Festplattendaten sichern...

Hackseputt

Rare-Mob
Mitglied seit
29.06.2009
Beiträge
216
Reaktionspunkte
0
Kommentare
35
Buffs erhalten
25
Hi leute,
ich habe ein Problem mit meinem Rechner. Wie man dem Titel wohl unschwer entnehmen kann, hat mein pc probleme beim hochfahren. Das äußert sich dergestalt, dass er ganz normal hochfährt, sich für millisekunden ein bluescreen öffnet und der pc dann abstürzt. Die möglichkeit, ihn im abgesicherten Modus (heißt das so? Ich hoffe ihr wisst, was ich meine) zu starten gibt es nicht, ich habe nur 2 optionen. Die erste Option ist, Windows ganz normal zu starten, was in einem sofortigen absturz nach dem booten resultiert. Option numero 2 ist, Windows mit einem Reparaturtool auszuführen. Dann bootet er ganz normal, statt dem Anmeldebildschirm wird jedoch das Repratur/Analysetool gestartet. Das arbeitet dann für ein paar minuten und findet einen fehler, kann ihn jedoch nicht beheben. In der liste der Diagnose- und Reperaturdetails steht folgendes:
Systemträger =\Device\Harddisk0
Windowsverzeichnis = D:\Windows
AutoChk-Ausführung = 0
Anzahl der Fehlerursachen = 1

Die möglichkeit, mein System mittels dem zurücksetzen zu einem früheren Wiederherstellungspunkt besteht nicht, da die zwei verfügbaren punkte, beide „wichtige Updates“, nicht funktionieren und der von mir erstellte Wiederherstellungspunkt nicht gefunden wird.
Meine Frage lautet nun, was kann ich tun, um mein System oder wenigstens meine Daten zu retten? Ich hab kein problem damit Windows neu aufzusetzen, aber ich hänge sehr an meinen dokumenten und bildern, die würde ich nur seeehr ungern
 

Arosk

Raid-Boss
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
11.741
Reaktionspunkte
166
Kommentare
134
Windows CD rein und Systemwiederherstellung schon versucht?

Edit: Vergiss es, ich sollte den ganzen Post lesen...

Ich könnte dir eigentlich mehrere Tools nennen um dein PC wieder zu laufen zu bekommen, bzw. die Daten zu retten, aber mir fallen die Namen nicht ein
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Idealerweise sind deine Daten ohnehin auf einer anderen Partition als das System

Zu früheren Zeiten kam man mit einer Linux-Boot CD auf die Daten von Windows, kA inwieweit das heutzutage noch klappt.
Die brutalo Methode wäre wohl Platte ausbauen und an einen anderen Rechner dazuhängen.
 
TE
TE
Hackseputt

Hackseputt

Rare-Mob
Mitglied seit
29.06.2009
Beiträge
216
Reaktionspunkte
0
Kommentare
35
Buffs erhalten
25
Hab auch schon dran gedacht, die Festplatte auszubauen und an einen anderen Rechner zu hängen. Ist das ohne weiteres möglich? Bzw. muss ich da was beachten? Ich hab schon das eine oder andere Teil aus PCs ein- und ausgebaut, aber wirklich erfahren bin ich nicht...
 

H2OTest

Welt-Boss
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
3.595
Reaktionspunkte
43
Kommentare
3
Strom aus, Kabel ab und dann geht das, keine große Sache
 

ichbinnichtschuld

Raid-Boss
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
9.923
Reaktionspunkte
138
Kommentare
368
Je nach reinfolge am start eventuell f8 drücken, damit du die bootreinfolge auswählen kannst und er nicht von der kaputtten platte bootet
 
Oben Unten