Dark and Light ist da

Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
8
hi @ll(und vorallem das buffed team)

also ich wollte mal ganz lautstark verkünden,dass wohl gerade das einzie MMORPG heraus gekommen ist welches WoW konkurenz machen kann.*bin am überlegen ob ich wechsel*.

Dark and Light werden wohl die meisten nicht kennen. Dark and Light ist halt vom gleichen Genre wie WoW. Nur besser halt. Von Dark and Light hat sich WoW ja auch die Flugmounts zu 80% abgeschaut soweit ich das weis. Außerdem ist die welt 5-10 mal größer als wow. Grafiktechnisch auch besser. Sah zu letzt nur ein bisscehn kark aus, was sich wohl ändern wird. Mit 29.99$ anschaffung und 9.99$ im Monat ist es auch billiger als WoW. Außerdem was ich nicht schlecht finde gibt es 2 Seiten. Dunkel/böse und das Licht/gut. Am Anfang erstellt man seinen Char(Das macht viel süaß da es wie in EQ2, so wurde mir gesagt genau gleich fast ist) und man muss ein paar quest machen in welchen die Gesinnung klar wird. Aber die Welt lebt so stark wie in keinem anderen Spiel. Monster fressen Monster man kann Npc anheuern und vieles mehr. da ich meinen WoW ACC gekündigt habe wegen schlechtem support werde ich wohl wechseln.

http://darkandlight.net/?lang=de

guckt einfach mal rein und erwähnt es im nächsten buffed cast

gruß

der kleine Zwergen Priester Namuro
 

MarySilver

Rare-Mob
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
288
Reaktionspunkte
2
Kommentare
42
Buffs erhalten
8
naja, ich finde das nicht so herrausragend, was ich da so auf den screenshots seh. und dieses eindeutige schwarz/weiss finde ich irgendwie, sagen wir mal, ziemlich fad. ausserdem gibt es einige spiele in denen die gesinnung eine grosse rolle spielt und sich vor allem je nach spielweise aendert, z.b. Neverwinter Nights. je nachdem, wie man spielt, kann es gut passieren, dass man als rechtschaffen guter dunkelelf endet.

ich nehme mal an eq steht fuer everquest. selbiges fand ich extrem fad, einfach weil man nix machen musste. zumindest soweit ich getestet hab. keine spells aussuchen, keine skills, alles automatisch *gaehn* das einzig gute daran war halt wirklich der bereich der char erstellung.

wir werden sehen, wie sich das spiel macht und insofern es testaccounts gibt, werde ich es vermutlich auch mal testen. wobei ich sagen muss, es wird schwer wow konkurrenz zu machen, zumindest fuer mich.
 

Thufeist

Rare-Mob
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
347
Reaktionspunkte
10
Kommentare
130
Buffs erhalten
46
DaL ist ein gutes Spiel, die Optik wirkt zwar etwas veraltet aber man kann eine Menge dort anstellen.
Ich glaube aber nicht das es WoW Spieler dazu bringen wird zu wechseln da DaL im gegensatz zu WoW um einiges komplizierter ist und mehr von einem abverlangt als WoW.
 

MarySilver

Rare-Mob
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
288
Reaktionspunkte
2
Kommentare
42
Buffs erhalten
8
DaL ist ein gutes Spiel, die Optik wirkt zwar etwas veraltet aber man kann eine Menge dort anstellen.
Ich glaube aber nicht das es WoW Spieler dazu bringen wird zu wechseln da DaL im gegensatz zu WoW um einiges komplizierter ist und mehr von einem abverlangt als WoW.
was hat denn das mit etwas abverlangen zu tun? es gibt durchaus eine menge andere gruende nicht zu anderen spielen zu wechseln. ich habe z.b. eine zeitlang lineage II gespielt, allerdings brauchst du zum leveln ewig und deine quests bestehen hauptsaechlich daraus irgendwelche mobs zu dreschen. pvp macht mit lvl 12 nicht so richtig sinn. die grafik ist toll, es gibt schoene events. dennoch ist es ewig langwierig, da das hoechstlevel dort bereits bei 80 liegt und ich mir vorstellen koennte, dass es mit der naechsten chronice im januar nochmal angehoben wird.
wenn man sich die spiele aus den forgotten realms anschaut, sind die teilweise recht anspruchvoll und man muss sich durch einiges durchknobeln. ich fuer meinen teil spiele diese spiele recht gern und kenne einige wow spieler, die dies auch tun.
der anspruch eines spiels ansich ist nicht ausschlagebend fuer den erfolg dessen.
 

