ist nämlich grad in einer atmosphärischen Welt wie HdRO oftmals recht ... störend.
Wenn ich also noch nen Wunsch dazugeben darf:
Lasst den AAKF (alberner Abkürzungsfimmel) und schreibt einfach in ganzen Worten und Sätzen, dann versteht euch auch jeder.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gustav Gans

Rare-Mob
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
217
Reaktionspunkte
1
Kommentare
10
Buffs erhalten
4
Wieso habe ich das Gefühl das dieser Beitrag im falschen Forum steht. Ich höre nur ganz selten das Wort Gilde in HDRO. Ist wohl eher einem anderen Spiel zuzuorden und wird nur von den Wechselern eine kurze Zeit der Umgewöhnung benutzt.

Ist zwar eine nette Arbeit von dir, denke aber vieles ist aus einem WOW Forum kopiert und bei Herr der Ringe grasiert auch "Der Community sei Dank" nicht so ein Abkürzungfimmel wie eben bei WOW.

Einzig der Serverübergreifende Maiar Kanal erinnert mich ab und an an den Brachlandchat, aber das ist meist nur kurz.

Bin auch der Meinung meines Vorposters, einfach normal ausdrücken und gut ist.

Gruß
Gustav
 
TE
TE
abbrechen

abbrechen

Quest-Mob
Mitglied seit
20.10.2009
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
1
debuffen heißt nicht Spieler schwächen sondern einen buff weg nehmen.
Wenn du Zeichen der Macht: Umsichtigkeit auf einen Mob haust dann schwächst du ihn - du debuffst ihn und nimmst ihm keine Buffs weg.

Das Ding, das du meinst heißt "guide", nicht "guilde". Ein "guide" ist im Englischen eine Art Leitfaden.
Eine "Gilde" im Deutschen ist eine meist mittelalterliche Vereinigung von Handwerkern.
Die beiden haben nicht allzuviel miteinander zu tun.
Ja, stimmt.
Verschieben / vertan.^^

@Gustav: Falsches Forum = Nein
Für jene die hin und wieder im Chat bzw. TS eine Abkürzung hören und es nicht zuordnen können.
Schauen in diese Liste.

denke aber vieles ist aus einem WOW Forum kopiert und bei Herr der Ringe grasiert auch "Der Community sei Dank" nicht so ein Abkürzungfimmel wie eben bei WOW.
Nein, kopiert aus dem WoW Forum ist nichts.
War da noch nicht drin, aber diese Kürzel sind allgemein in allen Spielen verbreitet, in manchen mehr und in manchen weniger.

@Füchtella: Zur Benutzung wurde ja schon etwas erwähnt.
Das es nich sonderlich cool ist.
 

Khaanara

Quest-Mob
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Kommentare
32
Buffs erhalten
5
Wenn ich das im Chat lesen müsste, wird es langsam Zeit das Spiel zu wechseln, denke ich !

Wenn schon auf LOTRO bezogen, fehlt da nicht das berühmt berüchtigte HM (Hardmode) und b*b*k* (Band/Buch/Kapitel/*=Zahl) ?

BB sehe ich seit DAOC nur noch selten !
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tetlin

Rare-Mob
Mitglied seit
31.03.2008
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
Kommentare
106
Buffs erhalten
255
Öhm ...

viel Arbeit gemacht, aber meiner Meinung nach falsches Forum.

debuffen heißt nicht Spieler schwächen sondern einen buff weg nehmen.
Also entweder dem gegnerischen Spieler einen positiven buff wegnehmen oder einem befreundeten Spieler einen negativen buff wegnehmen.

//Rafa

@Rafael >> fail <<

Das Schwächen von Spieler und Monstern heißt debuffen das entfernen der selbigen hingegen ist decursen danke das wir kurz darüber geredet haben.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Gruß
Tetlin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gocu

Welt-Boss
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
2.708
Reaktionspunkte
1
Kommentare
193
Buffs erhalten
365
Warum profilieren sich manche Leute eigentlich immer an der Arbeit anderer? Ich meine nichts gegen dich, aber diese Liste wurde schon so oft gepostet das es schon beim ersten Satz auffällt.

Jeder kann ruhig was für eine Community oder ähnliches tun, wenn er daran Spaß macht. Am Ende sieht man dann auch das man etwas geschafft hat und kann auch stolz auf sich sein, aber sowas soll bitte nur mit eigener Arbeit erreicht werden und nicht mit der Arbeit anderer.

P.S. Seit wann ist Diabolo 2 eigentlich ein MMORPG?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

simoni

Dungeon-Boss
Mitglied seit
12.06.2007
Beiträge
734
Reaktionspunkte
0
Kommentare
146
Buffs erhalten
19
@Rafael >> fail <<

Das Schwächen von Spieler und Monstern heißt debuffen das entfernen der selbigen hingegen ist decursen danke das wir kurz darüber geredet haben.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Gruß
Tetlin

100% sign

ansonsten nichts weltbewegendes oder neues
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TheONE§

Rare-Mob
Mitglied seit
05.02.2009
Beiträge
332
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
oh, ich glaub du hast in der übersicht noch "SELF-OWNED" vergessn,
aber warte ich kopiers dir schnell...

self-owned
The word is pretty obvious. If you own yourself.
It's actually making a comment that makes yourself look stupid.
Usually used on forums.
 
TE
TE
abbrechen

abbrechen

Quest-Mob
Mitglied seit
20.10.2009
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
1
Warum profilieren sich manche Leute eigentlich immer an der Arbeit anderer? Ich meine nichts gegen dich, aber diese Liste wurde schon so oft gepostet das es schon beim ersten Satz auffällt.
Daran ist erkennbar, dass du gar keine Ahnung hast.
Der erste Satz bzw. der erte Abschnitt ist selbstverfasst.
Die Liste ist zwar hauptsächlich von lotro-welten, aber durch mich erweitert worden.
Zumal es ja total schnuppe ist von wem der Guide kommt.

ps. @ Flixl:
ACC
Abkürzung für "Account", also euer Konto in WoW, in welchem ihr die Charakter verwaltet usw.
Failed

ACC = Acocunt: Richtig

Konto mit der Slot list: Stimmt nicht ganz.
Wohl eher für LotRo Spieler folgender Bereich:

https://cogaccounts.codemasters.com/

Obwohl, könnte man Account und Konto getrennt behandeln?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Telkir

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
10
Kommentare
1.188
Buffs erhalten
162
Daran ist erkennbar, dass du gar keine Ahnung hast.
Der erste Satz bzw. der erte Abschnitt ist selbstverfasst.
Die Liste ist zwar hauptsächlich von lotro-welten, aber durch mich erweitert worden.
Zumal es ja total schnuppe ist von wem der Guide kommt.

ps. @ Flixl:
Failed

ACC = Acocunt: Richtig

Konto mit der Slot list: Stimmt nicht ganz.
Wohl eher für LotRo Spieler folgender Bereich:

https://cogaccounts.codemasters.com/

Obwohl, könnte man Account und Konto getrennt behandeln?
Quellenangaben zu Fremdwissen wäre schon wünschenswert. Vor allem wenn dir Fehler unterlaufen und du WoW-Inhalte (die in diesem Forum nicht gebraucht werden) mit kopierst.
Ebenfalls könntest du den ersten Beitrag editieren und die Schreibfehler entfernen.
 
TE
TE
abbrechen

abbrechen

Quest-Mob
Mitglied seit
20.10.2009
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
1
Der Thread im lotro-welten forum existiert nicht mehr.
Und dieser Part mit dem Acc ist schon vorhanden gewesen.
Mit dem habe ich keine direkte Verbindung.
 

Gocu

Welt-Boss
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
2.708
Reaktionspunkte
1
Kommentare
193
Buffs erhalten
365
Daran ist erkennbar, dass du gar keine Ahnung hast.
Der erste Satz bzw. der erte Abschnitt ist selbstverfasst.

Wovon hab ich keine Ahnung? Ich hab doch sofort erkannt das die Liste kopiert ist. Ich meinte auch die Liste an sich und nicht den Satz:

Dieser Begriffsguilde ist für die Spieler des deutschsprachigen Raumes.
Bei Bitten erweitere ich um den englischsprachigen Raum.

Bis auf diesen einen Satz ist die Liste ja kopiert.

ps. @ Flixl:
Failed

ACC = Acocunt: Richtig

Failed, Flixl meinte das dort "WoW" und nicht "Lotro" steht, wieder ein Hinweis darauf das du den Text kopiert hast.

P.S. Schön das du die Quelle erst angibst nachdem alle wussten das du es kopiert hast, so bekommt man auch einen guten Ruf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

zorakh55

Dungeon-Boss
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
866
Reaktionspunkte
0
Kommentare
105
Buffs erhalten
61
einen großteil der abkürzungen aus dieser liste hab ich noch nie in meiner ganzen lotro zeit gehört und ist auch gut so.
die liste ist, sry ist so, total unnötig. es gibt schon massen solcher listen (auch auf wikipedia) und die paar lotro spezifischen machen auch keinen großen unterschied mehr.
wie schon gesagt wurde sollte lotro von diesem kürzelscheiß auch verschont bleiben.
da du diesen guide geschrieben (Edit: kopiert) hast gehe ich mal davon aus, dass du selbst viele diese kürzel benutzt. deswegen: bitte unterlasse dies in lotro aus rücksicht auf das spiel bzw die community. danke

PS: manche punkte sind schwer verständlich

PS2:
Failed
Das ist mir auch direkt als erstes ins Auge gefallen xD

@abbrechen:
Das kann dir noch so "schnuppe sein", wenn du die Arbeit anderer (und wenn auch nur zu geringen Teilen) übernimmst gehört da unaufgefordert eine Quelle hin!

Davon einmal abgesehen, kannst du dir damit nicht allzuviel Arbeit gemacht haben, sonst hättest du die Verweise auf WoW gefunden..


Noch ein Letztes:
Einerseits sagst du
Mit dem habe ich keine direkte Verbindung.
,
andererseits hälst du eine Quellenangabe für unnötig!
Du kannst dich doch nicht gleichzeitig vom Inhalt distanzieren und sagen, dass die Quelle egal wäre!
Stell dir vor es wären jetzt Beleidigungen in dem Text! Wen sollte man deiner Meinung nach dafür verantwortlich machen? Ohne Quelle ja wohl auf jeden Fall dich!

Ich erlaube mir mal die (vermutliche) Quelle (die scheinbar dochnoch existiert) aufzuschreiben:
http://lotro-forum.onlinewelten.com/showthread.php?t=62788



Edit:
Also ich muss doch nochmal meckern:
Ich habe mir gerade ein kleines Programm geschrieben, dass die beiden Texte vergleicht. Gegenüber dem Onlinewelten-Tet gibt es exakt 2(!!!) Unterschiede!

1.
Dieser Begriffsguilde ist für die Spieler des deutschsprachigen Raumes.
Bei Bitten erweitere ich um den englischsprachigen Raum.
Diese beiden Zeilen am Anfang stehen nicht im Onlinewelten-Forum! Das ist wohl der benannte erste Absatz. Der 2. Absatz (Bitte beachtet aber...) hingegen steht bereits im Onlinewelten-Forum!

2.
LFF
"Looking For Fellowship". Übersetzt: "Suche nach einer Gefährtengruppe".
Dieser Begriff wurde ganz am Ende der Liste eingefügt und ist ZUFÄLLIGERWEISE der einzige, der aus der alphabetischen Reihnfolge fällt!

Ich möchte noch kurz anmerken, dass mein programm nur die Begriffe verglichen hat, nicht aber den Inhalt der Beschreibungen. Nach 10 manuellen Stichproben bin ich mir aber fast sicher, dass es auch dort keine Unterschiede gibt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
abbrechen

abbrechen

Quest-Mob
Mitglied seit
20.10.2009
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
1
Davon einmal abgesehen, kannst du dir damit nicht allzuviel Arbeit gemacht haben, sonst hättest du die Verweise auf WoW gefunden..
Ich kenne den Text, weiss auch was drin steht (Bezug auf WoW), doch habe ich mir nicht die Mühe gemacht dieses auf LotRo zu ändern, da der Kern derselbe ist.


Stell dir vor es wären jetzt Beleidigungen in dem Text!
Wie gesagt, ich kenne den Text.



Ah, hey cool.
Du hast den Thread gefunden, danke.
 
Oben Unten