Heilungstaktik

Angelinamary

Rare-Mob
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
Kommentare
25
Buffs erhalten
2
So – ich hatte schon oft davon gehört, es bisher aber nie getestet. Irgendwie hatte es mir bisher nie zugesagt und ich habe mich ehr noch dagegen gewehrt.

Habe in verschiedenen Foren (inklusive My Buffed Beitrag#388047 im Priesterforumg) darüber gelesen NICHT mit Blitzheilungen, Erneuerungen, Gebet der Besserung und ab und an Große Heilung (immer den höchsten Rang) zu heilen.

Jetzt habe ich mich damit beschäftigt und es gestern in Karazhan getestet.

Mein Ergebnis wollte ich euch nicht vorenthalten, falls noch jemand Anregungen für seine Heilertätigkeit sucht.

Bei Bosskämpfen, wenn sozusagen nur der Maintank geheilt wird rate ich euch Große Heilungen der Ränge 1, 3 oder 4 und 7 zu benutzen. Die Castzeit ist zwar länger, aber der Heilungsboni kommt bei den Großen Heilungen besser zur Geltung UND ganz wichtig – mit GH Rang 1 verliert ihr fast kein Mana, da GH 1 wesentlich weniger Mana verbraucht als Blitzheilung und dabei mindestens den gleichen Heilwert erreicht, womöglich sogar höher. Ich habe gestern beim Prinzen quasi nur mit GH 1, 4 und 7 gearbeitet und keinen einzigen Manatrank gebraucht, kein Anregen von unserem Dudu und auch keinen Schattengeist eingesetzt. Am Ende des Kampfes hatte ich immer noch Mana übrig und es war ein First-Try – der Tank ist auch nicht gestorben.

Wenn ihr aber bei dem Trashmop unterwegs seid rate ich persönlich von dieser Taktik ab. Meiner Erfahrung nach sind hier möglichst schnelle Heilungen gefragt und in Raids gibt es meist mehr als nur einen Heiler. Bis die Castzeit einer großen Heilung durch ist, hat mindestens ein anderer Heiler das Ziel bereits geheilt. Also hier nur Blitzheilungen – machen das Leben vielleicht nicht voll, aber ich kann damit rechnen, dass die nächste Blitzheilung / Lichtblitz von einem anderen Priester / Pala jeden Moment gewirkt wird. Beim Trashmop mein Mana leer zu casten ist für mich schon ne Leistung. Da muss dann jeder Damage-Dealer großes Need auf Aggro haben oder die Gruppe allgemein heftigen Schaden erleiden, sodass ich mein Mana mit Gruppen-Heilungen aufbrauche. Ansonsten gibt es nach dem Trash sowieso ne Manapause. Hier brauche ich also nicht wirklich manasparend zu heilen.

So – das sind meine Erfahrungen (ganz wichtig – meine Erfahrungen, möglicherweise habt ihr andere, dann lasst mich daran Teilhaben) die ich bis jetzt gemacht habe. Hoffe eventuelle Leser können sich da Anregungen draus holen.



PS: Erneuerung halte ich wenn möglich IMMER auf den MT aufrecht und ohne Gebet der Besserung wird nicht gepullt (zumindest bei mir) - wobei ich hier auf die höchsten Caster-Ränge nicht verzichte.
 
Oben Unten