Thufeist

Rare-Mob
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
347
Reaktionspunkte
10
Kommentare
130
Buffs erhalten
46
was hat denn das mit etwas abverlangen zu tun? es gibt durchaus eine menge andere gruende nicht zu anderen spielen zu wechseln. ich habe z.b. eine zeitlang lineage II gespielt, allerdings brauchst du zum leveln ewig und deine quests bestehen hauptsaechlich daraus irgendwelche mobs zu dreschen. pvp macht mit lvl 12 nicht so richtig sinn. die grafik ist toll, es gibt schoene events. dennoch ist es ewig langwierig, da das hoechstlevel dort bereits bei 80 liegt und ich mir vorstellen koennte, dass es mit der naechsten chronice im januar nochmal angehoben wird.
wenn man sich die spiele aus den forgotten realms anschaut, sind die teilweise recht anspruchvoll und man muss sich durch einiges durchknobeln. ich fuer meinen teil spiele diese spiele recht gern und kenne einige wow spieler, die dies auch tun.
der anspruch eines spiels ansich ist nicht ausschlagebend fuer den erfolg dessen.

Nennt man auch Hack and Slash.
wink.gif


Und das der Anspruch eines Spiels ausschalggebend für dessen Erfolg ist habe ich nicht geschrieben, sondern das es ein Mitfaktor ist.

wer lesen kann ist klar im vorteil.
 

Firderis

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
128
Reaktionspunkte
1
Kommentare
151
Buffs erhalten
266
DnL, wie es abgekürzt angesprochen wird, hat bisher eigentlich nur negatives Feedback durch seine eigenen Spieler und Tester erhalten. Der Start war einer der schlechtesten in der MMORPG-Szene, so man den Berichten Glauben schenken kann. Die ursprünglichen Programmierer gingen zwischenzeitlich Konkurs, während das Spiel nun durch einen anderen Betreiber betrieben wird.

Liest man das deutschsprachige Forum von DnL, zumindest in den vergangenen Monaten, so herrscht dort Untergangsstimmung. Auch wird in diversen anderen MMORPG-Foren eigentlich so gut wie nie Werbung für DnL betrieben, während DAoC, EQII und andere Spiele immer wieder positiv genannt werden. Als Beispiel für diese negative Kritik gegen DnL sei beispielsweise diese Newsmeldung genannt: Engine kostenlos. Man lese sich nur die Kommentare dazu durch...oder hier ein Thread Seitens einer Fansite: Aktueller Stand?

Mit der zusätzlichen Flut an kommenden MMORPG-Perlen, sei es WarhammerOnline, Lords of the Rings, The Chronicle of Spellborn usw. oder mein persönlicher Favorit Age of Conan, wird es DnL nochmals eine Stufe schwerer haben. Denn wie sagt ein Sprichwort? "Ist der Ruf erst ruiniert..."
 

Eternita

Quest-Mob
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
12
Moin,

ich habe seit wer weiß wie lange einen Account bei D&L, den ich nun in einen Vollaccount umwandeln müßte, um spielen zu können. Mein letzter Kenntnisstand ist der, daß es nur einen Server gibt, auf dem sich ganz Europa herumtollt. Dementsprechend wird auch nur Englisch geredet und der Support sollte seine Versuche, die englischen Texte auf der HP eins zu eins ins Deutsche zu übersetzen, lieber sein lassen.

Wie gesagt, hab schon länger nicht mehr hineingeschaut. Aber schon die Entstehungsgeschichte lässt eher auf ein schnell dahingebasteltes Spiel schließen. So wurde der Release mehrfach verschoben. Und letztlich wurde mit "Siedler von Ganareth" doch erst mal ein halbfertiges Spiel angeboten. Außerdem konnte man für knapp 70 Euro einen Key kaufen, mit dem man vor Release spielen und zusätzlich ein Reittier sein Eigen nennen konnte. Als ich noch regelmäßig das Forum betrachtet habe, wurde von einigen Leuten deswegen schon Abzocke vermutet.

Macht Euch Euer eigenes Bild. Aber Farlan Entertainment, der Entwickler dieses Spiels, ist bisher mit MMORPG's noch nicht in Erscheinung getreten und wird meiner Meinung nach noch einiges dazulernen müssen.
 

Pagan

Rare-Mob
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
142
Reaktionspunkte
0
Kommentare
52
Buffs erhalten
25
Macht Euch Euer eigenes Bild. Aber Farlan Entertainment, der Entwickler dieses Spiels, ist bisher mit MMORPG's noch nicht in Erscheinung getreten und wird meiner Meinung nach noch einiges dazulernen müssen.

Ein eigenes Bild würde ich mir gern machen, hab aber auf der Site keinen Hinweis darauf gefunden, ob man das Game probespielen kann. Das wäre schön zu wissen, bevor man sich den umfangreichen Client herunterlädt.

Hast du oder einer der anderen hier eine Ahnung, ob sowas angeboten wird?

Danke.

P.
 

Firderis

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
128
Reaktionspunkte
1
Kommentare
151
Buffs erhalten
266
Ein eigenes Bild würde ich mir gern machen, hab aber auf der Site keinen Hinweis darauf gefunden, ob man das Game probespielen kann. Das wäre schön zu wissen, bevor man sich den umfangreichen Client herunterlädt.

Hast du oder einer der anderen hier eine Ahnung, ob sowas angeboten wird?

