Cataclysm - die Talent- und Fähigkeiten Vorschau

Lopuslavite

Rare-Mob
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
125
Reaktionspunkte
14
Kommentare
296
Buffs erhalten
257
Also Ich spiele Meinen Mage seit ich mit wow begonnen habe also ca 1 1/2 Jahre ! War/bin ein überzeugter Arkan -Mage ,aner wenn ich mir die Änderungen so durchlese hab ich irgendwie das Gefühl das Arkan
kaputt gemacht wird:-(

Punkt 1 Mastery im Arkan Baum :
Was soll das mit dem "je weniger Mana desto weniger Schaden" ? find das irgendwie sch....

Arkane geschoße nur noch als Proc hier und da mal,hmmm

Und dann liest man in der Stellungnahme von Ghostcrawler das Sie es eh immer so wollten das Magier sich nicht nur auf Arkanschlag oder so beschränken sondern auch Feuer benutzen!?!?


Also nach dem derzeitigen Stand der Änderungen glaube ich das entweder der Feuerbaum wieder interessant wird Auch für Raid) oder gar die Frostfeuer Skillung!
Aber Arkan ist in meinen Augen nach dem Jetzigen Stand der Dinge dann keine Raidskillung mehr :

Da stellt sich mir mal wieder die Frage : Welche andere Klasse hatte da wieder mimimi gemacht das der Arkan mage generft wird?wer konnte es nicht ertragen das Arkan-Mages die Ihre Skillung beherrschen so viel dps und DMG machen?
 
TE
TE
Karius

Karius

Welt-Boss
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
3.203
Reaktionspunkte
17
Kommentare
475
Habe es glaube ich nicht nur hier auf der Seite gelesen. Deswegen bin ich davon ausgegangen das dieses talent für Frostfeuermagier gilt. Aber man wird es wohl sehen.

"was bedeutet, dass man von keinem der beiden Effekte profitieren kann, wenn man den Erschöpfungs-Schwächungseffekt hat. "

Ist aus der Buffed Übersetzung. Bedeutet einfach das es nicht plötzlich 2 heros geben wird. Eigentlich logisch.
 

TheCelina

Rare-Mob
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
321
Reaktionspunkte
3
Kommentare
65
vllt. wird Zauberdurchschlagskraft ja "irgendwann" PvE fähig
wink.gif
das wäre mal lustig *g z.B. Zaubermacht (was ja bald wegfällt) durch Zauberdurchschlagskraft ersetzten
smile.gif
 

Gremu

Rare-Mob
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
444
Reaktionspunkte
0
Kommentare
9
Buffs erhalten
10
Ja mir ging es ja nur darum das ich daraus verstanden habe das man nur einen kr hat wenn man ffb geskillt ist und dann halt die frage ist inwieweit ffb dmg macht. aber habe das wohl falsch verstanden
 
S

Shadowrun91

Guest
vllt. wird Zauberdurchschlagskraft ja "irgendwann" PvE fähig
wink.gif
das wäre mal lustig *g z.B. Zaubermacht (was ja bald wegfällt) durch Zauberdurchschlagskraft ersetzten
smile.gif

In Sachen Stats wird das Spiel ja gerade massiv reduziert, ich denke das Talent wird eher verschwinden bevor es einen Pve Sinn macht.
 
R

Redday

Guest
der interessanteste punkt bei den geplanten änderungen ist sicher "manaabhängigkeit".
die frage wird sein, wie viel mehr dmg man macht wenn man 100% mana hat im vergleich zu z.b. 50% mana.

bisher habe ich das gefühl, gut gespielt zu haben, wenn ich am ende eines fights möglichst wenig mana habe.
in zukunft dürfte das dann wohl umgekehrt sein.

ich kann mir das ganze noch nicht wirklich vorstellen. viel dmg fahren bedeutet viel manaverbrauch, was mit cata ja aber ein absinken des dmg bewirken wird.
müssen wir uns in zukunft künstlich zurückhalten um im endeffekt mehr schaden zu machen? klingt irgendwie pervers.

wenn man jetzt noch bedenkt, dass ZM als eigenständiger wert wegfallen soll und sich zukünftig stattdessen aus INT errechnet, würde das dann wohl bedeuten, dass arkanmages zu reinen intelligenzbestien mutieren. denn INT=ZM und INT=Mana=DMG
 

TheCelina

Rare-Mob
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
321
Reaktionspunkte
3
Kommentare
65
Wo möglich macht Blizz den Manaverbrauch von Arcanschlag z.B. nicht mehr fest, sonderd variabel, dass er %-dual vom Mana kostet.

Aber auf jeden Fall muss Arcan noch neue Fertigkeiten bekommen
biggrin.gif


die Arcanschlag bis Mana leer bzw. 4xArcanschlag,Arkanbeschuss Rotation kann echt nicht der ernst von Blizzard sein
biggrin.gif
 

Nexilein

Welt-Boss
Mitglied seit
07.09.2007
Beiträge
1.895
Reaktionspunkte
168
Kommentare
1.930
Buffs erhalten
1.637
die Arcanschlag bis Mana leer bzw. 4xArcanschlag,Arkanbeschuss Rotation kann echt nicht der ernst von Blizzard sein
biggrin.gif

Arkanschlag, Arkanbeschuss und bei Proc die Geschosse hat sich in der Vergangenheit ja schon bewährt.
Wenn man mit 100% Mana am meisten Schaden macht, dann dürfte es, wie Karius schon geschireben hat, Probleme mit dem Burstschaden des Magiers geben. Aber wenn Blizzard das Problem in den Griff bekommt, dann wird der Arkan-Magier sicherlich interessanter werden als er es heute ist. Zumindest wird der dps von guten und schlechten Spielern wieder weiter auseinander liegen.

