Diebstahl von wertvollen Materialien im RP zwischen Spielern

Finduss

NPC
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
angry.gif


Hallo zusammen.
Ich lese oft in Foren um Informationen und Meinungen zu sammeln. Nun ist es an der Zeit mich mal aktiv zu beteildigen.

Also ich bin extrem überrascht über eine Spielart im RP die ich bisher zwar befürchtet, aber nie erlebt habe.
Um Arkankristalle in Arkanitbarren umwandeln zu lassen muss man diese anderen Spielern übergeben.

Nun ist es mir tatsächlich passiert, dass ein spieler die Materialen entgegennahm, sich aufs Pferd schwang und verschwand. Also nicht transmutierte und die Materialien nicht zurückgab. Diese tauchten 10 Minuten später im Auktionshaus wieder auf.
Derselbe Spieler hat das auch mit Materialien für "Gamaschen des Titanen" gemacht. (Wie ich nachher von einem anderen Spieler erfuhr) Ich möchte gar nicht wissen wieviel diese Materialien wert sind.

Erzürnt wendete ich mich an kompetentere Schiedsrichter (GM) und wurde überraschend darüber aufgeklärt, dass diese Verhalten geduldet würde, da es Bestandteil des Spiels sei. Man riet mir bei sowas Pfand zu nehmen.
1. haben die Alchimisten, Schmiede etc. die etwas transmutieren, umbauen, bauen als Dienstleistung für jemanden anderen selten das Gold den Wert der oft wertvollen Materialen als Pfand zu geben.
2. wäre das der tod für alle die Geschäfte bei denen Materialien für wertvolle Dinge zusammen gesucht werden und über Wochen und Monate gesammelt werden.

Ich bin also echt entsetzt. Zumal sich hier ein neuer Geschäftszweig eröffnet. Den WoW GM sagt ja: es ist legal und wird geduldet. Klare Aussage.

Den Names des Spielers nenne ich hier nicht, da es womöglich gegen die Policy hier verstösst.

Aber man sollte gewarnt sein und drauf achten.

Mit freundlichen Gruessen
 

SuN.BeAM

NPC
Mitglied seit
14.03.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
...jo sowas kenn ich auch. Mir ists auch mal passiert allerdings wars kein Arkankristall sondern nur "Kleinkram". Ist trozdem ne Frechheit sowas.
angry.gif
Naja der Spieler ist dann wohl bei so einigen Spielern auf "ignore" gewandert. Sowas muss man dann nur schön im allgemeinen Channel der Hauptstädte oder über /y mitteilen. Er wird dann schnell merken, dass wohl was nicht stimmt
dry.gif
 
TE
TE
F

Finduss

NPC
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
...jo sowas kenn ich auch. Mir ists auch mal passiert allerdings wars kein Arkankristall sondern nur "Kleinkram". Ist trozdem ne Frechheit sowas.
angry.gif
Naja der Spieler ist dann wohl bei so einigen Spielern auf "ignore" gewandert. Sowas muss man dann nur schön im allgemeinen Channel der Hauptstädte oder über /y mitteilen. Er wird dann schnell merken, dass wohl was nicht stimmt
dry.gif

Das Problem hierbei: du musst politisch korrekt dagegen vorgehen...das heisst Du darfst ihn nicht "anprangern" oder ähnliches. Denn das ist ja verboten. Zurecht denke ich.
Da muss man wohl korrekt formulieren. Einfach zum rechten Zeitpunkt zu gewissen Themen rein zufällig zeitlich passend eine Warnung geben. Oder Leuten in Gesprächen über das erlebte erzählen. Denn das ist ja dann wohl RP.

angry.gif
 

MarySilver

Rare-Mob
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
288
Reaktionspunkte
2
Kommentare
42
Buffs erhalten
8
soweit ich weiss ist es nicht verboten mit dem zeug zu verschwinden. aber um das genau rauszukriegen muesste man mal bei blizzard stoebern, obs dazu eine aussage gibt.
 

Schattenheld

Rare-Mob
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
154
Reaktionspunkte
0
Kommentare
9
Buffs erhalten
1
unsure.gif
Das ist ja eine richtige unverschähmtheit... naja das blizzard nichts macht ist ja klar. weil sie können nichts machen. Weil es den Spielern ja nicht gehört(das zeugs)... is mir schon mal mit +25agi auf 2hand passiert... was denkt ihr wie ich mich gefreut habe...
 
TE
TE
F

Finduss

NPC
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
unsure.gif
Das ist ja eine richtige unverschähmtheit... naja das blizzard nichts macht ist ja klar. weil sie können nichts machen. Weil es den Spielern ja nicht gehört(das zeugs)... is mir schon mal mit +25agi auf 2hand passiert... was denkt ihr wie ich mich gefreut habe...


Richtig, juristisch ist da nichts zu machen. Wäre ja auch übertrieben.
Aber Blizzard kann ja auch Kassetten im "neutralen" Bereich öffnen lassen oder andere Dinge im "neutralen" Bereich des Händlerfensters bearbeiten lassen.

Warum geht das nicht auch für solche Handelsgüter die nur zur Umwandlung/Bearbeitung gegeben werden?
Das ist für mich leider nicht schlüssig.

Das diese Handlungsweise nach WoW-Regeln legal ist und geduldet wird hat mir ein GM ja bereits bestätigt.
 

Wolfger

Quest-Mob
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Kommentare
41
Buffs erhalten
23
also mir ist das zum glück noch nciht passiert, aber ich lasse sowas alles (transmutieren kann ich selbst, aber z.b. verzauberungen +22 int usw.) grundsätzlich nur in meiner Gilde/Raidgrp machen.

Wenn mir sowas passieren sollte, würde ich das schon anprangern und erst mal lauthals in IF /y oder in den /2 Handel spammen: xyz ist ein Betrüger ...o.ä.
 

Schattenheld

Rare-Mob
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
154
Reaktionspunkte
0
Kommentare
9
Buffs erhalten
1
also mir ist das zum glück noch nciht passiert, aber ich lasse sowas alles (transmutieren kann ich selbst, aber z.b. verzauberungen +22 int usw.) grundsätzlich nur in meiner Gilde/Raidgrp machen.

Wenn mir sowas passieren sollte, würde ich das schon anprangern und erst mal lauthals in IF /y oder in den /2 Handel spammen: xyz ist ein Betrüger ...o.ä.
hey cool ma einer von Lothar.. ja ich kenne da 2 betrüger auf diesem server... der eine hatte mich auch mal verarscht
Mfg Mustafa
 
A

AhLuuum

Guest
Die Sache ist doch ganz einfach:
Bei High-End-Verzauberungen muss man einfach darauf achten, ob dieser Spieler in einer Gilde ist oder nicht!

Auf Anub'arak hatten wir letztens auch jemanden der dies tat: Er sagte er könne alle guten Enchants, nahm dann die Materialien und sagte er muesse offline. Die Materialien stellte er dann fuer tiefste Preise ins AH. Ich kann mir gut vorstellen das dieser Spieler den Server wechseln wollte und vorher nocheinmal ordentlich Geld zu scheffeln.

Also ich wuerd bei solchen Leuten primär darauf achten in welcher Gilde sie sind! Denn niemand aus einer Gilde, die gerade mit BWL anfängt, wird +20DMG auf Handschuhe verzaubern können.
Ausserdem kann man es noch am Equip nachgucken! Denn jemand mit T0 wird nicht in den Genuss derartiger Rezepte kommen!
 

kanly

Quest-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
Kommentare
22
Buffs erhalten
9
Anprangern darf man vielcht nicht aber Rp-Mässig ein Kpofgeld uaf den jenigen aussetzen z.b im allgemein oder lfg geht
wink.gif
und wenn ihn dann per duell oder so wirklich wer erlegt sind paar g genug für den spass
wink.gif
 

Oxilitor

Rare-Mob
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
167
Reaktionspunkte
0
Kommentare
39
Buffs erhalten
223
...jo sowas kenn ich auch. Mir ists auch mal passiert allerdings wars kein Arkankristall sondern nur "Kleinkram". Ist trozdem ne Frechheit sowas.
angry.gif
Naja der Spieler ist dann wohl bei so einigen Spielern auf "ignore" gewandert. Sowas muss man dann nur schön im allgemeinen Channel der Hauptstädte oder über /y mitteilen. Er wird dann schnell merken, dass wohl was nicht stimmt
dry.gif

Meistens hilft so etwas leider nicht. Gibt dann immer noch genügend Leute die trotzdem auf diese Idioten reinfallen...
 

Shurak

NPC
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich weiss ja nicht was ich ärmer finde. Leute die in einem Spiel andere übers Ohr hauen, oder Leute die in einem MMORPG es nicht schaffen geug Leute kennenzulernen denen sie mit so etwas vertrauen können oder zumindest jemanden kennen dem man Vertrauen kann?
 

Rascal

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
4
Kommentare
20
Buffs erhalten
1
Ich weiss ja nicht was ich ärmer finde. Leute die in einem Spiel andere übers Ohr hauen, oder Leute die in einem MMORPG es nicht schaffen geug Leute kennenzulernen denen sie mit so etwas vertrauen können oder zumindest jemanden kennen dem man Vertrauen kann?
Guter Punkt
top.gif

Ich lass das immer inner Gilde machen....
 

Hain

Rare-Mob
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
255
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Ich weiss ja nicht was ich ärmer finde. Leute die in einem Spiel andere übers Ohr hauen, oder Leute die in einem MMORPG es nicht schaffen geug Leute kennenzulernen denen sie mit so etwas vertrauen können oder zumindest jemanden kennen dem man Vertrauen kann?
Ich weiß nicht, was daran arm sein soll, wenn Leute ingame nicht soviele andere Leute kennengelernt haben...?

Ich für meinen Teil kenne meine Gilde zum größten Teil persönlich, aber ich kenne auch Leute, die fast nur alleine spielen oder mit irgendwelchen pickup gruppen in Instanzen gehen weil sie nicht soviel Zeit oder Lust afu Wow haben. Und die Leute find ich jetzt nicht arm.
 

Marmic

Quest-Mob
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Leider ist mir das dieses Wochenende auch passiert, bin auf einen Betrüger reingefallen.

War in der Warteschlange für WS und lese im Handelschannel das einer eine Rechtschaffende Kugel verkauft für 22g.
Nun schnell zu Ihm und auf einmal geht das Fenster auf das ich in die WS rein kann.
Habe nicht richtig gelesen und den Handel abgeschlossen.
Es war wie ihr euch denken könnt eine kleine irisierende Perle, lol

Komisch war es nur das ich später von einem 60er angewispert wurde das der mich betrogen hatte.
Da habe ich es erst gemerkt, da ich ja WS war und keine Zeit hatte.

Nun sind beide Char auf unserer Gilde auf Ignore.

Aber habe aus meine Fehlern gelernt.

Find es nur traurig das es Spieler gibt die so armselig sind und sowas Not haben.
 

Pavoo

NPC
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Da flüchtet man sich aus der bösen realen Welt und schon sind die Fieslinge auch in der schönen bunten WOW, ach wie gemein. Ich find es auch nicht toll betrogen zu werden, aber Items von hohem Wert gibt man aus diesem Grund auch nur Spielern in die Hand den man vertrauen kann. Du gibst ja auch nicht dem Erstbesten in der Fußgängerzone deinen Geldbeutel. Das Leben ist halt kein Ponyhof.

Pavoo
 

MarySilver

Rare-Mob
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
288
Reaktionspunkte
2
Kommentare
42
Buffs erhalten
8
frag mich immer noch, wie man auf die idee kommt, wildfremden items in die hand zu druecken. und auch wenn man eher allein unterwegs ist laufen einem ja leute ueber den weg mit denen man teilweise spontan gruppen bildet, in kontakt bleibt etc.(wers nicht tut, hat irgendwie den sinn eines online spiels verpeilt). da hat man dann doch wen...oder seh ich das falsch?
 

Choc

Quest-Mob
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Leider wird so eine Person dann nicht nur für einen selber, und evtl. noch für die Gilde oder Gruppe gerade dann PVP geflaggt. Man könnte den jenigen dann umhaun und looten. Evtl auch einen Teil des Goldes dann. Fände das aus RP sicht eine logische Schlussfolgerung
smile.gif
 
Oben Unten