Danke.
Hier habe ich Dir so etwas: Offline Engine Demo. Leider ist mir der Umfang des Ganzen nicht bekannt, die dazugehörende News findest Du hier
 

Pagan

Rare-Mob
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
142
Reaktionspunkte
0
Kommentare
52
Buffs erhalten
25
Hier habe ich Dir so etwas: Offline Engine Demo. Leider ist mir der Umfang des Ganzen nicht bekannt, die dazugehörende News findest Du hier

Schönen Dank für den Link. Ich hab mir die Offline-Demo gezogen und auch mal (zugegebenermaßen nur einige Minuten) reingeschaut. Erster Eindruck: Hmmm ...
dunno.gif


Die Grafik ist auf dem Stand von Everquest 1, also sehr polygonlastig, statisch und kantig; die Steuerung mit Tastatur und Maus etwas träge. Die Landschaften wirken unbelebt und nach Baukastenverfahren erstellt. Ich weiß jetzt nicht, inwiefern sich mein Probechar von einem selbst erstellten Online-Anfänger unterscheidet, aber ich hatte zig Rüstungen, Zaubersprüche etc. zur Auswahl, für die ich bei einigen die Anforderungen wohl noch nicht erfüllte. Wie man sich anzeigen lässt, welcher Spruch eigentlich was macht und worin sich die Rüstungen unterscheiden, hab ich auf die Schnelle nicht herausfinden können. Überhaupt ist das Interface alles andere als intuitiv, wie ich finde. Es ist mir auch nicht gelungen, mit einem NPC zu reden - kann mit der Demo zusammenhängen oder auch mit meinem Unwillen, im totalen Blindflug (die Hilfe in der Demo verdient den Namen nicht) herauszukriegen, wie das geht.

Irgendwann hat es mich in eine verschneite Gegend teleportiert (k.A. durch was das getriggert wurde), und ich habe ziemlich steile Berghänge mit Rolle vorwärts hinter mich gebracht - ohne Fallschaden. Zum Erkunden kann man ganze Landstriche im Flug überwinden, viel zu sehen gab es da aber leider nicht.

Gegner habe ich auch getötet - diese verschwanden nach ihrem Ableben einfach, ohne eine Leiche, geschweige denn Loot zu hinterlassen.

Fazit nach einigen Minuten Spielzeit (was sicherlich nicht ausreicht, um ein Spiel in seiner ganzen Komplexität kennen zu lernen): Das Game wirkt irgendwie unfertig und ein bisschen zusammengeschustert auf mich. Da mir die Hintergründe zur Story fehlten, hatte ich auch keine Ahnung, was ich da eigentlich machen soll. Questgeber habe ich keine gesehen, und wenn sie da waren, so habe ich sie übersehen bzw. konnte sie nicht ansprechen. Als WoW- oder EQ2-Alternative würde ich das Game in seinem derzeitigen Zustand auf keinen Fall bezeichnen - ehrlich gesagt weiß ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht, warum ich für DnL bezahlen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Firderis

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
128
Reaktionspunkte
1
Kommentare
151
Buffs erhalten
266
Die Techdemo ist über 1GB groß.
wink.gif
Ich meine nicht die eigentliche Datengrösse, sondern den Umfang der Möglichkeiten innerhalb der Demo
smile.gif


@Pagan:
Ich kann Dir natürlich nicht sagen wie sich die Demo von der Online-Version unterscheidet. Ich kenne leider keine Trialversion für DnL, sorry
 

Torrog

Rare-Mob
Mitglied seit
11.04.2006
Beiträge
144
Reaktionspunkte
3
Kommentare
20
Ich meine nicht die eigentliche Datengrösse, sondern den Umfang der Möglichkeiten innerhalb der Demo
smile.gif


@Pagan:
Ich kann Dir natürlich nicht sagen wie sich die Demo von der Online-Version unterscheidet. Ich kenne leider keine Trialversion für DnL, sorry

Also ich habe mich vor langer Zeit mal für DnL interessiert und mich daher für einen Newsletter angemeldet.
Ich habe dann auch das ganze Theater um das Spiel mitbekommen, es ist genau so, wie oben schon beschrieben.

Es gibt eine rieeeesige Welt, die aber größtenteils total unbelebt ist. Kaum Mobs, kaum/keine Quests und teilweise total unbalancierte Klassen.

Dies ist auch der Grund, warum ich DnL nie gespielt habe.

Kürzlich habe ich jedoch ein Angebot von denen geschickt bekommen, daß DnL ab nun Kostenlos sein soll.
Man konnte einen Clienten downloaden (1,3 GB), was ich nach 2 Versuchen auch geschafft habe.

Die Installation funktionierte auch noch, aber wenn ich das Spiel starte, dann hängt es sich jedesmal nach der Passworteingabe auf.

Ich fürchte, die entwickler haben sich mit dem Spiel massiv übernommen, es wurden unglaubliche Ankündigungen gemacht, was das Game alles können soll, und kaum was davon wurde realisiert.

Mein Fazit: Das Spiel ist tot.
 
Oben Unten