Sicherlich wird es dann auch wieder eine standard Rota geben, z.B. Geschosse bei Proc bis 50% Mana, oder Geschosse nur bei jedem zweiten Proc; aber wenn man bedenkt welches Potential CD Stacking + gutes Manamanagement dann haben könnten, werden wir evtl. mehr zu tun bekommen als uns lieb ist
happy.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TheCelina

Rare-Mob
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
321
Reaktionspunkte
3
Kommentare
65
Arkanschlag, Arkanbeschuss und bei Proc die Geschosse hat sich in der Vergangenheit ja schon bewährt.
Wenn man mit 100% Mana am meisten Schaden macht, dann dürfte es, wie Karius schon geschireben hat, Probleme mit dem Burstschaden des Magiers geben. Aber wenn Blizzard das Problem in den Griff bekommt, dann wird der Arkan-Magier sicherlich interessanter werden als er es heute ist. Zumindest wird der dps von guten und schlechten Spielern wieder weiter auseinander liegen.

Sicherlich wird es dann auch wieder eine standard Rota geben, z.B. Geschosse bei Proc bis 50% Mana, oder Geschosse nur bei jedem zweiten Proc; aber wenn man bedenkt welches Potential CD Stacking + gutes Manamanagement dann haben könnten, werden wir evtl. mehr zu tun bekommen als uns lieb ist
happy.gif

Wenn du dir die Notes durchgelesen hättest, hättest du mitbekommen, dass Arkane Geschosse nicht mehr castbar ist, sondern ein Proc ist der automatisch gecastet wird. Aufgrund der Änderung bleibt dem Mage nur noch Arcanschlag ... Arkanbeschuss bzw. Feuerschlag nutzt fast kein Magier mehr (@ icc)
 

Ravendil

Rare-Mob
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
202
Reaktionspunkte
0
Kommentare
73
Buffs erhalten
3
Bin mal gespannt was genau daraus wird.
Entweder zerstört Cataclysm so ziemlich alles am Arkanmagier, oder aber sie machen Arkan so interessant, dass man wirklich skill dafür braucht.

Ich glaub ich freund mich schonmal mit dem Gedanken an, Saronitbomben in die "neue" Arkanrotation einzubringen xD
 

Nexilein

Welt-Boss
Mitglied seit
07.09.2007
Beiträge
1.895
Reaktionspunkte
168
Kommentare
1.930
Buffs erhalten
1.637
Wenn du dir die Notes durchgelesen hättest, hättest du mitbekommen, dass Arkane Geschosse nicht mehr castbar ist, sondern ein Proc ist der automatisch gecastet wird. Aufgrund der Änderung bleibt dem Mage nur noch Arcanschlag ... Arkanbeschuss bzw. Feuerschlag nutzt fast kein Magier mehr (@ icc)

Da schaut man mal ne Weile nicht in's Forum, und dann muss man sowas lesen...

Die "Notes" die ich mir durchgelesen habe lauten:

* Arcane Missiles is being redesigned to become a proc-based spell. Whenever the mage does damage with any spell, there is a chance for Arcane Missiles to become available, similar to how the warrior's Overpower works. The damage and mana cost of this spell will be reworked to make it very desirable to use when available. This change should make gameplay more dynamic for the mage, particularly at low levels.

D.h. man kann Arkane Geschosse nicht immer casten, sondern nur beim Proc. (Proc != procbasierend); casten muss man sie aber nach wie vor selber. Soweit gibt es also keinen gewaltigen Unterschied zur momentanen Mechanik.
Interessant wird es allerdings, wenn es auf Grund der Manaabhängigkeit des Schadens vorteilhaft sein kann durch nicht genutzte Procs Mana zu regenerieren. Dann casten wir die Geschosse nämlich nicht nur unregelmäßiger, sondern manchmal besser garnicht. Und das ist definitiv eine Neuerung die das Spiel komplexer gestaltet.
 

Cizzero

NPC
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Wie gesagt, dass mit der Schaden-Manarelation ist noch eine ziemlich offene Frage.
Wenn man mal von möglichen negativen Ausprägungen dieser Schaden-Mana Geschichte absieht, finde ich
die Idee eine gewisse Manarotation wieder einzuführen eigentlich nicht schlecht. Als BC und PvP Arkan Spieler
hat für mich, unabhängig der DPS, die Arkan-Spielweise heute an Attraktivität verloren und macht mir persönlich
aktuell keinen Spaß. Wenn jetzt beispielsweise, wie aktuell beim Affliction Lock über die Aderlass Glyphe, ein Manareg über
einen verbesserten Managem oder was ja mein persönlicher Vorschlag wäre eine Hervorrufung im Sinne eines Anregen, evtl. etwas abgemildert (wie schon zu 3.1 mal im Blizz Entwickler Forum angedacht) für die Arkan Spielweise nur förderlich. Heißt also, das der Mage wieder zwei Rotationen hat auf die er schauen muss und man kann sich durch besseres Manamanagement deutlicher von anderen Magiern abheben.

Sich über die entgültigen Zahlen schon Gedanken zu machen ist denke ich noch zu früh. Aber ich finde die generelle Idee
eine Manarotation wieder einzuführen eigentlich nicht so ganz falsch.

Das war jetzt evtl. alles etwas technisch aber ich will ja auch, dass die Glaskanone wieder Spaß macht!
Ich kann Karius nur zustimmen, dass der Mage aktuell einer der unattraktivsten Klassen im Spiel ist.

Cheers

Cizzero
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten