Druiden Skillung

Naulabates

Rare-Mob
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
242
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Hallo,

bin eigentlich relativ neu bei WOW und würde deshalb eine Hilfestellung für die Skillung meines Druiden brauchen. Ich möchte hauptsächlich als Heiler in Instanzen bzw. als Katze beim Leveln unterwegs sein und habe mir deshalb folgende Skillung überlegt:

http://talentcalculator.merciless-gilde.co...=t&t=160385

Was ist eure Meinung? Ist diese Skillung i.O??

Danke
 

hardok

Welt-Boss
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
1.271
Reaktionspunkte
0
Kommentare
220
Buffs erhalten
168
also ich kann mich dem komment unter dem talentplaner nur anschliessen: du solltest dich fuer einen talentbaum entschliessen.
du solltest bis 60 bzw. 70 feral bleiben und dann auf heil umskillen, falls du es wuenschst.
in den low level instanzen sollte ein heal-equip mit feral skilung reichen, wenn noch eine weitere heilklasse dabei ist.
hybrid-skillungen finde ich irgendwie ineffizient.
ist abe rnur meine meinung >
wink.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Naulabates

Naulabates

Rare-Mob
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
242
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
ok, das leuchtet mir ein.

werd also auf feral skillen (und bissl Heal) und ab LVL 60/65 entweder Talente verlernen und neu vergeben oder umschwenken auf heal

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hardok

Welt-Boss
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
1.271
Reaktionspunkte
0
Kommentare
220
Buffs erhalten
168
er hat geschrieben, dass er feral zum leveln will und nicht balance
wink.gif
 

Gamli der Druide

Rare-Mob
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
146
Reaktionspunkte
0
Kommentare
15

Will mich hier jetzt nicht zu der Skillung im Ganzen äußern, aber die 4 Punkte in verbesserter Griff der Natur halte ich für sehr fragwürdig.
Ich hab da ein Punkt (-> 50 % Chance daß es anspringt) und das reicht völlig.
Ich setzt es primär zur Flucht ein, fall sich merke daß da nix mehr zu holen ist, ( 2 oder mehr Gegner)
dann Griff der Natur und ab in die Reiseform.
 

Gamli der Druide

Rare-Mob
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
146
Reaktionspunkte
0
Kommentare
15
Will mich hier jetzt nicht zu der Skillung im Ganzen äußern, aber die 4 Punkte in verbesserter Griff der Natur halte ich für sehr fragwürdig.
Ich hab da ein Punkt (-> 50 % Chance daß es anspringt) und das reicht völlig.
Ich setzt es primär zur Flucht ein, fall sich merke daß da nix mehr zu holen ist, ( 2 oder mehr Gegner)
dann Griff der Natur und ab in die Reiseform.


p.s. anbei ein Link auf meine aktuelle Skillung (Feral Level 60) mit der ich, nach einigen Umbauten) ganz zufrieden bin

http://talentcalculator.merciless-gilde.co...de&t=180093

Was ich aktuell am überlegen bin, ob ich die 5 Punkte aus Naturalist reduziere und mehr in Naturfokus stecke.

Unterbrechungsfreies Heilen sollte was feines sein.

Hat da jemand Erfahrung mit ?

Ganz wichtig finde ich:

Aus dem Wilder Kampf Baum:

Wilde Aggression - 5 / 5
Erhöht die Angriffskraft-Reduzierung Eures demoralisierenden Gebrülls um 40%
Ist n guter Schutz bei starken Gegnern und zum hochleveln wichtig.

Wilde Attacke - 1 / 1 : mein Lieblings Skill - ran an den Feind!
top.gif
+ zauberer sind erst mal schach matt
blub.gif


Feenfeuer (Tiergestalt) - 1 / 1: setz ich im kampf immer ein - wie auch "demoralisierenden Gebrüll"

Aus dem Wiederherstellungs Baum:

Ingrimm - 5 / 5: gleich beim Wechsel in den Bären genug Wut um mit Wilde Attacke loszustürmen
(ok vielleicht hättens 4/5 auch getan - aber ich machs halt so gern
rolleyes.gif


Brutaler Hieb - 2 / 2 um Zeit zu haben zum Wechseln nach Caster - heilen - evtl. schnellfeuer und zurück

Schön ist auch Omen der Klarsicht - 1 / 1 - immer mal wieder n freizauber macht das Ganze flüssiger.
biggrin.gif


Am zweifeln bin ich bei

Instinkt der Wildnis - 3 / 3 - hab ich nur wegen dem verbesserten Schleichen genommen.
Bringt das wirklich was?
Ok zum Tanken ist die erhöhte Bedrohung wohl gut.

Verbesserter Rudelführer - 1 / 2 : hab da jetzt kein so großen Effekt bemerkt - wird auch nicht angezeigt - oder?
 
Oben Unten